MxMagnum

Bugatti EB 16.4

11 Beiträge in diesem Thema

hi

also der sound und das auto dazu ist ja gar net mal so übel :smile:

aber ich habe gelesen dass das auto 2 millionen kosten soll genauer: 1 million Euro!

oder etwa nicht?

gibt es eigentlich noch weitere autos mit 16 Zylindern oder ist das der erste?

cu

mx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann durchaus sein das der wagen so teuer wird, ist schon ein ganz schöner hammerpreis, aber erstmal warten bis der wagen gebaut wird.

es gibt durchaus schon ein paar wagen mit 16 zylindern. in den 30ern gabs da ne Cadillac limo mit soviel zylindern, dann gabs zur selben zeit die Auto Union rennwagen.

ich weiß nicht obs dazwischen noch was gab.

es gibt noch einige bimotor wagen die 16 zylinder haben. unter anderem den Mosler Twinstar auf basis eine Cadillac Eldorado aus dem jahr 2000, dann gabs noch nen sbarro Bugatti Royale nachbau mit zwei hintereinanderliegenden Rover V8, bei Isdera war auch mal ein fahrzeug mit zwei hintereinanderliegenden Mercedes V8 angedacht.

nun wieder zu denen mit richtigen 16 zylinder motoren das sind aus der heutigen zeit der Cizeta Moroder und der Jimenez Novia.

Mit sicherheit gibts noch ein paar mehr Fahrzeuge.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Bugatti ist scharf!

In Berlin steht einer bei VW im Linden Corso.

Dort sind alle Konzernmarken vertreten, da kann

man auch einen Bentley und einen Rolls bestaunen.

Der Preis ist schon happig, aber irgendwie müssen

die ja die Entwicklungskosten wieder reinbekommen.

Mar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich glaub W12 sagt schon soviel aus, das der nicht mit w16 kommt. außerdem dürfte das dann doch auch ein image- und marketingproblem werden den motor auch noch in einem VW zu rechtfertigen. der Bentley Hunaudières hatte einen W16 motor, war aber nur eine studie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi

ne der D1 solte schon immer einen W12 bekommen und keinen V16 oder W16!

cu

mx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin mal auf den EB 16.4 gespannt... und wie lang die Lieferzeit sein wird. hihi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Bugatti sollte ursprünglich mit einem 18 Zylindern laufen. Was aber mehr probleme mit sich führte als angenommen. Von dem 16.4 wird noch eine zweite Version folgen die über 1201 PS haben wird. Wann das Fahrzeug gebaut werden soll weiss ich nicht. Der normale wird ab ende 2002 Ausgeliefert werden.

MFG

C. Schweizer

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Claudio Schweizer am 2001-12-27 16:24 ]</font>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bekommst du den 16/4 dann auch mal zur Probefahrt? C. Schweizer? :smile:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Optisch sehr Ansprechendes Fahrzeug was mir auch gut gefällt.

Aber (wenn ich ihn mir leisten könnte) Ich würde auf die 1200 PS Version warten.

Ist doch irgendwie Doff sich die 1001 PS Version für 1,75 Millionen Mark zu kaufen und kurz danach kommt die 1200 PS Version :grin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja der Unterschied zwischen den beiden wir bestimmt nicht sehr zu merken sein. On 1000PS oder 1200 das ist wirklich egal...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eye schrieb am 2002-01-18 18:51 :

Naja der Unterschied zwischen den beiden wir bestimmt nicht sehr zu merken sein. On 1000PS oder 1200 das ist wirklich egal...

Na ja mag sein das es vom Fahrerischen ziemlich egal ist, ist eh mehr Leistung als man wirklich braucht.

Aber wenn Ich mir solch einen Wagen leiste dan will ich sicherlich die Dickste Ausführung haben, allein um schon zu vemreiden das mal einer im Gespräch erwähnt das sein Veyron 1200 PS hat und ich ständ dan Doff da mit meiner 1001 PS Ausführung.

Ist ne Prestige und Image Frage ob 1001 oder 1200 PS :grin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du bist bereits Mitglied? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden