Jump to content
Red dream

Wegfahrsperre 328 GTB

Empfohlene Beiträge

Red dream   
Red dream

:-(((° Hallöchen,

hab 43 jahre gebraucht,um mir endlich mein traum zu erfüllen.Ein Ferrari 328.

Soweit,so gut.Leider funktioniert die Wegfahrsperre nicht richtig.

Marke Gimini Twin. Und?!? Wo könnte ich die Zentrale Einheit finden?Hab schon gesucht ohne Ende.Wer kann mir helfen?Auch die Notentsperrung lässt sich nicht finden.Das ganze wurde bei Ferrari eingebaut.Aber die wissen auch nicht genau wo sich das Modul befindet.Zu lange her. Gibts ein Trick um diese zu umgehen?Wäre für jede Idee sehr dankbar.............

Gruss aus Essen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ferrari-V8 CO   
Ferrari-V8

Hallo Red drem

Sei willkommen im Club der Ferraribesitzer.

Für Dein Problem mit der Wegfahrsperre habe ich leider keine Lösung parat, es werden aber sicher einige Owner hier dabei sein, die Dir helfen können.

Ich wünsche Dir eine stets unfallfreie Fahrt mit Deinem 328er. Ein wirklich schöner Klassiker!

Hast noch genauere Angaben zum Auto? Km, Jahrgang, etc., möglicherweise sogar ein paar Fotos? Wir sind hier immer sehr neugierig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Udo R. CO   
Udo R.

Hi Red Dream,

herzlichen Glückwunsch zu deinem 328er. Vielleicht hast Du mal Zeit und

Lust, dich uns anzuschließen. Bist ja ganz aus der Nähe. Die 328er sind bereits bei uns in der Überzahl und 43 ist auch unser typisches Einstiegsalter (gewesen)

Gruß Udo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kai360 VIP CO   
Kai360

Hallo und Willkommen hier,

eine Nachrüstsperre?

Mit einem Encoder bzw. Notschalter der eingesteckt wird (an der Lenksäule?)?

Wenn ja, dann fädel dich mal im Fußraum unter der Lenksäule ein (mit einer guten, starken, dünnen Taschenlampe) und such mal in der Nähe der Lenksäule und verfolge einfach das Kabel von den Adapter wo der Encoder / Notschalter eingesteckt wird.

Am Ende sitzt die Einheit, und diese wiederum meist in der Nähe der Lenksäule, weil da wiederum alle Kabel zu finden sind (Nachrüster machen sich auch das Leben einfach!)

Von dieser Einheit gehen wiederum (meist) 6 Kabel ab (3 Stromkreise werden unterbrochen), diese verfolgen, an deren Ende sitzen meist so blaue Quetschverbinder, diese entfernen und jeweils die farblich passenden Kabel wieder direkt miteinander verbinden!

Das sind die 3 Stromkreise dargestellt rechts in der PDF Datei mit Nummer 1 bis 3!

KLICK HIER FÜR PDF DATEI

Dann läuft der Ferri wieder, Wegfahrsperre ist aber auch nicht mehr!!

Gruß

Kai

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×