Jump to content
Turgon

Navi-Display für 2-3 Sekunden ausgefallen

Empfohlene Beiträge

Turgon   
Turgon

Auf dem Weg nach Hause ist mir das Navi-Display im M3 für kurze

Zeit ausgefallen. Der Bildschirm war für ca. 2-3 sec schwarz.

Die Anzeige kam von selbst wieder. Eingestallt war das Menu

Senderanzeige mit Anzeige der Straße.

Ist innerhalb von 20 Minuten 2 mal passiert.

Heute funktionierte die Anzeige tadellos.

Weiß jemand was da los ist/war? Softwarefehler?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
captainfuture   
captainfuture

Bei mir das gleiche Problem. Tritt von Zeit zu Zeit auf. Muss ein Wackler sein oder so.

das System fährt bei mir nicht neu hoch, d.h. es arbeitet im Hintergrund weiter, nur das display ist kurz schwarz. Ich warte auf eine neue Software, tritt das Problem dann immer noch auf, ist es ein Wackler.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
StefanB   
StefanB

Das kenne ich. Kommt bei mir auch von Zeit zu Zeit vor. Konnte bis jetzt leider nicht behoben werden. Ist aber recht selten und deshalb nicht so schlimm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
svenson69   
svenson69

ich glaube die eletrik ist im cockpit des e46 m3 nicht so das wahre. bei meinem geht ab und zu die instrumenten-beleuchtung auf schwach und dann wieder auf normale helligkeit. das schliesst neben tacho/drehzahlmesser usw. auch das display des radio-navi mit ein (alles was man mit dem drehregler dimmen kann).

und auch die elektronik hat macken. einmal stand ich am rotlicht, da piepte es und im display blinkte 140km/h auf (dieser tempo-warner), dabei hatte ich GARANTIERT 0km/h drauf :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
master_p   
master_p
einmal stand ich am rotlicht, da piepte es und im display blinkte 140km/h auf (dieser tempo-warner), dabei hatte ich GARANTIERT 0km/h drauf :D

Ja sicher! Wieder einmal einen Burnout gemacht und schon waren die Reifen auf 140km/h, gib's doch wenigstens zu! :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
svenson69   
svenson69

Ja sicher! Wieder einmal einen Burnout gemacht und schon waren die Reifen auf 140km/h, gib's doch wenigstens zu! :lol:

:D da müsste ich allerdings einen fronttriebler haben, oder einen allrad-audi. ich dachte die tachoschnecke ist am vorderrad dran?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Günter   
Günter

Also, zu meiner Zeit haben wir die Tacho-Schnecke noch in den Innenraum gebeten. Die junge Dame saß dann auf dem Beifahrersitz, guckte auf den Tacho und sagte uns, wenn wir zu schnell fuhren. :D:D

War echt ne süße Schnecke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tiroler Bua   
Tiroler Bua

günter hat doch wirklich die spassigsten Einwürfe zu bieten :lol:

...so, muß jetzt schnecke suchen gehn.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ITManager   
ITManager

Das Naviproblem hatte ich auch einige Zeit.

Bei mir hat sich die Klimaautomatik dann auch immer "aufgehängt".

Nach einen Hard & Softwareupdate ist dieses Problem jetzt aber behoben. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
async 330   
async 330

Bei mir hatte es sich genau gleich verhalten wie bei IT-Manager. Zwischendurch mal dunkler Bildschirm und auch die Klimaanlage tat nicht so wie sie sollte.

Bekam dann ne neue Software auf's Navi und die Klimaanlage Einheit wurde ersetzt. Dieser Wechsel fand vor ca. 2 Monaten statt. Unmittelbar danach (ca. 1 Woche nach dem Wechsel) kam der Fehler noch ein paar mal vor. Komischerweise danach nie mehr. Sprich, das Display und die Klima arbeiten seid ca. 7 Wochen ohne Aussetzer.

Kann mir das ehrlich gesagt auch nicht erklären......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mag   
mag

Ja das Naviproblem habe ich auch. Tritt ab und zu auf. Außerdem ist machmal nach dem Starten des Wagens die Anzeige des Navi eingefroren. Nach dem Betätigen einer Taste funktioniert es dann wieder normal.

Mein Wagen muss sowieso demnächst zur Inspektion. Mal sehen was sieh sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GabrielT   
GabrielT

Kann mich nur anschliessen, die ersten 7 monate keine Probleme mit den Navi Monitor, und jetzt seit 2-3 Wochen manchmal einfach Schwarz für 2-3 sek.

Werde erst in die Garage gehen wenns schlimmer wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Caca-King   
Caca-King

...also bei mir ist da Navi vor ca. 8 Monaten abends auf einmal ausgefallen, danach ist es mit ganz komischer grobpixeliger Schrift und ungewöhnlichen Menüpunkten (man konnte z.B. auf einmal ALLE Sprachen einstellen, aber Navi war nicht mehr wählbar, etc....).

Am nächsten Morgen war alles wieder ganz normal, nur tut seitdem die Multianzeige im Instrumentenkombi nicht mehr automatisch, sondern muss jedesmal manuell gestartet werden. Mein X5 war deswegen bereits 5-6 mal bei BMW, die bekommen es nicht gebacken, weder mit Fehlerspeicher auslesen, noch mit Softwareupdate...scheinbar sind die Jungs da total überfordert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ITManager   
ITManager

Wo wir gerade beim Thema sind. Es gibt übrigens seit dem 26.9. ein Update welches evtl. vorhandene Probleme mit der Lautstärkeregelung der Navistimme behebt. (nur interessant wenn ein Problem damit vorhanden)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
async 330   
async 330

@IT-Manager

meinst Du mit Problem, dass sich die Lautstärke gar nicht verändern lässt (die Einstellmöglichkeit ist zwar da, aber sie hat keinen Effekt)?

Ich wollte die kürzlich auf einer Fahrt leiser drehen, aber es passierte überhauptnix.

Etwas ist mir mit dem Navi in Zusammenhang mit dem Siemens Phone auch noch aufgefallen.

- Die Einträge im Telefonbuch des Handgerät stimmen mit der Anzeige auf dem Display des Navi nicht überein (Zeichen der Einträge werden auf dem Navi Display schlichtweg nicht angezeigt; im Handgerät aber sind sie vorhanden).

- Die Geschwindigkeitsabhängige Lautstärkeregelung während dem Telefonieren ist absolut nervig (lässt sich die irgendwie abschalten)? Die Sprachqualität als solches wäre Einwandfrei.

Irgendwelche Erfahrungen Eurerseits?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ITManager   
ITManager

Ja, ich das meinte ich. (Lautstärkenänderung)

Dein Händler kann das jetzt mit einem Update fixen.

Wenn er nicht bescheid weiss kann ich gerne die Releasestände

auslesen und nennen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
async 330   
async 330

vielen Dank für die Infos.

Wäre nett wenn Du mir die Version des neuen Software Releases durchgeben könntest. Ich denke, dass ich mir damit unnütze Diskussionen mit dem Händler ersparen kann.......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×