Jump to content
Faultier

Suche einen DVD-Player, der auch avi-Dateien abspielt

Empfohlene Beiträge

Faultier   
Faultier

Hi,

bisher habe ich das immer über eine direkte Verbindung von PC und TV gemacht und konnte somit prima alles schauen. Nun, deine eine TV ist nun kaputt und beim anderen gehts leider nicht so gut.

Aber trotzdem möchte ich meine Top Gear Folgen (alle im AVI Format) auf meinem TV guckn und braucher daher nen kompatiblen DVD-Player.

Bislang schaute man mich immer ratlos an, wenn ich im Geschäft danach gefragt habe.

"DivX und VCD etc. kann er, aber ob er auch avi kann.....kann ich Ihnen leider nicht sagen"

Aber ihr seid klug, ihr seid Deutschland X-)

Und könnt mir sicher einen Player nennen, der auch ohne Probleme avi-Dateien lesen kann. Möglichst preiswert sollte er auch sein.

Danke schon einmal :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DeliciousToxic   
DeliciousToxic

also ich bin mir nicht mehr 100% sicher, aber meistens sind filme die als .avi Files vorhanden sind mit DivX codiert worden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Faultier   
Faultier

Das weiß ich leider auch nicht. Aber der Verkäufer in dem einen geschäft meinte, dass ein Player, der DivX kann, nicht zwangsläufig auch avi abspielt.

Ich sehs schon kommen, dass ich mit einer meiner Top Gear Avi-DVDs ins Kaufhaus latsche udn dort eben ausprobiere 8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mFKomega   
mFKomega

Habe mal nachgeschaut: TG Staffel 6,7 und 8 sind mit xvid kompimiert.

Das sollte ein DiVX-Player abspielen können.

Ich habe einen Pioneer-Player und könnte mal die Tage testen ob der Top Gear abspielt.

Die sicherste Methode wird wohl wirklich sein, in das Kaufhaus deines Vertrauens zu gehen und dort die Player zu testen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
itf joegun   
itf joegun

AVI kannst Du Dir als Container für die unterschiedlichsten Codecs vorstellen. Wenn Du ein AVI File hast, dann muss der Codec ebenfalls auf dem Rechner/Player drauf sein, sonst wird das nichts.

DIVX Player können den DIVX Codec, mehr aber auch nicht. Von daher wird Dir kein Verkäufer eine Garantie für irgend was geben können. Files mit Extension ".avi" werden bestimmt nicht erkannt, geschweige den ausgelesen, der Codec bestimmt und dann abgespielt werden. Sowas könnte ich mir nur auf einem der neuen Mediacenter (z.B. von Acer) vorstellen, da die quasi reine PC's sind, die dann auch wieder mehr Möglichkeiten bieten als so ein einfacher DVD-Player (XP MCE eben)...

Ich würde es anders angehen. Die Filme auf eine DVD/SVCD/VCD draufbrennen, bei Bedarf mit einer Recodierung in ein kompatibles Format, das ist sicher die bessere Lösung...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
G1zM0 CO   
G1zM0

Soweit ich weiß können alle modernen DVD-Player .avi abspielen. Die CD/DVD muss halt auf der langsamsten Stufe gebrannt werden, aber das sollte sowieso Standart beim Filmbrennen sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Faultier   
Faultier

Jochen,

daran habe ich auch schon gedacht. SVCD etc. kann mein Pioneer Dvd-Player auch einwandfrei lesen, aber:

Wenn ich die Dateien in avi lasse, passt so locker ne ganze Staffel auf eine DVD (Daten-DVD). Aber wenn ich das als "selbstgemachten Film" brenne, dann passen vlt. nur 3 Folgen drauf. :(

Natürlich könnte man auch die ganzen Avi-files ins DivX-Format konvertieren :???: dann müssten es die Divx-Player auch lesen können.

@Sascha,

langesamsten Stufe?

Also 2 x oder wie?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
itf joegun   
itf joegun

Natürlich könnte man auch die ganzen Avi-files ins DivX-Format konvertieren :???: dann müssten es die Divx-Player auch lesen können.

Ich glaube der weg zu einem Standard ist der einzig richtige. Entweder alle auf DIVX recoden, damit Du eine Basis für den neuen Player hast, oder wirklich die Sache mit SVCD mit allen verbundenen Nachteilen...

Ich glaube ich würde auch zu dem DIVX Weg greifen. Das ist einmal Arbeit aber danach hast Du alle Vorteile...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
G1zM0 CO   
G1zM0

@Sascha,

langesamsten Stufe?

Also 2 x oder wie?

Bei Nero:

Daten CD/DVD (nicht Video)

Video aussuchen

kein Multisession und anderes geschnörksel

und dann die langsamste auswählbare Stufe nehmen (meistens 1x)

Bei mir hat es geklappt.

Habe zB das Parfum als .avi auf ne DVD gebrannt und ich kann es auf all unsere DVD-Player abspielen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
itf joegun   
itf joegun
Habe zB das Parfum als .avi auf ne DVD gebrannt und ich kann es auf all unsere DVD-Player abspielen.

Ja, der Unterschied ist eben der, dass Du dann nur jeweils ca. 120 Minuten Film auf eine DVD bekommst und das Format zum Schluß doch wieder MPEG2 ist und nicht AVI+Codec. Nero recodiert den Datenstrom bei dem Vorgang wieder auf ein DVD-kompatibles Format.

Die Frage von Fauli war ob man direkt AVI's auf DVD Playern abspielen kann...das geht wohl leider nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
G1zM0 CO   
G1zM0
Ja, der Unterschied ist eben der, dass Du dann nur jeweils ca. 120 Minuten Film auf eine DVD bekommst und das Format zum Schluß doch wieder MPEG2 ist und nicht AVI+Codec. Nero recodiert den Datenstrom bei dem Vorgang wieder auf ein DVD-kompatibles Format.

Die Frage von Fauli war ob man direkt AVI's auf DVD Playern abspielen kann...das geht wohl leider nicht.

Warum? Die DVD ist ja noch nicht annähernd voll. Der Film hat 1,4 von ca. 8GB verbraucht (und dauert über 2std.), wenn man will kann man ja mehr Daten anhängen. Die werden halt ohne Pause einfach fortlaufend angezeigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Faultier   
Faultier

Danke für den Tip :-))!

Wer aber ein Programm sucht, das schnell und ohne viel Aufwand seine AVI-Filme DVD-Player-tauglich macht, der kann mit diesem Programm gut arbeiten. Allerdings gibt es für diese Aufgabe auch zahlreiche andere Programme und Lösungsansätze, auch oder vor allem im Bereich Freeware.

Welche anderen Programm gibt es?

Wie sieht es mit den Größenunterschieden aus?

Beispiel: Das Avifile der Top Gear Folge ist 350 MB groß (ist eigentlich immer so im Durchschnitt). Wie groß ist es nach der Konvertierung?

An dieser Stelle ein großes Danke. Auf CP ist eben immer Verlass :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
itf joegun   
itf joegun

@Gizmo

Ich verstehe was Du meinst. Der Punkt hier ist, dass es nicht auf die Größe ankommt, sondern auf die Laufzeit.

Hast Du schonmal einen 20 Minuten 320x200 Film (ca. 100 MB) auf eine DVD gebrannt? Der wird bei Nero im grünen Balken genauso lange angezeigt, wie ein 20 Minuten 640x480 Film (ca. 250 MB). Letzterer ist nach dem recodieren auf der DVD aber von der Qualität her nur viel besser als das erste Beispiel.

Wenn Du nun zig Folgen einer Serie hast, dann würdest Du auf eine 8 GB DVD (ich ging bei den 2 Stunden vorhin von einer 4,7GB Single-Layer-DVD aus) im DVD-Format viel weniger Folgen drauf bekommen, als wenn Du die DVD als Daten-DVD verwendest und die Files als AVI oder was auch immer abspeicherst. Da kommt es dann wieder nur auf die Dateigröße an und nicht auf die Laufzeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
der_messias   
der_messias

mein tip, so mache ich das: alte xbox mit modchip oder softmod kaufen, diese per lankabel mit dem rechner oder router verbinden, ip zuweisen und problemlos auf alle im netzwerk freigegebenen ordner zu greifen können.

der xbox mediaplayer kann alle formate abspielen, kann sogar .bin dateien lesen !!!!

du musst keine cds/dvds brennen und kannst mit dem ding auch noch zocken

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mFKomega   
mFKomega

Also mein Pioneer DV-470 spielt XVID ab!

Ich konnte ohne Probleme TopGear Staffel 8 Folge 8 (Dateigrösse: 423MB) ansehen.

Die CD habe ich als Daten-CD mit 32x gebrannt, also sollte die Brenngeschwindigkeit auch keine Auswirkung haben.

Ich bin dafür dass sich Faultier mal eine Folge auf CD brennt und damit testen geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Faultier   
Faultier

Dieser Player frißt angeblich auch avi-files :)

http://geizhals.at/deutschland/a193663.html

Aber im Moment schwebt mir eh im Kopf einen neuen TV zu kaufen, der dann auch über einen S-Video Eingang verfügt. Da PC und TV recht nah nebeneinander stehen, wird es so verbunden und ich kann alles vom PC aufn TV guckn :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Faultier   
Faultier

So, da will ich euch mal auf den neusten Stand bringen.

Ich habe mir nach kurzer Beratung (Phillips Player fressen avi) einen Phillips DVP 5140 Ultra DivX gekauft.

Natürlich hab ich den gleich ma getestet.

Ich habe Jede Season von Top Gear auf einer DVD.

Erste DVD -> nix erkannt

Zweite DVD -> nur eine Folge erkannt

aber:

Vierte DVD -> alle Folgen erkannt.

Und für die ersten beiden fällt mir auch noch etwas ein -> auf Divx konvertieren bsp. 8)

Die Tatsache, dass der Player 32 x Vorspulen hat, ist schon sehr geil und zoomen kann man auch.

Für 55 € kann man echt nicht meckern.

Vorher konnte ich die DVDs nicht testen, da der Player lokal überall ausverkauft war. Nur online konnte ich noch einen erhaschen. Mir war auch wichtig, dass es kein no name ist. Hatte vorher lange nen Pioneer und war damit sehr zufrieden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pirat   
Pirat

Ich hab einen von Yamakawa der hat einen integrieten Dolby Decoder und frist auch alles was ich ihm bis jetzt gegeben habe. (Hat auch nur so 65 € gekostet vor ca 1 1/2 Jahren).

Aber da du jetzt schon einen hast dürfte sich das erledigt haben :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Faultier   
Faultier

Hehe,

also der Phillips geht wieder zurück. An sich bin sehr zufrieden, nur ein Feature hat er nicht, was ich aber schon gerne hätte.

USB-Schnittstelle.

Damit kann man prima den Laser schonen und kann die Top Gear Videos aufn USB-Stick ziehen bzw. gleich ne externe Festplatte anschließen, wenn er diese denn erkennt.

So einen DVD-Player, der DIVx tauglich ist und eben mit USB kann ich für gut 50 € bekommen. Das tolle daran ist, dass der Händler genau gegenüber meiner Arbeit sitzt und ich ihm das Ding dann jederzeit um die Ohren hauen kann, wenn damit etwas nicht stimmt.

Natürlich klönnte ich auch DVDRW nehmen um zu schauen, wann der Phillips die Videos frißt, aber ich will ja wie gesagt auch den Laser schonen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
idontknow   
idontknow

Laser schonen??? Wofür? Ich hab noch keinen kleingekriegt in all den Jahren. Und in 3 Jahren kriegt man so ein Gerät bestimmt spottbillig.

Aber anfür sich ist das mit dem USB schon besser... geht vor allem viel schneller zu kopieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Faultier   
Faultier

somal es ja auch nur meistens eine bestimmte Top Gear Folge ist, z.B. die Neuste dann und man will ja net immer sofort nen Rohling verbraten.

Aber ich werde dann erstma testen wie tauglich das Ding mit dem USB ist in Sachen Formatunterstützung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Faultier   
Faultier

Oh happy day :D

Ich kaufe mir keinen DVD-Player mehr. Warum auch :D

Man verbinde PC und TV via S-Video Kabel und kann so auf alles zugreifen und der PC kann alles abspielen :D

Habe mich lang und breit über DVD-Player erkundigt und in der Preisklasse, wo ich mein Geld lassen wollte, haben die alle auch Nachteile.

YEAH :)

nun kann ich beruhigt zu Bett gehen, wissend dass ich alles aufm TV guckn kann, was ich auch aufm PC habe :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jackpot   
jackpot

Du willst ja "nur" avi Files abspielen :wink:

Ich hingegen will einen Flash-Film in ein anderes Format umwandeln (höchste Qualität), brennen und in den richtigen Proportionen auf dem 16:9 LCD Fernseher abspielen...

DAS treibt einen in den Wahnsinn... :-(((°

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Faultier   
Faultier

Das kann ich gut nachvollziehen.

Wovon sprichst du nochma X-)

Kenne wohl ein paar Formate und umwandeln kann ich auch bissl was, aber was du da vorhast, klingt wirklich sehr kompliziert.

Viel Erfolg :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×