Jump to content
BMW M3 Csl

Autoimport

Empfohlene Beiträge

BMW M3 Csl   
BMW M3 Csl

Hallo alle zusammen

Mich interessiert das Thema Autoimport im Bezug auf Japan und UK sehe

mich gerade nach nem Japaner um (Celica 3sgte 4WD)

Kosten, Ansprechpartner,Infos usw.

Dankeschön BMWM3Csl :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
r3b1   
r3b1
Hallo alle zusammen

Mich interessiert das Thema Autoimport im Bezug auf Japan und UK sehe

mich gerade nach nem Japaner um (Celica 3sgte 4WD)

Kosten, Ansprechpartner,Infos usw.

Dankeschön BMWM3Csl :wink2:

Wende dich am besten an diese zwei Firmen und frage an ob sie dir dein Celica importieren würden. Weitere Infos zur Abwicklung findest du auf den Homepages. Die Zoll- und Steuergebühren betragen ungefähr 1/3 des Kaufpreises, der Versand per Schiff kostet ~ $ 600 und im Container ~ $ 2000.

http://rotary.japan-imports.de/cars.php

http://www.rx7-dreamcar-imports.de/

Hier noch ein japanischer Gebrauchtwagenhändler... gebt mal die Preise in einen Währungsrechner ein, ihr werdet erstaunt sein.

http://www.kaizousha.com/index.php

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMW M3 Csl   
BMW M3 Csl

Dankeschön

Hat mir echt weiter geholfen!! :-))!

bmwm3csl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MARKFE   
MARKFE

Ein Skyline fuer <10k EUR ?

+30% kosten ? Das waere ja ein Schnaeppchen :-o

gruss,

Mark

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
--AngryAngel--   
--AngryAngel--
Ein Skyline fuer <10k EUR ?

+30% kosten ? Das waere ja ein Schnaeppchen :-o

gruss,

Mark

Dazu kommen dann noch die Zulassung und die Umbauten die erforderlich sind, um die Zulassung zu bekommen. Was genau umgebaut werden muss weiss ich nicht, aber da wird sicher was an Beleuchtung, Abgasanlage etc. gemacht werden müssen und die Entfernung der 180Km/H Begrenzung nicht zu vergessen.

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fear Factory   
Fear Factory

Unter 20.000 wirst Du in Dt. keinen ordentlichen zugelassenen Skyline finden. Und dann ist es ein R32/R33. Ein R34 GT-R kostet dann nochmal ein ganzes Stück mehr.

Wenn ich einen zugelassenen haben wollte, würde ich bei www.broemmler.de nachfragen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Toni-Montana   
Toni-Montana

Der Skyline R34 GT-R V-SPEC den er hat gefällt mir, aber ich muß schon sagen das mehr als 70.000Euro ne ganze Menge Geld sind. Gut, der Wagen ist halt ein teurer Spaß, Importfahrzeug, Zulassung, Umbauten und dazu noch Ersatzteile die mit langer Wartezeit und teuren Preisen belohnt werden, aber wenn ich das Geld hätte dann wäre ich gar nicht so abgeneigt von dem Skyline. Wenn dann sowieso nur der R34 GT-R V-SPC 2, aber meinen Traumwagen hab ich schon längst, meine Supra (Schade das die Seison vorbei ist, April gehts wieder los :cry: ). Von daher, teuer genug ist meiner schon da muß ich mir keinen noch teureren hohlen um mich noch mehr über die Preise für Teile aufzuregen und in punkto Leistung ist es reine Feinarbeit an den Motoren wer aus wem mehr raushohlt. Ich bin der Meinung die Supra ist besser als der Skyline aber das ist eh Geschmackssache. Gefallen tut er mir sehr, albern finde ich nur die Kiddis die nach 2F2F alle einen Skyline wollen und denken das die Karre den Wert eines Opel Calibras oder so hat :D

@Fear Factory: Hast du noch vor was an deinem 350Z zu ändern? Vielleicht Optik oder sogar die Leistung? Bin den 350Z mal Probe gefahren, geiler Sound, geiles Auto, also am Innenraum würde ich nichts Großes ändern, besonders das Lenkrad gefällt mir sehr gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fear Factory   
Fear Factory
@Fear Factory: Hast du noch vor was an deinem 350Z zu ändern? Vielleicht Optik oder sogar die Leistung? Bin den 350Z mal Probe gefahren, geiler Sound, geiles Auto, also am Innenraum würde ich nichts Großes ändern, besonders das Lenkrad gefällt mir sehr gut.

Der "Umbau" der Optik und des Sound ist abgeschlossen, wenn man es so ausdrücken will. Meine Änderungen halten sich zwar in Grenzen, trotzdem bin ich mit Sound (CAI/ESD) und Optik (Schürze, Felgen, Tieferlegung) sehr zurfrieden. Soundfiles und Bilder findest Du auf meiner Seite. Motormäßig wird nichts mehr kommen (ich spare auf einen Skyline R35 oder ähnliches :wink:).

PS: Mein Zetti hat sich auch bis April in den Winterschlaf begeben. Ist einfach vernünftiger für solche Fahrzeuge.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Toni-Montana   
Toni-Montana

@Fear Factory: Hab mir deine Videos bzw. deinen Soundfile angesehen/angehört. Hört sich echt crass an dein Wagen besonders die Szene als du im Tunnel gas gegeben hast hat mir soundtechnisch sehr gefallen. Ein R35? Nicht zufrieden mit dem Z oder warum überlegst du dir einen Skyline zu holen? Ich meine, geil sieht er ja aus, echt ein Traum von einem japanischen Sportwagen, aber der Z ist doch auch ein heißer Feger. Oder fehlen dir einfach die Turbos O:-) ? Tja, mit dem Winterschlaf hat es so seine Vor - und Nachteile, sicherlich ist es besser unsere Autos nicht im Winter zu fahren (alleine wegen Heckantreib und der Leistung, schöne Rutschpartie :lol: und dann das Streusalz, danke lieber Winter für den Rost :evil: ), würde es mit der Supra auch gar nicht riskieren alleine schon wegen den anderen unsicheren Autofahrern die mal gerne ins rutschen kommen und mir reinfahren könnten, aber vermissen tue ich meinen Wagen jetzt schon und es sind noch 5 Monate bis zur Erweckung. Naja, kann ja die Vorfreude wieder größer werden wenn die ersten Sonnenstrahlen auftauchen :D

gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fear Factory   
Fear Factory

Ja das mit dem Winter geht mir genauso.

Mit meinem Z bin ich schon zufrieden, nur man kann nie genug PS haben :D

Er ist halt einige Kilos zu schwer oder hat einige PS zu wenig, je nach dem, wie man es sieht. Außerdem hatte ich bisher noch nie ein Auto länger als drei Jahre. Irgendwann muss halt wieder was anderes her ...

Achja, dank mailmane gibts noch ein paar mehr Tunnelsounds (letzter Post): http://www.carpassion.com/de/forum/showthread.php?p=372602#post372602

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Toni-Montana   
Toni-Montana

Die Sache mit den PS, da gebe ich dir schon völlig recht, da meine Leistung aber schon etwas extremer hochgezüchtet wurde spezialisiere ich mich vorerst auf die gesamte Optik und ein paar Gimmicks im Innenraum sowie einen 4-Reihen Ladeluftkühler von G-Reddy. Geplant sind meine Veränderungen zum Frühjahr 2006 da ich alleine nur für die Optik stolze 18.000Euro investieren muß und das ist nun mal ne menge Geld. Allerdings wird es jeder einzelne Cent wert sein wenn er fertig ist. Nachdem das getan ist soll der Innenraum gemacht werden und weil ich absoluter Supra-Fan bin werde ich mir keinen neuen Wagen hohlen sondern meine Leistung noch extremer Züchten. Das wird aber noch 3-4 Jahre dauern, also der Zeitraum in dem du dir einen neuen Wagen anschaffst. Allerdings muß ich ehrlich zugestehen das der neue Skyline mich echt beeindruckt. Hoffe doch sehr den mal selber fahren zu dürfen da der R35 für mich genauso schön ist wie der R34.

Hoffe du bist dir auch über den Preis eines R35 im klaren, im Vergleich zum 350Z ein völlig anderer Kostenpunkt. Warum denkst du nicht mal über den neuen RX7 oder die neue Supra MK5 nach die kommen sollen? Preis ist ebenfalls hoch aber die Autos sind auch verdammt schnell und sehen, zumindest von dem was ich bisher gesehen hab, auch ziemlich geil und sportlich aus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fear Factory   
Fear Factory

Naja also entschieden ist noch gar nichts und man weis vom R35 weder Preis/ Leistung noch Optik. Gleiches gilt für RX7 oder Supra. Die Supra ist sicher ganz interessant, aber preislich mit einem V10 sicher über dem R35.

Da hast Du Dir aber noch ein heftiges Programm vorgenommen. Hoffe, dass Du auch Spass und wenig Probleme hast. Die Unterhaltskosten von solchen Wägelchen sind nicht zu unterschätzen. Außerdem sind wir auf Bilder, Daten und Soundfiles gespannt :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Toni-Montana   
Toni-Montana

Ich hoffe ja noch da es zur neuen Saison ein nettes Rennen gegen JackFlash geben wird das wir auf Video fest halten. Sobald das große Projekt startet werde ich hier alle selbstverständlich über jeden Schritt informieren so wie wir es von Jack's Umbau kennen. Sobald alles fertig ist werde ich schon für massig Fotos, Videos und Soundfiles sorgen und besonders ein paar Rennen hätte ich gerne drauf :-))! . Keine Sorge, vorenthalten wird hier nix. VERSPROCHEN!!!

Das Projekt ansich ist schon sehr kostspielig, also im großen und ganzen ist mir schon klar was alles an Kosten auf mich zukommt. Genau das ist ja der Grund warum ich den Umbau starte, weil ich ihn mit allem drum und dran finanzieren kann. Die einen tunen Corsa mit mehr als 200PS und ich halt Supra mit ......PS (noch Geheimnis was er momentan und was er nächstes Jahr an Leistung hat durch den Ladeluftkühler und der Abgasanlage) wichtig ist nur das man sich alles was man auch vorhalt leisten kann. Und das teuerste ist schon getan, der Wagen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
r3b1   
r3b1
Ein Skyline fuer <10k EUR ?

+30% kosten ? Das waere ja ein Schnaeppchen :-o

gruss,

Mark

Es gibt ja auch verschiedene Modelle des Skylines... der GT-R markiert die Spitze und ist der teuerste. Gerade für den Skyline wird der TÜV einiges kosten wenn du selbst importierst da wäre man mit einem RX-7 besser bedient da dieser wenigstens hier in DE verkauft wurde. Wenn man sich aber eine Skyline von den genannten Importeuren importieren lässt lassen sich die TÜV Kosten minimieren da diese bereits Gutachten für eine Zulassung des Skylines haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JAPANPOWER   
JAPANPOWER

hi

ich habe mir gerade frisch einen gebraauchten JDM prelude BB4 importiert

die zulassung erfolgt am 3.1.06 vielleicht kann ich dann auch ein paar tipps geben.

geändert werden mussten bisher die scheinwerfer eine nebelschlussleuchte wurde nachgerüstet und ob weiteres hinzukommt wird sich noch feststellen

abgas ist kein problem da in japan ähnlich normen sind bzw. eher noch strengere

für mich war der preis entscheidend

ich habe jetzt einen 1996 prelude BB4 d.H eine art leichtere version des deutschen preludes

vergleich prelude vtec BRD

2.2 liter vtec

185 ps

212 Nm

vtec ab 5300 U/min

max.drehzahl 7500 u/min

0-100 7.1 sec

228 kmH spitze

leergewicht 1305 kg

4-radlenkung

prelude vtec JDM

2.2 liter vtec

200 ps

223 Nm

vtec ab 5300 u/min

max.drehzahl 7900 u/min

0-100 6.5 sec

236 kmH spitze (mittlerweile offen sonst nur 180 kmH abgeregelt)

leergewicht 1250 kg

LSD

ich habe für das auto mit 49.000 km 5300 € bezahlt in deutschland bekommst du für 5500-6000€ autos mit 150.000 km und welche mit wenigen kilometern können schon an den 10.000€ kratzen wenn ich 5000€ sparen kann dann fahre ich auch gerne einen rechtslenker was mittlerweile sehr viel spass macht

also falls jemand infos benötigt kann ich eventuell weiterhelfen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
r3b1   
r3b1
hi

ich habe mir gerade frisch einen gebraauchten JDM prelude BB4 importiert

die zulassung erfolgt am 3.1.06 vielleicht kann ich dann auch ein paar tipps geben.

geändert werden mussten bisher die scheinwerfer eine nebelschlussleuchte wurde nachgerüstet und ob weiteres hinzukommt wird sich noch feststellen

abgas ist kein problem da in japan ähnlich normen sind bzw. eher noch strengere

für mich war der preis entscheidend

ich habe jetzt einen 1996 prelude BB4 d.H eine art leichtere version des deutschen preludes

vergleich prelude vtec BRD

2.2 liter vtec

185 ps

212 Nm

vtec ab 5300 U/min

max.drehzahl 7500 u/min

0-100 7.1 sec

228 kmH spitze

leergewicht 1305 kg

4-radlenkung

prelude vtec JDM

2.2 liter vtec

200 ps

223 Nm

vtec ab 5300 u/min

max.drehzahl 7900 u/min

0-100 6.5 sec

236 kmH spitze (mittlerweile offen sonst nur 180 kmH abgeregelt)

leergewicht 1250 kg

LSD

ich habe für das auto mit 49.000 km 5300 € bezahlt in deutschland bekommst du für 5500-6000€ autos mit 150.000 km und welche mit wenigen kilometern können schon an den 10.000€ kratzen wenn ich 5000€ sparen kann dann fahre ich auch gerne einen rechtslenker was mittlerweile sehr viel spass macht

also falls jemand infos benötigt kann ich eventuell weiterhelfen

Dein neuer Prelude scheint besser als dein alter zu sein aber ob sich deshalb ein Import gelohnt hat :???: ? Hättest lieber einen Integra RSX oder den alten Integra importiert :D. Sind bei diesen 5300 € die du bezahlt hast auch schon UST/Zoll/Versand miteingerechnet ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JAPANPOWER   
JAPANPOWER
Dein neuer Prelude scheint besser als dein alter zu sein aber ob sich deshalb ein Import gelohnt hat :???: ? Hättest lieber einen Integra RSX oder den alten Integra importiert :D. Sind bei diesen 5300 € die du bezahlt hast auch schon UST/Zoll/Versand miteingerechnet ?
hi

meine alter prelude war nur ein bb3 mit 133 ps also sollte er besser sein der vergleich dient nur zum vergleich gegen das deutsche topmodell und hat nichts mit meinem alten zu tun

:D

5342€ ist der endpreis inkl. allem dafür bekomme ich in BRD einen prelude mit 150-180 tkm und der hat dann immer noch keine 200 ps und keine klimaautomatik und kein LSD

mein neuer prelude ist von den fahrleistungen top der motor ist kaum zu vergleichen mit einem deutschen mit 185 ps ist ein riesenunterschied

mein roter prelude wird übrigens nicht verkauft sonst dient jetzt als winterauto das wieder im originalzustand jetzt seinen dienst verrichtet denn mit über 200.000 km auf der uhr bekomme ich nicht mehr viel und da fahre ich ihn lieber im winter weiter und schone den neuen im winter

meine anmeldung des japan imports wird am 3.1.06 fertig sein

warum ich keinen integra oder rsx wollte ist klar und einfach

ich mag diese autos nicht :wink:

ich wollte einen prelude haben mit guter austattung zum guten preis und den habe ich jetzt.

