Jump to content
Mr.Sommer

Sportwagen im Winter fahren?? Pflege danach...

Empfohlene Beiträge

Mr.Sommer   
Mr.Sommer

Hallo zusammen,

der Thread "Ferraris im Schnee" hat mich auf dieses Thema hier gebracht. Meines Wissens existiert noch kein solcher Thread...

Mich würde interessieren, wie Ihr das mit Euren Sportwagen im Winter macht.

Fahrt Ihr damit nur wenn es trocken ist oder auch so mal durch den Schnee?!

Habt Ihr für Eure Sportwagen Winterreifen? Für gewisse Supersportler gibt es meines Wissens ja gar keine Winterreifen (Lamborghini Murcielago etc.)...?

Die Wagenwäsche: Macht Ihr diese gleich nach der Ausfahrt, um das Salz den Schnee(matsch) etc. gleich wieder abzuspühlen? Macht Ihr dabei Unterbodenwäsche (wäre ja angebracht)?

Wo wascht Ihr Eure Sportwagen? Viele passen ja nicht in eine normale Waschstrasse oder -anlage? Und wenn Handwäsche, wie macht Ihr dann den Unterboden sauber?

Falls Ihr mal gar nicht fahren könnt / wollt und der Wagen mal ein paar Wochen stillsteht, habt Ihr da Methoden, um Standschäden vorzubeugen?

Schreibt einfach mal drauf los. Mich persönlich interessiert das Thema sehr und es würde mich freuen, wenn ein paar hilfreiche Tipps zusammenkämen...

Viel Spaß!!!

:wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mr.Sommer   
Mr.Sommer

keiner, der sich dazu äußern will :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tomato   
tomato
keiner, der sich dazu äußern will :(

Doch doch, geht los. :wink:

Also für den Caterham hab ich keine Winterreifen, der steht im Carport unter seinem Auto-Pyjama.

Die Reifen hab ich nochmal auf 3,0bar aufgepumpt und ihn dann quasi nach Hause gedribbelt. X-)

Fuhr sich schon ziemlich seltsam, normalerweise fahre ich mit 1,3 bis 1,5bar, je nach dem.

Der Grund für den Winterruhestand ist vor allem das Salz, die Karrosserie aus poliertem Aluminium verträgt sich damit leider nicht sehr gut und läuft sehr schnell an. Das Polieren will ich mir dann doch lieber sparen.

Und wenn ich im Winter Roadster fahren will, nehme ich halt meinen MX-5 (der auch gleichzeitig mein Alltagsauto ist), der hat vor dem Winter nochmal eine gründliche Fettbehandlung bekommen und ist jetzt mit frischen Winterreifen bestens gerüstet, fehlt nur noch der Winter.

Der ist an Koblenz -mal wieder- spurlos vorbeigegangen. :-(((°

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GutziC6   
GutziC6

Meine C6 steht im Winter schön abgemeldet in der warmen Garage. So spare ich Geld (und nicht wenig) und bin mir sicher, dass das Ding auch im nächsten Frühjahr noch fährt. Wenn ich sehe wie meine C6 schon auf einer nassen Strasse rutscht, möchte ich nicht wissen, was die auf Schnee und Eis machen würde. So kann ich mich wenigstens richtig auf die ersten warmen Frühlingstage freuen :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×