Jump to content
Faultier

Der TOP Gear/5th Gear Talk

Empfohlene Beiträge

CountachQV VIP CO   
CountachQV
In unserem Arztjargon heißt dieses kritisch aber stabil nichts wirklich gutes. Menschen mit schweren Kopfverletzungen können rein vom Kreislauf her sehr lange stabil gehalten werden. Das sagt nichts über die Schwere des Krankheitsbildes aus.

Ein Bekannter von uns liegt seit 5 Jahren im Koma, er ist beim Inline-Skaten rückwärts gestürzt und mit dem Kopf auf der Strasse aufgeschlagen.

Sein Zustand war auch kritisch-stabil, das Tragische an jener Geschichte, er hat eine halbe Stunde vorher noch Helme probiert und es hatte keinen in seiner Grösse. Das Schicksal ist grausam...

Hoffentlich kann er wieder genesen, seine Streitdebatten mit Jeremy und James sind/waren unschlagbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMW-7er   
BMW-7er

Also normal wird der zu 99,9% nicht mehr, wie Alpina schon sagte ist er direkt in eine Hirnklinik eingeliefert worden, das sagt genug aus... trotzdem alles gute.:cry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nimbus4m   
nimbus4m

Top Gear ohne Hammond wäre nicht das selbe. Richtig gut hört sich das alles aber leider nicht an. Hoffen wir mal das Beste.

Hab ich das richtig verstanden, dass das bei einem Top-Gear-Dreh passiert ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
idontknow   
idontknow

Aua... das ist echt schlimm! Hoffe das er wieder gesund wird, ohne ihn hat die Sendung nicht ihren vollen Reiz.

Wenn ich bedenke wie geistig angeschlagen ich (temporär!!!) war, als ich mich mal mit Helm bei ca. 50kmh mit dem Fahrrad auf den Kopf gehauen habe (Helm total zersplittert) kann ich echt nur das beste und auf ein kleines Wunder für ihn hoffen :S

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
littlemj   
littlemj

Schlimme Sache das mit Hammond. Auf jeden Fall "all the best" für ihn, hoffentlich wird das wieder.

Ohne Sensationsgeil zu sein, die beiden Links hab ich grad auf finalgear.com gefunden.

Bericht von "Sky News":

http://news.sky.com/skynews/article/0,,30000-13543385,00.html

Bericht von "The red Indipendent":

http://news.independent.co.uk/media/article1659608.ece

Gruß

Simon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
West629   
West629

ou man.... was für eine nachricht....

muss ich erstmal verdauen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aircraft   
Aircraft

Sehr tragisch!

Laut Sky news sind zumindest schonmal keine inneren Blutungen festgestellt worden.

Auch Geschichten wie die mit dem Inlineskater zeigen mir immerwieder wie schnell was passieren kann.

Bin letztens durch ein frisch gewischtes Treppenhaus gegangen und ausgerutscht, voll auf den Rücken geknallt und mehrere Stufen "runtergekullert". Mir ist rein garnichts passiert, aber auch das hätte wohl schlimmer ausgehen können. Wenn sowas passiert werde ich immermal wieder "wachgerüttelt", das hat eher symbolischen Charakter!

Ich jedenfalls wünsche dem Topgear Host alles erdenklich Gute. Wahrscheinlich wird er das brauchen :cry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Faultier   
Faultier

Ich finde das auch sehr tragisch und wünsche ihm nur das Beste für seine Genesung und seiner Frau und den zwei Kindern Kraft diesen tragischen Zwischenfall zu überstehen.

Allerdings denke ich dahingehend anders, dass Top gear ohne ihn nicht mehr das Selbe ist. Sicher er und James sind total sympatisch und auch lustig und bilden zusammen mit Jeremy und Top gear Dog ein nettes Quatett, aber bei der Besetzung ist ein Hammond für mich ersetzbar, ein Jeremy Clarkson hingegen wäre es nicht.

Aber das nur am Rande. Nun zählt primär, dass Richard wieder gesund wird und hoffentlich keine bleibenden Schäden davontragen wird. Auch wenn ich befürchte, ich habe nämlich auch lange im Krankenhaus gearbeitet, dass es nicht so glimpfig ausgehen wird, wie wir es uns alle wünschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
blackbarac   
blackbarac

Mir tut das so Leid für ihn. Ein wirklich lustiger, sympathischer und lebenfroher Mensch, so wie man ihn aus Top Gear kennt.

Ich hoffe nur, dass er gesund wird und für seine Frau und Kinder da sein wird.

Sicher wäre es ein Verlust für Top Gear, aber seine Gesundheit steht wirklich an erster Stelle.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
zetti-hh   
zetti-hh
Rakentenauto-Crash: «Du bist ein lausiger Autofahrer!»

