Jump to content
Paddi-S

Golf 3 Kauf

Empfohlene Beiträge

Paddi-S   
Paddi-S

Nachdem sie mir letzte Woche Montag meinen Polo kaputt gefahren haben suche ich nun ein neues Auto. Bin da auf nen Golf 3 gestoßen und habe nun Fragen vonwegen haltbarkeit oder Kinderkrankheiten bei den ersten Golf modellen.

Daten zum Auto: Golf 3 Europe, 1.6l 75 Ps, Baujahr 1994, Kilometestand 47700Km, Servolenkung, elektr. Schiebedach, 5 Türer.

Von der niedrigen Laufleistung her dürfte er ja kein Problem sein, Ist vorher einer ältere Frau gefahren. Hinten rechts an der Tür ist ne kleine Beule ist aber nicht weiter tragisch. Tüv und Au sind gerade gemacht worden es wurden nur die vorderen Reifen bemängelt.

Also wer selber einen Golf 3 fährt oder gefahren ist kann ja bestimmt am besten von Problemem erzählen.

Danke für eure Antworten

Gruß

Patrik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Paddi-S   
Paddi-S

So der Golf 3 mit den 47700 Km war nix. Hab jetzt einen im Auge der hat schon 150.000 Km gelaufen. Ist zwar ein Krasser Unterscheid aber der sieht so noch top gepflegt aus. Kennt jemand den 1.6L 75 Ps Motor und kann mir sagen ob der Haltbar ist oder ob es Grössere Probleme gab? Wäre euch sehr dankbar darüber.

Gruß

Patrik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Meine Frau hat einen Golf III mit 75 PS. Bj 97, 115.000 km, einzoger Schwachpunkt: Verteiler/Hallgeber. Ansonsten völlig problemlos. Fährt immer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Paddi-S   
Paddi-S

Aso schon mal Danke für deine Schnelle Antwort. Weisst du was über den Preis des Hallgebers? Weil ich Arbeite bei Audi da dürfte das ja von den Teilen her kein Problem sein. Wie sieht es denn Mit dem Verbrauch oder der Reichweite aus? In Steuern ist er billiger als mein alter Polo was ist jedoch mit der Versicherung?

Gruß

Patrik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MattKiott   
MattKiott

Ich fahre jetzt schon mein 2ten Golf 3:

Der erste war ein 93er GT tiefer-breiter-lauter-schöner bis ich ihn in ein Graben gesetzt habe.

Negative war der Rost-Anfall überall z.b. Radkästen und Heckklappe wo das Wasser vom Scheibenwischer runter läuft und die sehr hohen Versicherungskosten als Anfänger ... 1280 € auf 85% im Jahr und 200 € Steuern ... :-(

Positiv war der spritzige Motor, mit den 90 PS kam man immer gut vorran. Ersatzteile warn immer leicht zu kriegen aber bei den 190000 km ging regelmässig was kaputt... fast jeden monat was neues : Steuergerät, Zündtspule, Radlager, ZV, elek Fensterheber, tachobeleuchtung etc ...

Mein 2ter Golf ein 96er 1,6 CL mit 75 PS hatte erst 69000 km runter.

Positiv der Verbrauch zwischen 6 - 7 Litern auf 100 km Normal Benzin

Negative die beschissene Strassenlage und das jetzt schon die Radlager kaputt sind.

Negative ist auch das man ein leichtes Einbruchsziel ist ( wurde schon zwei mal aufgebrochen, einmal mein neues Radio geklaut bei 2ten mal sind sie abgehauen weil ich jetzt eine Alarmanlage drin hab wovon ich gar nichts wusste :-))! )

Bei allen Golfs habe die Türen eine Krankheit, die bleiben nie offen wie man es gerne hätte.

Ansonsten ist Golf 3 ein gutes Auto um von A nach B zukommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×