Jump to content
michelchris

Mercedes SLR

Empfohlene Beiträge

michelchris   
michelchris

Hi Mercedes - Fans,

2003 soll der SLR kommen, bei McLaren entwickelt. Ich glaube der wird richtig geil. Hat jemand ein paar Info´s zu dem Auto?

Gruß,

Chris.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ecki   
Ecki

ich habe ihn nur bei motorvision gesehen, mein gott ist der schön!!!!!!!!!!!!!!!! :smile:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RolandK   
RolandK

Das stimmt aber auch geil-teuer.

Roland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ecki   
Ecki

jau, das macht aber nix :grin: :grin:, schön isser trotz allem, ein lambo ist ja auch nicht gerade ein sonderposten :grin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ChrisH   
ChrisH

Design der Extraklasse beim SLR. Schiere Beschleunigungsorgien beim F60 (nach ersten Angaben von Ferrari braucht er nur 3.2 Sek. auf 100 !!!). Die Entscheidung ist wohl absolute Geschmackssache...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ecki   
Ecki

also ein vergleich slr und f60 kann man nicht machen, das sind zwei verschieden welten :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
omulki   
omulki

Leider zu teuer, aber DEFINITIV ein Traum.

Gibts den auch als Kombi?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ecki   
Ecki

kauf dir doch einen brabus kombi, der hat richtig dampf :grin: :grin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ecki   
Ecki

hier mal ein paar eindrücke wie schön es wäre so ein auto zu besitzen!!!!!!!!

Mercedes_Vision_SLR_14.jpg

Mercedes_Vision_SLR_02.jpg

Mercedes_Vision_SLR_03.jpg

Mercedes_Vision_SLR_04.jpg

Mercedes_Vision_SLR_06.jpg

---------------------------------------------

quelle:

auto-salon-singen

_________________

MfG.

Roland Eckstein Fachautor für die Zeitschriften ROTOR, MFI, amt und die Modellbauseite

Modellbau pur!

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: rolandeckstein am 2001-09-13 17:25 ]</font>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ecki   
Ecki

viel spass beim lesen :grin: :grin:

-----------------------------------------------

Daten:

Motor: V8 Zylinder, Kompressor, Wasser Ladeluftkühlung

Leistung: 557 PS ab 4000 1/min. - Drehmoment: 720 NM

Hubraum: 5.500 ccm

Beschleunigung: 0 - 100 km/h in 4,2 Sek.

Höchstgeschwindigkeit: 320 km/h

Der Kohlefaser Renner MERCEDES SLR wird in einer Kleinserie bei Mc Laren in England gebaut, mit feinster Motor- und Fahrwerkstechnik versteht sich.

Traditionsreiche Stilelemente aus den 50er Jahren, wie die langgestreckte Motorhaube und die markanten Flügeltüren harmonieren mit dem modernen Design des aktuellen Silberpfeils der Formel 1.

Bereits auf der internationalen Autoshow in Detroit präsentierte MERCEDES am 4. Januar 1999 die Studie

eines Gran Turismo für das 21. Jahrhundert. Das Vision SLR genannte Car soll die Stilelemente des aktuellen Formel 1Silberpfeils und der SLR Sportwagen aus den fünfziger Jahren zu einem neuen Konzept vereinen.

Erstmals kommt bei dem Zweitürer ein elektro hydraulisches Bremssystem zum Einsatz, das den Bremsdruck mit Hilfe von Sensoren und Mikroprozessoren je nach Fahrsituation berechnet und somit bei Kurvenfahrt oder auf glatten Fahrbahnen deutliche Sicherheitsvorteile bietet.

Frontscheinwerfer mit adaptiven Lichtsystemen und neuartigen Hochleistungs Leuchtdioden folgen automatisch dem Lenkeinschlag und passen sich der jeweiligen Fahrsituation an. So verbessert sich die Ausleuchtung der Fahrbahn bei Kurvenfahrt oder beim Abbiegen deutlich.