Mit diesen Worten munterte «Top Gear»-Präsentator Jeremy Clarkson seinen schwer verunfallten Kollegen Richard Hammond auf, der seit seinem 450-km/h-Crash auf der Intensivstation liegt.

«Top Gear»-Moderator Richard Hammond, der bei einem Rekordversuch in einem Raketen-Dragster schwer verunglückt ist, hat laut Ärzten einen «erheblichen Hirnschaden» erlitten. Die behandelnden Ärzte der Intensivstation des «Leeds General Infirmary»-Spitals sagten gegenüber dem Onlinedienst thesun.co.uk, sie seien «vorsichtig optimistisch», dass Hammond überleben werde. Allerdings wird er «mit einem wohl erheblichen Hirnschaden» leben müssen.

«Top Gear»-Kollege und –Gründer Jeremy Clarkson verbrachte den ganzen Tag bei Hammond auf der Intensivstation, wo auch dessen Frau Amanda mit den zwei gemeinsamen Kindern wachte.

Clarkson zu der Zeitung «The Sun»: «Ich redete eine Stunde lang auf ihn ein. Zur Abwechslung sagte ich nur nette Sachen. Aber er reagierte nicht. Vermutlich dachte er: 'das tönt wie Clarkson, kann aber nicht sein, denn er ist ja nett zu mir'. Also versuchte ich es auf eine andere Tour: 'You're a crap driver, Richard' – und danan lächelte er. Es war ein unglaublicher Moment. Mir kamen die Tränen.»

Zum Zeitpunkt des Unglücks versuchte Hammond den britischen Geschwindigkeitsrekord zu übertreffen, teilte die BBC am Donnerstag in einer Erklärung mit. Aus noch ungeklärten Gründen öffnete sich bei 450 km/h der Bremsfallschirm am Dragster. Das Raketenauto überschlug sich in der Folge mehrmals. Hammonds Kopf bohrte sich in den Untergrund, als der Dragster anschliessend über den Flugplatz von Elvington im Norden Yorkshires schlitterte.

Der 36-jährige Hammond moderiert zusammen mit Jeremy Clarkson und James May das Automobil-Magazin «Top Gear», das im landesweiten Fernsehen und auf BBC Prime übertragen wird und weltweiten Kult-Status geniesst. Der Rekordversuch sollte in einer zukünftigen Episode der Show ausgestrahlt werden.

und hier nochn bissle was auf englisch

http://www.topgear.com/content/news/stories/1112/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Björn   
Björn

Hallo,

wirklich tragisches Ereignis.

Laut http://en.wikipedia.org/wiki/Richard_Hammond ist er aber nicht mehr auf der Intensivstation.

Seine Berichte waren (und sind hoffentlich weiterhin) immer sehenswert. Z.B. mit dem Pagani Zonda Roadster: "I wasn't scared."

Gute Besserung.

Grüße,

Björn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
zetti-hh   
zetti-hh

BBC News reports:

Top Gear host Richard Hammond is making “excellent progress” after his crash in a jet-powered car and is now on a general hospital ward, his family say.

The 36-year-old, who suffered a brain injury during filming for the BBC show, has been joking with his wife about the amount of flowers he has been sent.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Faultier   
Faultier

Das freut mich sehr zu hören :)

leider wird sich nun auch der Start der neuen Top Gear Season verschieben. Man will warten, bis Hamster live mit im Studio sein kann. Auch wenn es für mich sehr hart ist, noch weiter auf Top Gear warten zu müssen, so lobe ich mir auch deren Loyalität :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
idontknow   
idontknow

Hört sich ja alles recht positiv an inzwischen :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flix   
Flix

gibts eigentlich neuigkeiten? Habe bis jetz nix neues gefunden.. ihr etwa?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
king lui   
king lui

hat sich mal einer die neuen "fifth gear" Folgen angetan?

Die nähern sich eher dem Level von AMS TV als von TOP GEAR.

:puke:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Faultier   
Faultier

was die 5th-gear Folgen angeht.

Sicher nicht die Klasse von Top Gear, aber immernoch besser als MV, K1 Auto und vor allem AMS-FrauTV :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JK   
JK

ich weiß nicht was du gegen MV hast, find es imer wieder gut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Faultier   
Faultier

MV ist sicher sehr gut im Vergleich der anderen dt. Sendungen, aber mich stört erstens die viele Werbung und oft die Art "ich muss jetzt unbedingt lustig sein". Und die Sache mit dem "Auto und Zug" Abklatsch war auch mehr als peinlich.

Aber sind schon sehr gute Ansätze da :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
netburner   
netburner
MV ist sicher sehr gut im Vergleich der anderen dt. Sendungen,

Schonmal mit DMotor probiert? Da kann MV aber einpacken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×