Z3Silver

Z3 M Roadster, Inspektionskosten + Vers. ?

3 Beiträge in diesem Thema

Hiho, nachdem man mir meinen 2.8er Zetti zerschossen hat, suche ich einen neuen.

Wird vorraussichtlich auf nen Z3 3.0i rauslaufen.

Allerdings lässt mich der Gedanke eines gebrauchten M Roadsters nicht los :D

Was muss man beim Emmi zusätzlich an Inspektionskosten einplanen? :???:

Weiss nur, daß die Ventile eingestellt werden müssen, und daß kostet :(

Außerdem muss HA-Getriebe und Schaltgetriebeöl auch regelmäßig gewechselt werden.

Hat einer die Kosten und Intervalle parat?

Ebenso die Versicherungsklassen :wink:

Auf was muss man bei ner Probefahrt achten? Verdächtige Geräusche?

Wann ist die Kupplung hin?

Glaube das reicht erstmal an Fragen, danke :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hiho, nachdem man mir meinen 2.8er Zetti zerschossen hat, suche ich einen neuen.

Wird vorraussichtlich auf nen Z3 3.0i rauslaufen.

Allerdings lässt mich der Gedanke eines gebrauchten M Roadsters nicht los :D

Was muss man beim Emmi zusätzlich an Inspektionskosten einplanen? :???:

Weiss nur, daß die Ventile eingestellt werden müssen, und daß kostet :(

Außerdem muss HA-Getriebe und Schaltgetriebeöl auch regelmäßig gewechselt werden.

Hat einer die Kosten und Intervalle parat?

Ebenso die Versicherungsklassen :wink:

Auf was muss man bei ner Probefahrt achten? Verdächtige Geräusche?

Wann ist die Kupplung hin?

Glaube das reicht erstmal an Fragen, danke :wink2:

Gute Idee.

Also ich habe bei meiner letzen Inspektion (II) 1.680 Euro bezahlt (incl. kompl. Bremsenwechsel vorne).

Versicherungsklassen ist ein dunkles Kapital da alle M Modelle so ziemlich die Maximaleinstufung haben (Bei mir waren es bei 60% 2.500 Euro jährlich inkl VK).

Mein Tipp: Vom BMW Händler (Europlus) kaufen, da nachwievor die Vanos die größte Schwachstelle ist (bei mir bei 56.000 km defekt, Kosten 2.000 Euro).

Liebe Grüße

PS: Mir war der M Zuschlag wert :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Heiko82, auf jeden Fall kauf ich nur vom Hdl. , alles andere wäre zu heikel :wink:

Viele Hdl. geben aber keine Garantie, d.h. die verkaufen dann im "Kundenauftrag", oder nur an andere Hdl. bzw. Export.

Bei BMW sieht das natürlich anders aus, aber dort kosten die Autos dann gleich ein paar Tausender mehr :-(((°

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du bist bereits Mitglied? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden