Jump to content
m@xpower

Polizei Porsche

Empfohlene Beiträge

m@xpower   
m@xpower

Habe ganz hübsche Bilder. Klappt aber nicht mit dem posten! Was tun?

post-1240-1443530805143_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marc W. CO   
Marc W.

Geil, genau das Thema wollte ich auch gerade eröffnen, eben in den Nachrichten hat Verkehrsminister Stolpe diesen Techart 997 Polizei Porsche übergeben!

Mich würde mal interessieren, wie dieser Wagen finanziert wurde. Es gab ja schon früher Porsche-Fahrzeuge für die Polizei, welche vom Werk gesponsert wurden, aber einen Techart zu sponsern macht für Porsche keinen Sinn und für Techart ist es zu teuer... :???:

Sollte die Bundesregierung sich wirklich ein unnötig-teures Spielzeug gegönnt haben, was nun wirklich unpassend wäre. :evil:

PS: ich kann das Bild sehen ohne etwas gemacht zu haben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
taunus   
taunus

Irgendwie wundert mich die Farbgebung des Wagens, wollte man nicht alle Streifenwagen auf Blau-Silber umstellen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marc W. CO   
Marc W.

Auch wahr...

Ich bin die ganze Zeit am überlegen, ob das ganze nicht nur ein Marketing-Gag war und der Wagen nächste Woche wieder ein ganz normaler, silberner Techart ist. :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sauber   
sauber

Ich hoffe wirklich, dass der Wagen den Deutschen Steuerzahler keinen Euro gekostet hat. :???:

Aber er sieht einfach genial aus. :-))! Wenn ich in D rausgenommen werde, dann bitte von dem! :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aksmith   
Aksmith

Cool :-o:-))!

Gibt es noch mehr bilder!?

...eben in den Nachrichten hat Verkehrsminister Stolpe diesen Techart 997 Polizei Porsche übergeben!

Er hat ihn wieder an Porsche zurück gegeben?! X-)O:-)

Sorry, musste sein :D:hug:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marc W. CO   
Marc W.

Du Pfennig-Fuchser... X-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
matelko CO   
matelko

Früher, d.h. bis ca. Ende der 60er Jahre, hat die Polizei in NRW und BW tatsächlich mal Porsche Einsatzfahrzeuge gekauft, um Autobahn-Rasern nachzustellen. Ein anderer Kunde mit ein bis 2 Porsche Fahrzeugen war der Personenschutzdienst für allerhöchstrangige Mitglieder der Bundesregierung und des Bundespräsidenten (bis ca. Mitte der 70er Jahre). Seither hat sich die Situation geändert, da nach Ansicht der Innenministerien mittlerweile auch Omegas, Audis, BMW's und Mercedes' schnell genug sein können, wenn's drauf ankommt. Porsche wird deshalb nicht mehr beschafft (viel zu teuer). Ein anderer Trick, mögliche Übeltäter zu stoppen, hat die Polizei in BW entwickelt: den künstlichen Stau (in Auto Bild mit schöner Regelmäßigkeit heiß diskutiert). Das Porsche Fahrzeug, welches heute von der Autobahnpolizei in BW noch eingesetzt wird (ein 993), ist von Porsche gesponsort. Es wird, soweit mir bekannt, als Schulungsfahrzeug genutzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jackpot   
jackpot

Das Auto sieht klasse aus. So sollte man es im Supercup einsetzen X-) .

LG Jackpot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lobson   
Lobson

geiles gerät!

allerdings dacht ich das die polizei schon lang auf blau umgeschwenkt hat. wieso hat der grün

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMW-7er   
BMW-7er

Bei so einem Auto macht das Schnellfahren wieder spass. Von dem Auto möchte ich gerne mal angehalten werden! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
taunus   
taunus

Wer genau hinschaut kann den vermutlichen Sponsor des Wagens erkennen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aksmith   
Aksmith
Wer genau hinschaut kann den vermutlichen Sponsor des Wagens erkennen.

Tune it safe von der Bundesregierung?! O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
taunus   
taunus
Tune it safe von der Bundesregierung?! O:-)

Ich glaube dann würde die Bildzeitung zwei Wochen etwas zu schreiben haben... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marc W. CO   
Marc W.
Tune it safe von der Bundesregierung?! O:-)

Tune it safe ist tatsächlich eine Initiative der Bundesregierung in Zusammenarbeit mit dem Verband der deutschen Tuner. Hintergrund ist, daß die Bundesregierung qualitativ schlechtes, gefährliches und illegales Bastel-Tuning vermeiden möchte...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jackpot   
jackpot

Merkwürdig finde ich bei den deutschen Polizeiautos, dass die reflektierenden Streifen nicht durchgängig von vorne bis hinten aufgeklebt sind (was wesentlich harmonischer aussehen würde), sondern in Form von einzelnen "Plastern" :D .

LG Jackpot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMW-M5   
BMW-M5

Also wäre das ein ganz normaler TechArt, dann würde ich ihn nicht so toll finden...komisch. :lol:

Ob die Herren und Frauen der Polizei den auch mal richtig ausfahren würde mich mal interessieren, sonst hätte das Ding doch keinen Sinn!

Dann könntenst gleich mit ihrem 5er weiterfahren. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring

[scherzmodus an]

Mit dem Techart könnte unsere Polizei im interen Ländervergleich gegen Italien mit deren Gallardo wenigstens etwas ausrichten! [scherzmodus aus]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
matelko CO   
matelko

Ich lese hier andauernd was von Bund, Bundesregierung und Steuergelder des Bundes. Polizei aber ist Ländersache, keine Bundesangelegenheit. Auch die Autobahnpolizei ist reine Ländersache. Da hat der Bund nix zu entscheiden. Dementsprechend wird die Polizei nur aus den Länderetats bestritten. Auch die Entscheidung, von grün/weiß auf grün/silber und dann auf blau/silber "umzufärben", ist eine reine Entscheidung der Länder. Hamburg hat das bereits beschlossen und setzt es in die Tat um. Andere Länder sind z.T. noch im Entscheidungsprozeß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Snake2man   
Snake2man

Und da das Auto nur beklebt wurde, kann sehr schnell auf Blau gewechselt werden, falls sich das Land in dessen Besitz sich der Wagen befindet, dafür entscheidet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marc W. CO   
Marc W.

Wie sehr so ein Blaulicht-Aufsatz wohl den cw-Wert versaut, bzw. wie viel das Ding wohl an Topspeed kostet? X-)

@matelko

Du hast recht, die Ausgaben der Polizei sind Ländersache. Dennoch handelt es sich hier offensischtlich um ein Gemeinschaftsprojekt zwischen Bund und Ländern. Zum einen ist die Initiative "Tune it safe" einen Bundes-Initiative und zum anderen hat der Bundesverkehrsminister das Auto an die Polizei übergeben. Eventuell ist es auch nur eine Verschleierungstaktik für die Kosten... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Team AMG   
Team AMG

Habt ihr mal nen Paar Bilder von den Blau Silbernen Autos??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • Aksmith
      Hallo liebe CP Gemeinde!
      Ich wollte euch mal zeigen, warum ich so Porsche-Narrisch geworden bin!
      Meine Tante hat mir damals dieses Schmuck-Stück zu Weihnachten Geschenkt(vor ca 9 Jahren?)!
      Mit diesem Gefährt lernte ich Autofahren, da es einen "Rasenmäher-artigen" Motor, (ich trau es mich kaum zu sagen....) von Honda hatte, mit ca 4PS
      Man musste sogar richtig Kuppeln & Schalten (Hat 2 Vorwärts und 1 Rückwärtsgang!) V-Max war ca 40 km/h!! 8)
      Naja... meine Nachbarn haben mich wegen diesem Ding verflucht! Besonders da ich mir noch extra Licht einbauen lassen habe Somit konnte ich im Wahrsten Sinne des Wortes ein 24h Rennen machen....
      Dies war wirklich ein Kindheits-Traum!!
      Aber allmählich wurde ich zu groß für den Porsche, also machte ich eine vereinbarung: Ich leihte ihn meinen Cousin's aus... Was aber leider ein fehler war!!! Denn sie gönnten ihm nicht die fast tägliche Handwäsche etc. sondern zerstörten ihn regelrecht!! Das ganze Chassi war eingerissen, das Getriebe, der Motor etc. Kaputt und er vergammelte wahlos in der ecke der Garage.....
      Mir & meiner Tante bluteten das Herz, als wir das gesehen hatten. Und somit entschloßen wir ihn sofort von dort weg zu holen und wieder auf vordermann zu bringen (Denn dieses Fahrzeug ist einmalig und es hängen einfach noch zu viele Emotionen und erinnerungen dran! )
      Naja.... ich kam zum Gluck nicht dazu Bilder zu machen wie er vor der "Misshandlung" aussah. Jetzt sieht er immer noch ein wenig mitgenommen aus, aber das Chassi ist wieder gepflickt worden! Jetzt muss ich nur noch eine neue Glasscheibe einsetzen lassen, Motor & Getriebe Reparieren lassen, dann dürfte er wieder wie früher laufen!!!
      So... aber genug geredet, seht selbst!!
       
      Das waren noch zeiten....
      Gruß
      Ak
    • MarijanSIMIC
      Guten Abend meine Damen und Herren,
       
      beim durchstöbern der gebrauchten Porsches aus Dubai, ist es mir aufgefallen, das die Preise recht attraktiv sind, im vergleicht zu Europa. Nun nach längeren recherchen, bin ich mir noch immer nicht ganz im klaren wie viel das Auto im Endeffekt kostet. 
       
      Nun meine Frage hat das jemand schon gemacht oder wenigstens eine Ahnung was das alles kostet?
      Was ich bis jetzt weis ist, dass die Autos nicht identisch sind wie hier zu Hause (verstärkte Kühlung,etc..)
      Wie das mit der Fracht ist und der Anmeldung (TÜV, Verzollen,  Mwst, Einfuhrsteuer, usw....)
       
      Auf jedem Fall freue ich mich auf jede Antwort. 
       
      Einen schönen Abend noch und viele fröhliche Kilometer! 
       
      Marijan
    • nero_daytona
      Porsche legt mit dem GT2 (RS) noch eine Schippe drauf in Sachen Evolutionsstufen 991 und verägert alle GT3 RS Käufer
      Gerüchte sprechen von ca. 650 Turbo PS und Preisen deutlich jenseits der 200.000 EUR.
      Meinungen?
    • JK
      Hossa !
      es ist schon in planung, eine ausfahrt von hier (stuttgart) an den Bodensee (singen) zu machen.
      hab mir gedacht es hier mal zu posten, vielleicht möchte sich noch der/die ein oder andere anschliessen!

      Geplant ist es ab APRIL 2006 (wg. Saisonkennzeichen), Wochenende, also Sa oder So.

      Wenn es was neues gibt, werde ich es hier posten
    • H.o.Pe.
      Servus, da ich nichts gefunden habe was vielleicht einige interessieren könnte, mache ich einfach mal ein Thema auf. Es geht um den GT3 RS. An sich schon ein sehr sportliches Fahrzeug, welches jedoch noch einiges an potential hat. Ich habe hier mal eine kleine Zusammenfassung gemacht.
       
      Änderungen welche vorgenommen wurden :
       
      Öhlins TTX Gewindefahrwerk (Prototyp)
       
      LiteBlox Batterie
      a-workx KAT-Umbau
      BBS FI Schmiederadsatz
      Michelin Sport Cup 2 Reifen
      Pagid Sportbremsbeläge
      Stahlflexleitungen
      Rennbremsflüssigkeit
       
      Die Fahrwerksabstimmung wurde in der nähe von München gemacht. Will hier keine Firma nennen. Radlasten und Fahrzeughöhe wurden eingestellt. Sturz und Spur ebenso nach Erfahrung.
      Die rotierende Masse der Räder wurde um 7 kg gesenkt (Man bedenke es ist rotierende Masse). Die Batterie spart 19,5 kg mit dem ganzen Zubehör. Die KATs werden auch noch ein wenig sparen, was aber nicht der Hauptgrund dafür war. Diese wurden umgebaut um dem Motor mehr Drehfreude im oberen Drehzahlbereich zu geben (ca.18 PS Mehrleistung).
      Das Fahrwerk wurde zusammen mit Öhlins entwickelt und eingebaut. Nach diesem Prototyp wird wohl in näherer Zeit ein Serienfahrwerk entstehen. Es ist separat in Zug und Druckstufe einzustellen, wie auch die Federvorspannung. Die Pagid Bremsbeläge erfüllen Ihren Zweck auch bei hohen Temperaturen sehr gut. Alles in allem ist das Fahrzeug nun sehr schnell geworden, aber nicht unkomfortabel, da das Fahrwerk sehr gut arbeitet und auch schnelle kurze Unebenheiten sauber abdämpft. Es wird noch ein wenig am Setup gearbeitet, aber das ist immer so bei solchen Projekten es ist nie ganz fertig, wie auch jede Strecke anders ist.
       
      Paar Bilder
       







×