Jump to content
bigpappa

Neuer Einstiegs-Alpina!?

Recommended Posts

bigpappa   
bigpappa

Keine Ahnung, ob hier schon mal gepostet, die Suche hat nix ergeben:

Alpina soll neben dem B6 Cabrio auch ein Eiinstiegsmodell auf der IAA präsentieren. Es soll sich um nen Diesel handeln auf Basis des E90!? :-o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Das Auto stand beim Treffen im Juli ziemlich ungetarnt in der Versuchswerkstatt-aber es gab natürlich keine Infos, was geplant war. Hätte auch nicht damit gerechnet, daß es so schnell geht. Das auto war äußerlich nur an Rädern und auspuff zu erkennen, es gab am Heck keine Aerodynamikteile....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr

Alpina ist doch immer wieder für eine Überraschung gut. :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
arndt556   
arndt556

nen diesel?!! :-o

da wird sich alpina glaube ich vor aufträgen nicht mehr retten können .

aber bei den benzinpreisen sehr gute entscheidung.

finde ich echt super , dass sie endlich mal einen diesel .

gabs eigentlich schonmal nen alpina diesel ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr
gabs eigentlich schonmal nen alpina diesel ?

D10 Biturbo im letzen 5er. :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMW-M5   
BMW-M5
nen diesel?!! :-o ...

aber bei den benzinpreisen sehr gute entscheidung.

finde ich echt super , dass sie endlich mal einen diesel .

Nunja, das mit dem so großen Vorteil gegenüber dem Normalbenzin hat sich inzwischen ausgeglichen.

Ein Diesel lohnt sich in der Regel nur noch bei sehr hohen Laufleistungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emre&Sercan   
Emre&Sercan

Also ich finde es sher gut das Alpina noch ein Diesel im Programm haben wird. Denn das wird ihren Absatzzahlen nur helfen glaube ich mal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
S.Schnuse CO   
S.Schnuse

Neulich hab ich gedacht, wie schön ein 335d wäre - Alpina denkt eben mit. :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bigpappa   
bigpappa
Nunja, das mit dem so großen Vorteil gegenüber dem Normalbenzin hat sich inzwischen ausgeglichen.

Ein Diesel lohnt sich in der Regel nur noch bei sehr hohen Laufleistungen.

Stimmt so nicht. Bei den letzten massiven Preissprüngen ist der Diesel dezent "übergangen" worden, zumindest ein bißchen.

Der Unterschied Diesel/Benzin beträgt heute 24 Cent.

Früher waren 20 Cent die Regel, bis vor kurzem eher 10-13 Cent.

Von daher brauchts zur Zeit eben keine hohen Fahrleistungen, damit sich ein Diesel rechnet.

Ansonsten wirds bestimmt wieder ein Traumgefährt, was Alpina sich ausgedacht hat.

Die "Geheimhaltungsstufe" ist auch der Hammer; 3 Wochen vor der IAA erst erfahren, dass er dort präsentiert wird, aber noch keine Fotos gesehen. :-))!:evil:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr
Die "Geheimhaltungsstufe" ist auch der Hammer; 3 Wochen vor der IAA erst erfahren, dass er dort präsentiert wird, aber noch keine Fotos gesehen. :-))!:evil:

Das ist der Vorteil einer kleinen, aber feinen Firma, die nicht so im Fokus des Medieninteresses steht... :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
daniel 1301   
daniel 1301
Das ist der Vorteil einer kleinen, aber feinen Firma, die nicht so im Fokus des Medieninteresses steht... :wink:

Dürfte nicht zuletzt daran liegen, dass die Hauptänderungen ja unter der Haube verborgen sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
arndt556   
arndt556

daniel 1301 bringt es auf den punkt .

warum so geil sein auf fotos? ja okay vielleicht von unter der haube , aber alpina verstand es schon immer sportlichkeit , understatment und elegance in einem einizigen produkt zu vereinen .

also ich freu mich auf die iaa , vorallem aber auf technische daten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring

Könnte es nicht auch wieder ein Versuch sein, wie es beim D10 im E39 der Fall war. Bevor BMW dann eine Entwicklungsstufe in Großserie nimmt?

Aber auf den "kleinen" Alpina bin ich jedenfalls gespannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
9852147   
9852147

das wird wirklich ein sehr interessantes fahrzeug werden.

wenn man bedenkt, daß bmw selbst nen 335d herausbringen wird und auch ein 335i kommen wird. wo ist da die lücke für alpina?

330d hat 231ps

335d wird ~270ps haben

der alte d10 von alpina hatte vor 5jahren auch schon über 240ps gehabt.

hmmmm, dann müste alpina ja mit nem >=300ps diesel im 3er kommen... interessant

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sash-men   
sash-men

*flüstermodus* an

es wird ein 320 D , mit genau 200PS und 407Nm

soll nicht teurer als 35000€ werden

weitere Infos folgen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846
*flüstermodus* an

es wird ein 320 D , mit genau 200PS und 407Nm

soll nicht teurer als 35000€ werden

weitere Infos folgen.

