FunkyStar

Evo7 vs 330i SMG

15 Beiträge in diesem Thema

Als bekenndes Spielkind hab ich mir vor kurzem ein Beschleunigungsmessgerät gekauft - das GTech Pro oO

ich habe ja schon öfter mit verschiedenen Geräten etc. rumexperementiert und finde das zur Messung 0-100, 1/4 meile etc. dieses ding schon ziemlich genial ist.

Als kleinen Vergleich habe ich mal den besten run meines 330i gegen einen "normalen" versuch meines evos genommen (leider waren die strassenverhältnisse beim evo schlechter das ich nicht die 1/4 meile nicht voll gemacht habe ... ich denke wäre schneller gewesen als 13,34

hier mal der screenshot von dem ganzen

566976B.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Als bekenndes Spielkind hab ich mir vor kurzem ein Beschleunigungsmessgerät gekauft - das GTech Pro oO

Nettes Spielzeug. Wie erfolgt die Erfassung der Daten (Speed usw.)? Wird das irgendwo abgegriffen, per GPS oder wie geht das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das prinzip ist ein anderes als bei GPS

Das Gtech misst nicht die Geschwindigkeit sondern wie lange man wie stark beschleunigt hat - also im grunde die GKraft ... anhand der GKraft errechnet sich das gerät dann relativ einfach die beschleunigung um, in dem es die zeit mit der kraft vergleicht ... darauf resultiert dann 0-100 etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Viertelmeile im 330i mit knapp über 14 Sekunden, da steht der aber echt gut im Futter. Mit dem E36 M3 3.2 SMG hat ein Kumpel von mir 13,8 Sekunden geschafft, da liegen aber fast 90 PS dazwischen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Viertelmeile im 330i mit knapp über 14 Sekunden, da steht der aber echt gut im Futter. Mit dem E36 M3 3.2 SMG hat ein Kumpel von mir 13,8 Sekunden geschafft, da liegen aber fast 90 PS dazwischen.

Bei Funkystars Messung wird keine Reaktionszeit zu Grunde gelegt. Die MEssung beginnt, sobald eine Beschleunigung registriert wird. In der Zeit von besagtem M3 steckt aber sicher das ein oder andere Zehntel für die Reaktion mit drin. Damit wird der Abstand zwar wieder ein bisschen größer, wie 90PS Differenz fühlt er sich aber trotzdem noch nicht an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

es gibt verschiedene einstellungen ...

bei meinen messungen simuliere ich mehr oder wenige den 1/4 viertel meile start ... heisst es gibt einen rollout von 30 cm - erst dann läuft die zeit ...

bei verschiedenen veranstaltungen (vorallem bei ampelstarts 1vs1) gibt es manchmal noch eine reaktionszeit - bei einigen gibt es die nicht - auch bei vielen 1/8 meile veranstaltungen wird ohne reaktion gemessen. Man kann also relativ schlecht verschiedene strecken miteinander vergleichen ...

im übrigen bietet das Gtech aber eine solche "echte" 1/4 meile messung an ... dann wird ein start simuliert und man muss gas geben wenn die ampel im gtech leuchtet oO

der 0-100 wert bei den messungen ist beim gtech hingegen realistisch da er den punkt der ersten beschleunigung nimmt

mein BMW ist auch sehr gut im Futter ... der Z3 Kompressor eines Kollegen mit mind. 260 PS bin ich bis 3.Gang gleich auf

Sinnvoll ist es natürlich mehrere Fahrzeuge mit dem selben Gerät zu messen ... dann kann man schon sehr gut vergleichen ... vorallem die kurven von verschiedenen übereinander zu legen macht schon fun und ist ziemlich interessant

auch z.B. sieht man was gewicht aus macht ... in verschiedenen messungen habe ich festgestellt das meine freundin an board immer mind. 0,1 sekunden bis 100 klaut oO

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also das Gerät ist gar nicht mit der Technik des Autos verbunden? Woher kommen denn dann die Daten über Drehzahl etc? Woher weiss das Ding, dass nun 100 km/h anliegen? Oder hab ich das falsch verstanden?

Und was kostet so ein Spielzeug? O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also die drezahl bekommt der aus dem zigarettenanzünder oO ... muss man vorher kalibrieren dann passt das ... die drezahl hat aber nichts mit der beschleunigung zu tun ...

nochmal wie das ding funktioniert:

Das Gtech wird im Auto befestigt. In dem Gtech befindet sich ein Kristall. Dieser Kristall wird von einem Laser angestrahlt. Wenn der Wagen nun Beschleunigt bewegt sich der Kristall logischerweise entgegensetzt der Fahrtrichtung - dieses misst der Laser und ermittelt dadurch die entstehende GKraft. Gleichzeitig läuft ein Timer der GKraft mit Zeit vergleicht. Je nachdem wie lange mit einer bestimmten Kraft beschleunigt wird kann man die entsprechende km/h dazu ableiten.

Das Gerät kostet 300$ plus 60$ Porto plus 60,- € Zoll ... da jetzt schon mehrere Nachgefragt haben werde ich in nächster Zeit eine Sammelbestellung starten - dann dürfte das billiger werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

also das ist zu teuer, wir haben das Pro RR(spitzenausführung) für 289,- € inkl. Versand gekauft, ich werd mal schauen wo das war und mich dann melden.

Is übrigens ein geiles Gerät, nur die Berechnung des Verlustes über Antrieb/Luftwiederstand fällt mir noch schwer, ich weis nicht was ich mit G-meter PS anfangen soll.

Sonsten ein Super gerät...musst mal im Kreisverkehr deine max. G-Kraft messen, Spass pur, aber lieber Nachts O:-)

mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sonsten ein Super gerät...musst mal im Kreisverkehr deine max. G-Kraft messen, Spass pur, aber lieber Nachts

grins ich bin doch ein vernünftiger fahrer sowas mache ich nicht :-)

jo wäre gut wenn du die adresse mal mitteilen könntest ...

wie gesagt sind auch dollar preise ... 289,- € kommt schon hin aber ohne die zoll gebühren halt ... was das mit der extra zoll rechnung von ups auf sich hat muss ich noch prüfen :-)

wie schätzt du die genauigkeit des gerätes ein ??? ... die 330 werte von mir sind schon ziemlich schnell, eigentlich zu schnell wobei ich nicht garantieren kann das die strecke komplett eben war oO ... ist noch zu testen auf ner anderen strecke die tage ...

Falls jemand hier aus dem Forum Lust und Spass an der Messung seines Fahrzeuges hat und nähe Kreis Recklinghausen wohnt einfach mal per PM melden - wäre mal zum vergleich nicht verkehrt ... vorallem ein anderer 330 würde mich sehr interessieren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Muß während der Messung ein Laptop angeschlossen sein oder kann man das später einfach zu hause auslesen?

Wie sieht das Teil überhaupt aus? :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

es muss während de rmessung nur das Gtech mit dem Zigarettenanzünder verbunden sein ...

Die Messungen kann man sich hinterher auf dem PC angucken

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ahoi,

also auf der Homepage preisen Sie ja geradezu mit der Genauigkeit..dürft wohl stimmen. Ich hab mich auf einer geeichten Lagerhauswaage gewogen, da der hauptberechnungsfaktor ja wohl das Gewicht ist.

Ich hab 139,6 Kw erreicht, dann noch den Luftwiederstand und die Antriebsverluste hinzu...könnte hinkommen. Wie viel % kann man da rechnen?

Ich blicke in die Richtung von Igor, der das Gerät auch hat.

mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ob das wirklich so genau ist bin ich im moment am zweifeln ...

meine 1/8 meile und 0-100 werte mit dem 330 sind schon wirklich krass schnell ... ich werde demnächst mal auf einen leistungsprüfstand fahren - vielleicht erklärt es sich dann auch ... vergleiche mit anderen fahrzeugen brauche ich noch um die genauigkeit festzustellen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du bist bereits Mitglied? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden