TurboFire

Rote Ampel überfahen / Streife hats gesehen

20 Beiträge in diesem Thema

hallo

bin gestern über eine rote Ampel gefaren und dabei sah mich eine Streife mit zwei Kollegen. Sind mir dan sofort mit Blaulicht nachgefahren und haben mich aufgehalten. Ich gab den Verstoß zu. :oops:

Er konnte mir aber nicht genau sagen was mir passieren wird.

Er meinte nur das ich Glück habe, weil er nicht genau feststellen konnte, wie lang die Ampel schon auf rot gewesen ist.

Es gibt doch da eine 1sekunden regel. oder?

Da er es ja nicht feststellen konnte wie lang die Ampel schon auf rot war bin ich ja unter dieser 1sekunden Regel??? :-?

Auf was muss ich mich gefasst machen?

Danke Gruss

Simon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Über Rote Ampeln fährt man nicht! Das ist ja fast wie besoffen fahren!

Aber ansonsten würde ich dir mal den neuen Bussgeldkatalog empfehlen

www.bussgeldkataloge.de

da steht drin dass du 50 Euro zahlen musst und 3 Punkte in Flensburg bekommst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und wenn länger als 1 sec Rot war kannst du aussedem 4 Wochen laufen.

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

und 125 Euronen und 4 Punkte

Naja je nach dem geben die dir für die eine Sekunde schon mehr bussgeld

Die Bussgeldbemessung erfolgt bei Rotlicht fast immer mit blick in dein Zentralregister - sind da schon Punkte kanns passieren, dass du mehr zahlen musst!

also in Zukunft finger weg von Roten Ampeln!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn es kein Photo gibt, und das ist ja bei Dir der Fall, würde ich auf jeden Fall einen Anwalt einschalten. Denn die Frage mit der einen Sekunde ist ja dann wieder sehr fraglich, da es ja dann beim subjektiven Ermessen der beiden Beamten liegt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Große Städte haben ja Ampelblitzer, wenn du geblitzt wirst und es über 1 Sekunde rot war ist der Lappen für 1 Monat weg, über genau Kosten und Punkte bin ich jedoch nicht informiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja denke die anzeige wird auf unter eine sekunde hinauslaufen, da die beamten ja schon gesagt haben dass sie es nicht berteilen können

abe Rot ist Rot, da macht der anwalt auch nicht mehr viel!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ach ja ich empfehle dir direkt ein aufbauseminar damit die punkte direkt wieder weg sind, sonst wirds irgendwann vielleicht doch übel wenn man die dummen punkte ansammelt - das geht ratz fatz und dann wirds manchmal bitter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ach ja ich empfehle dir direkt ein aufbauseminar damit die punkte direkt wieder weg sind, sonst wirds irgendwann vielleicht doch übel wenn man die dummen punkte ansammelt - das geht ratz fatz und dann wirds manchmal bitter

Ich hatte einen Ausländischen Führerschein, was mir hier in Deutschland passiert interessiert mich nicht da sie mir nichts anhängen können. Aber danke für den Tip!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@bmw-7er

bist du turbofire???

der tip galt turbofire

wo kommt dein FS denn her?

Im übrigen jucken dich nur die punkte und das fahrverbot nicht - die geldbusse solltest du zahlen, sonst wirds teuer bei der wiedereinreise nach D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Achso, dachte du meintest mich!

War ein Polnischer Führerschein, nach einem "kleinen Missverständniss" mit der Britischen Zivilpolizei ist der aber wieder Vergangenheit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

oh na dann haste wieder einen deutschen oder was?

oder hattest du 2 führerscheine?

ach ja wenn du nen ausländischen führerschein hast und trotzdem ein fahrverbot in d bekommst zählt dieses fahrverbot auch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
oh na dann haste wieder einen deutschen oder was?

oder hattest du 2 führerscheine?

Im moment nichts. Nach einer kleinen Meinungsverschiedenheit war der erstmal ganz weg. Ich mache jetzt einen in UK.

ach ja wenn du nen ausländischen führerschein hast und trotzdem ein fahrverbot in d bekommst zählt dieses fahrverbot auch!

Die Polen sind da finanziell recht flexiebel :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja denke das wird mit der EU angleichung auch schnell vorbei sein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naja denke die anzeige wird auf unter eine sekunde hinauslaufen, da die beamten ja schon gesagt haben dass sie es nicht berteilen können

abe Rot ist Rot, da macht der anwalt auch nicht mehr viel!

