Jump to content
svenson69

wieviele km hat euer m3 e46?

Empfohlene Beiträge

svenson69   
svenson69

hallo emmi's

mich nimmt mal wunder, wieviele km euer m3 schon runter hat (allenfalls km mit 1. motor, 2. motor, 3. -- nee, lassen wir das :o ), so als ergänzung der immer länger werdenden liste der motorschäden :???:

einige von euch haben schon >30000km runter. möchte gerne wissen, was für langzeiterfahrungen ihr so gemacht habt.

dazu mal mein auto:

- modell 07/02

- smg ii getriebe (software version: unbekannt, kein steuergerät-austausch)

- 5500km

- 1. motor

- bisher keine probleme

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ITManager   
ITManager

Habe jetzt 16TKM drauf. (EZ 01/2002)

Bisher keine größeren Probleme.

Scheint wirklich zu stimmen das der Motor ob 15.000

besser geht. Habe heute einen 996 auf der A7 zerschossen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
staen   
staen
Habe heute einen 996 auf der A7 zerschossen.

:D Für was James-Bond-Equipment so alles gut ist............ :D

:wink:

staen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ITManager   
ITManager

Zuerst hatte BMW Individual auch Bedenken von wegen KBA.. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
staen   
staen

Mensch, immer diese Kleingeister! :wink:

OK - back 2 topic?

staen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
eltoro   
eltoro

Heute 14000 vollgemacht.

Geht wie die Wutz.... brrrmmmm 8)

Hasta la vista

eltoro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Team M3   
Team M3

Noch keine zwei Monate, aber 8'000km.

Was willst du tun, der macht einfach süchtig. Kann mich keine Nacht ins Bett legen, ohne vorher noch schnell mindestens 30 km gefahren zu sein :D

Probleme bis jetzt Fehlanzeige.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schlattau   
Schlattau

Hallo Emmis

Habe meinem 5 Wochen und habe 8300 Km runter (1. Motor)

Bis jetzt keine Probleme. Cabrio läuft wie die S..

Das Auto ist wie eine Droge. hocke einfach jeden Tag im Auto und fahre mind. 100 KM

Gruss Rainer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wolfi   
Wolfi

-modell 04/02 (cabrio)

-smg II (steuergerät noch nicht ausgetauscht, software unbekannt)

-5200km

-1. motor

keine probleme bis auf das leichte ruckeln bei langsamer fahrt mit kaltem motor, aber das hat wohl fast jeder emm.

das cabrio fährt mit jedem km besser und vielleicht geht das rucken ja auch noch weg.

einziges problem: niemand will an der ampel gas geben, wenn er neben einem m3 steht. es sei denn es ist auch ein m3.

leckomio! smg=so machts gaudi und mit freude am fahren kann nur ein m3 gemeint sein.

gruß wolfi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Leo   
Leo

- Produktionsdatum 15.03.2002 (Coupe)

- SMG II (Steuergerät noch nicht ausgetauscht, Software unbekannt)

- 10450km (seit 03.04.2002)

- 1. Motor

Bis jetzt keinerlei Probleme ausser bei der Fahrzeugübergabe :( Aber das ist eine ganz andere Geschichte.

Habe bei kaltem Motor auch das Ruckeln aber das vergeht nach wenigen Minuten.

Bei 10380km 1 Liter Öl eingekippt.

"SMG = So Machts Gaudi", aber 100 pro 8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Raimo   
Raimo

Hi Leute

Meiner wurde anfangs März 2002 ausgeliefert.

ca. 14000 km

SMG II (jaaaa, ich bin der mit dem 2. Steuergerät... :wink: )

und einen 2. Satz Bremsscheiben hab' ich auch seit ca. 7000 km

(die alten haben irgendwie gerubbelt und der Meister meinte: raus damit)

Da sagt man doch nicht nein ?!

Dafür ist jetzt alles 1a. Und Oel braucht das Teil einfach immer noch nicht...

noch keinen Tropfen reingekippt. :D

so long

Raimo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M3-Besteller   
M3-Besteller

Bin jetzt 8000km seit dem 26.6.02 gefahren - keinerlei Probleme. Und jeder Kilometer macht Spaß.

Meiner braucht allerdings etwas Öl - habe neulich ca. 0,5l nachgefüllt (seit der Einfahrinspektion).

Das Ruckeln bei kaltem Motor habe ich auch - das gibt einem das Gefühl, ein Rennpferd zu besitzen und kein Auto. :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
eltoro   
eltoro

Hi!

OT: Mich wundert, dass eure Autos so wenig Öl brauchen. Seit der 2000er

Inspektion hab ich schon gut 2 Liter nachgefüllt (jetzt 14000km).

Vor allem wenn ich öfter über 6000 UPM drehe, geht schon was weg.

Woran kann das liegen? Am Einfahren? Oder schwankt das von Motor zu Motor. Muss ich mir da Sorgen machen? /OT

Gruss, Toro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
marykay   
marykay

Habe bis jetzt 15000 Km und bei 10620 den 2 Motor erhalten! Loch so

gross wie eine grosse münze im 4 Zylinder. Bei 4300 komplett neue Bremsscheiben 4! War 150 KM auf der Rennstrecke! Ohne Garantie übernahme!!! :-?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CE600   
CE600

KM: 3700

Keine grossen Probleme bisher: Ausser starken Bremsgeräuschen, wenn du lange auf der Bremse bist mit mittlerer Belastung. Wenn ich voll draufstehe, ist das Geräusch besser

Von der Leistung kann ich noch nicht soviel sagen, weil ich noch nicht so oft Vollgas gefahren bin und ich auch denke, dass er erst ab 5-10 TKM so richtig gut geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Watson   
Watson

Daten + Fakten

- EZ: 03/2002

- Übernahme Ende Mai mit 7.100 km

- per dato 20.500km (Service fällig)

- SMG II (Steuergerät + Software Update mitte August)

- Hinterachse getauscht (keine Verbesserung der Geräuschkulisse)

- Bisher 1 l Öl nachgefüllt

- 2 neue Hinterreifen fällig (ob's am Gasfuss liegt 8) )

- Durchschn. Verbr. 11.5l

so long

Watson

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
svenson69   
svenson69
Habe bis jetzt 15000 Km und bei 10620 den 2 Motor erhalten!

welche baujahre waren/sind denn das, deine motoren? ein risikoloser tip-versuch meinerseits: der erste war 10-12/2001 ...

bezog sich die ablehnung der garantie nur auf die bremsen oder auch auf den motor?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schranzer78   
Schranzer78

Also Leute nun ich auch noch :D

-Baujahr: 3/02

-Getriebe: SMGII

-Laufleistung: ca. 14.000 km

-erster Motor

-erster Satz Bremsscheiben

-Öl habe ich ca. 1,5 Liter nachgefüllt

-voraussichtlicher nächster Service bei ca. 18.500 km

-durchschnittsverbrauch bei 12,9 Liter

-Spurverbreiterung und ESD nachgerüstet

-bald noch ein Radar- und Laserwarner Festeinbau 8) 8) 8)

So, ich denke das waren so die wichtigsten Sachen.

mfG Schranzer78

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M3Hub   
M3Hub

@ all M3's

Meiner , 05, 01. 30 000 Km. ölverbrauch für 15 tsd. 1 Ltr.

er läuft wie ein " Uhrwerk" . Bei Km 24'neue Beläge vorn,

bei den nächsten müssen neue Scheiben mit rein. sonst alles

Problemlos 1.Motor !! 2.Satz Reifen Michelin

:D noch ! habe Schaltung !

BMW M3 Gruß an alle !! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mcdsoft   
mcdsoft

Also,

mein chef fährt den M3 seit ca. 67000 km und der geht noch wie sonstwas. Bin ihn letzte woche erst wieder gefahren und war mal wieder total begeistert!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Veloce   
Veloce

Saluti freaks,

hier meine Daten:

Baujahr: 04/02

Getriebe: SMGII

Motor: 12000 km, braucht sehr viel Oel, bis 1 lt auf 1000 km! Schweineteuer bei CHF 22.50/lt.

Bremsen: noch nicht ersetzt, aber ziemliches Rubbeln bei Belastung (D-AB)!

Verbrauch: 8.5 lt bei 140 km/h, > 13 lt bei > 200 km/h - 250 km/h

Reifen: 1. Satz, ca. 50 %

sonstiges: bis auf den Endtopf alles Original

wegen des Oelverbrauchs habe ich meine Garage mal informiert, die scheinen aber nichts aussergewöhnliches zu erwarten....hoffentlich verbläst es mir den Wecker nicht in einer kritischen Situation, ich möchte auch niemanden gefährden (es reicht, wenn ich auf der Strasse bin....)

Gruss Veloce

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isch   
isch

@Veloce

1 Liter auf 1000 km erschein mir doch ein bisschen sehr viel. Meiner braucht auf 10000 nicht mal einen Halben.

Nicht das Du das Öl in die Waschanlage kippst. :wink:

Gruss Ingo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cessna340   
Cessna340

@ Veloce:

Nicht in den Tank kippen, das Öl :D

Nein, ernsthaft: da stimmt was nicht. Ich würde dies nicht hinnehmen und auf Untersuchungen bestehen, z.B. die Kompression prüfen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bodohmen   
bodohmen

Nun denn:

BJ 03/02

KM 16.000

seit KM 15.400, 2. Motor (Pleuelabriss, Loch so groß wie ne Cola Dose)

Sonst alles in Ordnung, wenn man von dieser "Kleinigkeit" mal absieht :???:

Fahrspaß ist dennoch unübertroffen, das SMG eine absolute Bereicherung :P Will nur hoffen, daß der jetzige Motor länger hält und auch ein wenig sparsamer mit dem Öl umgeht. War vorher nicht dramatisch, aber schon mehr als normal, ca. 1l alle 4.000km(?).

However, macht trotz allem Spaß

Beste Grüße,

BO

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×