taunus

Formel 1: Neues Team aus Japan

18 Beiträge in diesem Thema

Der Ex-F1-Fahrer Aguri Suzuki gründet das Team Super Aguri F1 und will mit Honda-Motoren und eigenem Chassis schon im nächsten Jahr an den Start:

http://portale.web.de/Sport/?msg_id=5990855

Ich bin gespannt, auch bei McLaren-Mercedes steht ja ein B-Team zur Disposition.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Pressemeldung habe ich auch gelesen, dieses Vorhaben erscheint mir aber zu 100% unrealistisch.

Es ist November (die Saison beginnt im März!! 2006) und diese Träumer haben noch nicht einmal ein Chassis, geschweige denn eine Lösung, wie man in der kurzen Zeit eines zusammenstoppeln bzw. zukaufen könnte (was übrigens nicht erlaubt ist).

Die anderen Teams sind mit ihren Autos bald fertig, da wird im Windkanal nur noch an Details herumgetüftelt. Von einem weißen Blatt Papier bis zu einem fertigen F1 dauert es einfach länger als ein paar Monate!

Ohne ein gut eingespieltes Team, eine fertige und vollausgestattete Fabrik, viel Geld etc. erscheint mir dieses Vorhaben sogar "lustig". Außerdem hat Mr. Suzuki erwähnt, dass er selbstverständlich nicht über so viel Geld verfügt, sondern dass man dafür noch Sponsoren suchen muß. Naja, wenn sich das nach seinem Terminplan alles ausgehen wird, wünsch ich ihm viel Glück!

Wenn ich daran erinnern darf, ist es auch um das Dubai-Team verdächtig still geworden, um nicht zu sagen, das Ganze hat sich schon wieder erübrigt... X-)

LG Jackpot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Davon abgesehen wird glaube ich heute oder diese Woche erstmal von der FIA entschieden ob die überhaupt zugelassen oder aufgenommen werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also das ist wirklich ein Knaller!

Aber ob der Newey tatsächlich ab Februar bei den Bullen arbeiten wird, ist aus meiner Sicht nicht soooo sicher, denn er hat schon einmal einen Vertrag bei Jaguar unterschreiben, als Niki Lauda noch das Kommando hatte.

Ron Dennis hat auf den Armen so lange eingewirkt, bis er sich's überlegt hatte. Der Vertrag war letztendlich nichts mehr wert, denn wer möchte schon einen Mitarbeiter engagieren, der beim neuen Arbeitgeber nicht arbeiten will.

LG Jackpot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn Newey so eine Aktion wie damals mit Jaguar ein zweites Mal bringen würde, würde sein Ansehen und Respekt in der Branche wohl noch weiter als das von Jenson Button sinken...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einziger Unterschied zur Jaguar Situation von damals ist - und das wußte ich gestern noch nicht - dass er letztes Mal trotz eines gültigen McLaren Vertrages bei Jaguar unterschrieben hat.

Dieses Mal scheint das Vertragsverhältnis jedoch wasserdicht zu sein, denn der aktuelle Vertrag bei McLaren endet Ende Januar 2006 und der neue bei RB beginnt erst ab Februar. Es gibt also keine Überschneidungen, Doppelverträge oder ähnliches.

Wie ich gerade lese, hat der gute Adrian bei RB sogar eine saftige Gehaltserhöhung von 5 auf 8,5 Millionen Euro erhalten :-o . Naja, der Dosenmilliardär schwimmt eben in Geld... :-))!

Dazu noch ein Zitat von Christian Horner: "Adrian Newey ist wertvoller als Schumacher" (da der Fahrer vom Auto abhängig ist und nicht umgekehrt).

LG Jackpot

LG Jackpot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ich an der ganzen Sache doch sehr interessant finde, wie sehr das japanische Volk an Takuma Sato hängt. Als verkündet wurde er solle rausfliegen, sind Honda Aktien gewaltig in den Keller gerutscht.

Danach hatte Honda keine Wahl und musste Sato irgendwo unterbringen. --> B-Team. Und das Volk war wieder glücklich...

Das nenn ich mal FEEDBACK!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Letzte News:

Weil Aguri Suzuki für sein neues Formel-1-Team noch immer kein Chassis hat, will er nun mit dem Arrows A23 von 2002 antreten...

Hier der Link:

http://www.f1total.com/news/05112204.shtml

LG Jackpot

Quelle: www.f1total.com

Ob das gut geht... Weiß jemand was ein B-Team an Gelder bekommt? Das A-Team bekommt soweit ich das verstanden haben min. 500 Mio Euro pro Saison vom Werk gestellt.

Weiß da jemand mehr?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß nur, dass Aguri Suzuki vehement bestritten hat, "nur" ein B-Team zu sein.

LG Jackpot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
http://www.adrivo.com/f1/artikel/artikel.php?ID=29151

Offiziell: Super Aguri geht 2006 an den Start:-))!

zum Glück hatte jackpot diesmal unrecht.

ein 11tes Team stellt auf jeden Fall eine Bereicherung da, vor allem die Japaner wird es freuen, auch wenn sie am Anfang erst mal hinterher fahren werden.

Ich bin mir zwar nicht sicher, aber Aguri's Team tritt mit modifizierten 2003er Minardis an. Dann müssten die noch einiges an Geld hinein investieren um zumindest im Mittelfeld fahren zu können. Denn deine Plamage können die sich nicht leisten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich bin mir zwar nicht sicher, aber Aguri's Team tritt mit modifizierten 2003er Minardis an. Dann müssten die noch einiges an Geld hinein investieren um zumindest im Mittelfeld fahren zu können. Denn deine Plamage können die sich nicht leisten...

Die wollen zur Mitte der Saison ein eigenes Auto präsentieren, welches von Lola/Dallara entwickelt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die wollen zur Mitte der Saison ein eigenes Auto präsentieren, welches von Lola/Dallara entwickelt wird.

Bist du dir da sicher? :???:

Lola baut doch die Chassis für die Champcars oder wie auch immer das heißt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bist du dir da sicher? :???:

Lola baut doch die Chassis für die Champcars oder wie auch immer das heißt...

Nochmal in der SportAuto nachgeschlagen, das steht das sie es in den Windkanälen von Lola/Dome entwickeln, kleiner Fehler meinerseits. Sorry

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Offiziell: Super Aguri geht 2006 an den Start:-))!

zum Glück hatte jackpot diesmal unrecht.

Da stimme ich Dir zu: Ich bin ebenfalls froh, dass ich unrecht hatte und ein 11. Team einsteigt :dafuer: .

Die Honda Unterstützung ist wirklich enorm, von daher ist zu hoffen, dass der Formel 1 und uns Zuschauern ein blamables Auftreten erspart bleibt - zumindest ab Saisonmitte.

LG Jackpot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du bist bereits Mitglied? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden