Jump to content
MischiMischi

e46 330cd oder e90 320d

Empfohlene Beiträge

MischiMischi CO   
MischiMischi

Hallo,

stehe momentan vor einer sehr schwierigen Entscheidung. Da im März für mich mein neues Wägelchen ansteht, und aufgrund von den stets steigenden Benzinpreisen nur ein Diesel in Frage kommt, kann ich mich nicht so recht entscheiden.

Von der Marke wird es sehr wahrscheinlich wieder ein BMW werden, die Frage ist nur ob ein

e46 330cd

oder

e90 320d

Der neue 330d ist als Firmenwagen nicht drin, aber der alte 330cd würde aufgrund von Paketen, etc noch reinpassen. Ist allerdings das alte Modell, dafür aber 2 Zylinder mehr und 204 PS. Muss sagen, dass mir mein alter 330d sehr viel Spass gemacht hat, und ich etwas wehmutig auf den 320d schaue (ob der mir auch soviel Fahrspaß bringt).

Momentan tendiere ich eher für den 330cd, da er mir optisch immer noch sehr sehr gut gefällt, und für mich eines der schönsten Autos ist.

Wie würdet ihr euch entscheiden? Vielleicht könnt ihr mir etwas helfen. Wäre euch sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüssen

Mischi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ebmw   
ebmw

Also wenns dir auch um Fahrspass und Fahrleistung geht, dann sollte eigentlich alles schon klar sein. :wink:

Der neue 3er schaut schon gut aus, aber wenn ich ihn mit dem e46 Coupe vergleiche find ich ihn nicht schöner. Vor allem die Facelift-Versionen vom Coupe mit den LED-Heckleuchten und den edlen Frontscheinwerfer find ich optisch Top. :-))!

Wenn du den 330cd mit sehr guter Austattung inkl. M-Tech nimmst, dan rate ich dir zu dem.

Wirst ja auch ziemlich viel Rabatt drauf bekommen.

MFG :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast gsx1300r   
Gast gsx1300r

Wenn nur die beiden Autos zur Wahl stehen, würde ich den 320d, da Du - nicht zu Unrecht - auf die Unterhaltskosten schaust.

Wenn Du noch etwas Zeit hättest wäre für Dich der perfekte Mittelweg ein Alpina D3. Wird vrmtl. auch mein nächstes Auto (ich habe aber noch einiges an Zeit).

Es sind Fahrleistungen auf 6-Zylinder-Niveau (200PS, 410Nm, 238km/h, 0 auf 100 in ca. 7,5s) zu erwarten bei einem Verbrauch der absolut auf 4-Zylinder-Niveau liegt (unter 6l/100km im Drittelmix).

Natürlich haben die neuen Sechszylinder mehr PS und vor allem mehr Drehmoment, aber da Du an einen 330cd E46 denkst, ist der Alpina mehr als nur eine Überlegung wert!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MischiMischi CO   
MischiMischi

Der Alpina D3 ist leider bei mir nicht möglich, da er in der Leasing einen schlechten Restwert hat. Hätte mir zwar auch gut gefallen, geht aber leider nicht.

Der 330cd gefällt mir auch optisch super, ist nur leider in gut einem Jahr ein altes Auto. Andernseits gefällt mir meine Limo auch noch besser als der e90. Hab ja zum Glück noch etwas Zeit, aber momentan tendiere ich auch eher zu dem coupe.

Ist jemand schon von dem 330d 184PS e46 auf den neuen e90 320d umgestiegen? Wie ist er damit zufrieden?

Zu dem Thema andere Marken hab ich mich zwar schon umgeschaut, aber mir gefällt BMW einfach noch am besten. Daher würde ich eher zum 3er neigen.

Gruss

Mischi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Moos   
Moos

Bist du den neuen 320d denn schon mal Probegefahren?

Ich persönlich muss sagen, dass ich den neuen 320d dem alten 330d vorziehen würde. Hab jetzt des öfteren den neuen 320d bewegt. Dieses Auto in Kombination mit der 6Gang Handschaltung wirklich eine Wucht! Nach einer Probefahrt wirst du mir sicher zustimmen! Subjektiv geht der 320d besser als ein 325i

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Ganz klar 320d E90. Der E46 Leidet unter dem schweren Motor auf der VA, dazu kommen die vergleichsweise hohen Unterhaltskosten. Der Wertverlust beim E46 ist auch nicht zu verachten-Du hast in absehbarer Zeit ein-zugegebenermaßen schönes- veraltetes Auto. Falls Es an Leistung fehlt kann man ja noch chippen-ist aber m.E. unnötig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TomSilver   
TomSilver

Du solltest auch bedenken, dass der E46 bald sehr schnell "optisch" altert, weil immer mehr E90 herumfahren. Mag sein, dass er Dir jetzt noch gefällt, aber wie sieht das in ein oder zwei Jahren aus?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MischiMischi CO   
MischiMischi
Du solltest auch bedenken, dass der E46 bald sehr schnell "optisch" altert, weil immer mehr E90 herumfahren. Mag sein, dass er Dir jetzt noch gefällt, aber wie sieht das in ein oder zwei Jahren aus?

Mit dem Gedanken könnte ich mich abfinden, da ich das Auto wahrscheinlich nur 3 Jahre fahren werde, und dies somit ok wäre für mich.

Die Sache ist halt, das mir momentan das Coupe mit M-Paket besser gefällt als der e90 mit M-Paket. Irgendwie hat der etwas an seiner Dynamik verloren.

Dagegen spricht aber wie du schon sagst, ganz klar, das der e46 das ältere Auto ist, und somit auch bald abgelöst wird. Dafür winkt er aber auch mit guten Angeboten.

Gruß

Mischi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc

Dagegen spricht aber wie du schon sagst, ganz klar, das der e46 das ältere Auto ist, und somit auch bald abgelöst wird. Dafür winkt er aber auch mit guten Angeboten.

Oh ja. Man beachte vor allem die Special-Edition-Angebote. Das ist im wesentlichen das Schnäppchen, das ich beim E39 mitgenommen habe. Und bis heute habe ich nicht bereut, nicht das neue Modell abgewartet zu haben. Ein absolut exklusiver Innenraum entschädigt wirklich für einiges.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HighSpeed 250   
HighSpeed 250
Ganz klar 320d E90. Der E46 Leidet unter dem schweren Motor auf der VA, dazu kommen die vergleichsweise hohen Unterhaltskosten. Der Wertverlust beim E46 ist auch nicht zu verachten-Du hast in absehbarer Zeit ein-zugegebenermaßen schönes- veraltetes Auto. Falls Es an Leistung fehlt kann man ja noch chippen-ist aber m.E. unnötig.

Den 320d dem 330cd vorzuziehen ist für mich nicht nachzuvollziehen. Das würdest auch du spätestens dann merken, wenn du selbst einen fährst.

Daß das Auto unter dem schweren Motor auf der VA leidet kann ich dir nicht bestätigen ...

Veraltet würde ich ihn erst bezeichnen, wenn es das neue Coupe gibt und dieses schon mindestens 1 Jahr herumfährt. Solange es das Coupe noch nicht einmal gibt ist es das aktuelle Fahrzeug, das hat mit der Limousine nichts zu tun.

Falls also das Coupe 2006 kommt ist das Fahrzeug frühestens in 2 Jahren etwas veraltet ...

Der aktuelle M3 ist wäre noch veralteter da der noch nicht einmal das Facelift hat.

Und der ist noch mindestens 2 Jahre aktuell, da der neue M3 nicht vor 2007 kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bm3   
bm3

willkommen im club. stehe bald vor derselben entscheidung, mein leasing läuft aber erst nächstes jahr aus, dann ist es evtl. für den alten 330cd schon zu spät :-(((° ...

also ich hatte den neuen 320d als ersatzwagen und kann nur eins sagen. guter durchzug, aber kein vergleich zum 330d. zwar kommt man auch auf tacho 230, aber es fehlt der gewisse kick, der 320d ist halt ein super kompromiss, aber der 330d geht eher in richtung "spass auto" :D .

ich weiß, jetzt werden viele mosern, dass der unterschied doch gar nicht so groß ist etc. , aber da du auch einen 330d fährst und die selben überlegungen anstellst wie ich, tu dir einen gefallen: NIMM den alten 330cd, so würde ich mich entscheiden :-)

--> letzendlich läuft alles auf die drei varibalen mit einem vorhandenen budget heraus: Leistung, Design, Ausstattung (in der reihenfolge) O:-)

wass mich noch wundert ist, dass lt. BMW Internet Preisliste der "alte" 330cd jetzt auch 37.300 kosten soll :???: weis da jemand mehr ? danke und gruß malte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Duman   
Duman
Ganz klar 320d E90. Der E46 Leidet unter dem schweren Motor auf der VA, dazu kommen die vergleichsweise hohen Unterhaltskosten. Der Wertverlust beim E46 ist auch nicht zu verachten-Du hast in absehbarer Zeit ein-zugegebenermaßen schönes- veraltetes Auto. Falls Es an Leistung fehlt kann man ja noch chippen-ist aber m.E. unnötig.

also das der 330cd unter dem schweren motor leidet ist nich der fall und die VA leidet auch nich!!! also sowas ist ja entwas ärgerlich wen ich das lese!

schau ma am besten das hier ob das stimmt mit dem schweren motor !

also ich empfehle dir den 330cd ganz klar auch wen das ein riesen motor mit 3litern sind ist dieses auto sparsam und die technik ist sehr gut common rail diesel direkt einspritzuung und die verarbeitung ist ja bmw standart

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
darkman   
darkman

Hallo Duman,

Willkommen bei Carpassion!

Leider sind die Beiträge auf die du da geantwortet hast von 2005...deine Antwort kommt also etwas zu spät. :wink:

Trotzdem wünsche ich dir eine schöne Zeit hier bei uns im Forum und wenn du links oben auf den Button "Neue Beiträge" bzw. "Heutige Beiträge" clickst erwischt du fast sicher nur aktuelle Themen und kannst dein Wissen einbringen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×