Jump to content
racer74

Der HARTGE H50 V10

Empfohlene Beiträge

racer74   
racer74

Der HARTGE H50 V10

Zuallererst fällt die zweifarbige Lackierung, die Motorhaube und Kotflügel mit speziellen Luftauslässen sowie die HARTGE Frontspoilerlippe und der HARTGE-Heckspoiler ins Auge. Der 3er BMW aus dem Saarland – genauer der HARTGE H50 V10 – ist ein Meisterwerk – und das nicht nur optisch. Vor allem unter der thermodynamisch optimierten Haube haben die HARTGE-Ingenieure und –Mechaniker etwas Außergewöhnliches vollbracht. Ausgestattet mit einem überarbeitetem M5 V10 Motor, einem 7-Gang SMG-Getriebe und dem HARTGE-Modul zur Aufhebung der Vmax-Begrenzung bis 320 km/h bringt der H50 V10 seine ganze Kraft auf die Straße: 550 PS und ein Drehmoment von 520 Nm. Dazu kommen eine verstärkte Hinterachse und ein speziell abgestimmtes Fahrwerk, das sowohl in der Höhe als auch in Zug- und Druckstufe verstellbar ist. Neu bzw. eigens für den HARTGE H50 V10 angefertigt ist auch die Edelstahl-Abgasanlage, die den V10-Sound zum akustischen Genuß werden läßt. Der Kunde hat die Wahl zwischen zwei ovalen oder runden Doppelendrohren. Die Rad-/Reifenkombination besteht aus 9,0 x 20 ET40 vorn und 10,0 x 20 ET40 hinten mit 245/30 ZR 20 bzw. 285/25 ZR 20 vonContinental. Last but not least: der HARTGE H50 V10 im Innern:

Neben dem Tacho bis 330 km/h fallen vor allem die Carbon Interieurleisten, das 3-Speichen-Lederlenkrad mit Carboneinsätzen, der beleuchtete Leder-Alu-Schaltknauf sowie der Leder-Alu-Handbremshebel ins Auge.

Mit dem H50 V10 pflegt HARTGE seine lange Tradition, Wölfe im Schafspelz für Individualisten zu bauen, denen Understatement wichtig ist:

HARTGE - die feine Art, schnell zu sein.

Zu guter Letzt: Der H50 V10 basiert auf der BMW 3er Limousine (E90). Ein vergleichbarer Umbau ist für den Touring (E91) in Vorbereitung und für das Coupé (E92) in Planung.

post-31165-14435308582333_thumb.jpg

post-31165-1443530858377_thumb.jpg

post-31165-14435308584512_thumb.jpg

post-31165-14435308585346_thumb.jpg

post-31165-14435308586197_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Saphir   
Saphir

Danke Dir für fotos und infos.

hast du auch noch ne heckansicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HSCOOL   
HSCOOL

Hallo,

hartge_h50_v10_11_big.jpg

hartge_h50_v10_10_big.jpg

hartge_h50_v10_09_big.jpg

hartge_h50_v10_07_big.jpg

hartge_h50_v10_05_big.jpg

hartge_h50_v10_08_big.jpg

Schöner Wagen, bin mal auf die Testwerte gespannt.

Gruß Hendrik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Ein paar Details:

-Das Auto fährt (ist auf der Motorshow nicht selbstverständlich)

-Aufwand ist deutlich höher als beim H50 V8 E46

-Preis steht noch nicht fest.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jackpot   
jackpot

Aufwand ist deutlich höher als beim H50 V8 E46

@Peter

Über den hohen Aufwand haben wir schon gesprochen, aber ich wußte nicht, dass er beim H50 V10 noch höher ist!

Hast Du auch Infos bezüglich Fahrverhalten etc.?

