Jump to content
Marc W.

Bitte keine politischen Threads!

Empfohlene Beiträge

Marc W. CO   
Marc W.

Ja, Ihr habt richtig gelesen!

Carpassion, oder natürlich insbesondere der Betreiber (Roland) ist nicht mehr gewillt, die daraus resultierenden Kosten und Probleme zu tragen. Leider ist die Internetrechtssprechung inzwischen soweit, daß solche Themen Probleme verursachen können. Der Betreiber hat dann die Arbeit!

Ob das gerechtfertigt ist oder nicht, steht hier gar nicht zur Diskussion, es reicht, daß dadurch erhebliche Kosten und zeitlicher Aufwand entstehen. Der User weiß meist nicht mal ansatzweise davon und muß diese Kosten natürlich auch nicht tragen, dennoch sollte der User daran Interesse haben, daß diese Kosten nicht entstehen. Es ist wesentlich schöner diese "Energie" in Bereiche zu investieren, die dem Geist des Forums (Autos) entsprechen, als es völlig zweckfremd, gezwungen und vor allem unnötig zu verballern.

Ganz wichtig ist dabei noch, daß nicht carpassion der Spielverderber ist, sondern unsere tolle Rechtssprechung, die diese Situation ermöglicht! Die allgemeine Meinungsfreiheit geht zu Lasten des Betreibers! :evil:

Politsiche Threads werden zukünftig - auch ohne das sie eskalieren - sofort archiviert! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MasterO   
MasterO

Wie ist das dann bei irgendwelchen politischen Foren?? Dann wird/darf es solche gar nicht mehr geben??

Denke der Zivilcourage-Thread, ist doch viel mehr ein gesellschaftlicher Thread als ein politischer.

Für mich verliert dadurch das Forum etwas an Reiz, da ich keine Lust habe ausschließlich über Autos zu schreiben oder beim Strauß ständig irgendwelche Sprüche zu schreiben. Es wird mit Sicherheit nicht allen so gehen aber ich habe diese Thread durchaus gerne gelesen und auch gerne beteiligt.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marc W. CO   
Marc W.
Für mich verliert dadurch das Forum etwas an Reiz, da ich keine Lust habe ausschließlich über Autos zu schreiben oder beim Strauß ständig irgendwelche Sprüche zu schreiben. Es wird mit Sicherheit nicht allen so gehen aber ich habe diese Thread durchaus gerne gelesen und auch gerne beteiligt.

Geht mir genauso, es gibt genug politsiche Themen, die mir unter den Fingern brennen. Es besteht aber leider das Risiko, daß es rechtlich so eskalieren kann, daß carpassion davon schaden nimmt.

Wir haben also quasi die Wahl zwischen Politik und Autos, da dies ein Autoforum ist und auch bleiben soll, muß die Politik in diesem Forum sterben. :cry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MasterO   
MasterO

Ja, aber was passiert mit den politischen Foren, weißt du da was.

Es gibt da ja zig Foren (habe das letzte mal sogar eines über Verschwörungen gefunden) gibt es die dann alle nicht mehr??

Habe aber auch keine Lust mich in einem politischen-Forum anzumelden, weil das auf die Dauer doch etwas trocken ist. Die Mischung passt halt bei uns.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Das kann nicht die Diskussionsgrundlage sein. Wenn andere Foren von der Klippe hüpfen springen wir nicht hinterher...

Roland bietet uns eine kostenlose Plattform, hat hinter den Kulissen eine Menge Ärger, den er sich - verständlicherweise - sparen möchte.

Ich kann mir vorstellen, daß die Existenz des Forums dasurch in Frage gestellt werden könnte.

Also bitte: entsprecht unserem Wunsch....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AStrauß CO   
AStrauß

Bin ja sonst nicht zimperlich

, aber gegen politik hier habe ich was!!!!

autos , spaß , auch mal blöde oder witzige sprüche aber der rest nein danke

Politik = :abgelehnt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marc W. CO   
Marc W.

Eben die wichtigen Dinge des Lebens, gell...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
itf joegun   
itf joegun

@Roland & Mods

Wie die meisten andern werde ich auch dem Aufruf folgen, das ist vollkommen klar. Aber ich nehme an, Ihr habt euch mit dem Thema befaßt, daher auch eine Frage:

Bezieht sich die geänderte Rechtsprechung nur auf öffentlich zugängliche Foren, oder auch auf Foren mit geschlossenen Benutzergruppen...

Wäre das vielleicht ein Weg raus? Wie euch geht es mir auch, ich diskutiere außerhalb des Hobbys auch gerne mal solche Themen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AStrauß CO   
AStrauß
Eben die wichtigen Dinge des Lebens, gell...

:D :D :D :D :D :D :D Ganz wichtig !!

spaß bei seite , politik könnte zu schnell aus den fugen geraten , und wenn mal keine foren mitarbeiter hier sind , würden beiträge vieleicht schon mal zu lange stehen !!! das ist die gefahr !!! politik war und wird immer zu gefährlich bleiben um in foren darüber zu diskutieren!

gruß

alex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr
Ja, Ihr habt richtig gelesen!

Politsiche Threads werden zukünftig - auch ohne das sie eskalieren - sofort archiviert! :(

Also über diese zukünftige Politik sollten wir erst mal ausgiebig diskutieren! O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV
Bin dafür dass der Traumfrauen Thread gelöscht wird, da dieser politisch nicht korrekt ist, Frauen als Objekt angesehen werden, sowie die Bildrechte nicht 100% nachvollziehbar sind. :P

Ho ho ho... X-)

Dann hätte Alex ja nichts mehr zu tun... :-o:wink::D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MasterO   
MasterO

Aber jetzt mal Hand aufs Herz, wann haben wir denn große politische Themen??

Es geht doch meistens um Ausländer und Integration und nicht direkt um Politik. Sehr viele allgemeine Themen schneiden doch früher oder später das Thema Politik das fängt doch bei der Rechtsprechung im Straßenverkehr an und geht über irgendwelche Wirtschaftlichen Threads und endet was weiß ich nicht Benzinpreisen bzw. Steuern.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MasterO   
MasterO
Also über diese zukünftige Politik sollten wir erst mal ausgiebig diskutieren! O:-)

So wird das hier enden. :D

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AStrauß CO   
AStrauß
Bin dafür dass der Traumfrauen Thread gelöscht wird, da dieser politisch nicht korrekt ist, Frauen als Objekt angesehen werden, sowie die Bildrechte nicht 100% nachvollziehbar sind. :P

Ho ho ho... X-)

warum sollten frauen nicht als objekt der begierde gesehen werde , ich glaube die fühlen sich da geschmeichelt :D :D :D :D :-o :-o :-o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AStrauß CO   
AStrauß
Dann hätte Alex ja nichts mehr zu tun... :-o:wink::D

jap , oh ray dan wäre mir wieder langweilig und ich müßte anfangen ferri bilder in den lambo fred zu tun , um dich zu ärgern !!!:D

oder besser noch

ich bin alex mit dem schnellsten 456 der welt und will ray versägen (lach mich weg )O:-) O:-) O:-) O:-) O:-) O:-) O:-):oops::-(((°

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aircraft   
Aircraft

Guten Tag.

@Roland & Mods

Wie die meisten andern werde ich auch dem Aufruf folgen, das ist vollkommen klar. Aber ich nehme an, Ihr habt euch mit dem Thema befaßt, daher auch eine Frage:

Bezieht sich die geänderte Rechtsprechung nur auf öffentlich zugängliche Foren, oder auch auf Foren mit geschlossenen Benutzergruppen...

Wäre das vielleicht ein Weg raus? Wie euch geht es mir auch, ich diskutiere außerhalb des Hobbys auch gerne mal solche Themen...

Absolut genialer Vorschlag! Mit diesem Forensystem sollte es doch kein Problem sein, einen Bereich zu eröffnen, in dem nicht nur registrierte Benutzer schreiben dürfen, sondern auch nur registrierte Benutzer lesen dürfen. Die Frage ist natürlich wie es dann rechtlich aussieht - aber das sollte doch möglich sein.