ich habe die letzten wochen mobile und autoscout beobachtet und der einzige prelude der in frage kam war ein vtec mit 185 ps und 60.000 km aber der sollte 12.500€ kosten und das fand ich heftig und dazu ein 94´er ich habe jetzt einen 96´er mit 49.000km für 5300€ plus ca 500€ für zulassung inkl. gebrauchter scheinwerfer eines linkslenker modells die aber nach dem tüv wieder gegen die japanischen getauscht werden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pirat   
Pirat
...gebrauchter scheinwerfer eines linkslenker modells die aber nach dem tüv wieder gegen die japanischen getauscht werden

Hi,

sicher das das ne gute idee ist? durch die asymetirsche ausleuchtung blendest du wahrscheinlich den gegenverkehr und besondere vorteile für dichhat das ja auch net oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JAPANPOWER   
JAPANPOWER
Hi,

sicher das das ne gute idee ist? durch die asymetirsche ausleuchtung blendest du wahrscheinlich den gegenverkehr und besondere vorteile für dichhat das ja auch net oder?

ist eigentlich ein asymetrisches licht in deutschland pflicht ?

ich habe mich mal vor eine wand gestellt und bemerkt das der gar kein asymetrisches licht hat in us foren habe ich gelesen das die us preludes auch keins haben aber ob es in deutschland pflicht ist weiss ich eben nicht.

ich will eigentlich die japan scheinwerfer behalten weil die deutlich schöner sind als die deutschen. der deutsche schweinwerfer hat ein schwarzes gehäuse und ist 2 teilig d.H standlich und scheinwerfer sind getrennt. der japanische ist einteilig also standlicht und scheinwerfer sind eine einheit und der schweinwerfer ist innen verchromt. die abmessungen sind gleich d.H die deutschen passen zu 100% aber das licht des verchromten kommt mir heller und weisser vor als mit schwarzem gehäuse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fear Factory   
Fear Factory

Ja, soweit ich weis ist es bei uns Pflicht. Früher hat man mit einem schwarzen Dreieck einfach ein Stück Scheinwerferglas überklebt. Was heute so nicht mehr denkbar wäre :D.

Auf jeden Fall wünsche ich Dir viel Spass mit Deinem "Luder".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JAPANPOWER   
JAPANPOWER

so ein kleines zwischenfazit :

fahre mittlerweile seit 10 monaten meinen importierten rechtslenker und es macht spass wie am ersten tag

bewundernswert ist das ich trotz 67 PS mehrleistung im gegensatz zu meinem alten prelude keinen mehrverbrauch bemekrt habe fahre immer so um die 9,5-10 litern

ich habe mittlerweile 11.000 km gefahren und hatte bis jetzt kaum situationen erlebt wo ich es bereut habe einen rechtslenker zu fahren der fahrspass entschädigt es enorm

vmax habe ich mal per GPS gemessen und die liegt bei 243 kmH und laut tacho 180 kmh :D scheiss japan-tacho

für den winter habe ich jetzt einige mods in aussicht um ihn ein wenig flotter zu machen und eventuell die 250 kmH zu knacken

in der garagen liegen schon folgende teile :

fächerkrümmer 4-2-1 mit 63,5 mm hosenrohr

100 zeller rennkat

auspuffanöage mit 60,5 mm

hondata intake heatshield

leichte felgen mit 5,2 kg gewicht

fidanza schwungscheibe

es wird noch ein gewindefahrwerk folgen und der motor wird nach einbau aller teile mit einem hondata steuergerät feingetunt werksangabe sind 200 ps vielleicht bringen mich die mods auf 215-220 ps mal gucken

optisch hingegen wird er bis auf felgen und fahrwerk nicht verändert

mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×