Jump to content
Viktor

Alonso 2007 im McLaren

Empfohlene Beiträge

Viktor   
Viktor

Ziemlich überraschend:

Sensation: McLaren-Mercedes verpflichtet Alonso!

Quelle: F1total.com von Christian Nimmervoll 19. Dezember 2005 - 12:04 Uhr

Fernando Alonso verlässt Renault nach dem Ende der Formel-1-Saison 2006

(F1Total.com) - Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso wechselt zur Saison 2007 zu McLaren-Mercedes. Das gab das Team heute völlig überraschend bekannt. Die Verpflichtung Alonsos ist ein wesentlicher Bestandteil der langfristigen strategischen Partnerschaft des Teams mit 'Vodafone'. Das Unternehmen wird ab Januar 2007 Titelsponsor des 'Vodafone'-McLaren-Mercedes-Teams, wie 'Vodafone' und McLaren-Mercedes vor fünf Tagen bestätigt hatten.

Denkt Ihr, dies bestätigt die Gerüchte, wonach Renault aus der F1 aussteigt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org

McLaren-Mercedes hat Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso für die Saison 2007 verpflichtet. Dies teilte das britisch-schwäbische Team mit. Offen ist noch, wer von den aktuellen Stammpiloten Kimi Räikkönen (Finnland) und Juan Pablo Montoya (Kolumbien) für den Spanier weichen muss. Alonso hatte in diesem Jahr mit Renault überraschend erstmals den Titel vor Raikkönen erkämpft. "Wir sagen immer deutlich, dass wir die Besten sein wollen", sagte McLaren-Teamchef Ron Dennis. "Es ist für jeden Formel-1-Fahrer ein Traum, zu einem Team zu gehören, das so leidenschaftlich für Leistung und Erfolg arbeitet", begründete Alonso seinen Wechsel.

EDIT: Upps, da war ich aber ganz schön spät dran.

Könnte sein, dass dies der Anfang vom Ende ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jackpot   
jackpot

Ich halte diese frühe Bekanntgabe - nicht den Deal selber - für äußerst unklug!!

Wen wird denn Renault in der kommenden Saison tatkräftig unterstützten? Den, der am Ende womöglich mit dem Titel in der Tasche zur Konkurrenz wechselt? Nö, sicher nicht. Jetzt bekommt endlich mal Fisichella den vollen Support. Hoffentlich kann er auch unter Druck triumphieren.

Bei McLaren ist es ähnlich. Einer wird gehen. Sobald das feststeht, wird auch da die Leistung für den Teamkollegen oder das Team spürbar nachlassen.

Bei Renault war es wohl unmöglich, den Wechsel geheimzuhalten, da Flavio ja Alonso's Manager ist.

Wer in der F1 Erfolg haben will, braucht ein perfektes Paket, vollen Einsatz und Stabilität. Dieser Umbruch wird sich bei den 2 Teams sicher bemerkbar machen.

LG Jackpot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring

Als ich die Nachricht vorhin im Radio hörte, war ich mehr als überrascht! Das hätte ich ja nicht gedacht.

Ich kann mir kaum vorstellen, wer bei McLaren gehen soll. JPM wurde erst geholt und den Kimis Vertrag nicht zu verlängern, wo er in der letzten Saison so erfolgreich war, kann ich mir auch nicht vorstellen.

Da kann man gespannt sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr

Das war mal wieder ein cleverer Schachzug von DC. Raikönnen wird ab 2007 mit Ferrari in Verbindung gebracht (als Ersatz für Schuhmacher?), er soll angeblich bereits einen Vorvertrag in der Tasche haben. Zeit für McLaren-Mercedes also, sich nach einem adäquaten Ersatz umzuschauen.

Mittelfristig gesehen eine sehr kluge Entscheidung. :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jackpot   
jackpot

@Patrick

Seitens DC ist man auf alle Fälle an einer Vertragsverlängerung mit Kimi interessiert, aber ihm werden Abwanderungsgelüste nachgesagt. Der Frust über die verkorkste Saison 2005 mit den unzähligen Motorschäden war ausgeprägter als er in der Öffentlichkeit zugeben wollte/konnte. Kein Wunder, wenn ihm nun schon das 2. Mal der Titel knapp durch die Lappen ging.

Bei Ferrari könnte er Schumi ersetzen, eine Mörderkohle abstauben und zum Superstar aufsteigen. Bei Ferrari wäre er die Nr. 1 und müßte sich die Aufmerksamkeit nicht wie bei McLaren teilen. Alles würde sich um ihn drehen und das Team um ihn herum aufgebaut werden. Wie einst bei Schumi.

