Jump to content
Feliks

Wie hoch geht darf die Temperatur im M3 steigen?

Empfohlene Beiträge

Feliks   
Feliks

Servus

bei der 20 000 km inspektion hat mir die BMW Werkstadt 10 W 60 reingefüllt. Laut M GmbH sollte ich das auch verwenden, obwohl meiner damals mit 0 W 30 ausgeliefert wurde.

Mit dem ersten Öl sieg die Öl Temperatu im Sommer auf der Autobahn auf maximal 110 - 150 Grad.

Am Mittwoch hat ich ein Autobahnrace gegen einen MB C32 Komp.

Nach ca. 3 Minuten Vollgasfahrt ist die Temperatur auf 130 Grad :-o gestiegen.

Die in der BMW Werkstadt sagten das sei unbedenklich, es liegt an dem Dickflüssigeren Öl.

Stimmt das????

Wäre nett wenn ihr mir weiter helfen könntet.

Feliks

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
millm3   
millm3

Phil76 hat das gleiche Problem mit seinem M-Roadster. Weiss nicht genau was er für Oel drin hat.

Meiner war noch nie über 110 Grad, egal wie sehr ich mich auch anstrenge.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mushu   
Mushu

Also knappe 120 Grad schafft ja sogar mein Golfi, da sollte 130 Grad für so eine Fahrmaschine noch ok sein. Zumal mir ein Meister bei VW gesagt hat, dass mein Motor noch ziemlich kühl läuft im Vergleich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Das Öl ist kein Problem, der Corrado VR6 hatte damals als er rauskam bei einer Probefahrt auch schon 136 Grad.

Ein Kollege mit einem Anniversary Countach hat bei 300 kmh 150 Grad Öl-Temperatur.

Bis 150 Grad ist OK, darüber leidet die Viskosität und der Schmierfilm kann abreissen.

Du kannst ja einen grösseren Ölkühler installieren...

Raymond

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schweiger   
Schweiger

also ab 120 C wird es bedenklich wenn man nicht gerade langsam unterwegs ist, denn da sollte der fahrtwind schon schön kühlen. kein M von mir stieg je auf über 120 C. letztens im sommer bei 35C und nur vollgas auf der autobahn da hatte ich 120 C aber, meine kühler waren so verdreckt hab sie dann erstmal alle sauber gestrahlt (von innen also mit viskolüfter weg usw...) jetzt steigt er nicht mehr über 110.

aber wenn man langsam mit hoher drezahl unterwegs ist, z.b. ring oder bergstraßen also sprich hohe belastung und wenig fahrtwind kann die temp schon auf über 120 gehen.

am öl es festzumachen denk ich nicht, das 10w 60 sagt nur aus das der schmierfilm noch bis über 130c hält, also mit dem 0w30 wäre es schon deutlich bedenklicher geworden.

gruß

schweiger

p.s. mil, ich such noch so ne seite die hast du mal gepostet mit nem avusblauen M3 3,0 mit 18 zoll paralellspeichenfelgen vom 7er weißt noch welche das war?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
millm3   
millm3

p.s. mil, ich such noch so ne seite die hast du mal gepostet mit nem avusblauen M3 3,0 mit 18 zoll paralellspeichenfelgen vom 7er weißt noch welche das war?

--offtopic--

klar weiss ich welche Seite du meinst. Ist wohl einer der schönsten e36 M3s überhaupt..der avus-blaue von Alan Taur (1995er US M3 mit 3.2 Euro Motor und allen möglichen Optionen die in den USA gar nie erhältlich waren)

http://www.uucdigest.com/gallery/alant.html

alant1.jpg

---

zum Thema Oel: ich benutze nach wie vor 0W40 Mobil 1 und habe absolut keine thermischen Probleme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
staen   
staen

Hi,

ich hatte nach längerer BAB - Fahrt im Geschwindigkeitsbereich 230-Vmax eine Öltemperatur von ca. 130 Grad.

Ölsorte 10W60.

