Jump to content
isderaimperator

das neue Lambomagazin "ICH"

Empfohlene Beiträge

isderaimperator VIP CO   
isderaimperator

habe gerade das neue (und erste?) Lambomagazin in der Hand

Nennt sich "ich", ist auf deutsch und kostet sagenhafte 75 EUR.

Wow. Das ist mal ne Aussage:

aber sehr gut und aufwendig gemacht. Hat 170 Seiten Wieviele von den hier anwesenden Lambofahrern kaufen das?

1152_3263666335383839.jpg

1152_6430643731396237.jpg

1152_3763386338623863.jpg

1152_3430646361313761.jpg

1152_3063656663663136.jpg

1152_3062313462393761.jpg

1152_3763343935666135.jpg

1152_6235376566326530.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
reni355 CO   
reni355

wo bekommt man das ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

75 Euro für das Magazin erscheint mir heftig, ich hab's bis jetzt noch nicht gesehen und erlaube mir deshalb kein Urteil.

Liegt das bei den Händler?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lamberko   
Lamberko

Wenn ich 2 Ausgaben kaufe, dann bin ich bei 150,-Euro!!!

Dafür bekommt man schon ein wirklich gutes Fachbuch zum Thema Lamborghini...

...da muß die Zeitschrift aber wirklich einiges an Infos bieten können. :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Faultier   
Faultier

75€ finde ich aber auch extrem...wirklich für Hardcore-Lamborghinifans oder eben die Besitzer dieser Gottheiten aus St.Agata Bolognese, für die Geld eh eine sekundäre Rolle spielt...Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CP   
CP

Der Preis ist schon heftig, wird sich aber vermutlich aus einer sehr kleinen Auflage ergeben haben.

Leider kann man das Inhaltsverzeichnis auf dem Foto nicht lesen. Sind die Inhalte ausschließlich lambospezifisch?

Früher (80iger) gab es von Ferrari mal etwas Ähnliches. Nannte sich "Symbol" und umfaßte Themen zu Ferrari, Rolls Royce und Riva. Ich weiß nicht, ob es das heute noch gibt. War ganz nett, aber sicher keine 75 Euro wert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV
Wenn ich 2 Ausgaben kaufe, dann bin ich bei 150,-Euro!!!

Dafür bekommt man schon ein wirklich gutes Fachbuch zum Thema Lamborghini...

...da muß die Zeitschrift aber wirklich einiges an Infos bieten können. :???:

Für 150 Euro kaufe ich bei Ebay 4 Bücher!

75€ finde ich aber auch extrem...wirklich für Hardcore-Lamborghinifans oder eben die Besitzer dieser Gottheiten aus St.Agata Bolognese, für die Geld eh eine sekundäre Rolle spielt...Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel :wink:

Ich vermute die meisten dieser Bücher werden von Händlern an Kunden verschenkt, muss ja auch drinliegen bei den günstigen Autos.

Wie gesagt ich habe das Buch noch nicht gesehen, aber die ersten Seiten die Christian gepostet hat sehen eher so aus als wurden die Pressefotos verwendet. Da kann ich aber das Buch Lamborghini die Prospekte kaufen und habe gleich viel zu einem Drittel des Preises.

So ein Buch gab es schon früher von Bonsall, das war auch ein Buch vom Werk gesponsort, alles mit Pressefotos und nicht wirklich der Bringer, aber warten wir ab bis man es gesehen hat.

PS: Vielleicht sollte mal einer Reiner Braun meine Adresse geben, damit er endlich aufhört seit Jahren denselben Unsinn abzuschreiben :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isderaimperator VIP CO   
isderaimperator

1152_3432633636313032.jpg

1152_3964643039373731.jpg

1152_3866346134626239.jpg

und die nicht ganz ernstgemeinten Zubehöhrtips für den Murci Roadster

1152_6562373132613563.jpg

1152_3938333563383936.jpg

1152_3763316132333731.jpg

1152_6632396130666230.jpg

1152_3361626334646566.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lamberko   
Lamberko

Kann mir mal jemand erklären, warum diese zeitschrift "ich" heisst??? :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TPO VIP   
TPO

Was genau findet man im Impressum?

Läuft das Magazin offiziell über Lamborghini oder über einen Verlag?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CP   
CP

Wenn man das Inhaltsverzeichnis liest, dann hört sich das wie eine Lamborghiniwerbebroschüre an, die jemand aus der Marketingabteilung geschrieben hat.

Ich hätte mir bei so einem Buch z.B. einige fundierte Berichte über technische Details der aktuellen Modelle erwartet. Z.B. über die aerodynamische Entwicklung der Karosserie, über die Motorentwicklung, über den strukturellen Aufbau, über das Allradsystem, etc.

Wenn man das entsprechende Fachwissen besitzt, kann man das sicher auch für den technisch nicht versierten Kunden sehr interessant gestalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mbduc CO   
mbduc

:-o Also die Lamo-Zwangsjacke würde ich zu nem vernünftigen Preis kaufen!! :lol:

Ist bestimmt der Brüller auf einigen Lambotreffs, und manchmal würde diese auch Ihren Einsatz finden. X-)

Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Ob's dann wohl auch ne schwarze Kotztüte mit Stiersignet gibt :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lamberko   
Lamberko
Ob's dann wohl auch ne schwarze Kotztüte mit Stiersignet gibt
Beifahrerbeutel???

1152_3763316132333731.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AlexGT-R   
AlexGT-R

*lacht* uh ja schöner schwarzer humor!

zwangsjacke für die beifahrerin

sehr schön!!!! :-))!:D:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Karl VIP CO   
Karl

Das Magazin ist inzwischen offiziell und ausschließlich über Lamborghini-Händler zu beziehen und kostet wie Christian schon schrieb € 75,00. Das Magazin erscheint zwei mal im Jahr ohne festen Termin und in einer noch nicht festgelegten, aber sehr selektiven Auflage.

Der Titel "ich" bezieht sich auf die Tatsache, dass die Marke Lamborghini einem ausgeprägten "Ich" zu verdanken ist, nämich dem Ferruccio Lamborghini's, und ein Lamborghini an sich eine eher ich-bezogene, um nicht zu sagen egoistische Anschaffung ist, die rein dem Spaß des Besitzers am Fahrzeug huldigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jackpot   
jackpot
1152_3763316132333731.jpg

75,- sind für einen Lambo-Fahrer ein Klax. Wer sich einen solchen Wagen leisten kann, weiß auch andere (teure) Dinge des Lebens zu schätzen. Ein gutes (Marketing)-Magazin, das ein bißchen Mythos und Lifestyle von Lamborghini huldigt, gehört da einfach dazu.

Wenn man sieht, wie aufwändig das gemacht ist (Druck, Papier, Layout, Inhalt, Übersetzungen) und die eher kleine Auflage in Betracht zieht, geht der Preis sicher in Ordnung. Da wurde nicht nur ein hoher Preis festgelegt, weil es sich die Kundschaft leisten kann, sondern weil der hohe Aufwand eben weiterverrechnet wurde.

Inhaltlich bin ich begeistert - zumindest was ich hier an Ausschnitten sehe. Lambo-Kunden haben ohnehin schon vieles über die Marke in Büchern gelesen. Es geht also nicht nur um reine Fakten. Das Layout, die stylische Aufmachung und vor allem der Witz und die Ironie, die in diesem Buch stecken, gefallen mir sehr.

Man beachte im obigen Bild auch die Tabletten (ganz links) :D

Ich ziehe durchaus in Betracht, mir diese Magazin einmal genauer anzusehen und eventuell zu kaufen. Leider hab ich keinen Lambo-Dealer in meiner Nähe...

LG Jackpot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PANASSIS   
PANASSIS
Wenn man sieht, wie aufwändig das gemacht ist (Druck, Papier, Layout, Inhalt, Übersetzungen) und die eher kleine Auflage in Betracht zieht, geht der Preis sicher in Ordnung. Da wurde nicht nur ein hoher Preis festgelegt, weil es sich die Kundschaft leisten kann, sondern weil der hohe Aufwand eben weiterverrechnet wurde.

Seh' ich anders. Das ist kein besonderer Druck, das Papier auch nicht. Jedes bessere Magazin am Kiosk wird so gedruckt, hat das gleiche Papier.

Das Layout wird auch keine große Hürde sein. Lamborghini hat sicher seine CI Vorgaben. Da muß man nur in den Baukasten greifen, Text und Bilder entsprechend anordnen und gut.

Das Teil hat 170 Seiten und so ein lappriges Softcover, da frag ich mich echt wer da die Produktion gemacht hat. Ein paar mal geblättert und der Umschlag sieht aus wie wenn ein Kindergarten drübergetrampelt wäre. Wahrscheinlich kann man sich auch bald, die einzeln rausgefallenen Seiten wieder zusammensuchen.

Schöne Fotos hat das Magazin - stimmt - aber das hat der Playboy auch und der kostet 4,60 Euro. Nun kann man sagen, der finanziert sich aber mit Werbung - stimmt auch - nur was ist denn das Lambo Heft - keine Werbung? Werbung kostet nun mal. Ist ja nicht so, dass das Heft irgendwelche hochwissenschaftlichen Arbeiten beinhaltet.

75 Euro finde ich, egal ob Lamborghini- oder Audi-Fahrer, eine Frechheit, die durch die Produktion absolut nicht zu rechtfertigen sind. Andere Hersteller (z.B. BMW-Magazin) versenden ähnliche Heftchen kostenlos an ihre Kunden.

Würden sie 19,95 berechnen, weil eben Lamborghini drauf steht, ok - aber 75?

Ich finde das lächerlich und töricht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jackpot   
jackpot

Ich weiß aus meiner Druckerei, was die Sachen kosten, die Swarovski in Auftrag gibt. Die sind von den üblichen Preisen auch weeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeiiiit entfernt :-o .

Bei diesem Magazin wird das nicht anders sein. Ob ein Kleinserienhersteller bereits auf ein CI-Baukastensystem zurückgreifen kann, wage ich ehrlich gesagt zu bezweifeln. Schon allein die Fotografen und die Agentur, die damit beauftragt werden, cashen ordentlich ab.

Weiters verteuert die kleine Stückzahl das Magazin erheblich. Puncto Auflage tippe ich mal auf 10 Exemplare pro Lambo-Händler weltweit. Wenn jemand die Anzahl der Händler kennt, könnten wir mal Pi x Daumen nachrechnen X-)

Die Kosten für Prospekte und Broschüren deckt bei anderen Herstellern das Marketing-Budget, bei Lambo zahlen eben die Kunden. Das finde ich ok, wenn nicht sogar besser und ehrlicher.

Wenn ich mir z. B. die Preise bei BMW für Geldscheinspangen, Uhren, Regenschirme etc. ansehe, habe ich eher den Eindruck, dass man sich diese Marketing-Lifestyle-Produkte mit Phantasiepreisen vergüten läßt.

Die 75,- für das Lambo-Magazin finde ich hingegen angemessen, schon alleine wegen der geringen Auflage, des Image des Herstellers und der Qualität und Exklusivität der Ausgabe.

Aber das ist meine subjektive Meinung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
taunus   
taunus
Wenn jemand die Anzahl der Händler kennt, könnten wir mal Pi x Daumen nachrechnen X-)

Kannst ja mal nachrechnen:

http://www.lamborghini.com

Menüpunkt excellence, Submenü relationships.

Allerdings scheint das nicht auf dem aktuellsten Stand zu sein, für Deutschland werden nur fünf Händler angezeigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jackpot   
jackpot

Ich hätte gerne nachgerechnet, aber diese Lambo-Website ist leider Schrott. Ich finde bei Europe nur einen einzigen Dealer (in Wien)!!??

Mir fehlt leider die Zeit und die Lust, auf dieser old-fashioned Bling-Bling Website lange herumzusuchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
taunus   
taunus
Ich hätte gerne nachgerechnet, aber diese Lambo-Website ist leider Schrott. Ich finde bei Europe nur einen einzigen Dealer (in Wien)!!??

Du musst auf die kleinen Ecken im Landesfenster klicken, dann geht es auch weiter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jackpot   
jackpot

Danke, taunus.

BTW: Lambo sollte endlich alle Websites dem Niveau ihrer Autos anpassen. Das Ich-Magazin zeigt doch eindrucksvoll, dass sie es können. Lifestyle, Stil, Eleganz, Design und eine gute Performance vermisse ich leider im Web!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Karl VIP CO   
Karl
Das Magazin ist inzwischen offiziell und ausschließlich über Lamborghini-Händler zu beziehen und kostet wie Christian schon schrieb € 75,00. Das Magazin erscheint zwei mal im Jahr ohne festen Termin und in einer noch nicht festgelegten, aber sehr selektiven Auflage.

Der Titel "ich" bezieht sich auf die Tatsache, dass die Marke Lamborghini einem ausgeprägten "Ich" zu verdanken ist, nämich dem Ferruccio Lamborghini's, und ein Lamborghini an sich eine eher ich-bezogene, um nicht zu sagen egoistische Anschaffung ist, die rein dem Spaß des Besitzers am Fahrzeug huldigt.

Das Magazin wird passend zum silbernen Cover in chromglänzenden Luftpolster-Schutztaschen geliefert / versendet..., stylish :wink: .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skaone   
skaone
Bei diesem Magazin wird das nicht anders sein. Ob ein Kleinserienhersteller bereits auf ein CI-Baukastensystem zurückgreifen kann, wage ich ehrlich gesagt zu bezweifeln.

Klar können, bzw. müssen sie.

Schon allein die Fotografen und die Agentur, die damit beauftragt werden, cashen ordentlich ab.

Das ist aber bei jedem Magazin so. Beim Audi Magazin weiss ich ziemlich gut, was für die einzelnen Ausgaben für ein Aufwand getrieben wird (inklusive Sonderdruck beispielsweise bei der Vorstellung des A6). Trotzdem ist es gratis für Kunden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×