DC hat es geschafft, sich rechtzeitig (für viel Geld) die besten verfügbaren Fahrer zu sichern.

Ferrari kann nur noch den nehmen, der übrig ist, BMW wiederum legt auf supertolle Fahrer leider (noch) keinen gesteigerten Wert oder verpennt viele Entwicklungen auf dem Transfermarkt. Ob das zum Erfolg führen wird, wenn man nur noch die 2. Garnitur verpflichten kann, diejenigen, die noch übrig sind, wage ich zu bezweifeln!

Natürlich muß man auch berücksichtigen, dass BMW ein neues Team ist und schon aus diesem Blickwinkel nicht die besten Karten hätte, um einen Top-Fahrer in der jetzigen Situation ködern zu können.

@skr

DC agiert und BMW reagiert. Das sollte sich bei BMW schleunigst ändern, denn wenn in den nächsten 3 bis 5 Jahren alle guten Fahrer bei anderen Teams fix verpflichtet sind, wird man keinen Blumentopf gewinnen.

LG Jackpot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
autexS4   
autexS4

könnte mir auch vorstellen, dass man bei mclaren montoya rausstellen wird. der hat ja nicht gerade das abgeliefert was erwartet werden konnte. handkehrum kann es kaum sein, dass kimi zusammen mit alonso im selben team sitzt. denke schon das sich kimi bei mclaren verabschieden wird und definitiv in richtung ferarri wechselt. todt hört auf und schumi könnte seinen job übernehmen -> kimi ist die nummer eins. wäre sicher nicht verkehrt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fun4TwoPaar   
Fun4TwoPaar

Damit ist doch klar, wer Weltmeister 2006 als TEAM wird:

........ McLaren- Brechzedes......

Nur so kann sich Schweinchen - Dick ( N. Haug ) die Weltmeisterschaft erkaufen !!!

Man kauft den besten Fahrer (z.Zt.) beim besten Team rechtzeitig weg, damit Alonso nicht das beste Material für die neue Saison bekommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr
Damit ist doch klar, wer Weltmeister 2006 als TEAM wird:

........ McLaren- Brechzedes......

Nur so kann sich Schweinchen - Dick ( N. Haug ) die Weltmeisterschaft erkaufen !!!

Man kauft den besten Fahrer (z.Zt.) beim besten Team rechtzeitig weg, damit Alonso nicht das beste Material für die neue Saison bekommt.

???

Und wo bitte ist das Problem? Das machen doch alle (vermögenden) Teams in der Formel 1. :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sauber   
sauber
handkehrum kann es kaum sein, dass kimi zusammen mit alonso im selben team sitzt. denke schon das sich kimi bei mclaren verabschieden wird und definitiv in richtung ferarri wechselt.

Sehe ich auch so. Gut für Ferrari. Den Kimi ist für mich im Moment der beste Fahrer in der F1. Und wenn Mercedes nächstes Jahr zuverlässige Motoren bauen kann, ist der Finne 2006 ziemlich sicher Weltmeister.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jackpot   
jackpot

Montoya hatte leider keinen guten Einstand bei McLaren.

Kimi ist das Schatzi vom Boss, er der Neue. Auch persönlich gab es ein paar "Anlaufschwierigkeiten" zwischen dem heißblütigen Kolumbianer und dem kühlen Briten. Weiters war er verletzungsbedingt sehr lange außer Gefecht gesetzt - ein erheblicher Nachteil.

Kimi muß beim Wechsel zu Ferrari nur aufpassen, denn das, was Ferrari in den letzten Jahren so erfolgreich gemacht hat, wird es aller Voraussicht nach 2007 nicht mehr geben.

Schumi, Ross Brawn, Rory Byrne, Jean Todt waren ein unschlagbares Team - das bedeutet aber nicht, dass auch Kimi mit den Herren klarkommt, vorausgesetzt, sie verlängern alle ihre Verträge. Im Moment sieht es nicht danach auch, speziell Rory Byrne befindet sich ja schon in "Altersteilzeit" :D !

Der Name Ferrari und die Kohle sind ein Teil, aber ohne Superstars im Hintergrund, die ihren Teil zu einem perfekten Gesamtpaket beisteuern, wird sich der Erfolg wohl kaum einstellen - speziell wenn man sieht, wie McLaren, Honda und Toyota aufrüsten!

LG Jackpot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×