Dank Kompressor und Wasser Ladeluftkühlung entwickelt der Achtzylinder eine Leistung von 410 kW - 557 PS und ab 4000/min steht ein maximales Drehmoment von 720 Newtonmetern zur Verfügung.

Ein weiteres Special des MERCEDES SLR Vision Roadster: Das Modell nimmt vorweg, wie der 2001 kommende SL (Ablösung des jetzigen SL W129) zu öffnen sein wird. Exakt im Stil des SLK, mit einem Festdach, das sich per elektro hydraulischer Technik in den Kofferraum des Wagens faltet. (Im Bild F. Koltes bei der Vorstellung in USA)

Hingegen orentiert sich die Frontpartie mit der pfeilförmigen Bugspitze und den markanten Doppelflügeln darunter am Mc Laren MERCEDES, mit dem Mika Häkkinen 1998 die Formel 1 Weltmeisterschaft gewann.

Angebotsliste

MERCEDES SLR, bei Mc Laren gebaut. Die Entscheidung zumindest das SLR Coupe` zu fertigen, wurde bei Daimler Chrysler bereits verabschiedet. (Quelle: auto motor und sport)

Auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt feierte die offene Variante des zukünftigen Hochleistungs- Sportwagens MERCEDES SLR ebenfalls Weltpremiere.

Bezeichnung: MERCEDES Vision SLR Roadster.

Unter der Karosserie des MERCEDES SLR arbeiten Systeme und Bauteile, die MERCEDES BENZ erstmals präsentiert, wie das elektronisch gesteuerte Sensortronic Brake System, Scheinwerfer mit Kurvenlicht Funktion und Bremsscheiben aus Keramik.

Der MERCEDES SLR Vision weist den Weg in die Zukunft der MERCEDES Sportwagen. Die Karosserie besteht aus einer Kombination von Faserverbund Werkstoffen und Aluminium, die sich neben vorbildlicher Crash Stabilität auch durch ihren Gewichtsvorteil von rund 40 Prozent gegenüber herkömmlichen Stahlkonstruktionen auszeichnet.

Auch die Bremsscheiben des MERCEDES Vision SLR sind eine Neuentwicklung: Sie bestehen aus faser- verstärkter Keramik und halten extremen Belastungen stand. Vorder- und Hinterachse stellt Mercedes Benz vorwiegend aus Aluminium her.

Unter der langgestreckten Motorhaube des MERCEDES Vision SLR arbeitet ein weiter entwickeltes V8 Triebwerk mit 5,5 Liter Hubraum mit Kompressor und Wasser Ladeluft Kühlung.

Es geht gewaltig ab, beim MERCEDES Vision SLR:

Von Null auf 100 km/h beschleunigt er in nur 4,2 Sekunden und von Null auf 200 km/h in 11,3 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 320 km/h.

Die drei Buchstaben wecken Erinnerungen an den 300 SLR aus den fünfziger Jahren, dessen langgstreckte Motorhaube, kraftvoll geschwungene Seitenlinie und Flügeltüren sich in Zeitgemässer Form wiederfinden.

Technische MERCEDES SLR Leckerbissen:

Die Außenspiegel sind mit Lichtern als Blinkleuchten wie bei der neuen MERCEDES S Klasse ausgestattet.

Für kraftvolle Beschleunigung sorgt ein 557 PS starker Motor. Die Höchstgeschwindigkeit des MERCEDES Vision SLR Roadster: 320 Stundenkilometer.

---------------------------------------------

quelle:

auto-salon-singen

_________________

MfG.

Roland Eckstein Fachautor für die Zeitschriften ROTOR, MFI, amt und die Modellbauseite

Modellbau pur!

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: rolandeckstein am 2001-09-13 17:26 ]</font>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FrazerNash   
FrazerNash

Habe im Spätsommer mit dem Herrn Koltes telefoniert; wir kamen auch auf den SLR zu sprechen. Er war von diesem Fahrzeug wirklich begeistert und wenn der auf den Markt kommt, besuche ich ihn am Bodensee... wird bestimmt nett :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×