Jump to content
JJ

Streitgespräch!!!

Empfohlene Beiträge

JJ   
JJ

Auf der Seite :???:http://www.4bbl.de/modules.php?name=News&file=article&sid=22&mode=&order=0&thold :???: gibt es ein Streitgespräch Angefangen hat es mit diesem Zitat:

Einer unserer Kunden kam neulich mit defektem Motor an. Er hatte einmal 180 fahren wollen. Das geht aber nun mal nicht mit den Dingern. Vollgasfahren ist sowieso nur eingebildeter Bedarf", philosophiert Dietmar.

Es gab dazu mehrere Kommentare was haltet ihr davon!!!

Dort werden alle Ami Fahrer die schneller als 180Km/h Fahren als Vollgas-Idioten hingestellt!

mfg

auch ein Vollgas-Idiot :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Günter   
Günter

In früheren Zeiten waren die Ami-V8 tatsächlich nur zum ruhigen Dahingleiten mit 55 mph gebaut und es wurde ihnen bei Vollgasfahrten im Sommer schnell warm uns Herz. Aber inzwischen sind sie doch ziemlich vollgasfest, das Tempolimit wurde ja auch gelockert und teilweise aufgehoben (Montana :lol: ).

Natürlich kann man fast jeden Motor durch Fehlbedienung ruinieren (hohe Drehzahlen, keine Wartung, Kühlwassermangel, Dauervollgas, Hitze, Klimaanlage voll an, zu altes und zu wenig Billigöl, Temperaturanzeigen ignorieren etc.). Aber bei den (von mir gefahrenen) V6-, V8- und V10-Motoren aus amerikanischer und kanadischer Produktion hatte ich noch nie Motorschäden - trotz Vollgasfahrten. In Indianapolis wird weit schneller als 180 gefahren ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stephan   
Stephan

Das mit den Vollgasidioten ist natürlich Schwachsinn, man kann sehr wohl mit Amis auch schnell fahren, jedoch nicht mit allen, da manche dafür einfach nicht gebaut sind.

Beispiel : 90 er Mustang. War ein potentes Auto, hatte jedoch keinen Motorölkühler. Nur die Ami-Soldaten hier bekamen einen Öl-inWasser-Kühler installiert.Bei den Automatikmodellen hat Herausbeschleunigen bei über 150 km/Std im Overdrive-Modus zu Getriebeschäden geführt, die Overdrive-Kupplung ist verbrannt.Das hat Dir keiner verraten beim Neukauf.

Also insofern ist tatsächlich Vorsicht beim Schnellfahren anzuraten gewesen und ist es immer noch. Es ist nicht jeder Vollblutmechaniker und nicht jeder, der einfach Ami fahren möchte, kann und will auch Recherchen anstellen, was er darf und was nicht.

Halbgasgrüsse

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×