Jump to content
whatzmyid

Frage zu VW T5 (128 kw Diesel)

Empfohlene Beiträge

whatzmyid   
whatzmyid

Der VW T5 (128 kw Diesel) soll angeblich Riesenprobleme mit der Technik haben. Kann das jemand bestätigen?

Ich brauche nur den Triebkopf als Transporter. Es geht also nicht um Komfort und solche Sachen.

Als Alternative könnte ich den Fiat Ducato mit 107 kw nehmen. Gilt als sehr zuverlässig.

Hat jemand Erfahrungen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
killaruna   
killaruna

Oh das ist mein Thema.

Wir haben in unserm Betrieb im Mai 04 einen T5 mit 174 PS angeschafft. Hat jetzt 88.000km auf der Uhr. Seit ein paar Wochen gibt es kein akustisches Signal mehr, wenn du blinkst, nicht angeschnallt bist und ähnliches. War natürlich direkt mit dem Wagen in unser Werkstatt des Vertrauens. Die konnten aber nichts finden.

Jetzt haben wir einen Termin zwischen Weihnachten und Neujahr (anders passts uns nicht) da soll der Wagen halb zerlegt werden.

Dann haben wir im Juni 05 einen zweiten T5 gekauft. Jetzt knapp 20.000km gelaufen. Vor ein paar Tagen steige ich ein drehe den Zündschlüssel, stelle das Licht an und schau auf den Tacho. DUNKEL :-))!X-) Beleuchtung ausgefallen. Keine akustischen Signale. nix.

Wieder zu VW. Wieder nichts gefunden. Also stehen schon zwei im Winter zerlegt bei denen.

Weiter gehts. Morgens um 5 auf die Autobahn. Plötzlich leuchtet die Zündspule während der Fahrt. Ab auf die nächste Raststätte und ins Handbuch geschaut. Dort stand, dass evtl. Probleme mit der Motorsteuerung vorhanden sind. Nach kurzer Rücksprache mit der VW Werkstatt und einem neuen Termin bei VW am Abend X-) gings dann weiter Richtung Zielort. Als ich dann Abends bei VW war stellte man fest, dass ich 300km ohne funktionierendes Bremslicht gefahren bin (Kurzschluss), bei 90% Autobahn und diesen nicht grade langsam :???:

Es gibt noch mehre andere Dinge, die am T5 nicht gefallen. Bei Regen läuft das Wasser so extrem an den Seitenscheiben entlang, dass man die Seitenspiegel nicht benutzen kann.

Die Scheibe ist immer verschmiert. IMMER. Ich habe alle Reiniger probiert und es hilft nichts, man hat ständig einen Schleier auf der Scheibe.

Desweiteren hatten wir schon 2x Wasser im Auto, dass durchs Dach eintrat. Schiebetür schlug an Karosserie. Fenster hinten links schloss nicht richtig etc.pp.

Abschließend kann ich sagen, dass der Motor und das Fahrwerk absolut top sind. Der Rest ist für ein so modernes Auto doch recht ernüchternd. Da die Probleme an beiden Fahrzeugen auftauchten kann man auch ausschließen, dass es sich um Montagsautos handelt.

Schöne Grüße

P.S. Alle arbeiten wurden auf Garantie erledigt. Das ist aber auch nur ein schwacher Trost, da es teilweise sehr viel Zeit und Nerven gekostet hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
--AngryAngel--   
--AngryAngel--

Als Alternative könnte ich den Fiat Ducato mit 107 kw nehmen. Gilt als sehr zuverlässig.

Hat jemand Erfahrungen?

Wir haben den Iveco Daily als Autotransporter, ist meines Wissens nach 100% baugleich mit dem Ducato. Das Ding läuft völlig problemlos. Welchen Motor wir genau haben kann ich aber nicht sagen, irgendeinen "unijet HPI".

Beachten solltest du allerdings eines, ist wahrscheinlich auf fast alle Transporter übertragbar: Es gibt meist eine kurze und eine etwas längere Kabine (nicht Doka), wenn du die kurze Kabine nimmst, hast du zwar mehr Ladefläche, die Kabine ist aber so kurz, dass die Lehne zwangsläufig senkrecht steht, wenn du etwas größer bist und den Sitz ganz nach hinten stellst. Ist gerade auf längeren Strecken nicht gerade bequem.

Gruß

Christian

EDIT: Zum VW kann ich garnichts sagen, der NfZ-Händler/Bauer, mit dem wir eng zusammenarbeiten hat nur FIAT/Iveco.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
whatzmyid   
whatzmyid

Danke Jungs! :-))!

Habe jetzt viel telefoniert und viel gelesen. Mein Eindruk ist, dass der T5 der größte Schrotthaufen aller Zeiten ist. Die sollten sich in Wolfsburg lieber mal um ihre Autos kümmern, als um brasilianische Damen.

Der Ducato dagegen wird von allen gelobt :-))!

Kaufe Ducato!

@ ][AngryAngel][

Kaufe nur den Triebkopf, damit ich hinten einen großen Koffer für Autotransporte montieren lassen kann. Muss die Einzelkabine nehmen wegen des zulässigen Gesamtgewichts. Die Doka ist 200 kg schwerer als die Einzelkabine. Das sind genau die 200 kg, die mir nachher in der Zuladung fehlen würden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
--AngryAngel--   
--AngryAngel--
damit ich hinten einen großen Koffer für Autotransporte montieren lassen kann.

edel, edel... X-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×