Ist also anscheinend normal - obwohl ich mich auch gewundert hatte. Im E36 M3 hatte ich nie eine so hohe Temperatur.....

staen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
millm3   
millm3

vielleicht kriegt der M3 einfach mehr kühlenden Fahrtwind ab als der Z3 und erhitzt sich so weniger stark. :-?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Viktor   
Viktor

Hab meinen auf maximal 110°C gebracht. Aber was mir am M3 im Vergleich zu meinem vorigen M-Coupe aufgefallen ist: er wird viel schneller warm und läuft mit höherer Öltemperatur als der M-Coupe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schweiger   
Schweiger

hi mil,

ja das war sie nur zum teil, den link hatte ich auch noch, aber da gabs noch nen link mit größern fotos und mit detail beschreibungen, u.a. wie er das ASC nachgerüstet hat usw...

ich hasse es wenn ich nicht gleich ales speichere...

viele grüße

schweiger

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
S.Schnuse CO   
S.Schnuse

--offtopic--

klar weiss ich welche Seite du meinst. Ist wohl einer der schönsten e36 M3s überhaupt..der avus-blaue von Alan Taur (1995er US M3 mit 3.2 Euro Motor und allen möglichen Optionen die in den USA gar nie erhältlich waren)

http://www.uucdigest.com/gallery/alant.html

---

Wenn ich mir dieses Foto hier anschaue muss ich Dich berichtigen, er hat den aufgebohrten 328i Motor drin, den alle US-M3s besitzen. Das erkennt man daran, das am Motorblock vorn nur die Beule für das VANOS auf der Einlaßseite sitzt, der 3.2er M3 hat doch aber Doppelvanos.

alant3.jpg

Schön ist er aber wirklich :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M3Maniac   
M3Maniac

ein Wert zwischen 120° und 130° ist das Höchste, was meine Öltemperaturanzeige (E46 M3) jemals angezeigt hat... da kann ich fahren wie ich will - höher geht nicht 8)

Ich habe 10W60 drin, was BMW auch so will.

Cheers

Andreas (aka M3Maniac)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
NoLimitDriver   
NoLimitDriver

Hallo Leuts!

Irgendwie muss mit meinem dann was nicht stimmen. Am Wochenende haben wir festegstellt, dass meiner um einiges weniger braucht, als die von den Kollegen der SMG-Fraktion. OK, mag vielleicht an den 2ten Gängen liegen, aber dass das so viel ausmacht kann ich mir kaum vorstellen. Dann nach der Fahrt Ölkontrolle. Meiner hat keinen Tropfen gebraucht, der von Headroom42 gleich nen Viertel Liter wenn mich nicht alles täuscht. Dann zur Öltemperatur, ich bin noch kein einziges mal über 100 Grad gekommen und ich bin sicher keiner Kaffekränzchen Fahrer, aber das wissen ja nun auch schon so manche nach dem Samstag im Odenwald. Ich muss wirklich ein aussergewöhnliches Fahrzeug erwischt haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
eltoro   
eltoro

Meiner war noch nie über 110. Aber er braucht schon einiges an Öl.

Am WE hab ich auch ca 0,2l gelassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
millm3   
millm3

Wenn ich mir dieses Foto hier anschaue muss ich Dich berichtigen, er hat den aufgebohrten 328i Motor drin, den alle US-M3s besitzen. Das erkennt man daran, das am Motorblock vorn nur die Beule für das VANOS auf der Einlaßseite sitzt, der 3.2er M3 hat doch aber Doppelvanos.

alant3.jpg

Schön ist er aber wirklich :wink:

du hast recht. das muss noch ein altes Foto sein, denn mittlerweile hat alan einen 3.2 euro Motor drin.

@schweiger

Leider funktioniert der link zu der homepage mit all den Nachrüst-anleitungen nicht.

http://www.alantaur.com

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Feliks   
Feliks

Servus,

war gerade bei Danny, bin mir ca. 230 Km/h auf der Autobahn nachhause gefahren. Sind ca 10 Kilometer, hatte knappe 115 Grad Öltemperatur.

Das maximalste war 130. So wie ich hier gerade gelesen habe kann das durchaus passieren, habe auch das 10w 60 drin.

Ciao

Feliks

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Danny CO   
Danny

@All: Find ich ja toll, daß ihr alle ne Öl-Temp.-Anzeige habt, ich habe keine! :cry: (Habe bloß die Wassertemp.-Anzeige.) Hängt das mit dem SMG zusammen, daß einfach kein Platz mehr im Display war? Wo ist die denn beim E36 normalerweise? Kann man das nachrüsten (anderer Tacho)? :-?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
millm3   
millm3

die Oeltemp-anzeige befindet sich unter dem Drehzahlmesser (dort wo bei den normalen BMWs diese unnütze momentan-Verbrauchsanzeige ist).

Wusst gar nicht, dass der SMG keine Oel-Temp anzeige hat...ich könnte nicht ohne fahren. 100° auf der Temp-Anzeige heisst bei mir freie Fahrt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dragi   
dragi

Smg 1 hat keine Temperatur anzeige!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Danny CO   
Danny

Okay, wenn die Öltemp.-Anzeige unterm Drehzahlmesser ist, dann ists klar, denn da hab ich die Gang-Anzeige. Wens interessiert wie das aussieht, unter http://www.carpassion.com/de/forum/viewtopic.php?p=72253#72253 ist unter anderen auch ein Bild meines Tachos abgebildet. (Heimfahrt vom ///M-Treffen am 28.09., bitte net schimpfen)

Danke für die Antworten.

Gruß, Danny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
S.Schnuse CO   
S.Schnuse

@ Danny

Das Problem mit der fehlenden Ölanzeige bejammert ein Kumpel von mir auch ständig. Da hat der SMG E36 M3 nun schon diesen extra SMG-Schalter vorm Schalthebel und da haben die das nicht geschafft die Digitalanzeige dorthin zu verfrachten - dabei ist eine ordentliche Öltemperatur die Lebensversicherung eines jeden M3 Motors. Aber um auf Deine Frage zurückzukommen, es gibt von Alpina eine ziemlich elegante Lösung, die die beim E36 Alpina B6 verbaut hatten. Dort war die Öltemp. anzeige mit 4 kleinen Digitaldisplays für Aussentemp. und Differentialöltemp. sowie Motoröltemp. so in den Tacho integriert, das die Anzeigen unter den eigentlichen Anzeigen von Drehzahlmesser und Tacho verteilt waren. 2 Links 2 Rechts.

Re7348.jpg

G-Power Berlin bezieht diese Teile über den Hersteller direkt und inkl. Einbau kostet das etwa 1000€, die billigere Alternative wäre ein VDO-Zusatzinstrument, doch wer den E36 kennt weiss das für sowas nirgends Platz ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Danny CO   
Danny

WOW :-o teurer Spaß. Nee, ich glaub das wird dann erstmal nix. Brauche jetzt noch ein Winterfahrzeug (E30), das V-Max Modul kostet auch 450,- Euro, und neue Felgen hätt ich auch noch gern....! Dann bleib ich doch bei meiner Devise: ca. 15 km nicht über 4000 U/min, und dann so langsam in die Vollen gehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Danny CO   
Danny

gelöscht da doppelt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
S.Schnuse CO   
S.Schnuse

Willst Du Dir wirklich andere Felgen holen? Dann bleib wenigstens bei 17", denn ich bin mal einen E36 M3 mit 19" BBS Challenge gefahren und der wurde wirklich enorm langsam durch die Räder. Was die Öltemp.anzeige betrifft finde ich es auch zu teuer, also einfach immer warten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Danny CO   
Danny
Willst Du Dir wirklich andere Felgen holen? Dann bleib wenigstens bei 17", denn ich bin mal einen E36 M3 mit 19" BBS Challenge gefahren und der wurde wirklich enorm langsam durch die Räder. Was die Öltemp.anzeige betrifft finde ich es auch zu teuer, also einfach immer warten.

Das Problem ist, obwohl ich auf meinem 323i genau die gleichen Felgen drauf hatte wie jetzt beim M, standen die meiner Meinung nach weiter raus, also näher zum Kotflügel. Mein M sieht aber mit exakt der gleichen Reifengröße total schmal aus, also die Räder verstecken sich beinahe im Radkasten! Verstehe ich nicht, ist der M breiter? Beim E36 doch nicht oder? Wenns aber vom Geld zu knapp wird, kommen erstmal Distanzscheiben drauf, vielleicht sieht es dann wieder gut aus. Auf jeden Fall kann es aber so wie es z. Z. aussieht nicht bleiben!

Ein Freund von mir hat jetzt auf seinen E36 320i Coupe 18" Avallange(?) Felgen montiert. Die Felgen sind echt schön, allerdings finde ich, daß die für den E36 einfach zu groß sind!? Mein Traum sind immer noch die OZ Futura mit schönem Teifbett! :o:D

Gruß, Danny

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×