Jump to content
dinokart

Hilfe: Kündigung nach Schaden

Empfohlene Beiträge

dinokart CO   
dinokart

Ich hatte im März einen Schaden bei der Württembergischen, der auch prompt beglichen wurde. Nun bekam ich zum 15.10.05 die Kündigung. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht. Welche Versicherungen kommen noch in Betracht ?

Es handelt sich um einen 348 ts, der von März bis Oktober gefahren wird mit ca 5000 km im Jahr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cinquevalvole CO   
cinquevalvole

Sorry :-o

was für ein Schaden war es denn? Haftpflicht oder Kasko?

Liebhaberauto-Versicherungen macht auch http://www.oldiecarcover.de/

Habe aber keine Erfahrungen mit denen.

good luck!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TR-512 CO   
TR-512
Ich hatte im März einen Schaden bei der Württembergischen, der auch prompt beglichen wurde. Nun bekam ich zum 15.10.05 die Kündigung. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht. Welche Versicherungen kommen noch in Betracht ?

Es handelt sich um einen 348 ts, der von März bis Oktober gefahren wird mit ca 5000 km im Jahr.

High, diese Erfahrung haben meines Wissens schon viele bei der "Würtembergischen" gemacht. Sind erst günstig, aber beim Schaden fliegt man raus. (Ich bin auch da, bislang aber ohne Schaden)

Sonst habe ich alles bei der Aachen-Münchener. Der Agent (kenne ich gut) hat mir jüngst angeboten, einen vorhandenen Vertrag eines anderen Kunden (wird nicht mehr benötigt) zu übernehmen (30 %) dann kostet der F 355 dort ca. 2300 mit Haftplicht und Vollkasko mit 1000 SB.

Good Luck Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dinokart CO   
dinokart

@ cinquevalvole,

es war ein Kaskoschaden, zugegebenermaßen nicht unerheblich, aber dennoch unabsichtlich. Es war schließlich die erste Ausfahrt und ich habe nicht einen Cent zahlen müssen von wegen überhöhter Geschwindigkeit oder anderem.

@ TR-512,

ist das fürs ganze Jahr ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mbduc CO   
mbduc

Sonst habe ich alles bei der Aachen-Münchener. Der Agent (kenne ich gut) hat mir jüngst angeboten, einen vorhandenen Vertrag eines anderen Kunden (wird nicht mehr benötigt) zu übernehmen (30 %) dann kostet der F 355 dort ca. 2300 mit Haftplicht und Vollkasko mit 1000 SB.

Good Luck Klaus

Für das ganze Jahr wäre das echt günstig. Ich zahle in etwa das gleiche für 7 Monate! :-o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kkswiss   
kkswiss

Alles teuer, ich zahle hier für den CS Vollkasko:

inkl. Rennstreckenversicherung, zum Marktwert, ohne jeden Selbstbehalt (nur bei Selbstunfall 1000 CHF)

und den 330D Lim.

Vollkasko ohne Selbstbehalt

zusammen (da wir ja hier Wechselplatten haben) 3200 CHF in einem Jahr.

Das ist ein Festpreis, ich werde nicht hochgestuft beim Unfall, aber auch nicht runtergestuft falls nichts passiert.

Die Versicherung ist hier die Allianz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
reni355 CO   
reni355

ich habe für meinen 355 -> 1.800 euro pro jahr bei der bayrischen beamtenversicherung bezahlt. auch ein festpreis. und hatte auch einen schaden, wurde aber nicht teurer.

grüße reni...

PS: bin aber kein beamter :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BrunoI CO   
BrunoI

Also von der Württembergischen habe ich ein Angebot über 1682€ für einen 355er (Zeitraum April bis Oktober) vorliegen. Mit 1000€ SB bei VK.

Hab immer gedacht das sei teuer, aber wenn ich Eure Beträge so sehe ist es wohl doch relativ günstig.

Für den Testarossa zahle ich derzeit 1142€, gleicher Zeitraum und Bedingungen.

Gruß,

Bruno

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TR-512 CO   
TR-512
@ cinquevalvole,

es war ein Kaskoschaden, zugegebenermaßen nicht unerheblich, aber dennoch unabsichtlich. Es war schließlich die erste Ausfahrt und ich habe nicht einen Cent zahlen müssen von wegen überhöhter Geschwindigkeit oder anderem.

@ TR-512,

ist das fürs ganze Jahr ?

jooh für´s ganze Jahr.

Gruß Klaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TR-512 CO   
TR-512
Also von der Württembergischen habe ich ein Angebot über 1682€ für einen 355er (Zeitraum April bis Oktober) vorliegen. Mit 1000€ SB bei VK.

Hab immer gedacht das sei teuer, aber wenn ich Eure Beträge so sehe ist es wohl doch relativ günstig.

Für den Testarossa zahle ich derzeit 1142€, gleicher Zeitraum und Bedingungen.

Gruß,

Bruno

High Bruno, für den 355 will die "Würtembergische" von mir 2200 im ganzen Jahr, Vollkasko und Haftpflicht" mit jeweils 1000 SB

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BrunoI CO   
BrunoI

Hi Klaus,

ich glaub da muß ich mit denen noch ein paar Wörtchen reden .... Auf's Jahr umgerechnet würde ich dann ja >2800 Euro zahlen.

Was hast Du für den Testa gezahlt ?

Bruno

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dinokart CO   
dinokart

@ BrunoI

wo bist denn du versichert. Das scheint mir nun wirklich supergünstig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
stelli   
stelli
ich habe für meinen 355 -> 1.800 euro pro jahr bei der bayrischen beamtenversicherung bezahlt. auch ein festpreis. und hatte auch einen schaden, wurde aber nicht teurer.

grüße reni...

PS: bin aber kein beamter :D

Was musstest Du denn für Sachen angeben, um an diesen Preis zu komme ( Alter, Kilometer, SF Klassen? ) ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BrunoI CO   
BrunoI
@ BrunoI

wo bist denn du versichert. Das scheint mir nun wirklich supergünstig.

Hallo Dinokart,

ist die Württembergische. Da ist die Versicherung aber vom Alter des Fahrers abhängig. Wenn Du also noch jünger als 35 bist wird's teuer. Darüber bringt das Alter aber nix mehr.

Viele Grüße,

Bruno

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Udo R. CO   
Udo R.
Also von der Württembergischen habe ich ein Angebot über 1682€ für einen 355er (Zeitraum April bis Oktober) vorliegen. Mit 1000€ SB bei VK.

Hab immer gedacht das sei teuer, aber wenn ich Eure Beträge so sehe ist es wohl doch relativ günstig.

Für den Testarossa zahle ich derzeit 1142€, gleicher Zeitraum und Bedingungen.

Gruß,

Bruno

Hallo Bruno,

nur mal so zum Vergleich. Mein 348Spider liegt bei 1364€ (März-Oktober)

für Haftpflcht und Kasko und 5000€ Selbsbeteiligung, auch bei der Württembergischen. In Relation zum 355er passt das. Aber der Testarossa

ist sehr günstig?

Gruß Udo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dinokart CO   
dinokart

Ich habe bei der Württembergischen 1687.- € von März bis Oktober bezahlt. Selbstbeteiligung 1000.- € . Die Fahrleistung dabei war auf ca. 5000 km begrenzt, womit ich auch eigentlich ausgekommen bin. Wäre auch bereit eine höhere Selbstbeteiligung zu zahlen.

Sind denn hier alle nur bei der Württembergischen untergebracht. Gibt es keine anderen Versicherer, dann werde ich meinen Ferrari wohl wieder verkaufen müssen. :-(((°

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BrunoI CO   
BrunoI

Hi Udo,

als ich den Testarossa versichert habe waren die Verträge wohl noch günstiger. Ein Neuvertrag für den Testa wäre inzwischen auch um einiges teurer.

Hab ich nur durch Zufall erfahren weil mir mein Versicherungsvertreter im Zusammenhang mit der 355er Anfrage die 'freudige Mitteilung' gemacht hat er könnte mir den Testarossa zum gleichen Preis wie den 355er versichern. Hab ich aber dankend abgelehnt weil der "günstigere" Neuvertrag (auch bei der Württembergischen) um einiges teurer gewesen wäre. Hat den Vertreter auch erstaunt.

Viele Grüße,

Bruno

PS: Seit letzter Woche läuft mein Auto endlich wieder, säuft kein Wasser mehr und kann auch das Öl wieder bei sich behalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Ein Grund mehr, uns den Testarossa in Anneau du Rhin zu präsentieren...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GeorgW CO   
GeorgW

Hallo,

ich habe meinen 348 bei der Kravag versichert, allerdings nur Haftpflicht und Teilkasko.

Ich hatte mir seinerzeit interessehalber auch ein Angebot für Vollkasko machen lassen, das lag auf 100% Basis mit 2500,- SB bei 1715,- Euro (incl. Haftpflicht) fürs ganze Jahr, bei Saison dann entsprechend weniger.

Gruß, Georg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dinokart CO   
dinokart

Hab anfangs auch nur an Teilkasko gedacht, war jedoch nach dem Unfall froh, dass es Vollkasko war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
URicken CO   
URicken
Ich hatte im März einen Schaden bei der Württembergischen, der auch prompt beglichen wurde. Nun bekam ich zum 15.10.05 die Kündigung. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht. Welche Versicherungen kommen noch in Betracht ?

Es handelt sich um einen 348 ts, der von März bis Oktober gefahren wird mit ca 5000 km im Jahr.

Hallo Dinokart,

ich habe EXAKT die gleichen Erfahrungen wie Du. Nach dem Unfall wurde die Versicherung gleich gekündigt. Nun bin ich bei der Mannheimer (über den FCD) und dort läuft alles rund - na ja, hatte ja auch noch keinen Unfall ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Komische Versicherung-erst Kunden ködern und beim ersten Unfall den Schwanz einziehen. Aber das mit den Exotenversicherungen ist problematisch. Kenne das von Alpina...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Udo R. CO   
Udo R.
Hallo Dinokart,

ist die Württembergische. Da ist die Versicherung aber vom Alter des Fahrers abhängig. Wenn Du also noch jünger als 35 bist wird's teuer. Darüber bringt das Alter aber nix mehr.

Viele Grüße,

Bruno

Ich wäre lieber unter 35, auch wenn die Versicherung teurer ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BrunoI CO   
BrunoI
Ich wäre lieber unter 35, auch wenn die Versicherung teurer ist.

Ooch, 35 und dann nicht mehr älter werden fände ich auch ok.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dinokart CO   
dinokart

@ URicken,

was bezahlst du bei der Mannheimer. Versichern die nur, wenn man im FCD ist, oder nehmen die auch Normalsterbliche ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×