Jump to content
Saphir

Umfrage: welches Auto haltet ihr fuer den absoluten Superspo

Empfohlene Beiträge

Saphir   
Saphir

Von Ferrari F40, F50 ueber Turbo, GT1,2,3 oder Diablo? Ich find den F40 und den GT2 am geilsten! da hauts dir noch mit richtig geboell in den ruecken dass es kracht! :smile: hab am ring mal nen gelben GT2 gesehn, der hat so gefaucht, das man es noch en kilometer hoeren konnte! rrrrrrrr echt geil!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M@rtin   
M@rtin

Vom Preis und aussehen her der CLK-GTR.

Von den Fahrleistungen der Diablo/Murcielago.

Mar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ChrisL   
ChrisL

Optisch ist der CLK-GTR das Optimum zur Zeit!

:cool:

Bei den Fahrleistungen muß das Herz mitsprechen dürfen, da reine Fakten zu langweilig sind! Meiner Meinung nach liegen da etliche Autos gleichauf! Da fällt die Auswahl schwer! :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
locodiablo CO   
locodiablo

jau......CLK GTR, also wenn ich zuviel geld hätte......dann würde ich ihn mir sofort kaufen !!! :grin: absolut geil das teil

ansonsten ist wohl noch ein F40 ein reinrassiger sportwagen......

Koenigsegg CC ist auch nicht übel.....

oder dann noch den diablo GTR......auch ganz nett *g*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ecki   
Ecki

jau, ich auch clk-gtr, hatte ich schon als 1/5modell mit 23ccm motor :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MxMagnum   
MxMagnum

hi

jo CLK GTR aber der soll angeblich zu laut von innen sein

ne f40 nicht lieber den f50!!

es ist die qual der wahl!

murciélago gtr vielleicht (wen der draußen ist)

Porsche turbo ist auch net schlecht!

oder den turbo von ruf oder einen CL 63 AMG ist zwar kein sportwagen aber für den alltag ganz angebracht!

das sind schon ne ganze menge traumwagen *gg*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HOLZ   
HOLZ

ich halt nach wie vor den Ferrari F40 für den ultimativen supersportwagen, vielleicht noch ein bissl getunt von Hamann

der wagen ist einfach nur auf eines ausgelegt schnelles rumkurven und für nichts anderes, er ist zwar nicht mehr der schnellste und fahrdynamisch dürften ihn heutzutage auch jede menge wagen in den schatten stellen

der wagen ist einfach pur

zum clk-gtr muß ich sagen, der flitzer ist sauschnell und wie erwähnt wirklich verdammt laut aber was solls

die qualität ist über jeden zweifel erhaben, übrigens für den clk-gtr gibts auch winterreifen im 295 format,

aber was hat bitte parkdistanzcontrol an einem fahrzeug dieser klasse zu suchen? geht den besitzern der platz auf ihrem grundstück aus, so daß sie das auto in ne enge parklücke einparken müssen

:???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ChrisL   
ChrisL

Also jetzt nimm das BITTE nicht persönlich, aber den Namen Hamann in Bezug auf Supersportwagen in den Munde zu nehmen, finde ich nicht besonders glücklich! :sad:

Mag sein, daß beim CLK-GTR evtl. ein wenig übertrieben wurde, aber er ist ein Wahnsinnsding! :eek:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ecki   
Ecki

ChrisL schrieb am 2001-11-30 17:45 :

Also jetzt nimm das BITTE nicht persönlich, aber den Namen Hamann in Bezug auf Supersportwagen in den Munde zu nehmen, finde ich nicht besonders glücklich! :sad:

wo steht den hamann ???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ChrisL   
ChrisL

HOLZ schrieb von nem Hamann getunten F40.... :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HOLZ   
HOLZ

ChrisL schrieb am 2001-11-30 17:45 :

Also jetzt nimm das BITTE nicht persönlich, aber den Namen Hamann in Bezug auf Supersportwagen in den Munde zu nehmen, finde ich nicht besonders glücklich! :sad:

Mag sein, daß beim CLK-GTR evtl. ein wenig übertrieben wurde, aber er ist ein Wahnsinnsding! :eek:

was ist mit Hamann so schlimm?????????? :???:

der getunte F40 ist von 94 und war beim Tuner GP 94 mit einer zeit von 1.08 min aufm Hockenheimring unterwegs

und damals gabs von hamann noch keine umbauten wie pole position für E46 und son kinderkram

alsi würde mich gern interessieren ob du schlechte erfahrung damit gemacht hast?

ich find die umbauten von heut auch nicht gut

aber es war mal anders

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ChrisL   
ChrisL

Sorry, ich sagte ja, Du sollst es nicht persönlich nehmen.

Aber wenn wir von Ferrari, einem CLK-GTR, einem Lamborghini reden oder auch von Porsche, dann sind das Legenden und wahre Sportwägen, die ein Tunen alá Hamann nicht benötigen!

Ich sag ja nicht, daß Hamann nur Mist baut, aber solche Wägen sollte man so lassen wie sie sind! Und nur als solche sollten sie beurteilt werden!

Ich denke jeder hat schon mal irgendwas versucht, aber ich bin persönlich zum Ergebnis bekommen, ein Auto so zu lassen wie es ist. (Wenn man mal von der 250km/h-Begrenzer Beseitigung absieht :grin: )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RolandK   
RolandK

... denn mal schnell den Ladedruck erhöhen kann jeder De.. bzw. ein Auto mal schnell auf das doppelte oder dreifache zu bringen.

Also am besten an Serienautos beurteilen. ChrisL hat schon irgendwie recht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HOLZ   
HOLZ

habs doch auch nicht persönlich genommen. ich wollte nur den grund erfahren warum etwas gegen hamann sprechen sollte. im übrigen war das nur eine ergänzung, der F40 ist auch ungetunt einer meiner favoriten.

weiterhin muß ich sagen ich hatte schon mal das glück gehabt in einem CLK-GTR mitzufahren und es ist einfach ein klasse supersportwagen und man fühlt sich auf anhieb wohl in dem auto

aber trotzdem hat der F40 das gewisse etwas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HOLZ   
HOLZ

schön wärs gewesen, ich hab noch nie europa verlassen :grin:

das war rund um den sachsenring mit dem zweiten testwagen von HWA

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
acer   
acer

Also ich muß sagen, das bei der Wahl des besten Sportwagens letztendlich nur noch Emotionen entscheiden, weil die reinen Fakten (z.B. Drehmoment, V-max, 0-100, Leistung ,etc.) doch annähernd gleich sind!

Außerdem was spricht gegen getunte "Super"-Sportwagen?

Wer würde denn einen Ferrari 550 Maranello mit einem 3.0-Liter Turbodiesel fahren? Diese Autos werden gekauft WEIL sie, u.a. ein so hohes Leistungspotenzial haben. Und wenn es jemanden gibt der noch mehr Leistung aus so einem Auto bekommt, warum nicht?

Deshalb fällt meine Wahl auf den Koenig F50 Twinturbo (aber wie gesagt letztendlich entscheiden die Emotionen)!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Autopista   
Autopista

Mein Herz schlägt auch für den F40. Meines Erachtens nach ist er der beste Ferrari der überhaupt jemals gebaut worden ist.

Wenn ihr mal nach Mugello zu einem Track-Event fährt werdet ihr feststellen,dass die meisten F40 frisiert sind. Hamann ist dabei mitunter noch einer der besten. Die Techniker pfuschen nicht einfach so am Ladedruck herum sondern installieren die neuesten Turbos mit einem adapierten Kühlsystem aus dem F40 LM. Funktioniert gut und ist extrem schnell.

Vom Mercedes CLK-GTR halte ich eher wenig. Der Wagen wurde in jeder Zeitung regelgerecht niedergemacht. Ich halte ihn für zu schwer und potthässlich. Da würde meine Wahl eher auf den GT1 fallen der auf der Rennstrecke alles malträtiert.

Es gibt einen Menge interessanter Supersportwagen von denen es sich zu träumen lohnt. Meine besonderen Favoriten sind der Jaguar HJR-15,Ford GT40,ein Kremer 962C und der CTR2.

Aber neben dem F40 ist mein absoluter All-time Favorit der F1.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Von den Königumbauten habe ich bis jetzt nicht viel Gutes gehört. Darum schliesse ich mich ROland und Chris an, entweder man vergleicht (Klein-)Serienauto oder man vergleicht getunte Autos. Wenn ich daran denke, dass es getunte Toyota Supras mit 900PS gibt, was willst du den mit einem originalen Porsche Turbo vergleichen, wennschon musst du dann den Ruf Turbo nehmen, der hält aber im Gegensatz zu dieser aufgeblasener Reisschüssel die Leistung auch über mehr als 20tkm aus.

Ich kannte einen der hat einen Sierra RS500 Cosworth auf volle Gruppe A getrimmt und ist so auf der Strasse herumgebolzt, nach 35tkm hat's ihm den Zylinderkopf abgeknallt. Er meinte das sei ja noch gut mit einem Rennmotor von 450PS solange ohne Probleme zu fahren.

Ich würde den Koeniggsegg nehmen, der überzeugt von den heutigen Autos am meisten, sonst den McLaren F1.

Raymond

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×