Jump to content
Massman

Dauer 962 LM gegen Orca SC7 Kampf der Extremisten ^^

Empfohlene Beiträge

Massman   
Massman

Ich find die beiden Fahrzeuge sind schon fast Seelenverbunden so Ähnlich sind Sie sich von den Daten und der Auslegung mit dem kleinen Unterschied das der eine ein umgerüsteter Ex Rennwagen ist und der Orca für die Straße entworfen wurde ohne Rennherkunft.

Beides extrem leicht gebaute Hecktrieber bei denen der Orca sogar noch Tick leichter ist als der Dauer 962 der seine Wurzeln im Rennsport hat sowie Funktionalität und die Leistungswerte über dem Design stehn.

Porsche 962 LM

Die Fakten

Motor: Sechszylinder-Boxermittelmotor, zwei Turbolader, vier Ventile pro Zylinder, 2994 ccm

Max. Leistung: 730 PS bei 7500/min

Max. Drehmoment: 700 Nm bei 5000/min

Kraftübertragung: Sequentielles Fünfgang-Schaltgetriebe, Hinterradantrieb

Radaufhängung: Einzelradaufhängung an doppelten Dreieckslenkern

Bremsen: innenbelüftete Scheibenbremsen

Abmessungen: Länge: 4600 mm

Breite: 1985 mm

Höhe: 1050 mm

Leergewicht: 1130 kg

Tankinhalt: 100 Liter

Beschleunigung: 0 – 100 km/h in 2,8 Sek.

0 – 200 km/h in 7,3 Sek.

Höchstgeschwindigkeit: 404,6 km/h

Gebaute 13 Exemplare

echnische Daten "ORCA SC7"

Jahrgang

Serie voraussichtlich 2005

Motor

Wassergek�hlter V8-Motor, 2 Turbolader und Ladeluftk�hlung (MTM getunter Audi Bi-Turbo Motor). Hinterradantrieb, halb sequentielles 7-Gang Getriebe , Sperrdifferential 80%

Hubraum

4200 ccm

Leistung

624kW / 850PS bei 5400 rpm

Drehmoment

1050Nm bei 4200 rpm

Fahrleistung

(errechnet von der Fachhochschule)

0-50 km/h

n/a

0-80 km/h

n/a

0-100 km/h

2,6 sec

0-200 km/h

ca 7,5 sec

0-300 km/h

12 sec

1/4 Meile (400 m)

n/a

Top Speed

�ber 400 km/h

Verbrauch

(Lt/100 km/h)

Autobahn

n/a Lt/100 km

kombiniert

n/a Lt/100 km

Stadtverkehr

n/a Lt/100 km

Karosserie

Der strassenzugelassene Vorserienwagen ORCA SC7 verk�rpert den klassischen Langstrecken- Rennwagen.

Die Karrosserie ist aus Carbon und Kevlar gefertigt, das Chassis aus Alu, Magnesium und Titan. Die Chassisteile bestehen aus 10 - 12 Lagen Kohlefaser/Nomex danach im Autoklaven ausgebacken. Das Chassis (5 Teile) wird nach dem ersten ausbacken zusammengeklebt, ausgeh�rtet und nochmals gebacken. Die gesamte Chassiskonstruktion kann in drei Teile zerlegt werden (Front-, Mittel- und Heckteil). S�mtliche Befestigungselemente werden ebenfalls in Kohlefaser gefertigt und an den Befestigungsstellen werden sie mit Alu beplankt (verst�rkt). Ebenfalls wird eine Schnellhubanlage montiert, damit das Radwechseln ohne Sch�den vonstatten geht.

Das Gewicht des ganzen Chassis inkl. Nebenteile betr�gt unter 200 kg.

Zweisitziger Sportwagen mit Monocoque Karosserie. Die Karosserie besteht aus 4 - 6 Lagen Kevlar/Kohlefaser, die ebenfalls ausgebacken und randverst�rkt wird. Die gesamte Karosserie besteht aus 10 Teilen, damit ein kosteng�nstiger Austausch gew�hrleistet ist. Alle festen Teile, die mit dem Chassis verbunden werden, sind geklebt und verschraubt. Alle Teile wiegen ca. 35 Kg.

Interieur Alcantara/Leder - Alu-Kohlefaser oder nach Wunsch gefertigt.

Einzelradaufh�ngungen mit Doppelquerlenkern vorn und hinten, aus legiertem Aluminium gefr�st und mit Kohlefaser �berzogen. Innenbel�ftete Scheibenbremsen aus Karbon/Keramikverbund 380mm vorn und hinten. Achtkolben-Bremsanlage vorn und hinten, Pushrod-System mit Feder/D�mpfer-Einheit und einstellbare Gasdrucksto�d�mpfer. Neuartiges, aktives Fahrwerk, elektronisch gesteuert. Reifengr��e 245/35-18 vorn, 285/30-18 hinten. ( Felgengewicht 7,5 bzw. 8,5 Kg ).

L�nge

402 cm

Breite

202 cm

H�he

96 cm

Gewicht

850 kg (Leergewicht)

Produktionsstart

Voraussichtlich 2005, 7 St�ck limitiert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×