Jump to content
MrPeppschmier

Ist das noch "normal"?

Empfohlene Beiträge

MrPeppschmier   
MrPeppschmier

Hi Leute,

was sagt ihr zu diesem "Auto"? :-o:-o

http://www360.nt8.sserv.de/Katalogfahrzeug_RecordView_Detail.cfm?fahrzeugID=08666_0012_06_02

545PS und 649NM in der Elise!!!! :-o Das Ding muss ja abgehen wie eine Rakete.Ich glaub da kommt kein Ferrari,Porsche,Lambo von mir aus auch kein McLarenF1 mit,was den Fahrspass und die Leistung bzw.das Leistungsgewicht angeht.Nur Wahnsinn und ein BISSCHEN übertrieben :wink:

M.F.G.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M3Compakt   
M3Compakt

mein gott :-o:-o:-o

der wahnsinn schlechthin!0-100 km/h in 0,9 sec. wett ich :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
taunus   
taunus
545PS und 649NM in der Elise!!!! :-o Das Ding muss ja abgehen wie eine Rakete.Ich glaub da kommt kein Ferrari,Porsche,Lambo von mir aus auch kein McLarenF1 mit,was den Fahrspass und die Leistung bzw.das Leistungsgewicht angeht.

Das ist ein Fahrzeug aus der FIA-GT Serie und hat dort im Gegensatz zu Mercedes-Benz CLK GTR, Porsche GT1 und McLaren F1 nichts gerissen. Die Leistungwerte sind für ein solches Auto nicht ungewöhnlich. Ich denke mal, das diese Elise mit V8 auch ein paar Kilos mehr auf die Waage bringt, als eine Serienversion mit Vierzylinder.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MrPeppschmier   
MrPeppschmier

Das ist ein Fahrzeug aus der FIA-GT Serie und hat dort im Gegensatz zu Mercedes-Benz CLK GTR, Porsche GT1 und McLaren F1 nichts gerissen

Wow,echt nicht?Das hätt ich nicht gedacht.Aber für die Strasse wäre der doch nicht schlecht :wink: ,falls er durch den TÜV kommt :D Aber heiß ist er auf alle Fälle :-o

M.F.G.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HOLZ   
HOLZ

Das mit der Straßenzulassung hat sich auch Toine Hezemanns gedacht und hat seinen Ex-Rennwagen für die Straße umgerüstet.

lotus-elise-3.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Günter   
Günter

Fein, daß er eine Straßenzulassung hat. :)

In Deutschland hätte er möglicherweise Probleme, da Fußgänger sich an den Front-, Seiten- und 3 Heckspoilern alle möglichen wertvollen Teile verletzen könnten ...

:???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Enzo Ferrari   
Enzo Ferrari

Na ja ich denke mal das die kiste höchstens 900kilo wiegt. Aber was käme bei raus wenn eine Elise NOCH mehr Carbon, Titan und Magnesium bekommt und einen V12 :wink: . Dann haben wir eine Suizid Maschiene. Das ding muss dann endbös abgehn :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fReshjive   
fReshjive

..beim diesjährigen Gumball-Rennen ist auch so ein "Ding" mitgefahrn... Ganz nett .. aber irgendwie ein komisches gefährt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
master_p   
master_p

Ich weiß ehrlich gesagt auch gar nicht, was daran so besonders ist. Ich finde die Wagen irgendwie zu prollig. Denen sieht man ja schon an, dass die Power haben.

Meineserachtens muss ein bisschen Understandment schon sein. Aber das sich die Käufer der Elise über die mangelnde Leistung beschwert haben, haben sich schon andere findige Leute gedacht und der Elise den Motor des Audi RS4 eingepflanzt. Das Auto sieht dabei trotzdem noch nach der normalen Elise aus, hat aber einen Bums, wie kein Zweites.

Das Ding heißt Lotus Esthi und wird von Brandes&Dschüdow dem deutschen Partner von Lotus UK gebaut.

V6-Biturbo-Mittelmotor, längs eingebaut

fünf Ventile pro Zylinder

Hubraum 2671 cm3

Leistung 280 kW (380 PS) bei 6100/min

maximales Drehmoment 440 Nm bei 2500 bis 6000/min

Sechsganggetriebe

Heckantrieb

Einzelradaufhängung (vorn Doppelquerlenker und Federbeine, hinten

Quer- und Schräglenker, Federbeine)

Fahrwerk in Druck- und Zugstufe sowie Fahrzeughöhe einstellbar

innenbelüftete Scheibenbremsen rundum

ABS

Reifengröße vorn 215/35 ZR 17, hinten 255/335 ZR 18

Kofferraumvolumen ca. 70 l

Tankinhalt 32 l

L/B/H 3793/1769/1143 mm

Radstand 2317 mm

Leergewicht ca. 1000 kg

Spitze ca. 315 km/h

0-100 km/h in weniger als vier Sekunden (Werksangaben)

Preis: ca. 95.000 Euro

HIER ein Testbericht...

seitenfoto.jpg

front.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×