Das halte ich für nicht realistisch. Ist mit einem Chip für die meisten ohne weiteres machbar...Die Marge wäre viel zu klein, die Kapazität ist begrenzt (etwa 800 Autos pro Jahr) und das ganze bei dem Alpina-typischen Entwicklungsaufwand unwirtschaftlich. Eine Erweiterung der Kapazitäten ist nicht geplant-die Qualität würde leiden. Alpina hat einen Amerika Deal mit über 2000 Fahrzeugen pro Jahr abgeblasen. Nach dem Alpina Roadster Z8 wollten di viel mehr....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bigpappa   
bigpappa
Das halte ich für nicht realistisch. Ist mit einem Chip für die meisten ohne weiteres machbar...Die Marge wäre viel zu klein, die Kapazität ist begrenzt (etwa 800 Autos pro Jahr) und das ganze bei dem Alpina-typischen Entwicklungsaufwand unwirtschaftlich. Eine Erweiterung der Kapazitäten ist nicht geplant-die Qualität würde leiden. Alpina hat einen Amerika Deal mit über 2000 Fahrzeugen pro Jahr abgeblasen. Nach dem Alpina Roadster Z8 wollten di viel mehr....

Ich wollts gerade sagen.

Das kann ich mir auch nicht vorstellen, würde so überhaupt nicht zu Alpina passen. Ich ging bis jetzt von ner Leistung jenseits des neuen 330d aus!?

Aber wer weiß...... :???:

BTW: Gibt in der aktuellen Sportscars nen Vergleich zwischen 4 getunten 320d E90.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sash-men   
sash-men

Wer es nicht glaubt kann sich gerne mit der NL Leipzig in Verbindung setzen. Und diese Quelle ist 100%. Wie ich damals schon die Info mit dem CP Paket für den m3 E46 gepostet habe.Und das weit bevor es offiziell in den Medien war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Ich glaube gerne alles-aber wie soll sich das rechnen? Die alpina Features sind nun mal teuer.....

330 d gemacht macht keinen Sinn.

Aber ein auf dem 335d basierender D3 Biturbo mit gut 300 PS, Switchtronic und 19" wäre schon cool. Ich glaube allerdings, daß der Aufwand unmenschlich ist und BMW hart an den Grenzen des Materials operiert. Mal eben plus 30 oder 40 PS sind standfest nicht mit vertretbarem Aufwand machbar. Ich denke da an die ganzen Laderschäden, die BMW an den e46 und E39 hatte...

Und ein BMW der schwächer ist als das stärkste Dieselmodell unterhalb der "M" ist eines Alpina unwürdig....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast gsx1300r   
Gast gsx1300r

Als ich erstmals diesen Thread gelesen habe, habe ich an so einen knackigen 4-Zylinder gedacht, aber den Gedanken gleich wieder verworfen.

Wäre echt super, wenn so etwas käme und dann noch mit Schaltgetriebe. Aber ehrlich gesagt, glaube ich es erst wenn es von Alpina bestätigt wird.

Ein starker R6 ist sicherlich auch ein schönes Auto, und wäre wesentlich wahrscheinlicher. Aber dieser R4 reizt mich mehr.

Alpina könnte sich mit diesem 4-Zylinder nicht mehr vor Aufträgen retten.

Und das mit dem "eines Alpinas" nicht würdig ist relativ. Vielleicht gäbe es dann 3er BMWs, die besser motorisiert sind, OK. Aber der R4 würde Maßstäbe setzen. Ein Alpina eben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr
...Alpina könnte sich mit diesem 4-Zylinder nicht mehr vor Aufträgen retten.

Und das mit dem "eines Alpinas" nicht würdig ist relativ. Vielleicht gäbe es dann 3er BMWs, die besser motorisiert sind, OK. Aber der R4 würde Maßstäbe setzen. Ein Alpina eben.

Das mag alles stimmen, aber wie alpinab846 schon richtig gesagt hat, wo soll Alpina die Kapazitäten her nehmen? :???:

Eine Lösung gäbe es natürlich: Fertigung in "Lohnauftrag" am BMW-Band in München... :wink2:

(als gänzlich neue Form der Kooperation der zwei Firmen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast gsx1300r   
Gast gsx1300r

Wo Alpina die Kapazität her nehmen soll, ist tatsächlich eine Frage für sich.

Werden die Autos nicht zum größten Teil sogar bei BMW am Band gebaut?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr
Wo Alpina die Kapazität her nehmen soll, ist tatsächlich eine Frage für sich.

Werden die Autos nicht zum größten Teil sogar bei BMW am Band gebaut?

Die Autos werden bei BMW gefertigt und die Karrosserien auch dort lackiert, kommen dann aber zu Alpina, wo man sich um den Einbau der leistungsgesteigerten Motoren, die Fahrwerksabstimmung und um die Veredlung des Innenraums (falls gewünscht) kümmert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du bist bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×