Ja das denke bzw. hoffe ich auch.

Danke für eure Tips

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

einfach behaupten, dass du auf eine länge gelb phase gehofft hast und die ampel urplötzlich auf rot gesprungen ist und bremsen nichtmehr möglich gewesen wäre....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

schon das überfahren einer gelben ampel stellt eine ordnungswiedrigkeit dar!

Wenn du das ganze dann so begründest bekommst du Vorsatz! Das kann mitunter dazu führen dass die Ordnungswiedrigkeit teurer wird als das bussgeld und obendrein wegen dem Forsatz mit punkten belohnt wird!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das fällt zwar hier nicht ins Gewicht, aber vielleicht kann diesen Hinweis ja mal jemand brauchen.

Es gibt Richtlinien, wie lange die Gelbphase sein muss. Und diese ist je nach Geschwindigkeitsbegrenzung vor der Ampel unterschiedlich lange, sprich: die Gelbsphase ist länger, wenn vor der Ampel 70 km/h sind und kürzer bei 30km/h. Bei manchen Ampeln habe ich das Gefühl, dass die Gelbphase zu kurz ist. Möglicherweise hilft einem das in einer entsprechenden Situation weiter.

Dass das Überfahren einer gelben Ampel eine OWi sein soll, glaube ich nicht. Sie ist doch gerade dazu da, dass du, wenn du kurz vor der Ampel bist und sie umspringt, nicht voll in die Eisen gehen musst, sondern noch drüber fahren kannst und nur die Autos, die noch weiter weg sind, die Rotphase "erwarten" und bremsen können. Hab noch nie davon gehört, dass sich irgendjemand mal darüber aufgeregt haben soll, dass man bei Gelb drüber fährt. Auch nicht, wenn man vorsätzlich nochmal aufs Gas steigt (vorausgesetzt, du wirst nicht zu schnell) und bei dunkelgelb drüber fährt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
das fällt zwar hier nicht ins Gewicht, aber vielleicht kann diesen Hinweis ja mal jemand brauchen.

Es gibt Richtlinien, wie lange die Gelbphase sein muss. Und diese ist je nach Geschwindigkeitsbegrenzung vor der Ampel unterschiedlich lange, sprich: die Gelbsphase ist länger, wenn vor der Ampel 70 km/h sind und kürzer bei 30km/h. Bei manchen Ampeln habe ich das Gefühl, dass die Gelbphase zu kurz ist. Möglicherweise hilft einem das in einer entsprechenden Situation weiter.

Dass das Überfahren einer gelben Ampel eine OWi sein soll, glaube ich nicht. Sie ist doch gerade dazu da, dass du, wenn du kurz vor der Ampel bist und sie umspringt, nicht voll in die Eisen gehen musst, sondern noch drüber fahren kannst und nur die Autos, die noch weiter weg sind, die Rotphase "erwarten" und bremsen können. Hab noch nie davon gehört, dass sich irgendjemand mal darüber aufgeregt haben soll, dass man bei Gelb drüber fährt. Auch nicht, wenn man vorsätzlich nochmal aufs Gas steigt (vorausgesetzt, du wirst nicht zu schnell) und bei dunkelgelb drüber fährt.

Das kann ich mir auch nicht vorstellen. Dafür ist die Gelbphase ja da, sie bedeutet meiner Meihnung nach die Kreuzung soll geräumt werden. Ich meine damit wenn man schon zu nah an der Kreuzung bzw. Ampel ist und nicht mehr Bremsen kann, sollte man durchfahren aber die Kreuzung zügig verlassen.

Glaube nicht das es eine OWi ist. Jeder von uns ist schon mal bei Gelb durchgefahren. Und das wären alles OWi´s? Nein kann nicht sein!!!

Gruss Simon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist aber so :-)

Wird aber in den meisten fällen nicht geahndet.

Beispiel wann die Polizei eingreift:

Möglichkeit zum anhalten besteht - Du gibst gass um noch bei Gelb rüber zu kommen - Schwups hast du dich falshc entschieden und bekommst eine OWi!

Die Gelbphase ist eben nur dazu da den Autos die nicht mehr bremsen können es zu ermöglichen nicht bei Rot rüber fahren zu müssen.

Musste leider selber schon diese OWi bezahlen - waren zwar nur 20 Euro aber immerhin 20 euro sind auch geld!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du bist bereits Mitglied? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden