Jump to content
Colin16

Mansory AMV8

Empfohlene Beiträge

Fred Banane   
Fred Banane

Also ich finde den DBS zu agressiv.Der hier gefällt mir:-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dogfriedwart   
dogfriedwart

Also für mich ist der Mansory V8 um einiges aggressiver als der DBS.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fred Banane   
Fred Banane

Gut.Jeder hat halt seinen eigenen geschmack.Ich finde die vielen lufteinlässe am DBS passen nicht zum auto.wie diese mega-bodybuilder,die sehen halt eklig aus:D

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
The Guardian   
The Guardian

Mansory ist echt eine iranische Firma? Das wusst ich gar nicht, ist ja interressant. Ich dachte immer sie wäre auch britisch.

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Boemi   
Boemi

in der aktuellen Ab sportscars steht, dass sie von einem iraner in deutschland gegründet wurde und herr stein ab 2000 dabei ist, wenn ich mich recht erinnere

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lutz4711   
Lutz4711
Am 3. August 2006 um 12:00 schrieb FutureBreeze:

Ich frage mich warum Aston Martin das mitmacht?

Normalerweise sind die doch sehr restriktiv was übermässiges Tuning angeht?

Marek Reichmann kann wahrscheinlich beim Gedanken an Mansory gar nicht schlafen. Mansory ist "Spoilerland" also "Verderberland" in jeglicher Hinsicht. Meine Freundin ist Englischlehrerin und nutzt die durchschnittlich 16 Englischfehler pro Seite auf der Internetpräsenz als Negativbeispiel. Sagt eigentlich alles. Selbstkeklarierte "Designer", die es einfach nicht hinkriegen. 

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • Saniboy01
      Von Saniboy01
      Moin
      Ich habe mal eine Allgemeine Frage in die Runde.
      Ich habe mir Mai 2014 einen AM Vantage V12 Carbon Limited Edition Bj.2012 mit 8000 Km  für 129.000 Euro zugelegt.
      Wenn ich jetzt mal so schaue habe ich das gefühl das der Kaufpreis heute der gleiche ist wie 2014.
      Ich glaube das Fahrzeug wurde nur 1000 oder 1500 mal gebaut bin mir aber nicht sicher.
      Liege ich da richtig oder falsch ?
      Danke für die Anworten
      Saniboy01
       
    • CK
      Von CK
      Hallo Carpassion, nach langer Abwesenheit hätte ich wieder mal eine Frage an die Spezialisten:

      Hat jemand Erfahrung mit den Servicekosten eines V12 Vantage, es geht um das erste Jahresservice, das nach einem Jahr oder 16tsd. km fällig ist?
      Was wird da gemacht und mit welchen Kosten kann man ca. rechnen?
      Bin auf dem Gebiet noch absoluter Neuling und würde mich über Erfahrungen eurerseits freuen.

      Gruß,
      Christian
    • BMWUser5
      Von BMWUser5
      Aussage von CEO Andy Palmer:
       
      Was haltet ihr von der neuangelegten Modellvielfalt? Ist das die richtige Richtung um die Tradition eines Aston Martin wiederzuspiegeln oder muss sich die Marke neuerfinden?!
       
      Sehr interessant finde ich die Neuentwicklung eines Mittelmotor-Konzept im Stil vom "Ferrari 488". Gibt es zu dem Konzept schon konkrete Angaben oder weitere Informationen? Wahrscheinlich auch Turbo, oder? Oder behält der neue Vanquish sein V12 Saugmotor?
       
      Ein V12 Mittelmotor wäre schon was sehr feines, leider bei Ferrari nicht mehr vorhanden - abgesehen von den Supercars: LaFerrari etc..
    • Stig
      Von Stig
      Aston-Fans aufgepasst, hier was interessantes: Novidem, der bekannte Motorenspezialist aus der Schweiz, bietet für die V12-Modelle von AstonMartin eine Hubraumerweiterung von den serienmässigen 5.9 Liter auf satte 7.4 Liter an!
       
      Für einen Kunden wurde bereits ein V12 Vantage umgebaut; N. Ruggiero, der Geschäftsführer von Novidem hat mir eben den Umbau erläutert. Der Unterschied vom Serienmotor zum Umbau muss gewaltig sein, insbesondere der Zugewinn an Drehmoment.
       
      Der Kunde nennt das Projekt "Skyfall", über diesen Umbau gibt es eine Homepage: https://rscm.ch/skyfallone
      Die Seite ist auf den ersten Blick etwas unübersichtlich, achtet euch links auf die Menues, da ist alles mit vielen Fotos detailliert beschrieben.
       
      Infos zu Novidem: http://www.novidem.ch/home/
    • patsnaso
      Von patsnaso
      Der neue Supersportwagen i Zusammenarbeit mit Red Bull (Adrian Newey)
      V12 Mittelmotor, Leistungsgewicht von 1zu1 und Querkräfte von 4,5 g
      und natürlich limitiert 
       

×