Jump to content
Andi355

F 355 GruppeM intake

Empfohlene Beiträge

Andi355   
Andi355

Hallo Leute,

Hat von Euch jemand Erfahrungswerte vom Ansaugsystem (Airbox aus Carbon-Kevlar mit K&N Filter) von GruppeM für den F355?

Das System soll so 10 PS bringen und die Gasannahme verbessern.

Ist bei NAperformance.com in den USA für 2779 Dollar zu haben.

Ist es die gleiche Airbox wie die von Imola-Racing für 3500 Euro ?

Gruß

Andi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TR-512 CO   
TR-512
Hallo Leute,

Hat von Euch jemand Erfahrungswerte vom Ansaugsystem (Airbox aus Carbon-Kevlar mit K&N Filter) von GruppeM für den F355?

Das System soll so 10 PS bringen und die Gasannahme verbessern.

Ist bei NAperformance.com in den USA für 2779 Dollar zu haben.

Ist es die gleiche Airbox wie die von Imola-Racing für 3500 Euro ?

Gruß

Andi

das würde mich auch interessieren. Wobei ich glaube, dass die Carbon-Boxen selbst allein der Optik dienlich sind. Die K&N Filter habe ich drin, kann aber hier bei dem F355 Spider keinen merklichen Unterschied feststellen. Das bisschen weniger Gewicht der Carbon-Boxen wird die Fuhre ja letztendlich wohl auch nicht wirklich merklich leichter machen.

Gruß Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org

Damit die Airbox aus Carbon dann auch vernünftig sichtbar ist wäre dieser Motordeckel zu empfehlen.

355transparent0012lt.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Andi355   
Andi355

Falsch !

Der hat die originalen Luftfilterkästen, sind

nur rot lackiert.

Das mit dem Deckel is nich mein Ding, paßt irgendwie nich

zum 355.

Es muß doch hier irgendjemand was zu den Dingern von GruppeM

sagen können..............

Tschö

Andi355

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TR-512 CO   
TR-512
Damit die Airbox aus Carbon dann auch vernünftig sichtbar ist wäre dieser Motordeckel zu empfehlen.

355transparent0012lt.jpg

ich finde das Klasse, auch wenn es nicht original ist. Habe auch jüngst irgendwo gelesen wer das macht. Kostet knapp € 2000 ohne Lack.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TR-512 CO   
TR-512
dp-motorsport macht den 360er-Look für den 355. (klick und dann unter Prototypenbau) :-))!

tzzz, der Lamberko gräbt ja wirklich alles aus. :-))! Kompliment :lol:

aber wie sieht es den mit der Sauerstoffversorgung für den V8 aus ????

Gruß Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lamberko   
Lamberko
tzzz, der Lamberko gräbt ja wirklich alles aus. :-))! Kompliment :lol:

aber wie sieht es den mit der Sauerstoffversorgung für den V8 aus ????

Gruß Klaus

Bezieht sich Deine Frage jetzt auf die abgebildete Motorhaube? - Die Versorgung kommt doch von der Seite; die Schlitze bzw. Öffnungen in der Orig.haube dienen doch nur der Entsorgung. Der über der Haube entstehende Unterdruck müsste zum Absaugen der warmen Kühlluft eigentlich ausreichend sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr

Also das Schaufenster in der Motorhaube mag beim 360/430 ja ganz gut aussehen und ist bei deren "Fließheck"-Design ein charakteristisches Stilelement, beim 355 finde ich die Glasscheibe aber unpassend. Bei dessen waagrechter Motorhaube sieht die Scheibe einfach nur aufgesetzt aus, eben wie nachträglich aufgeschnitten. Mehr noch, meiner Meinung nach sind die Lüftungsschlitze in der Motorhaube des 355 das gestalterische Optimum. Das gesamte Heck inklusive der Motorhaube sind beim 355 absolut perfekt, man sollte da wirklich nichts verschlimmbessern.

Aus diesem Grund würde ich auch nie die Glasscheibenoption beim Gallardo ordern, es sieht Panne aus und ist zudem nur von Ferrari abgekupfert, vom unverschämten Aufpreis mal ganz abgesehen... :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org

Mir persönlich gefällt es. Außerdem sind die Ferrarimotoren optisch meist sehr sehenswert (z.B. auch testa-Motor). Besonders gut könnte ich mir die Galsscheibe am spider vorstellen. Bis es jedoch fertig ist, ist man auch gut 6.000,-- EURO los. Da wird es dann schon gar nicht mehr so interessant, das gebe ich zu.

ferrari3556gr4ma.jpg

ferrari3557gr6zl.jpg

ferrari3558gr3qu.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cinquevalvole CO   
cinquevalvole
Also das Schaufenster in der Motorhaube mag beim 360/430 ja ganz gut aussehen und ist bei deren "Fließheck"-Design ein charakteristisches Stilelement, beim 355 finde ich die Glasscheibe aber unpassend. Bei dessen waagrechter Motorhaube sieht die Scheibe einfach nur aufgesetzt auf eben wie nachträglich aufgeschnitten. Mehr noch, meiner Meinung nach sind die Lüftungsschlitze in der Motorhaube des 355 das gestalterische Optimum. Das gesamte Heck inklusive der Motorhaube sind beim 355 absolut perfekt, man sollte da wirklich nichts verschlimmbessern.

Aus diesem Grund würde ich auch nie die Glasscheibenoption beim Gallardo ordern, es sieht Panne aus und ist zudem nur von Ferrari abgekupfert, vom unverschämten Aufpreis mal ganz abgesehen... :wink2:

Wo darf ich Deine Worte in Stein meißeln? :-))!

Im übrigen ist diese Verglasung thermisch auch kein Königsweg.

Die Krümmer nehmen's krumm!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TR-512 CO   
TR-512
Wo darf ich Deine Worte in Stein meißeln? :-))!

Im übrigen ist diese Verglasung thermisch auch kein Königsweg.

Die Krümmer nehmen's krumm!

letzeres vermute ich auch. Bei mir sind gerade neue drauf, also gehen die andererseits aber doch eh, also so oder so kaputto. Na ja, aber heiß wird´s dem Mot dann bestimmt. Kann wohl auch nicht so gut sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org
letzeres vermute ich auch. Bei mir sind gerade neue drauf, also gehen die andererseits aber doch eh, also so oder so kaputto. Na ja, aber heiß wird´s dem Mot dann bestimmt. Kann wohl auch nicht so gut sein.
Ich denke bei 355er nur mit challenge-Grill. Sonst sehe ich gerade beim 355er die gleichen Probleme wie ihr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Enzo   
Enzo
ich finde das Klasse, auch wenn es nicht original ist. Habe auch jüngst irgendwo gelesen wer das macht. Kostet knapp € 2000 ohne Lack.

Das Auto hat Sportscars-Schroeder.de in Langenfeld bei Düsseldorf gemacht......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dinokart CO   
dinokart

Wirklich zum Thema sind die Antworten ja nicht. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass dabei 10 PS herausspringen sollen. Anders als noch beim 348 sind ja schon zwei Airboxen verbaut. Beim 348 hat diese Lösung http://www.atb-tuning.de/shop/?hersteller=32&produkttyp=2&fahrzeugtyp=375&steps=10 ein spürbar besseres Ansprechverhalten bewirkt, von Optik und Sound mal ganz abgesehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lamberko   
Lamberko
Das Auto hat Sportscars-Schroeder.de in Langenfeld bei Düsseldorf gemacht......
Meines Wissens nach ist die Motorhaube im 360er-Look von dp-motorsport gefertigt worden!
dp-motorsport macht den 360er-Look für den 355. (klick und dann unter Prototypenbau) :-))!
Zitat von der dp-Homepage:

Ferrari 355 Motorhaube

Der Ferrari 355 wurde ab Werk leider mit einer etwas schlichten Motorhaube ausgeliefert, also fertigten wir auf Kundenwunsch etwas ganz spezielles an. Die Glasscheibe und Entlüftungsgitter eines Ferrari 360 sollten passgenau integriert werden. Nur ganz so leicht war das leider nicht zu bewerkstelligen. Wir modellierten erstmal die Ränder mit den richtigen Wölbungen und Auflageflanschen um, und mussten danach die Orginalrippen rausschneiden und neue Verstärkungen einschweissen. Nach einer knappen Woche Arbeit, konnte sich das Ergebnis echt sehen lassen. Schauen sie selbst!

Bei Interesse können wir diesen Umbau auch bei ihrem 355er vornehmen.

Kosten: 1900 Euro (ohne Scheibe, Gitter und Lack)

Hier die Bilder von der dp-Homepage:

(Der "Schweisser" trägt `n roten Kittel mit dem dp-motorsport-Schriftzug! Evtl. wurde der Umbau ja für Sportscars-Schroeder.de gemacht; ist aber von dp!)

Ferrari_355_1_gr.jpg

Ferrari_355_2_gr.jpg

Ferrari_355_3_gr.jpg

Ferrari_355_4_gr.jpg

Ferrari_355_5_gr.jpg

Ferrari_355_6_gr.jpg

Ferrari_355_7_gr.jpg

Ferrari_355_8_gr.jpg

Gruß, Lamberko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TomDial   
TomDial

Ja, das ist halt so.

Jeder Hansel mit einem WIG Schweißgerät versteht durch seine vom Handwerksgott gegebene Genialität mehr von den Luftdruckverhältnissen um eine Autokarosserie als Ferrari.

Die dummen Italiener wissen ja sowieso nix über Aerodynamik und machen eh nur Fiesta und Siesta in den Windkanälen die sie sich da gebaut haben. Ob hinterher Unter oder Überdruck im Motorraum herrscht is eh Wurst... is ja nur Italokacke von reichen Spinnern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
michael308 CO   
michael308

@ TomDial,

nicht wütend werden :hug: ,

die Experten die sich ihre Hauben umbauen lassen wundern sich spätestens wenn sie im Sommer nach einer Vollgasfahrt im Stau stehen :-o

:D:D selbst bei meinem 308er kann ich auf den Lüftungsgittern Würstchen grillen :D:D

Und was mich am 355 immer nervt ist dieser sinnlose unterboden........da brauch ich doch schon eine halbe Stunde um das Auto auf die Bühne zu kriegen............am besten einfach weglassen, damit der Motor wieder etwas mehr Luft bekommt (sehr zu empfehlen mit dieser schönen Motorhaube).

Und dann die Debatte um Sportluftfilter und andere Airboxen :abgelehnt

wie nannte das doch mein alter Berufschullehrer.........akustische PS :D:D ,

demnächst fängt noch jemand an ein Sportfahrwerk nachzurüsten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×