Jump to content
jackpot

Pressefotos: Z4 M Roadster

Empfohlene Beiträge

astrafahrer   
astrafahrer

Komisch, bei mir sind es zwar jpeg-Bilder mit 1,6 MB aber sie haben nur 916 x 583 Pixel. :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Th1nk   
Th1nk

Find ich top, bis auf die Felgen. Da hätte man ruhig etwas spektakulärer sein können :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jackpot   
jackpot
Komisch, bei mir sind es zwar jpeg-Bilder mit 1,6 MB aber sie haben nur 916 x 583 Pixel. :???:

Weil sie 300 dpi (Printqualität) statt der im Web üblichen 72 dpi Auflösung haben.

LG Jackpot

dpi = dots per inch (mehr Bildpunkte pro cm)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
astrafahrer   
astrafahrer
Weil sie 300 dpi (Printqualität) statt der im Web üblichen 72 dpi Auflösung haben.

LG Jackpot

dpi = dots per inch (mehr Bildpunkte pro cm)

Mir ist schon klar, was dpi bedeutet und, dass es keine Aussage über die Bildgröße in Pixel macht, sondern nur über die Pixeldichte beim Druck (hier: 300 Pixel pro Zoll).

Aber ich ging bei Dateigrößen von 1,6 MB, "Pressefotos" und Printqualität von deutlich größeren (in Pixel) Bildern aus.

Diese hier sind ja kleiner als normale Hintergrundbilder.

Ich habe es also falsch verstanden. Aber der Sinn, der schwachen Komprimierung und somit sehr großen Dateigröße bei so kleinen Bildern, leuchtet mir immer noch nicht ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jackpot   
jackpot
Aber der Sinn, der schwachen Komprimierung und somit sehr großen Dateigröße bei so kleinen Bildern, leuchtet mir immer noch nicht ein.

Durch die hohe Auflösung (dpi) explodiert die Dateigröße. Die Fotos sind ca. 8 x 5 cm groß, das heißt für eine Veröffentlichung in einer Zeitung bestens geeignet (da nicht anzunehmen ist, dass sie auf dem Titelblatt landen werden).

Im Web sind die Abmessungen (pixel) zwar größer, durch die geringe Dichte an Bildpunkten sinkt auch die Dateigröße erheblich. Weiters werden Web-Bilder beim Speichern auch noch optimiert, um die Dateigröße zu reduzieren.

Ob diese Pressefotos größenmäßig verändert wurden, weiß ich nicht. Vielleicht sind die offiziellen Fotos sogar noch größer. Anhand des Links sieht man jedoch, dass die Bilder nicht aus offizieller Quelle stammen... :D

LG Jackpot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Colin16   
Colin16

die offiziellen Bilder sind so im Format 3664x2332. Also verdammt groß,

Teilweise um die 6MB. Wer Interesse hat -> PN an mich.

Ansonsten wäre ich endlich mal für ein Presse-und Multimedia-Forum,

wie's z.B. hier existiert: http://www.ultimatecarpage.com/forum/forumdisplay.php?f=18

Ein Forum für aktuelle Pressemeldungen und Pressefotos in min. 1024x768.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
astrafahrer   
astrafahrer
Durch die hohe Auflösung (dpi) explodiert die Dateigröße. Die Fotos sind ca. 8 x 5 cm groß, das heißt für eine Veröffentlichung in einer Zeitung bestens geeignet (da nicht anzunehmen ist, dass sie auf dem Titelblatt landen werden).

Im Web sind die Abmessungen (pixel) zwar größer, durch die geringe Dichte an Bildpunkten sinkt auch die Dateigröße erheblich. Weiters werden Web-Bilder beim Speichern auch noch optimiert, um die Dateigröße zu reduzieren.

Ob diese Pressefotos größenmäßig verändert wurden, weiß ich nicht. Vielleicht sind die offiziellen Fotos sogar noch größer. Anhand des Links sieht man jedoch, dass die Bilder nicht aus offizieller Quelle stammen... :D

LG Jackpot

Wenn das stimmt, müsste ich mich sehr täuschen.

Ein Bild wird nicht in der Dateigrößer größer, nur weil es eine höhere dpi Zahl hat. Die dpi-Zahl ist IMO nur ein Wert, der sozusagen angibt, wie groß die Bilddatei gedruckt wird. Die dpi-Zahl beeinflusst nicht die Dateigröße.

Bsp. 1600*1200 Pixel bei 72dpi hat die gleiche Dateigröße wie 1600*1200 bei 300 dpi. Nur würde die Datei mit 300 dpi deutlch größer (aber auch grobpixliger bzw. weniger scharf) ausgedruckt werden.

Den dpi-Wert kann man mit einem Bildbearbeitungsprogramm, beliebig setzen.

Ein Bild mit einer Druckgröße von z.B. 10*15cm bei 72 dpi ist aber deutlcih kleiner als ein Bild mit einer Druckgröße von z.B. 10*15cm bei 300 dpi, weil die Pixelanzahl bei ersterem kleiner ist und somit auch weniger Bildinformationen vorhanden sind/gespeichert werden müssen.

Die Dateigröße hängt also maßgeblich von der Pixelzahl (bei jeweils identischem Kompressionsfaktor) ab und nicht von der dpi-Zahl.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bodohmen   
bodohmen
Bsp. 1600*1200 Pixel bei 72dpi hat die gleiche Dateigröße wie 1600*1200 bei 300 dpi. Nur würde die Datei mit 300 dpi deutlch größer (aber auch grobpixliger bzw. weniger scharf) ausgedruckt werden.

Das stimmt so allerdings auch nicht!

wenn du ein Bild erstellst, mit fixer Größe, zB "Deine" 1600x1200 Pixel, dann wird es, egal ob 72 dpi oder 2000 dpi auch nur 1600x1200 Pixel groß ausgedruckt.

Wenn du ein 72 dpi Bild nachträglich auf 300 dpi "aufbläst", ändert sich die Pixelgröße und die Dateigröße, nicht aber die Bildmaße ansich, die bleiben nach wievor auf dem vorher festgelegten Maß, zB 10x13 cm :wink:

Beispielsweise hat ein leeres 10cm x 13cm großes Bild bei 72 dpi 283x269 px (305,9 kb), bei 300 dpi 1181x1535 px (5,19 MB) O:-)

Alles klar?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jackpot   
jackpot

Sind jetzt allle Klarheiten beseitigt O:-) ?

LG Jackpot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
westbywest   
westbywest

sorry, wenn ich unterbreche und was zum auto schreibe :D

wow, endlich wieder einen nachfolger für den M-roadster. obwohl der Z4 sicher mit dem 3.0 liter motor schon sehr gut geht und der wagen damit schon sehr anständig motorisiert ist braucht es doch eine ///M version!

auf ein paar bildern ist ein nicht ganz harmonischer spoiler zu sehen, ohne das teil sieht er schonmal besser aus und die auspuff endrohre, die hätten auch eine kleine spur grösser sein dürfen. hat der wagen eine leicht breitere karosserie?

ansonsten kann ich nur sagen: geiler motor in einem geilen auto :-))! das rot finde ich schön, würde ich als farbenfroher mensch auf jeden fall gleich nehmen 8) ...wahrscheinlich wird man erstmal nur langweilige schwarze sehen... naja, jetzt noch SMG II rein und gut ist! wird das SMG II überhaupt kommen im ///M roadster?

jetzt bleibt nur zu hoffen, dass das Coupé auch gebaut wird :-))! 8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emre&Sercan   
Emre&Sercan

Der Wagen geällt mir eigentlich sehr gut aber die neuen Rückleuchten finde ich sehr schlecht gelungen. Und mit über 340 Ps hätte ich schon mit einer Beschleunigung unter 5 Sekunden gerechnet. Aber glatte 5 Sekunden sind sehr anständig :wink: immerhin 0,2 Sekundne schneller als das M3 Coupe und wenn es SMGII bekommen sollte glaube ich mal das mit dem SMGII durch das Launchcontroll eine Beschleunigung von knapp unter 5 Sekunden möglich sein sollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Viktor   
Viktor

Im Großen und Ganzen ganz nett - vorallem das MQP in der AMS. Nur ein klein bischen agressiver, bulliger hätte er ruhig werden dürfen (z.B. Schürzen weiter nach unten ziehen, Kotflügel ausstellen).

Werden aber sicher mords Spaß machen, die beiden neuen Emmies! Beim Coupe könnte ich vielleicht nochmal schwach werden, nachdem mir die M3s im Laufe der Generationen zu groß und vorallem zu schwer wurden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SPEEDDEVIL   
SPEEDDEVIL

Ich konnte mich mit dem Z4 nie richtig anfreunden. Von meinem Z3M war ich am anfang eher enttäuscht. Ich musste diverse Änderungen am Fahrwerk machen damit das Auto richtig spass machte. Ich hoffe der Z4M ist diesbezüglich etwas besser. Ansonsten, Der leistungsfähigere Motor und das geringere Gewicht versprechen einiges ... da werd ich wohl kein land mehr sehen :-(((°

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc
Und mit über 340 Ps hätte ich schon mit einer Beschleunigung unter 5 Sekunden gerechnet. Aber glatte 5 Sekunden sind sehr anständig :wink: immerhin 0,2 Sekundne schneller als das M3 Coupe und wenn es SMGII bekommen sollte glaube ich mal das mit dem SMGII durch das Launchcontroll eine Beschleunigung von knapp unter 5 Sekunden möglich sein sollte.

Daß die Zeit nicht besser ist, dürfte an der Traktion liegen. 255er Reifenbreite hinten ist für die Leistung nicht der Knaller. 5.0 statt 5.2s sind ordentlich. Kleine Abschätzung: Das sind 4%, das M3 Coupé ist aber "nur" etwa 6,5% schwerer, und beim Z4 hat man nicht mehr allzuviel Möglichkeiten, das höhere Motorgewicht weiter nach hinten zu verlagern. Der Motor ist schon am Anschlag, und selbst die Batterie ist auch beim Z4 3.0 schon im Kofferraum.

Eventuell sind die Run-Flat-Reifen auch in der Anfahrtraktion nicht so gut wie die Bereifung beim M3 Coupé.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mapower   
mapower

@amc: der neue m Roadster hat an der Hinterachse 265er Reifen.

Bisher hatte noch kein M runflat reifen- bezweifle, dass sie beim roadster das ändern werden.

Ich habe im Pressetext keinen Hinweis darauf gefunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Z3Silver   
Z3Silver

Der Wagen hat hinten "nur" 255er :wink:

Hier die komplette technische Spezifikation:

Technische Daten.

Karosserie Z4 M Roadster

Anzahl Türen/Sitzplätze 2/2

Länge/Breite/Höhe (leer) mm 4 113/1781/1302

Radstand mm 2 497

Spurweite vorne/hinten mm 1486/1516

Wendekreis m 10,5

Tankinhalt ca. l 55

Kühlsystem einschl. Heizung l 10,7

Motoröl l 7,0

Getriebeöl l 1,9

Hinterachsgetriebeöl l 1,2

Leergewicht nach EU1 kg 1485

Zuladung nach DIN kg 295

Zul. Gesamtgewicht nach DIN kg 1705

Zul. Achslasten vorne/hinten kg 840/910

Zul. Anhängelast

gebremst (12%)/ungebremst kg –

Zul. Dachlast/Zul. Stützlast kg –

Kofferrauminhalt nach VDA l 200/220

Luftwiderstand cX x A 0,37 x 1,92

Motor

Bauart/Anz. Zylinder/Ventile R/6/4

Motorsteuerung MSS70

Hubraum cm³ 3 246

Bohrung/Hub mm 87/91

Verdichtung :1 11,5

Kraftstoff ROZ 95–98

Leistung kW 252

bei Drehzahl min–1 7 900

Drehmoment Nm 365

bei Drehzahl min–1 4 900

Elektrik

Batterie/Einbauort Ah/– 70/Gepäckraum rechts

Lichtmaschine A/W 147/2 058

Fahrwerk

Vorderradaufhängung Eingelenk-Federbeinachse mit Fachwerkquerlenker; starrem Kugelgelenk

