Jump to content
CP

Tesla - Eliseumbau mit Elektroantrieb

Empfohlene Beiträge

Canay   
Canay
Der Tesla ist wirklich beeindruckend.

Am Freitag habe ich einen aus (GB) in Hamburg vor dem 4 Seasons gesehn.

Ich habe ein paar Fotos gemacht, schaute für eine Sekunde auf mein Display und sah ihn plötzlich im Augenwinkel davon ziehn. :-o Das Ding geht echt ab!

Aber is schon sehr ungewöhnlich dass man nix hört :D

Da hat ja Brabus ein soundpaket gestrickt, wo man über subwoofer im Kofferraum motorengeräusche imitiert. Ich dachte der würde auch Windgeräusche imitieren, aber das sollte dann doch lautr Brabus ein futuristischer Motorsound sein. Wem es gefällt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Matze_EOR   
Matze_EOR

Ich war dabei wo Polouser ihn gesehen hat.Komisch aber irgendwie auch cool.

So extrem leise und trotzdem schnell weg.:sensation

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
master_p   
master_p

Das Soundpaket ist aber imho primär für die Passagiere und nicht für die Aussenstehenden. Daher dürfte man selbst beim Brabus-Tesla kaum etwas von außen hören. Außer der Fahrer reißt die Anlage komplett auf :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chris_ST220   
Chris_ST220

der Brabus-Tesla auf der Motorshow war auch nach außen tüchtig laut

die ersten 2h war es noch nett, aber wenn man in Halle 11 arbeiten musste war es schon lästig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Deltabox   
Deltabox

Hier ein paar Fotos von dem Fahrzeug.

1440_3939616231373039.jpg

1440_3261643331623533.jpg

1440_3461343834316666.jpg

1440_3465383230663035.jpg

1440_6539663333656361.jpg

1440_6164643663396265.jpg

1440_3738353231386435.jpg

1440_3433626662376632.jpg

1440_3539313734393565.jpg

1440_6261636533336430.jpg

1440_3830393865323030.jpg

1440_3637633739633264.jpg

1440_3764356536666336.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
R-U-F CO   
R-U-F

Den Motorsound hätten sie sich sparen können. Das ist doch peinlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cinquevalvole CO   
cinquevalvole

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/495/471039/text/

8)

400-1244133532.jpg

Die Stadt will die Versorgung für Elektroautos ausbauen. Zudem eröffnet der US-Hersteller Tesla einen Standort in München.

Grossbild

Teslas Europa-Chef Craig Davis vor dem Münchner Siegestor. (Foto: Schellnegger)

Von Konkurrenz oder gar Neid will bei Münchens Autobauer BMW niemand sprechen. Trotzdem kann man in der Ankündigung ein starkes Symbol sehen: Tesla Motors, der US-amerikanische Hersteller von Elektroautos, die bei Hollywood-Stars und anderen Prominenten derzeit angesagt sind, kommt nach München. Schon im Juli soll eine Niederlassung der Kalifornier mit Ausstellungsräumen, Werkstatt und Büros in der Innenstadt eröffnen.

Neben London und Monaco werde München dann einer der ersten drei Standorte außerhalb der USA sein, sagt Teslas Europa-Chef Craig Davis. An dieser Auswahl kann man ablesen, worum es Tesla bei seinen neuen Standorten geht: "Wo sonst hätten wir in Deutschland hingehen sollen?", fragt Davis. "Wir eröffnen in München, weil die Leute hier das nötige Geld haben und ein großes Interesse an Autos." Zudem könne eine Pendlerstadt besonders stark von der Elektromobilität profitieren.

Mit Vertretern der Stadt stehe man in Kontakt, um über ein städtisches Versorgungsnetz zu sprechen. An solchen "Strom-Tankstellen" müsste der Strom eine höhere Ampere-Zahl haben, um den Ladevorgang zu verkürzen. Damit solch ein städtisches Versorgungsnetz für alle Elektroautos möglichst schnell Realität wird, plant die Stadt verschiedene Forschungsprojekte. Wie die SZ berichtete, soll München zu einer von acht Modellregionen für Elektromobilität werden. Die Bundesregierung stellt dafür in den nächsten zwei Jahren insgesamt 115 Millionen Euro zur Verfügung. Als Modellregion kann die Stadt sich nun um die Förderung einzelner Projekte bewerben. Das Programm steht auch für private Unternehmen offen.

