Jump to content
ITManager

M3 E46 mit 18 Zoll Winterbereifung

Empfohlene Beiträge

ITManager   
ITManager

Hallo,

ich möchte auf meinen M3 die original BMW 18 Zoll Felgen mit Winterreifen bis 240 km/h fahren. Soweit so gut.

Ist das ein Problem? Im Fahrzeugschein stehen für M+S Reifen nur die 17 Zoll Felgen drin. Gehe ich recht in den Annahme das man die 18er mit M + S extra eintragen lassen muss? Wenn ja ist das eine reguläre Eintragung oder Sonder? (Deutschland)

Toll wäre es wenn jemand der diese Kombi fährt sich zu Wort melden würde. Danke dafür.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Team M3   
Team M3

Ich fahre Winterreifen auf den originalen 18-Zöllern. Allerdings vorne mit 235/40 anstelle der originalen 225/45. Hinten originale Dimension.

Hab diese Kombination 2000 km gefahren, bis meine Schmidts da waren. Fährt sich in Anbetracht der Tatsache, dass es Winterreifen sind gut.

Wie es vom Gesetz her zu handeln ist, weiss ich nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
karl333   
karl333

@ itmanager

normale kombination ist 235/40/18 und 265/35/18 als winterbereifung,

kann dir unser tüv problemlos eintragen, passt ohne probleme auch bei einer tieferlegung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Turgon   
Turgon

@ItManager

Genau das habe ich auch vor: Im Winter die 18 Zoll Felgen mit Winterreifen und im Sommer die 19 Zoll Felgen.

Habe mir auch schon passende Reifen herausgesucht:

Continental Winter TS 790 V. Die Hinterreifen kosten

bei reifendirekt.de in der Dimension 255/40/ZR18 pro Stück

278,50 Euro. Lt. den Internetseiten von Conti-Online

gibt es diese Conti-Winterreifen (bis 240 km/h) auch in der Dimension

225/45 ZR 18. Würde ja wunderbar aussehen.

Weißt Du bereits, ob wir uns diese Bereifung eintragen lassen müssen.

Grüsse und schönes Wochenende.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ITManager   
ITManager

Lt. BMW ist es nicht möglich da die Festigkeit nicht getestet worden ist. :cry: Eine Freigabe der M GmbH gibt es nur für die 17er...

Da muss ich wohl mal die M GmbH bemühen :roll:

Die sind ja immer so dynamisch :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
karl333   
karl333

@ itmanager

also, wenn es die winterreifen mittlerweile in den org. größen (225/45/18 + 255/40/18) gibt, brauchst du nichts eintragen zu lassen, nur am tacho eine plakette mit der maximal geschwindigkeit (t=190, h=210 oder v=240

) anbringen, dann kannst du die wi-reifen problemlos fahren.

wenn du alternative größen fahren willst, müssen diese vom verhältnis passen (max. 3% abweichung) und natürlich von der freigängigkeit her passen.

wie ich schon mal erwähnt hatte ist z.b. 235/40 + 265/35 auf den org. 18er problemlos möglich (auch bei einer tieferlegung, eintragung durch tüv nötig, aber auch problemlos möglich

was ist denn laut bmw nicht möglich, wo die festigkeit nicht getestet wurde? (wir reden hier doch von den org. m3-felgen, also wird doch gar nichts geändert)

die freigabe für andere reifen braucht man nicht von der m-gmbh

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ITManager   
ITManager
@ itmanager

also, wenn es die winterreifen mittlerweile in den org. größen (225/45/18 + 255/40/18) gibt, brauchst du nichts eintragen zu lassen, nur am tacho eine plakette mit der maximal geschwindigkeit (t=190, h=210 oder v=240

) anbringen, dann kannst du die wi-reifen problemlos fahren.

wenn du alternative größen fahren willst, müssen diese vom verhältnis passen (max. 3% abweichung) und natürlich von der freigängigkeit her passen.

wie ich schon mal erwähnt hatte ist z.b. 235/40 + 265/35 auf den org. 18er problemlos möglich (auch bei einer tieferlegung, eintragung durch tüv nötig, aber auch problemlos möglich

was ist denn laut bmw nicht möglich, wo die festigkeit nicht getestet wurde? (wir reden hier doch von den org. m3-felgen, also wird doch gar nichts geändert)

die freigabe für andere reifen braucht man nicht von der m-gmbh

Im Fahrzeugschein stehen die 18er zwar drin aber mit ZR Reifen (!) und nicht M+S. Somit ist das in jedem Fall einzutragen wenn man es ordnungsgemäss machen will. Warum jemand das eintragen kann/darf was BMW ausdrücklich verneint entzieht sich meiner Kenntniss. :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GabrielT   
GabrielT

So nun hab ich endlich meine Winterpneus bestellt, es war gar nicht so einfach einen Satz für die 18er zu finden.

Pirelli

Hinten 255/40/18

Vorne 225/45/18

ich hoffe die taugen auch was auf dem Schnee :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GabrielT   
GabrielT

Update!!!

Für alle die es interessiert, der Pirelli Satz ist nicht lieferbar, nehme nun den Continental TS 790V

Hinten 265/35/18

Vorne 225/40/18

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×