Jump to content
Cat-Racer

Gallardo - Sportfahrwerk empfehlenswert ja/nein ?

Empfohlene Beiträge

Cat-Racer   
Cat-Racer

Hallo !

Bin neu hier und suche Informationen/Erfahrungen bezüglich der Frage ob man bei einem Gallardo besser das Sportfahrwerk als Extra ordert oder nicht.

Habe im Juni bereits einen Gallardo Spyder bestellt. Ein konkretes Lieferdatum gibt es aber bis heute nicht. "Irgendwann" im Frühjahr 2006 ist noch die bestmögliche Auskunft.

Der Gallardo ist vornehmlich gedacht als Wochenend-Fahrzeug zum offenen, sportiven Fahren auf Landstraßen oder auch mal Bergpässe rauf und runter. Hab aber auch kein Problem damit einfach mal zum Supermarkt zum Einkaufen zu fahren. Es ist ein Auto - nicht mehr und nicht weniger. Ich brauche es weder zum protzen noch zum angeben, sondern ich habe einfach Spaß daran ein schnelles Auto sportiv zu fahren. Ach, ja und zum "Rennen fahren" gehe ich auf eine Rennstrecke - und dann ganz sicher nicht mit einem Gallardo o.ä..

Ich bin heute einen Gallardo SE probegefahren. Dort ist ja das Sportfahrwerk verbaut. Der Mitarbeiter des AH meinte, daß er selbst kaum einen Unterschied zum normalen Fahrwerk erkennen kann (?!). Ich persönlich fand das Fahrwerk hart, präzise und sehr gut und differenzierend ansprechend. "Zu hart" oder belastend fand ich es zu meiner Überraschung (!) eigentlich nicht. Da ist die E-Gear-Schaltung sicher noch das Unkomfortabelste an dem Auto.

Das Sportfahrwerk hatte ich jetzt nicht als Extra bestellt. Das mache ich meist nicht, weil die Sportfahrwerke der Hersteller für meinen Geschmack in letzter Zeit "viel zu hart" abgestimmt werden. Bsp. M3 - das Fahrwerk ist zwar rennstreckentauglich, aber was soll ich mit so einem brutalen Fahrwerk auf der Straße ? Das Auto ist langsamer wie mit einem weicheren Fahrwerk, weil es auf den schlechten öffentlichen Sraßen den Power nicht mit dem notwendigen Grip auf die Straße bringen kann und oft nur "versetzt" oder "stukkert". Für mich klarer Fall von Overkill.

Lange Rede, kurzer Sinn: Ist das normale Fahrwerk des Gallardo nun eigentlich "sehr viel weicher" wie die Variante mit extra Sportfahrwerk ? Oder kann man das normale Fahrwerk jedem getrost empfehlen ? Kann jemand der schon beide gefahren ist vielleicht eine persönliche Empfehlung abgeben ? (Wenn möglich auch mit fundierter Begründung)

Vielen Dank für konkrete Info.

Da ich hier schon einige Threads gelesen habe: Bitte verschont mich mit Fake-Diskussionen und/oder persönlichen Angriffen. Ich möchte nur auf konkrete Fragen möglichst konkrete Informationen haben. Krach brauche ich hier nicht.

Grüße an den Rest des Forums

Cat-Racer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Saphir   
Saphir

Hallo Katzen-Raser :)

das Serienfahrwerk ist bereits recht sportiv und für den Alltagsgebrauch völlig ausreichend. Wer nicht unbedingt Rennstrecke fahren möchte braucht das Sportfahrwerk nicht zusätzlich zu ordern.

Gerade für den Spyder erachte ich das Serienfahrwerk, welches bereits von Bilstein kommt, als perfekt. Das Sportfahrwerk ist zwar etwas straffer - im Alltag zeichnet sich das aber kaum im Fahrverhalten aus.

Bleib beim Serienfahrwerk, spar Dir das Geld - wenn überhaupt würde ich kürzere Federn nachrüsten, damit er etwas tiefer liegt.

Viel Spaß mit dem Fzg. und halt uns mit dem genauen Liefertermin auf Stand.

Grüße

Saphir

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kkswiss   
kkswiss

Hoi cat-Racer

Ich komme zwar nicht aus der Lamborghini Fraktion, da aber mein CS bei Dir in der nähe parkiert bin ich recht häufig dort unterwegs.

Mein CS hat ein recht hart abgestimmtes Fahrwerk und ich komme sehr gut zurecht rund um Rigi, Pilatus, Ortstock usw.

Die Strassen sind perfekt für solche Fahrwerke und machen richtig Laune. :-))!

Gruss kkswiss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Das Gallardo Sportfahrwerk bin ich nicht gefahren, dafür ausgiebig den normalen Gallardo, ich finde das originale für die Strasse perfekt.

Für die Strecke wäre das Sportfahrwerk wohl besser, aber da du mit einem Spyder kaum hauptsächlich auf der Rennstrecke unterwegs bist, ist in diesem Fall das originale/normale eindeutig die bessere Wahl.

Die Schmohl AG wird an der Auto Zürich einen Spyder und einen SE am Stand haben, bin am Freitag Nachmittag dort.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cat-Racer   
Cat-Racer

Super ! - Das geht ja richtig schnell hier.

Also ich werde es dann nun definitiv bei dem Serienfahrwerk belassen und hoffe das man damit den richtigen Kompromiß für die Straße hat.

Wg. Liefertermin: Der vom AH meinte das die bei Lamborghini betreffend der Produktionsplanung wohl total (italienisch) chaotisch sind. Die würden sich derzeit allen Ernstes überlegen ob sie jetzt erst mal 6 Monate lang den Spyder bauen oder doch erst 6 Monate den SE (?!). Das wissen die aber, wie bereits gesagt ,derzeit selbst nicht mal genau...

Sobald das Auto mal geliefert ist werde ich mal eine kurze Zusammenfassung über den ersten Eindruck hier reinssetzen.

Was ich aber nach dem Probesitzen auf der IAA schon sagen kann: Die Fußstütze werde ich mind. um 5-10cm nach vorne versetzen. Man kann ja das linke Bein überhaupt nicht gerade machen. Wie soll das den funktionieren wenn mal 1-2h Autobahn fährt ?! Und der Kofferraum/Stauraum ist natürlich lächerlich. Ich werde mir wohl von einem Bekannten der Carbonteile fertigt eine Art "flachen Koffer" bauen lassen der auf der Motorhaube zwischen den Entlüftungsrippen aufliegt. Ich muß mal schauen wie man das befestigen kann ohne etwas anzubohren. Konzept ist auch, daß man dann einen einsteckbaren Griff hat und den Koffer damit komplett tragen kann. Ich möchte ja auch mal irgendwo hinfahren und ein paar Klamotten mitnehmen. Und in Carbon fällt das Ding bestimmt kaum auf. Ich spinn mal rum und schau halt was Witziges dabei rauskommt. Wenn es fertig ist setze ich hier mal ein Bild rein.

So, vielen Dank noch für die Info mit dem Sportfahrwerk und ich hoffe jetzt die richtige Entscheidung getroffen zu haben.

Melde mich wieder wenn das Auto geliefert ist.

Gruß

Cat-Racer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Th1nk   
Th1nk

Was hast du denn sonst noch alles an Ausstattung gewählt?

Übrigens ein Top Auto, was du dir da bestellt hast :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bodohmen   
bodohmen

Ein Koffer, der auf der Motorhaube platziert wird, zwischen den Entlüftungsrippen; hört sich irgendwie sehr gewagt an!?

Aber glaubst du nicht, daß wenn man sich einen Sportwagen dieses Kalibers zulegt, man auch ein paar Kompromisse in Kauf nehmen muß?

Wie auch immer, bis in einem halben Jahr dann, wobei dieses Forum ja auch andere Bereiche hat, wo du auch vor Auslieferung Deines Gallardos etwas schreiben könntest :wink:

Wir sind gespannt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cat-Racer   
Cat-Racer

Die Ausstattung ist wie folgt:

Außenfarbe: Arancio

Innen: Nero

Ziernähte: Arancio

- Unicolour Sportive

- Unicolour Sport

- Leder II

- Perforiertes Leder mit Keder

- EGear

- Lifting-System

- Sitze elek.

- Bordcomputer

- Navi

- Coming Home Paket

- Reise-Paket

- Diebstahlsicherung

- PDC

- Nichtraucherpaket

Die Ausstattung auszuwählen war ein Abenteur für sich.

Auf jeder Liste von Lamborghini steht was Anderes und beim Händler gibt es dann nochmal eine komplette andere Liste (mit Übersetzungsfehlern ;-).

Schauen wir mal was kommt !

Cat-Racer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cat-Racer   
Cat-Racer
Ein Koffer, der auf der Motorhaube platziert wird, zwischen den Entlüftungsrippen; hört sich irgendwie sehr gewagt an!?

Aber glaubst du nicht, daß wenn man sich einen Sportwagen dieses Kalibers zulegt, man auch ein paar Kompromisse in Kauf nehmen muß?

Wie auch immer, bis in einem halben Jahr dann, wobei dieses Forum ja auch andere Bereiche hat, wo du auch vor Auslieferung Deines Gallardos etwas schreiben könntest :wink:

Wir sind gespannt...

Warum soll ich Kompromiße eingehen ? Vor allem wenn ich das nicht muß ? Und Sportwagen umd Funktionalität schließen sich ja per se nicht unebdingt aus. Ich finde das schon ziemlich jämmerlich wenn man so ein Auto baut und nicht mal einen Koffer unterbringen kann. Das ist einfach ignorant dem Kunden gegenüber.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bodohmen   
bodohmen

Wenn man geschete Lösungen findet, läßt sich natürlich etwas "individualisieren". Die Frage ist halt dann, inwieweit es improvisiert ist?

Bezüglich des Koffers hätte ich halt Bedenken, daß selbiger nicht richtig hält, bzw. bei zu viel Tempo zu viel Aufwind bekommt O:-)

Ernsthaft, es hört sich ja durchaus interessant an und vielleicht, bei gelungenem Konzept, ließe sich ja soetwas auch in einer Kleinserie auflegen.

Ich bin auf jeden Fall mal gespannt, wie ihr das realiseren werdet :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV
Wg. Liefertermin: Der vom AH meinte das die bei Lamborghini betreffend der Produktionsplanung wohl total (italienisch) chaotisch sind. Die würden sich derzeit allen Ernstes überlegen ob sie jetzt erst mal 6 Monate lang den Spyder bauen oder doch erst 6 Monate den SE (?!). Das wissen die aber, wie bereits gesagt ,derzeit selbst nicht mal genau...

Die SE sind schon fertig gebaut, Schmohl hat den #247 von 250.

Die Spyder sind seit September auf dem Produktionsband (habe ich am 2. September in Italien selbst gesehen), von wem hast du denn diese Info... :???:

Diese Produktionsplanung bezieht sich nämlich auf den Murci, nicht den Gallardo!

Warum soll ich Kompromiße eingehen ? Vor allem wenn ich das nicht muß ? Und Sportwagen umd Funktionalität schließen sich ja per se nicht unebdingt aus. Ich finde das schon ziemlich jämmerlich wenn man so ein Auto baut und nicht mal einen Koffer unterbringen kann. Das ist einfach ignorant dem Kunden gegenüber.

Du hast doch das Reise-Paket geordert, da sollte eigentlich genug Platz sein, der Kofferraum des Gallardo ist gross genug um kleinere Reisekoffer unterzubringen, für einen Überseekoffer reichts natürlich nicht...

Wir sind mit dem Countach auch schon 2 Wochen in die Ferien nach Italien, ich sehe da das Problem nicht so ganz...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
///FALCO-GT   
///FALCO-GT

Könnten bitte die Lambo-profis mir ein paar extras genauer erklären ? :

Außenfarbe: Arancio ( :-))! )

Innen: Nero

Ziernähte: Arancio

- Unicolour Sportive = :???:

- Unicolour Sport = :???:

- Leder II

- Perforiertes Leder mit Keder

- EGear

- Lifting-System

- Sitze elek.

- Bordcomputer

- Navi

- Coming Home Paket = :???:

- Reise-Paket

- Diebstahlsicherung

- PDC = :???:

- Nichtraucherpaket

:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Coming Home = Fahrzeug erkennt den Code der Garagen-Funkfernbedienung

PDC = Park Distance Control

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
///FALCO-GT   
///FALCO-GT

Achso , danke für die Antwort.

Und wie sieht es mit Unicolour Sportive und Sport aus ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Th1nk   
Th1nk

Was ist denn das Reisepaket? Kofferset?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Karl VIP CO   
Karl
Wg. Liefertermin: Der vom AH meinte das die bei Lamborghini betreffend der Produktionsplanung wohl total (italienisch) chaotisch sind. Die würden sich derzeit allen Ernstes überlegen ob sie jetzt erst mal 6 Monate lang den Spyder bauen oder doch erst 6 Monate den SE (?!). Das wissen die aber, wie bereits gesagt ,derzeit selbst nicht mal genau...

...der Kofferraum/Stauraum ist natürlich lächerlich. Ich werde mir wohl von einem Bekannten der Carbonteile fertigt eine Art "flachen Koffer" bauen lassen der auf der Motorhaube zwischen den Entlüftungsrippen aufliegt.

Erstaunlich, dass ein Händler angeblich so offen über Internas spricht. Fragt sich, wer hier unprofessionell agiert: Das Werk oder der Händler...

Es gibt ein zweiteiliges Kofferset für den Kofferraum vorne zu bestellen. Hat Dir das niemand empfohlen?

Es gibt keine PDC für den Gallardo Spyder. Eine Rückfahrkamera hingegen, jedoch ohne Abstandsmesser.

Unicolour sportive und sport müssen das gleiche sein, nämlich die Innenausstattung einfarbig mit farblich abgesetztem Keder, hier arancio (orange).

Das Reisepaket umfasst diverse Ablagen inkl. Getränkehalter zwischen den Sitzen.

Die Nachfrage nach dem Spyder ist abnorm, jede Woche verlängert sich die Lieferzeit um deren drei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Team AMG   
Team AMG

Kann man einen neuen SE noch kriegen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV
Kann man einen neuen SE noch kriegen?

Ja, es wurden zwar alle ausgeliefert aber die mussten von den Händler vorbestellt werden.

Guckst du z.B. www.autoscout.ch - Gallardo SE

Der hier steht an der Auto-Zürich: Gallardo SE orange

@Karl: daselbe habe ich in einem amerikanischen Lambo-Forum gelesen, es bezog sich aber auf den Murci, da sind die Produktionskapazitäten auch weit geringer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Karl VIP CO   
Karl
@Karl: daselbe habe ich in einem amerikanischen Lambo-Forum gelesen, es bezog sich aber auf den Murci, da sind die Produktionskapazitäten auch weit geringer.

Trifft aber auch auf den Gallardo Spyder zu. Ist in seiner Klasse das einzige verfügbare Fahrzeug im nächsten Sommer (F430 Spider Lieferzeit bis Ende 2007, 997 Turbo Cabrio gibt es nicht), daher ist die Nachfrage sehr groß.

Neue SE gibt es nicht ab Werk, einige Neuwagen bekommst Du aber noch von den Händlern. Bei Lamborghini Hamburg beispielsweise die Nr. 100 von 250.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Die Aussage:

Wg. Liefertermin: Der vom AH meinte das die bei Lamborghini betreffend der Produktionsplanung wohl total (italienisch) chaotisch sind. Die würden sich derzeit allen Ernstes überlegen ob sie jetzt erst mal 6 Monate lang den Spyder bauen oder doch erst 6 Monate den SE (?!). Das wissen die aber, wie bereits gesagt ,derzeit selbst nicht mal genau...

kann aber nicht stimmen, da die SE ja schon alle ausgeliefert sind...

Das was ich im amerikanischen Forum gelesen habe bezog sich definitiv auf den Murci, das habe ich auch noch anderswo gehört. Die Spyder laufen ganz normal auf dem Gallardo-Produktionsband mit.

Ich habe den schwarzen Spyder der IAA am 2. September auf dem Band in St.Agata gesehen, sie haben uns damals geschickt ums Band rumgeführt aber meine Adleraugen hatten ihn schon erspäht und meine Frau kann eben gut italienisch O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Karl VIP CO   
Karl
Das was ich im amerikanischen Forum gelesen habe bezog sich definitiv auf den Murci, das habe ich auch noch anderswo gehört. Die Spyder laufen ganz normal auf dem Gallardo-Produktionsband mit.
Passt doch, es trifft eben auf beide zu. Es ist wie Du sagst: Die Gallardo-Produktionskapazität wird auf Coupé und Spyder aufgeteilt und nicht etwa erhöht. Daher die langen Lieferzeiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Ich bezweifle nicht dass es auf beide zutrifft, ich stellte die Behauptung in Frage wegen des SE, denn die sind ja schon alle produziert...

Es brauchte auch kaum 6 Monate um die 250 SE zu fertigen.

Wo ist denn unser Themenersteller abgeblieben???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Autopista   
Autopista

Zum Thema:

Ich persönlich hab das Sportfahrwerk bzgl. Härte als "an der Grenze" empfunden. Wer den Wagen vorwiegend im Straßenverkehr bewegt ist mit dem Serienfahrwerk eventuell besser bedient, da das Auto dann weniger zum Springen und Versetzen neigt. Von den P Zero Corsa würde ich sogar klar abraten. Im Regen rutscht man damit nur durch die Gegend. Selbst mit Allradantrieb geht da einiges an Traktion verloren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Karl VIP CO   
Karl
Ich bezweifle nicht dass es auf beide zutrifft, ich stellte die Behauptung in Frage wegen des SE, denn die sind ja schon alle produziert...

Es brauchte auch kaum 6 Monate um die 250 SE zu fertigen.

Die SE sind zumindest alle vergeben. Und vor rund vier Wochen waren noch welche auf den Produktionsbändern im Werk. Der Verkäufer des Autohauses meinte sicher das normale Coupé oder hatte keine Ahnung, was die Unprofessionalität mit der Weitergabe angeblicher Internas vermuten lässt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Das kann hinkommen, die #247 wurde letzte Woche abgeliefert.

Inwiefern dass die Information Internas darstellt die man nicht sagen darf kann man geteilter Meinung sein, ist doch gut wenn die Hersteller ausgelastet sind. Eine Produktionsplanung muss sein, Gallardo Coupeé hats noch bei den Händlern aber alle sind scharf auf den Spyder, ist von dem her logisch dass die Spyder-Produktion forciert werden sollte.

Da hinten stehen die SE's, das war am 2. September, die SE-Produktion noch voll am Laufen, allerdings mitten unter den normalen Coupé's

P1020595.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×