Münchens grüner Bürgermeister Hep Monatzeder sagt, die Stadt habe "gut vorgearbeitet". Er sei optimistisch, dass München bei dem Bewerbungsverfahren gut abschneiden werde. Mit welchen Projekten München sich im Einzelnen bewerben werde, wollte Monatzeder noch nicht sagen. "Wir sind noch in einem sehr frühen Stadium und müssen noch viele Gespräche führen." Mit den Forschungsprojekten solle die Frage beantwortet werden, wie sich Elektromobilität in einer Großstadt organisieren lässt. "Dazu gehören vor allem die Punkte Ladestationen und Stellplätze", sagt Monatzeder. Eine denkbare Lösung seien etwa überdachte und mit Solaranlagen ausgestattete Park-and-Ride-Anlagen, ein Modell, das die Stadt schon heute unabhängig von der neuen Förderung erforscht.

Weitere Möglichkeiten seien anwohnerfreundliche Ladestationen oder Anlagen, an denen sich eine leere Batterie einfach gegen eine frische austauschen lasse. "Mir ist wichtig, dass wir eine Lösung finden, die auf der ganzen Linie umweltfreundlich ist", sagt Monatzeder. So lehne er es ab, Elektroautos mit Strom aus Atomkraftwerken zu laden. Die Ansiedlung von Tesla bezeichnet Monatzeder als "starkes Zeichen für den Paradigmenwechsel vom Verbrennungsmotor zum Elektroantrieb".

Nicht ganz so optimistisch sieht der ADAC-München die Sache. "Beim derzeitigen Entwicklungsstand können Elektroautos nur im lokalen und regionalen Verkehr eine Rolle spielen", sagt ein Sprecher. Erst wenn die Akkus eine größere Reichweite erlaubten oder ein Netz von Stromtankstellen zur Verfügung stehe, sei der Elektroantrieb eine Alternative zum Verbrennungsmotor. Auch bei BMW gibt man sich gelassen. Bei der Entwicklung neuer Antriebsformen sei die Herausforderung nicht, ein Nischenprodukt anzubieten, sondern in Großserie zu produzieren. BMW werde in den kommenden Wochen weltweit 600 Elektrofahrzeuge zu Testzwecken auf die Straßen bringen, darunter auch einige in München. Im Laden stehen sollen die Elektroautos von BMW dann ab dem Jahr 2015.

Tesla will im kommenden Jahr mehr als 250 Exemplare des etwa 90000 Euro teuren Roadsters in Europa verkaufen. Das zweisitzige Cabriolet, das von fast 7000 handelsüblichen Laptop-Akkus angetrieben wird, soll eine Reichweite von etwa 350 Kilometern haben. Die Akkus können an einer normalen Steckdose geladen werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
K-L-M VIP CO   
K-L-M

Da ist München mit Sicherheit der richtige Standort.

Bin selber gespannt und sehr interessiert. Mal schauen wann eine Probefahrt möglich ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
R-U-F CO   
R-U-F

Bin ich der Einzige, der der Meinung ist das der Preis viel zu hoch ist für so ein Auto?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sverigenils   
Sverigenils

Ich hab in Berlin 2 Teslas rumfahren gesehn und auch fotografiert (ich hab die in 2 Tagen 5 mal gesehn oder so, waren da echt häufig unterwegs wegen der Tesla Roadshow), Bilder gibts hier:

http://spots.autogespot.com/viewimages.php?id=c214748364831072009081028

Ich muss sagen, vom Design her sind die eine Pracht, auch wenn das Heck mit der Front nicht mithalten kann, es schaut aber auch sehr interessant aus wenn so ein Tesla voll durchbeschleunigt und trotzdem fast keine Geräusche von sich gibt, meiner Meinung nach ein Topauto und bei den nächsten Tesla Modellen soll der Preis dann ja auch moderater ausfallen heißt es

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ToM3 CO   
ToM3

Sehr wahrscheinlich wird Tesla in der Blumenstraße/Theklastraße eröffnen.

http://maps.google.de/maps?q=m%C3%BCnchen%20blumenstra%C3%9Fe&um=1&ie=UTF-8&sa=N&hl=de&tab=wl

Das sagen zumindest die Aufkleber in den Schaufenstern vom Eckhaus.

Der blaue Tesla (mit GB-Kennzeichen) ist dort auch mal losgefahren. Man kann nicht gerade sagen das dieses Auto eine Lärmbelästigung darstellt.

Bin ich der Einzige, der der Meinung ist das der Preis viel zu hoch ist für so ein Auto?

Nein. Aber... das wird wohl der Preis sein um (einigermaßen) wirtschaftlich zu fahren?

Es ist halt noch ein langer Weg zum Alltagsauto für jedermann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org

So sah es bis vor paar Tagen noch aus dort.

p1000113q.jpg

Sehr wahrscheinlich wird Tesla in der Blumenstraße/Theklastraße eröffnen.

Gestern war offizielle Eröffnung. ToM3 und ich kamen - zufällig auch wieder mit dem SMABUG - vorbei als die ganzen "Stromis" vor der Tür standen. Einer in Lambo-Orange, ein Blauer, einer in weiß oder grau und im Showroom stand wohl auch noch ein oranger oder roter TESLA. Ein Fernsehteam vom BR war gerade am filmen. Es waren ein paar Leute da (was in München nicht wirklich schwer ist, denn viele wollen einfach nur wichtig sein - selbst wenn ein neues Waschmittel vorgestellt wird) aber es sah nicht nach großem Andrang aus.

Die Fahrzeuge sehen ja - Dank der Elise-Basis - sportlich aus. Aber der Gedanke, dass sie klingen wie ein Tretroller macht mir komische Gedanken. X-)

Bestimmt gibt es auch irgendwo Bilder von dem Event.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cinquevalvole CO   
cinquevalvole

jpegs.php?filename=archive%3D%2F10.09.2009%2F1252606209.jpg

jpegs.php?filename=archive%3D%2F10.09.2009%2F1252605934.jpg

So schauts aus. Endlich Ruhe. 8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MasterO   
MasterO

Servus,

hat jemand Kontaktdaten von Tesla in D - kann leider keine finden? Finde das Fahrzeug sehr interessant und würde gerne mehr darüber erfahren.

Besten Dank vorab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
darkman   
darkman

" Tesla Store München

Unser Tesla-Team steht ab sofort zu Ihrer Verfügung. Vereinbaren Sie Ihre Testfahrt oder besuchen Sie uns auf unseren Events. Wir begrüßen Sie Mo-Fr von 12-18 Uhr und Sa von 14-17 Uhr. Oder mit Termin.

Blumenstrasse 17, D-80331, München

+49 89 55 05 202 0 "

von:

http://www.teslamotors.com/teslastore/detail.php?s=Munich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sverigenils   
Sverigenils

irgendwo hab ich auch noch eine Visitenkarte, kann ich mal raussuchen bei Bedarf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org

TESLA-Dependance London

3938401694_082276453d_o.jpg

Es droht eine Invasion!!! :-o

teslaj.jpg

bearbeitet von CountachQV

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sverigenils   
Sverigenils
Es droht eine Invasion!!! :-o

teslaj.jpg

Tatsache :wink:

dsc0923cev98bf6.jpg

dsc0929uyp6zf8o.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JML CO   
JML
Es droht eine Invasion!!! :-o

teslaj.jpg

Ach sie an... Thorben und Marc als Fahrer in Tesla.

Sind 2 der 5 RWE eigenen Tesla-Fahrzeuge für die Roadshows in Deutschland

Mittlerweile nur noch 4... X-)

Die Teslas unten mit englischen Nummern gehören auch irgendwie zur RWE Flotte bzw könnte vor der deutschen Zulassung der Fahrzeuge sein!

  • Gefällt mir 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
floater   
floater
Ach sie an... Thorben und Marc als Fahrer in Tesla.

Sind 2 der 5 RWE eigenen Tesla-Fahrzeuge für die Roadshows in Deutschland

Mittlerweile nur noch 4... X-)

Die Teslas unten mit englischen Nummern gehören auch irgendwie zur RWE Flotte bzw könnte vor der deutschen Zulassung der Fahrzeuge sein!

Marius weisst du warum es nur noch 4 Fahrzeuge sind?

Unfall oder sind die Akkus hin?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sverigenils   
Sverigenils
Die Teslas unten mit englischen Nummern gehören auch irgendwie zur RWE Flotte bzw könnte vor der deutschen Zulassung der Fahrzeuge sein!

Jap, die waren im Juli in Berlin wegen der Roadshow da.

Ich find die Farben besser als dieses langweilige blaugrau :P

dsc0196alreadyupl7806wumv.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
floater   
floater

So hab gestern Abend auf der Leopoldstraße einen Tesla gesehen. Ging gut ab das Ding.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
scuubar   
scuubar

Hab heute nen Tesla in Köln gesehen. Sieht richtig schick aus! :-))!

Grüße,

Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cinquevalvole CO   
cinquevalvole

Springt an. :-))!

teslaimgp5265.jpg

teslaimgp5264.jpg

teslaimgp5263.jpg

  • Gefällt mir 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×