als Führungsgelenk, Schubfeld, Zweirohr Gasdruck Federbein

Hinterradaufhängung Zentral-Lenker-Achse mit getrennter Feder/Dämpfer Anordnung,

Zweirohr Gasdruck Dämpfer

Bremsen vorn Einkolben-Faustsattel, Compound Scheibenbremsen

Durchmesser mm 345,0 belüftet

Bremsen hinten Einkolben-Faustsattel, Compound Scheibenbremsen

Durchmesser mm 328,0 belüftet

Fahrstabilitätssysteme ABS, CBC, DSC, DBC, variable M Differenzialsperre

Lenkung Zahnstangenlenkung mit hydraulischer Unterstützung

Gesamtübersetzung Lenkung :1 15,4

Getriebeart Manuelles Handschaltgetriebe Typ H HandschaltgetriebeH

Getriebeübersetzung I :1 4,35

II :1 2,496

III :1 1,665

IV :1 1,23

V :1 1,000

VI :1 0,851

R :1 3,926

Hinterachsübersetzung :1 3,62

Reifen vorne 225/45 ZR18

Reifen hinten 255/40 ZR18

Felgen vorne 8,0J x 18 EH2 IS42 LM

Felgen hinten 9,0J x 18 EH2 IS30 LM

Fahrleistungen

Leistungsgewicht nach DIN kg/kW 5,6

Literleistung kW/l 77,6

Beschleunigung 0–100 km/h s 5,0

im 4./5. Gang 80–120 km/h s 5,0/6,5

Höchstgeschwindigkeit km/h 2502

Verbrauch im EU-Zyklus

städtisch l/100 km 18,2

außerstädtisch l/100 km 8,6

insgesamt l/100 km 12,1

CO2 g/km 292

Sonstiges

Emissionseinstufung EU4

Versicherungseinstufung KH/VK/TK Steht noch nicht fest

Gewicht des betriebsbereiten Fahrzeugs (DIN) plus 75 kg für Fahrer und Gepäck.

2elektronisch abgeregelt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jackpot   
jackpot

Höchstgeschwindigkeit km/h 2502

WOW, der geht ja wirklich ab wie eine Rakete O:-)

LG Jackpot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Z3Silver   
Z3Silver

Hey Man, 2-fache Schallgeschwindigkeit X-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jackpot   
jackpot

Die Rückleuchten gefallen mir übrigens auch nicht und dass die Karosserie keine ausgestellten Radhäuser hat, finde ich enttäuschend. Ist wohl billiger so... (kein Wunder, dass die Analysten immer von der hohen BMW Produktivität schwärmen :D ).

Die schmale und brave Karosserie habe ich bei M5 und M6 noch verstanden, da sie höher positioniert sind und in diesen Klassen aggressive, sportliche Formen weniger gefragt sind. Auch das Argument, dass dieses Klientel auf Understatement setzt - auch in Hinblick auf Kundentermine - war einleuchtend. Beim Z4 M Roadster verstehe ich das jedoch nicht.

Für mich sieht das eher danach aus, als ob der Z4 M ein Alibimodell wäre, an das selbst BMW nicht wirklich glaubt. Viel Herzblut scheint in dem Auto nicht zu stecken...

LG Jackpot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Azrael1965   
Azrael1965

Was schätzt ihr als NS Zeit?

Viele CSL Zutaten mit 4,1 Leistungsgewicht statt 3,9.

Aber kein SMG und keine Sportreifen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×