LG Jackpot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

So wie es aussieht werde ich persönlich Fahreindrücke sammeln-wenn ich Zeit dazu finde. Das Auto ist noch nicht reif für die Kundenhand-so viel kann man schon sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mark   
Mark
So wie es aussieht werde ich persönlich Fahreindrücke sammeln-wenn ich Zeit dazu finde. Das Auto ist noch nicht reif für die Kundenhand-so viel kann man schon sagen.

Du könntest damit nicht mal zufällig bei mir auf der Hörn vorbeikommen. :D

SCNR

Mark

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Ich glaube nicht.....so wie es aussieht darf ich weder filmen noch Fotographieren....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TomSilver   
TomSilver

Sicher hat so eine Kiste einen gewissen Charme - aber für 125.000€ bekommt man anderswo auch richtig gute Autos. Und dass das Hartge Marketing von Understatement redet, halte ich beim Anblick dieses F&F Mobils für ziemlich daneben.

Ein 3er ist von seiner Konzeption eine sportliche Familienkiste. BMW wird alle Komponenten so ausgelegt haben, dass man die auch mit 300PS lange und einigermaßen standfest nutzen kann. Was aber der Einbau eines 500PS Antriebs für das gesamte Auto bedeutet, mag ich mir nicht vorstellen. Die Lebensdauer wird das nicht gerade fördern...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Ich kenne die Umbauten relativ genau und weiß, wie weitgehend die Umbauten sind. Die H50 V8 haben-auch in der Serienkarosse-häufig über 100 tkm gut gelaufen. Die Schwachstellen sind systematisch ausgemerzt worden.

Man kann von einem Tuner nicht erwarten, daß Erprobung wie in der Großserie läuft-aber zumindest werden die Autos so lange auf Herz und Nieren getestet, daß man sie guten Gewissens in Kundenhände geben kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jackpot   
jackpot

Ich glaube, der H50 wird die 500 PS besser verkraften als die extrem getunten Golfs und Boras hier im Forum, die über gleich viel Leistung verfügen.

Der E90 ist neu und somit sicher besser für höhere Leistung konzipiert als beispielsweise noch der E46, der am Ende des Produktzyklus beim 330d mit 400 nm zurecht kommen mußte. Mit Blick auf die neuen Dieselmotoren, die dem Trend folgen und immer stärker werden, bzw. den neuen M3 mit ca. 400 PS denke ich, dass der E90 sicher für ordentlich Leistung gebaut wurde (auch wenn sich der M3 von der üblichen E90 Palette normalerweise wieder geringfügig unterscheiden wird).

Die 500 PS müßten eigentlich ohne Probleme zu packen sein. Dass natürlich Anpassungen erfolgen müssen, ist klar.

Mich fasziniert das Auto sehr, trotz des hohen Preises. Sicher sagt die Vernunft, kauf Dir um diese Kohle lieber ein Auto von der Stange, aber die Vernunft ist beim Thema Auto oft ziemlich unterentwickelt. Der H50 ist auf eine kleine Stückzahl ausgelegt und diese wenigen Käufer müßten eigentlich zu finden sein.

Zum Punkt Understatement: Ohne die Zweifarbenlackierung wirkt das Autos sicher deutlich unauffälliger, auch wenn die Rippen auf der Motorhaube tatsächlich nicht gerade dezent aussehen O:-)

LG Jackpot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Ich würde einen 320i touring bestellen-weiß, Sportsitze, 19" BBS und dezent tiefer. Mit der V10 Technik sollte das der Überflieger werden.

Ich habe das Auto wie gesagt nur auf der Motorshow gesehen. Ich muß mal sehen, wie weit ich heute komme.

Aber mal eine andere Frage: welcher Lambo oder Farrari hält denn dauerhaft Vollast aus? Ein wenig sinnvoler Umgang mit solch einem Auto sollte erwartet werden können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jackpot   
jackpot

Stichwort Warmfahren, Ampelstarts etc.

Wenn man einen Golf mit 90 PS hat, braucht man sich da sicher keine Gedanken machen...

LG Jackpot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×