naethu

Winterfelgen für MX-5 (NB)

11 Beiträge in diesem Thema

die tage werden kürzer, die nächte länger und schon bald fällt der erste schnee... :-(((° d.h. aber auch, dass mein mx-5 den ersten winter erleben wird und ich mir gedanken um die winterausrüstung machen muss.

da ich auf grund der optik keine nachteile in der fahrdynamik hinnehmen will, fahre ich im sommer "nur" 16'-felgen (siehe usergarage). im winter werden es wohl 15' sein, vor allem da 16'-winterpneus in diesem format sehr teuer sind (erfahrung aus clio-zeiten).

ich favorisiere folgende felgendesigns:

1272_3036613033383130.jpg

1272_6437303731396637.jpg

1272_6262396565316161.jpg

1272_3063313331613262.jpg

gibt es andere vorschläge? welcher hersteller bietet qualitativ gute felgen zu fairen preisen an?

vielleicht verirrt sich ja jemand ins eher unbeliebte japaner-forum und hilft mir bei der wahl etwas. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Abgesehen vom Design solltest Du vor allem auf das Felgengewicht achten.

Empfehlenswert wären da vor allem die Mazda-Originalfelgen:

1024_6639366162376431.jpg

Die sind sehr leicht, nicht übermässig teuer, bei e-Bay immer mal wieder zu finden und sehen meiner Meinung nach auch sehr gut aus.

Ausserdem hast Du keine Probleme mit Gutachten, Eintragungen und so weiter (soweit das in der Schweiz überhaupt ein Problem darstellt).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke für die antwort. ich werde mich einmal informieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sieh zu, dass die Felgen nicht so viel Geschnörkel haben.

1272_6262396565316161.jpg

Bei denen setzt sich gerne Salz zwischen die angedeuteten Schrauben und fängt dort schnell an zu gammeln.

Auch von polierten Felgenbetten würde ich absehen.

Ich habe mir für meinen NB für 50 Euro das Stück 15 Zoll Aluett von ATU geholt.

793.jpg

Die sind sehr pflegeleicht und sehen gar nicht so übel am MX-5 aus (zumindest im Winter X-) ):

1126815167.jpg

DSCF0026.JPG

Ganz wichtig: Spar nicht bei den Reifen!

Ein guter Winterreifen ist bei dem Wagen deine Lebensversicherung.

PS: Ich sehe an den Bildern deiner Usergarage gerade, dass du das Nummernschild im "Maul" angebracht hast.

Ich würde das dort schnell wieder heraus nehmen, denn das hat schon vielen Motoren den Tod durch Überhitzung gebracht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke für den tip betreffend räder und nummernschild. am pneu werde ich auf keinen fall sparen. besonders da ich nun etwas mehr auswahl als beim clio habe (nur pirelli erhältlich). das schild hat mir die werkstatt dort montiert. vielleicht ist zu sagen, dass das schweizer schild ca. 50% weniger fläche als das deutsche hat. aber ich werde mich darum kümmern.

andere frage: du hast die weissen "katzenaugen". mein mazda-vertreter ist nicht fähig mir mitzuteilen ob ich diese bei ihm kaufen kann. woher hast du sie? im internet gibt es einige angebote.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die weissen "Katzenaugen" habe ich zusammen mit den weissen Seitenblinkern bei Ebay gekauft.

Es gibt sie aber auch bei Shops wie Chromdesign zu relativ unverschämten Preisen.

Auch wenn das Nummernschild bei euch kleiner ist als bei uns, würde ich es schnellstens dort entfernen.

Ich kenne persönlich einen Fall, wo jemandem sogar die Garantie wegen der Befestigung im "Maul" verweigert wurde (Zylinderkopfdichtung war Defekt).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kenne persönlich einen Fall, wo jemandem sogar die Garantie wegen der Befestigung im "Maul" verweigert wurde (Zylinderkopfdichtung war Defekt).

Umso erschreckender, dass ausgerechnet ein Mazda-Händler das Kennzeichen dort angebracht hat, beweist aber nur mal wieder eindrucksvoll, wie wenig Ahnung Mazda von seinem eigenen Auto (MX-5) hat.

Scheint also kein rein deutsches Problem zu sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

dann versueche ich es auch mal auf ebay. in internetshops kosten vier katzenaugen gerne mal chf 100.-...

ich habe mich mal direkt mit dem importeur in verbindung gesetzt. 1. sollte man darüber informiert werden und 2. müsste das doch jeder mazda-mitarbeiter wissen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
2. müsste das doch jeder mazda-mitarbeiter wissen!

Tja, ich bin immer wieder erstaunt, wie wenig sich die Mazda Werkstätten doch mit unserem kleinen auskennen, obwohl er doch in so hoher Stückzahl verkauft wird.

Beim Einbau meines Gewindefahrwerks z.B. mußte ich dem verzweifelten Schrauber erst mal zeigen, wie er die Federbeine zwischen den Doppelquerlenkern heraus bekommt :-(((°

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tja, ich bin immer wieder erstaunt, wie wenig sich die Mazda Werkstätten doch mit unserem kleinen auskennen, obwohl er doch in so hoher Stückzahl verkauft wird.

noch ein beispiel: die öldruckanzeige wurde mir bei ablieferung als öltemperaturanzeige verkauft... X-):D

vielleicht sollte ich mich einmal als autoverkäufer bewerben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so viel zum thema informationsmanagement und fachwissen...

Vom Herstellerwerk ist es nicht gestattet das Nummernschild in die Kühlluftöffnung zu montieren und zwar wegen möglichen Motorüberhitzungen bei Extrembedingungen.

Uns sind Motorschäden bei schweizerischen Klimaverhältnissen bisher nicht bekannt, würden Ihnen trotzdem empfehlen das Nummernschild an seinem vorgesehenen Platz zu montieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du bist bereits Mitglied? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden