Jump to content
teslaBB1

Golf 4, geht immer wieder aus

Empfohlene Beiträge

teslaBB1   
teslaBB1

Hallo,

bin ganz neu hier, erstmal Gruß an Alle.

Ich persönlich fahre einen Prelude, BB1.

Es geht jedoch um den Golf 4, 1.4l von meinen Eltern:

der Wagen geht immer wieder aus. Manchmal geht der gleich nach dem Start aus manchmal beim Rollen bzw. Gangrausnehmen. Das Problem: die automatische Gasregulierung. Wenn man den Gang drin hat -> keine Probleme. Wenn man aber den Gang rausnimmt und die Drehzahl geht runter, kann er sie ab und zu nicht auffangen. Die geht dann in den Keller und der Wagen geht aus.

Schon mal einer was davon gehört ??

Die Zündkerzen, Öl, Filter und co sind neu.

Wie kann man die ECU des Golfs reseten ?

Thx im Vorraus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
budgie   
budgie

Fahrt mal zu einer VW-Werkstatt und lasst den Fehlerspeicher auslesen und euch mal von einem Fachmann beraten ....

Das wäre mein Vorschlag !

ciao

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
teslaBB1   
teslaBB1

:( Ja klar, die werde ich diese Woche besuchen.

Etwas vorbereitet will man trotzdem sein, und vieleicht hat das jemand schon gehabt.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mushu   
Mushu

Könnte auch die alte Krankheit mit dem Luftmassenmesser sein. Die gehen bei Golf IV und A3 scheinbar öfters mal kaputt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
budgie   
budgie
Könnte auch die alte Krankheit mit dem Luftmassenmesser sein. Die gehen bei Golf IV und A3 scheinbar öfters mal kaputt.

Hmm, Luftmassenmesser führt soweit ich weiß aber eher bei den Turbo (-Diesel) Motoren zu Problemen, oder?

Einen Vergaser hat der Golf nicht, oder :wink: ?

ciao

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mushu   
Mushu

Stimmt, LMM ist eher bei Turbos, aber wahrscheinlich verwendet VW/Audi das gleiche minderwertige Teil bei vielen Autos. Fehlerspeicher sollte aber helfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sacha///M   
Sacha///M

Es geht jedoch um den Golf 4, 1.4l von meinen Eltern:

der Wagen geht immer wieder aus. Manchmal geht der gleich nach dem Start aus manchmal beim Rollen bzw. Gangrausnehmen. Das Problem: die automatische Gasregulierung. Wenn man den Gang drin hat -> keine Probleme. Wenn man aber den Gang rausnimmt und die Drehzahl geht runter, kann er sie ab und zu nicht auffangen. Die geht dann in den Keller und der Wagen geht aus.

Diesen Motor kenne ich zwar nicht direkt, aber häufige Ursache sind Schlauch-Undichtigkeiten sowie ein verdrecktes/blockiertes Leerlaufregelventil. Nun weiss ich nicht, ob der 1.4 letzteres überhaupt hat, moderne Motoren regeln es teilweise elektronisch.

Beim VR6 ist letzteres häufig, ich hatte es bei meinem auch...

Sacha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DAMIEN   
DAMIEN

Das gleiche hatte ich bei meinem alten 230E auch mal....ich habe dern Leerlaufregler gewechselt und chon war das Problem weg. Es kann aber auch sein, dass es (ich weiß nicht ob es sowas bei VW gibt) beim Gashebel ist, wenn er zurückkommt, dann berührt er meistens so einen Sensor....dass es vielleicht daran liegt...bin mir aber nicht sicher.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
teslaBB1   
teslaBB1

Danke für die Vorschläge. Hab einen Termin ausgemacht und werds dann berichten ;-)

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×