Jump to content
Jörg

Familientauglichkeit der M - Reihe

Empfohlene Beiträge

Jörg   
Jörg

Ein herzliches Grüezi aus der Schweiz

Micht würde mal interessieren, was für Familienerfahrungen (Händling; Kleinkinder einladen,Kinderwagen... usw.)Ihr mit einem M3 oder M5 gemacht habt.

Ich stehe kurz vor einer Neuanschaffung. Bin totaler BMW Fan vorallem die M - Modelle mit rasse unter der Haube haben es mir angetan!

Herzlichen Dank im Voraus

Bye, bye Jörg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RolandK   
RolandK

Richtige Familientauglichkeit hat der M5 wohl mehr als der M3, schon alleine wegen den 4 Türen. Wir haben auch eine 11 jährige Tochter und mit der ist es kein Problem mehr mit dem Sitzzurückklappen, aber wenn das Kind noch ein Baby ist, kann es mit den 2 Türen schon recht nervig werden.

Aber fahrtauglich für Familien sind alle. Und manche Kinder stehen sogar extrem drauf, wenn man mal schnell wegbeschleunigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
locodiablo CO   
locodiablo

Grüezi, grüezi

ich schliesse mich da roland an, ich habe zwar keine kinder aber einen m3 und ich denke, dass der m5 eher ein familienauto ist als ein m3. aber viele familienväter fahren ein coupé also wird es auch mit dem kinder einladen klappen :smile:

ansonsten musst du dir deinen m3 wohl so umbauen lassen (bild unten), mit dem m3 pickup hast du bestimmt keine problem was das verstauen vom kinderwagen angeht :grin: :grin: :grin:

gian-carlo

m3pickup.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RolandK   
RolandK

hihi, der ist gut. Bist wohl Photoshop-Künstler. Aber echt gut gemacht. Auch der in der anderen Rubrik mit zwei Farben. :grin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ChrisL   
ChrisL

Hi Gian-Carlo,

wo hast Du den das Bild her??? Ich denke mir fallen meine Augen raus!! :eek: :eek:

Sicherlich ist der M5 eher familientauglich als ein M3 Coupe, aber ich denke man bringt auch vier Erwachsene in einen M3! :smile:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ecki   
Ecki

hallo jörg, auch ein herzliches willkommen bei carpassion.com.

ich würde auch sagen der m5 ist wohl sehr familienfreundlich und super-sportlich dazu, wo gibt es das noch, ein hoch auf BMW

_________________

Hier klicken für mein Auto bei Carpassion.com

MfG

Roland Eckstein

Modellbau pur!

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Ecki am 2001-12-06 09:44 ]</font>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dirkb3   
dirkb3

hallo jörg,

wirliche erfahrungen habe ich zwar nicht mit m3 und familie gesammelt, aber mir hat der erste test auch genügt: zum einen ist hinten weniger platz als in der limo, zum anderen verbiegt man sich bei jedem baby rein oder raus den rücken. mein "kompromiss": alpina b3 limo. kommt natürlich in leistung und insb. motorcharakteristik nicht an den m3, ist aber andererseits ein gutes stückchen über allen "normalen" e46. und hat mit einem leistungsgewicht von unter 5,5 kg/PS schon sehr nah an m3, m5, zuffenhausen und ähnlichem.

angenehmer nebeneffekt: wenn man sich die aufkleberchen und schilder spart, ist der b3 understatement pur, bis auf die felgen natürlich. der m3 sieht ja doch ein ganz klein bißchen prollig aus.

viel spass bei der qual der wahl,

gruss, dirk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
locodiablo CO   
locodiablo

Naja, ich bin mir am überlegen zu was ich meinen m3 alles umbauen kann und dies sind die neusten ideen :grin: :grin: :grin:

gian-carlo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jörg   
Jörg

Herzlichen Dank für die rege Anteilnahme an meinem "Problemchen".

Ich befinde mich momentan in der Testphase und habe soeben für 2 Tage einen 99er M5 gefahren. Ich kann nur sagen die Entscheidung ist gefallen M5 und Familie zwei komponenten die sich nicht mehr trennen lassen.

Klasse, schlicht und vor allem Power das einem die spuke wegbleibt!

Ich hätte nun die Wahl zwischen einem 99 M5 und einem 2001 M5 Occ. Oder natürlich einem Nagelneuen Wagen!

Was ratet Ihr mir, es sind 2 gut gepflegte Occ. Der eine (99er) kommt aus Privater Hand der andere war ein Vorführmodell (01er). Gibt es Dinge auf die man im speziellen achten muss?

Servus Jörg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ChrisL   
ChrisL

Hi Jörg,

also der 99er wäre mir persönlich schon ein wenig zu alt! Ausserdem - ich bin mir aber nicht ganz 100%ig sicher - glaube ich, daß die 99er ein Problem mit dem Motor hatten. Aber da können Dir sicherlich andere profesionellere Auskunft geben. :???:

Beim Vorführwagen ist das so eine Sache. Den sind viele Leute gefahren und man kann sich nie sicher sein, WIE mit dem Auto umgegangen wurde - da könnte man schon eine ziemliche Überraschung erleben :eek:

Die Frage ist: willst Du noch warten oder nicht?? Wenn nicht, dann evtl. der 2001er, sonst einen neuen bestellen - da weißt Du zumindest was Du hast und vor allem das NUR DU ihn gefahren bist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Steff   
Steff

Ich würde ihn mir, wenn ich du wäre, neu bestellen. Da kannst du dir dann ganz auf deine Bedürfnisse zugeschnittene Extras reinhauen, die Farbe deiner Wünsche wählen und vor allem, auf dem Tacho ist noch keine km-Zahl, die du gar nicht gefahren bist!!

Ciao

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fReshjive   
fReshjive

Ja hei!

Zum einen würde ich dir den M5 empfehlen weil du Familie hast- einfach mehr Platz, 4 Türen etc. Zum anderen würde ich den M5 sowieso dem M3 vorziehen :grin:.

Der M5 geht einfach besser ab... in höheren geschwindigkeitsbereichen hat der M3 da keine Chance (abgesehen von den Kurvengeschwindigkeiten...), dann soll es ja Probleme mit dem neuen M3 Motor geben usw.

Mein Vater und ich sind den M3 sowie den M5 ausgiebig Probegefahren und haben uns ganz klar für den M5 entschieden und dann auch bestellt. Der M3 ist zwar sportlicher, aber der M5 bildet den besten Kompromiss aus Komfort, super fahrleistungen, hoher Endgeschwindikeit(mit softwareoptimierung und vmax-entriegelung ca 300kmh) und trotzdem noch sportlichem Fahren.

Ich denke, der M5 war für dich sowie für uns die beste Entscheidung.

bis denn

fReshjive

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×