Jump to content
Satiro

Noch ein automobiler Dinosaurier !

Empfohlene Beiträge

Satiro   
Satiro

Warum ich mir hier die Finger wundtippe habt Ihr, wenn Ihr meine bisherigen Beiträge in diesem Forum gelesen habt, hoffentlich schon mitbekommen.

Ich bin sozusagen ein etwas verspäteter Jünger von Colin Chapman dem “genialen" Gründer der Firma Lotus und wünsche mir, dass irgendeine Firma möglichst bald, einen offen zu fahrenden leichten Roadster, am Besten einen, in dem der Fahrer nicht nur zur Dekoration, aus Gründen der Gewichtsverteilung links / rechts oder wegen der besseren passiven Sicherheit in der Mitte sitzt, bauen möge; sondern auch, weil man in einem Auto höchstwahrscheinlich noch einen 6 R-Motor hinten quer reinbekommt, was, wenn die Kühlung entsprechend ausgelegt wird, einige Vorteile gegenüber dem Frontmotor-Heckantrieb-Prinzip hat und last not least, weil das m.E. noch eine Marktlücke ist über die es sich das Nachdenken lohnen dürfte.

Und als ich da heute, es ist mal wieder Dienstag, im Technik und Motor- und Technikteil der FAZ einen Beitrag von einem “ Fachjournalisten“ ( Wolfgang Peters ) lesen musste, war ich doch zunächst erst ziemlich perplex und dann auch bald wieder amüsiert.

Stand da doch unter der quer über alle Spalten der Seite gehenden Überschrift:

“Der Fahrer begreift, dieses Maschine will Blut sehen- hoffentlich nicht sein eigenes“

u.a.:

“Der SLR trägt alles das in sich, was die Autos der Gegenwart da¬bei sind zu verlieren und was die Autos der Zukunft nicht mehr haben werden.

Er ist kein Traumwagen, aber er fördert den Traum vom einzigartigen Transportmittel, das eben nicht nur befördert, sondern auch begeistert, den Geist bewegt. Gleich¬zeitig ist er in Proportionen und Potenz so elitär und arrogant, wie ein käufliches Pro¬dukt überhaupt nur sein kann. Man kann einen SLR kaufen und ihn fahren, aber sei¬ne Seele wird man nie besitzen und seine Persönlichkeit nur selten begreifen. Es gibt viele Autofreunde, die ihn nicht mö¬gen.

Sie kennen ihn von Fotos und mäkeln an der Formell-Front herum, andere spöt¬teln ob der stilistischen Nähe zu S.L. oder SK, und andere fühlen sich von der Prä¬senz dieses Autos bedroht. In der Tat ist der Auftritt des SLR nicht frei von Irrita¬tionen. Die Näherung an ihn verläuft in vielen Schritten. Aber wir sind über die er¬sten Stadien des Erkennens nicht hinausge¬kommen, der Mann mit dem G-Modell und dem Anhänger kam zu früh zurück.

Im Licht des Morgens wirkte das Auto, als sei es eben erst gelandet, Gesandter einer unbekannten Galaxie. ------------

Leider ist der SLR ein Konsumprodukt, das sich gefälligst zu verkaufen hat. Und wenn das nicht so läuft, wie erwartet, dann werden seine Väter gescholten. Das ist beim SLR der Fall: Die Reichsten und die Schönsten, sie reißen sich nicht um ihn. Dafür für haben wir kein Verständnis. Hier sollte hochgradiges Mäzenatentum einsetzen.:D

Der SLR ist eine bedrohte Art. Mit ihm kauft man für 435 000 Eure viel mehr als ein spektakuläres, sehr schnell fahrendes Auto. Man erwirbt Kulturgut, die pure Sinnlichkeit, die Reduziertest des Üppigen, wie sie nur einem Kunstwerk zu eigen ist, das sich über die Bedingungen des Stoffwechsels erhoben hat. Allerdings ist vor diesem Auto zu warnen. Es fährt mit ihm jene Form von Verführung heran, die schon im Kino immer die Verderbnis brachte. Meist verfielen ihr alternde Schriftsteller, trockene Professoren oder ergebene Diener des Staates. Auch für uns wäre der SLR nicht geeignet. Wer mit den Flausen von der ewigen gen Jugend im Kopf lebt und dabei schon auf der Schwelle zum Greis unterwegs ist, der wird vom SLR aufgefressen.

Er dringt in Grenzbereiche der zügigen Mobilität vor, die man nur unter besonderen Voraussetzungen ertragen kann:

Entweder ist man im Besitz einer eigenen Rennstrecke, oder man hat eine tiefe Freude daran, gebunden und eingekerkert zu werden. Wirklich schnelles Fahren (ohne daß irgendjemandem dabei auch nur ein Haar gekrümmt würde) wird hierzulande noch ärger bestraft als die Beleidigung eines Finanzbeamten. “

Noch Fragen ??O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Northern Light   
Northern Light
Noch Fragen ??O:-)

Jep! Was willst du damit sagen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMW-M5   
BMW-M5
Jep! Was willst du damit sagen?

Etwas sagen??

Sagen will er uns damit nichts, aber er philosophiert mal wieder vor sich hin, wie es aussieht! Auf jeden Fall ganz lustig der Typ! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Telekoma   
Telekoma

@Satiro

Du heisst nicht zufällig Ardon Krep ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Infantrie   
Infantrie
Du heisst nicht zufällig Ardon Krep ?

Wer ist Ardon Krep?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bmwfreakberlin   
bmwfreakberlin
Wer ist Ardon Krep?

So ein Typ, der meint 1998 geboren zu sein und aus der Zukunft kommt. Angeblich Mitglied eines Illuminatenordens. Postet immer lustiges Zeugs in Foren, die sich mit Zeitreise und paranormalen Dingen befassen.

Soweit mein Kenntnisstand. Verbessert mich :D

Bei Satiro wäre aber eher die Frage angebracht "Bist Du Theodor Adorno?" :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Infantrie   
Infantrie

Nach deiner Aufklärung würde ich doch eher auf Theodor Adorno tippen O:-) .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
king lui   
king lui

Endlich hat er was er will,

Eure ungeteilte Aufmerksamkeit :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×