Jump to content
v8

Audi A4 1.8 T mit 150 PS - wie den Motor effektiv tunen ????

Empfohlene Beiträge

v8   
v8

hi,

wer hat erfahrungen mit motortuning beim 1.8 turbo motor von audi ??

welche art der leistungssteigerung bringt echte leistung und belässt dabei auch die langlebigkeit des motors ?

bin für jeden rat dankbar !

gruß jerry

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Günter   
Günter

Willkommen bei Carpassion, V8 ! :D

Wenn man von seinem Trinkverhalten absieht, ist der 1.8 Turbo ein faszinierender Motor. Natürlich kommt es darauf an, in welchem Fahrzeug er eingesetzt wird. (Zum A6 paßt ein Sechszylinder sicher besser.) Da die Turboaufladung bereits eine Art der Leistungssteigerung ist - fahr mal einen ohne Turbo ! - würde ich den Motor kaum weiter verändern. Jede Modifikation geht zu Lasten der Zuverlässigkeit bzw. Lebensdauer, wie Du schon richtig vermutest.

Da ich fast 30 Jahre Opel fuhr (Kadett, Rekord, Admiral, Diplomat), erlaube mir noch ein Wort zum Diplomat : Da hast Du aber ein schönes Auto, hoffen wir, daß es noch lange hält. Ein Diplomat V8 war immer mein Traum, wegen des Platzangebotes, der Übersichtlichkeit, der Motorcharakteristik. Ich bin gerne damit gefahren, aber es war leider nie mein eigener ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mushu   
Mushu

Ich denke mit einem dezenten Chip von einem großen Tuner kannst du nicht viel falsch machen. So 185 bis 190 PS sollten drin sein ohne die Langlebigkeit zu gefährden. Voraussetzung : Turbo immer gut behandeln (warm- und kaltfahren) und nicht ständig das maximale Drehmoment im ersten Gang ausnutzen :wink: ). Ich würde mal bei mtm nachfragen, da hat ein Freund seinen S3 tunen lassen und war sehr zufrieden.

Hier der Link : www.mtm-tuning.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Andy-RS2   
Andy-RS2

Kann Mushu nur zustimmen. Hole Dir ein vernünftiges Chiptuning, von einem renomierten Tuner, und Du hast haltbare Leistung.

Alle 10-15.000 km würde ich Dir dann noch zu einem Ölwechsel raten.

Schau mal unter: www.skn-tuning.de

Die Firma kann ich sehr empfehlen. Da habe ich mein Programm auch her. :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Herr der Ringe   
Herr der Ringe

Hab schon von 1,8er Turbos gehört, die ohne Probleme bis zu 200.000km mit an die 250 Pferden auf der Uhr hatten. Und das mit Tuning. Sollte also bei renomierten Tunern kein Thema sein etwas rauszukitzeln.

SKN

Abt

MTM

Hohenester

setze Dich sonst am besten mal mit Andy-RS2 zusammen, der kann Dir da wohl die Besten empfehlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Freewood   
Freewood

Also 180 PS sollten kein Problem sein(Audi TT).Wird da nicht einfach nur ein Computer angeschlossen und die Motorsteuerung/Elektronik verändert?Allerdings ist danach meiner Meinung nach Super Plus zu tanken(zumindest empfehlenswert)!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Attila   
Attila

Ich hab ein ABT Chip auf 193 PS und kann nicht klagen. Bei Umbaumaßnahmen bis 250 PS würde ich mir bei dem Motor keine Sorgen machen.

Angeblich bleibt bei ABT die Garantie erhalten, aber wie die sich verhalten wenn es wirklich dazu kommt kann ich nicht sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
v8   
v8

@günter oder alle v8 interessierten !

seht euch mal meine (im aufbau befindliche) homepage an.

www.opel-v8.de

da findet ihr meinen großen, roten liebling !

der a4 ist mein alltagsauto !

sportlichen gruß an alle !

v8

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JH   
JH

Da der AVJ-Motor im A4 (Bj´01) absolut Baugleich mit dem 132kw-1.8T(ARY, AUQ) des TT ist, sind Elektronische Leistungssteigerungen bis max. 200PS bei diesem Motor durchaus üblich. Was die Langlebigkeit betrifft, so liegt dies in erster Linie am Fahrer. Je nach Fahrweise verursacht eine Leistungssteigerung auch einen höheren Verschleiß, d.h. bei Dauervollgas und hohen Außentemperaturen nimmt die Lebenserwartung des Motors natürlich ab. Soll heißen, der höhere Verschleiß kommt zu über 90% durch ausgedehnte Fahrten unter Vollgas und nicht durch den Alltagsgebrauch im Drittel-Mix. Wenn das Fahrzeug, und vor allen Dingen der Lader, immer nur bei Betriebstemperatur belastet werden, hält sich der Mehrverschleiß durchaus in Grenzen. Leider gibt es hierüber keine offiziellen Statistiken. Aber durch Nachfrage bei verschiedenen Werkstätten nach Motor- oder Laderschäden z.B. am 1.8T wird man sicherlich schnell wieder beruhigt sein. Dieser Motor zählt zwar nicht unbedingt zu den jüngsten Erfindungen des VAG-Konzerns, ist aber garantiert einer der ausgereiftesten und langlebigsten Aggregate im Regal.

mfg... Jürgen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Saabi Aero   
Gast Saabi Aero

Audi ist zum tunnen nicht geiegnet weil alle modelle sind sg.High Turbo.

Schade um Motor.:-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marc W. CO   
Marc W.
Audi ist zum tunnen nicht geiegnet weil alle modelle sind sg.High Turbo.

Absoluter Blödsinn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vw-fahrer   
vw-fahrer

Yep, ist wirklich Blödsinn, ich bin sowohl die 150 PS Basis, als auch die 225 PS Basis getunt gefahren und beide Male verlief das Tuning unkompliziert, effektiv und haltbar. Der 1,8 T zählt sicher zu den sehr gut zu tunenden Motoren...

Gruß - Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LittlePorker-Fan VIP   
LittlePorker-Fan

Man kann inzwischen auch sagen dass der kleine Audi-Turbo zu den besten Turbos überhaupt gehört ... kann mich nicht erinnern, mal von einem Motorschaden gehört zu haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GForce   
GForce

wir haben den A4 mit 2,5l tdi mit chiptuning von 180 auf ca. 210 gebracht.Der läuft seit 4 Jahren super!

Mister "High Turbo" wollte uns nur verblödeln!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CL_812   
CL_812

Ein Freund fährt einen 225PS TT der noch gemacht ist und der Wagen läuft super. Keinerlei Probleme.. Hat auch ca. 260PS und wird oft bis ans Limit gefahren ohne das bisher was passiert ist. Und das ganze jetz seit knapp 35000km...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×