Jump to content
tvrfan

Probleme mit Audi A3 1.6

Empfohlene Beiträge

tvrfan   
tvrfan

Ich besitzte einen audi A3 1.6. Naja lange geschichte, dass auto hatte einen aufgeschweißten auspuff mit zwei endrohren, Den sound hat man eigentlich so gut wie nicht gehört, ich denke mal, dass für meine motorisierung der auspuff einfach zu groß ist :wink: ; also beschloss ich irgendetwas zu verändern, Dass erste was ich machte, den luftfilter rausnehmen, hat aber nichts gebracht, und hatte ich nen fehler gemacht und vom luftmassenmesser den stecker abgezogen und die zündung eingeschaltet. Toll ist zwar bloss ein sporadischer fehler, aber später zu meiner vermutung......

Das zweite auf dass ich dann gestoßen bin, Ein stück der Luftführung wegschneiden, so gesagt getan, ein messer genommen und ein großes stück rausgeschnitten, Ergebnis guter sound, aber mir kommt es so vor, dass er um einiges höher dreht, wahrscheinlich weil er warme motorluft mit ansaugt, und bei 140km/h schon bei 4000 1/min ist und danach nicht mehr viel geht. Fehlt ihm dann einfach die luft, weil ich halt ein stückchen rausgeschnitten habe, daher muss er natürlich auch höher drehen um die luft zu bekommen. Ich bin allerdings schon mit ihm auf der autobahn mit 200km/h ohne probleme gefahren, ging auch einigermaßen zügig O:-) bis 200km/h bei ca. 5500 1/min. und dass mit beifahrer. Der motor wird auch schneller warm. schon ca. Nach 5min ist er auf 90°C kann man schlecht sagen aber auf jeden fall schneller als davor. So jetzt meine Frage, könnte es einen schaden Bringen, z.B Zylinderkopfdichtung durchbrennen oder etc. Achja, und der Verbrauch, ich hoffe dass er da jetzt nicht 1+liter mehr braucht??? Liegt es am leistungsverlust vielleicht am Luftmassenmesser, wo ich den stecker abgesteckt habe???, oder vielleicht daran dass er warme motorluft mit ansaugt. :???: mfg tvrfan,

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tvrfan   
tvrfan

den hier bitte schließen :oops: hab ausversehen zweimal aufgemacht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×