Jump to content
Quamen

Effektlacke für Lambos

Empfohlene Beiträge

Quamen   
Quamen

Hallo Jungs!

Wie findet ihr Effektlacke bei Lambos?

Von Standox gibt es die Farbe Avus Galaxy.

Also ich finde diesen Lack für einen Jubi Countach oder einen Murcielago total super!

Sollte einer dieser beiden diesen Lack tragen, will Annekin Skywalker diese STAR WARS-schlitten bestimmt für Episode 3!

avusgalaxy_low2.jpg

avusgalaxy.jpg

25th78.jpg

25th79.jpg

Grus,

Marian P.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Ich habe selbst einen Effektlack auf meinem Auto "Chianti Perlcolor", ist ein Perlmutlack und verändert die Farbintenistät im Licht.

http://www.lamborghiniregistry.com/Countach/CountachLP5000QV/GLA12997.html

Je nach Licht ist er fast braun-schwarz oder bis zu hellviolet-farbig.

Leider habe ich noch nicht herausgefunden wie die Farbzusammensetzung ist...

Dank Quamen habe ich auf der Standox-Homepage meine Farbe gefunden:

Suchbegriff: Chianti perlcolor

Farbton: VOLKSWAGEN LC3P CHIANTI PERLEFFEKT-MET 1991 1993 73199

Ich vermute die ist vom VW Corrado (Poppelig).

Der auffälligste in der Schweiz ist dieser Roadster, das Fischchen genannt:

XLA12068b.jpg

XLA12068int.jpg

Die Farbe ist Cromaflair KV7 vom Nissan Primera.

Raymond

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Quamen   
Quamen

Die Farbe an deinem Countach finde ich auch sehr gut.

Sie wirkt sehr warm, elegant und edel und dennoch hat sieim Bezug auf das Auto etwas Paradoxes: DER WOLF IM SCHAFSPELTZ!

Du kannst wirklich stolz darauf sein, das Dein Fahrzeug in vielerlei Hinsicht ein Unikat ist1

Gruß,

Marian P.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
master_p   
master_p

Ist ein bisschen Off-Topic, aber WTF hat der Countach da auf dem Dach? OK, das es ein Spoiler ist seh ich auch, aber wofür und wieso hat er ihn nicht hinten und überhaupt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Quamen   
Quamen

Wie sicher einige von euch gelesen haben, werde ich mir Mitte kommenden Jahres einen gebrauchten Diablo VT 6.0 L zulegen.

Aber ich werde den Wagen wie folgt nach meinen Vorstellungen etwas individualisieren:

- zunächst bekommt er die Heckklappe vom SE 30 ( Lamellenheckklappe )

- dann bekommt er den mini Heckflügel von Strosek, weil er nach meinem Geschmack mit der Heckklappe hamoniert ( siehe Strosek Homepage )

- dann bekommt der Wagen die Standox Avus Galaxy Lackierung ( sofern es diese dann noch gibt, denn die Exclusive Line von Standox ist streng limitiert )

- Die felgen werden auch noch ausgetauscht und zwar durch die 19 Zoll Lowenhart BR5, wobei der Felgenring sachwarz werden wird und die Speichen lasse ich hochglanz vergolden

- das Interieur sollte aus dunklem Alcanthara bestehen, sofern es bei Fahrzeugsuche möglich ist!

Also,

so wird mein Traumlambo aussehen!

Sobald ich ihn habe und er umgerüstet ist, werde ich ihn sofort auf dieser Seite präsentieren!

Ihr könnt euch schonmal freuen, müsst euch aber noch ein kleinwenig gedulden!

Ihr könnt mir ja schonmal Feedbacks geben, wie ihr diese Umrüstung findet?

Gruß,

Marian P.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV
Ist ein bisschen Off-Topic, aber WTF hat der Countach da auf dem Dach? OK, das es ein Spoiler ist seh ich auch, aber wofür und wieso hat er ihn nicht hinten und überhaupt...

Das ist ein Japaner und die wollen um jeden Preis etwas haben was die anderen nicht haben, da kommen dann solche stilistischen Spezialitäten raus die zwar keinen Sinn machen, aber kein anderer hat...

Raymond

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV
Wie sicher einige von euch gelesen haben, werde ich mir Mitte kommenden Jahres einen gebrauchten Diablo VT 6.0 L zulegen.

Aber ich werde den Wagen wie folgt nach meinen Vorstellungen etwas individualisieren:

- zunächst bekommt er die Heckklappe vom SE 30 ( Lamellenheckklappe )

- dann bekommt er den mini Heckflügel von Strosek, weil er nach meinem Geschmack mit der Heckklappe hamoniert ( siehe Strosek Homepage )

- dann bekommt der Wagen die Standox Avus Galaxy Lackierung ( sofern es diese dann noch gibt, denn die Exclusive Line von Standox ist streng limitiert )

- Die felgen werden auch noch ausgetauscht und zwar durch die 19 Zoll Lowenhart BR5, wobei der Felgenring sachwarz werden wird und die Speichen lasse ich hochglanz vergolden

- das Interieur sollte aus dunklem Alcanthara bestehen, sofern es bei Fahrzeugsuche möglich ist!

Also,

so wird mein Traumlambo aussehen!

Sobald ich ihn habe und er umgerüstet ist, werde ich ihn sofort auf dieser Seite präsentieren!

Ihr könnt euch schonmal freuen, müsst euch aber noch ein kleinwenig gedulden!

Ihr könnt mir ja schonmal Feedbacks geben, wie ihr diese Umrüstung findet?

Gruß,

Marian P.

Ich bin eher ein Originalitäts-Fetischist aber da es dein Auto sein wird, ist es dein Problem was du damit machst auch wenn ich nicht so begeistert bin.

Ich würde vor allem die Felgen so belassen, den Motordeckel kannst du auch vom SV nehmen, der sollte von der Sicht nach hinten noch besser sein.

Raymond

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mushu   
Mushu

Also ich finde Chromaflair ein bisschen zu bunt. Ich will ja hier keinen Vergleich mit einem Polo Harlekin anstellen, aber so ein bisschen erinnert es schon daran ... :roll:

Wenn schon ein Effektlack, dann ein dezenter wie z.B. der LCP-Colorlack von Daimler-Chrysler (gibts über designo), der wechselt farblich zwischen dunkelblau und dunkelgrün und gefällt mir sehr gut. Ansonsten vielleicht noch den hellblau/bronze-Lack, den man ab und an auf Alfas oder Ferraris sieht.

Ausserdem ist ein Lambo sowieso schon auffällig genug, man muss es ja nicht übertreiben.

Just my 2 Cents ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Quamen   
Quamen

Die Heckklappe vom SV gefällt mir nicht besonders!

Durch die SE 30 Heckklappe und den Miniflügel von Strosek bleibt die Silhouette des Wagens erhalten.

Die Gußfelgen vom 6.0 L finde ich nicht so toll, da sie auf mich irgenwie billig wirken!

Ich finde, das der Orginalzustand bei einem Lambo schon von Seiten der Herstellerfirma ziemlich relativ zu beurteilen ist. Denn von Lamborghini wurden ständig äußere Modifikationen an den Autos vorgenommen ( z.B. mit beginn der Radkästenverbreiterung beim Countach bis zur verschachtelten Jubiläumswagen).

Hinzu kommt der optionale Heckflügel, welcher genau genommen, eigentlich auch eine Verfälschung des Originalzustandes ist!

Aber letztendlich ist das alles eine Geschmacks- bzw. Einstellungssache.

Trotzdem,

Danke fürs Statement!

Gruß,

Marian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AlexGT-R   
AlexGT-R

HI quamen

also wenn es ein 6.0 sein soll, den du eh umlackierst hab ich da schon ein angebot gefunden!

aber find ich toll, du hast richtig vorstellungen und kennst dich auch gut aus...aber solange du die heckschürze nicht von strosek nimmst ist ja alles noch ok...bin aber mal gespannt!

schau hier mal

http://www.autodromo.de/datenbank/ausgabe_details_d.php?id=74

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Quamen   
Quamen

Danke für den Link Alex!

Den Diablo 6.0 L bei Autodromo in Münster habe ich schon länger im Visier!

Ich habe den Wagen vor zwei Wochen gründlich inspiziert.

Er ist äusserst gut gepflegt.

Sollte er kommendes Jahr noch zu haben sein, wird er mir gehören!!!!!

Gruß,

Marian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AlexGT-R   
AlexGT-R

kein problem quamen...

ich habe das auto in osnabrück unter die lupe genommen, als er noch in dem porsche centrum stand...

ich denke der kilometerzahl kann man trauen, habe mit einem der händler gesprochen und der kannte wohl den ehemaligen besitzer...

allerdings wird der autodromobesitzer wohl nen paar runden gedreht haben.

den lilanen roadster würde ich mir glaube ich auch nicht mehr zulegen...der steht das schon ewig...

WIE sieht das dann eigentlich mit den standschäden aus??? muss beim ersten start das öl gewechselt werden oder neuer sprit? muss man da irgendwas beachten, wenn das auto lange gestanden hat?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Quamen   
Quamen

Bei Autodromo in Münster werden die Autos von Zeit zu Zeit immer ein klein wenig bewegt, wenn z.B. bei einer Neulieferung die Autos im Schowroom umgestellt werden müssen.

Hinzu kommt, das die Autos vor der Auslieferung gewartet werden.

Sollte bei einem Auto eine Inspektion ausstehen, wir diese durchgeführt bevor das Fahrzeug ausgestellt wird.

So berichten zumindest die Verkäufer!

In wie weit sich längere Standzeiten auf Öle und Ähnliches auswirken, weiss ich leider selber nicht! Ich fahre meinen Ferrari als Alltagsauto das ganze Jahr hindurch und verfüge somit über keinerlei Erfahrung über längere Standzeiten bei Automobilen.

Ich denke, das Raymond mehr darüber weiß!

Guß,

Marian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV
Bei Autodromo in Münster werden die Autos von Zeit zu Zeit immer ein klein wenig bewegt, wenn z.B. bei einer Neulieferung die Autos im Showroom umgestellt werden müssen.

In wie weit sich längere Standzeiten auf Öle und Ähnliches auswirken, weiss ich leider selber nicht! Ich fahre meinen Ferrari als Alltagsauto das ganze Jahr hindurch und verfüge somit über keinerlei Erfahrung über längere Standzeiten bei Automobilen.

Ich denke, das Raymond mehr darüber weiß!

Gruß,

Marian

Das hin- und herfahren im Showroom ist Gift für die Autos, durch das kurze Anlassen bildet sich extrem viel Kondenswasser und damit Rost.

Das Öl hat einen korrossionsschützenden Charakter, dieser hält maximal 2 Jahre, darum auch die Empfehlung jedes Jahr das Öl zu wechseln.

Wenn ein Auto richtig bewegt werden soll, muss es solange gefahren werden bis Öl und Wasser die Betriebstemperatur erreicht haben, d.h. mindestens eine halbe Stunde. Alles andere ist der Lebensdauer prinzipiell abträglich.

Das Problem von längerer Standzeiten ist das Austrockenen der Dichtungen, beim der späteren in Betriebnahme wird das Auto dann genau dort Öl tropfen.

Raymond

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×