Gerade die politischen Themen fand ich bei CP immer mehr als niteressant zu lesen, weil jeder (fast) ungehemmt seine Meinung äußern konnte. Und da wir offenbar User mit allen politischen Tendenzen unter uns haben fand ich das immer wieder ganz informativ, um nicht zu sagen, mein Horizont hat sich dadurch irgendwie auch erweitert X-) .

Wäre echt gut, wenn man das retten könnte.

Politik? :dafuer:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RolandK   
RolandK

Danke für Euer Verständnis. Da wir (Mods und Admins) uns mit den Folgen diverser Threads herumschlagen müssen, haben wir das so entschieden. Bitte respektiert unsere Entscheidung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mecki VIP   
mecki

Nicht nur Verständnis sondern auch vollste Zustimmung!

***

In Zukunft wird es sicher noch mehr "Änderungen" & Einschränkungen in öffentlichen Foren geben!

Es ist sicher klug sich schon mal jetzt an den Gedanken zugewöhnen, ich plane auch schon einige Änderungen.

Von Zeit zu Zeit muß man (s)eine Situation halt genau bewerten und ggfs den veränderten Bedingungen anpassen, so auch im I-net.

Dies ist eine von den Situationen mit denen wir uns abfinden müssen, hier im Kreis der User/Admins/Mods könnte(!) man zwar darüber reden oder auch diskutieren, das bringt aber nichts! In dieser Hinsicht kann man nur hoffen das sich alle den veränderten Bedingungen anpassen werden.

mecki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MasterO   
MasterO

Danke Roland :wink:

Kann mir vielleicht mal einer erklären warum der Betreiber eines Forums Ärger bekommt wegen politischen Themen? Wo ist der Sinn?

Wo leben wir den, wird als nächstes die Stasi bzw. Gestapo wieder eingeführt.

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Anonym16   
Gast Anonym16

Schade dafür,

ich hoffe nur dass es keine weiteren Einschränkungen geben wird.

Für die Aktion habe ich insofern Verständnis,

dass ja niemand daran gelegen sein kann unser Forum zu gefährden.

Ist halt wie überall

Big Brother ist watching you:-o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lambo-Benni   
Lambo-Benni

Kann mir vielleicht mal einer erklären warum der Betreiber eines Forums Ärger bekommt wegen politischen Themen? Wo ist der Sinn?

Gruß

Das ist die neue, freie Meinungsäußerung, aber mehr sag ich lieber nicht, will keinen Ärger verursachen, denn sich darüber aufzuregen ist zu politisch...:evil:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MikeMuc   
MikeMuc

Selbstverständlich werden wir uns daran halten.

Aber:

Danke Roland :wink:

Kann mir vielleicht mal einer erklären warum der Betreiber eines Forums Ärger bekommt wegen politischen Themen? Wo ist der Sinn?

Wo leben wir den, wird als nächstes die Stasi bzw. Gestapo wieder eingeführt.

Gruß

Das würde mich in der Tat auch interessieren. War da nicht mal was von

freier Meinungsäusserung im Grundgesetz gestanden?

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lambo-Benni   
Lambo-Benni

Bleiben wir beim Thema Auto

der Unterschied: Auto funktioniert

Politik funktioniert irgendwie n...t:???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MasterO   
MasterO

Das würde mich in der Tat auch interessieren. War da nicht mal was von

freier Meinungsäusserung im Grundgesetz gestanden?

Grüße

Artikel 5 Absatz1 GG

Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

So, und nun??

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mecki VIP   
mecki
Kann mir vielleicht mal einer erklären warum der Betreiber eines Forums Ärger bekommt wegen politischen Themen? Wo ist der Sinn?

Er bekommt NICHT wegen der politischen Theman Ärger, sonder wegen der Inhalten und nicht wegen aller Inhalte, sondern möglicher spezieller Inhalte und auch nicht automatisch, sondern nur wenn sich jemand dran stößt!

Soll ein Webmaster/Admin denn alles offen lassen dem Motto folgend "wird schon gut gehen"?

Klar kann man seinen Meinung frei äußern aber schaut doch im GG wie weit das gehen, NUR soweit bis man jemanden anderen damit einschränkt. (Formulierung frei nach mecki)

mecki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×