Jump to content
Solero99

Achtung Augen zu... "X6" auf Titelbild neue AMS

Empfohlene Beiträge

Solero99   
Solero99

Ich werd wahnsinnig... Der Titel der neuen AMS (ab morgen 31. August 2005). :-(((°

Dagegen ist das Bild von Angela Merkel oben rechts sogar Wellness fürs Auge...

Klar ist das nur eine ge-photoshopte Irgendwas Grafik, aber muss es denn gleich so extrem abschreckend sein... Alle früheren Studien und Zeichnungen waren quasi so zahm wie ´ne E-Klasse gegen dieses Objekt.

www.auto-motor-und-sport.de

post-7449-14435307748328_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Daryl van Horne   
Daryl van Horne

Entspannen! Ruhig durchatmen....

Ich könnte mich auf Anhieb nicht erinnern, jemals eine AMS,

Autobild oder wasweissich Grafik in die Serie transferiert ge-

sehen zu haben. Und ganz nebenbei:

Selbst bei den ersten echten Fotos gilt immernoch der alte

Grundsatz "Ersma gucken wie die Büchse auf der Strasse wirkt!"

Von daher...

8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
copic   
copic

hab das bild noch nicht sehen können (bin in den USA fürn jahr, schluchz) aber bei sowas heißt es generell aufgepasst: die hatten den X6 erst kürzlich als anderer chop aufm titelblatt. Wenn dann nach so kurzer zeit ein anderer chop im gleichen magazin kommt, muss sich was getan haben, also haben sie entweder insiderinfos oder ein skizze o.ä. bekommen. Ich will an dieser stelle an den chop vom Porsche 997 erinnern, den die ams jahre im vorraus bis auf details EXAKT wiedergab und was mich bis heute beeindruckt. Das mit dem X6 muss also verfolgt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jackpot   
jackpot

Ich bin kein Bangle-Fan, aber der X6 gefällt mir.

Ich mag auch die neuen mutigen Modelle anderer Hersteller, wie z.B.

Mazda Sassou:

01_120.106472.jpg

oder Renault Egeus:

01_120.101191.jpg

oder Citroën C-SportLounge:

c1_120.101635.jpg

Ich bin nicht pervers, aber ich finde diese Studien wirklich stimmig, aufregend und anders. Sie heben sich wohltuend vom Einheitsbrei ab.

LG Jackpot

Quelle: http://www.auto-motor-und-sport.de/fotoshows.76059.0.htm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Viktor   
Viktor

Ich finds nicht gut, daß auch BMW mittlerweile auf jeden Trend springt. Was soll das: ein Geländewagen-Coupe!?! Wahrscheinlich extrem schwer, schlechte Straßenlage (im Vergleich zu einem richtigen BMW), extremer Verbrauch und die Motoren kommen darin auch nicht mehr zur Geltung (vorausgesetzt, man hat dann nicht mindestens 350 PS)...

Was haltet Ihr von diesen Trends??? Mich schrecken sie ab. Wenn ich was sportliches will, kauf ich mir einen M3 oder Porsche. Und wenn ich ein Arbeitsauto fürs Feld oder zum Liefern brauche, kauf ich mir von mir aus noch einen alten LandCruiser o.ä. dazu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Blain   
Blain

also auf Photoshops braucht man wirklich so lange nix geben, solange nicht wenigstens 1 derivat dieser Baureihe als Erlkönig fotografiert wurde.

Wer hat denn noch die alten Ausgaben der AMS ?? Da muss 2001 oder Anfang 2002 mal ein Artikel über den neuen 5er drinnengewesen sein (das war ein weinroter) der ein Photoshop Bild zeigte.

Damals ist BMW das erste mal aus dem Busch gesprungen und hat gesagt das dieses Photoshop Imageschädigend ist und nichts mir dem neuen 5er gemeinsam hat.

Ich bitte mal darum, dass irgendjemand, der die Ausgabe noch im Keller hat, das Photo mal einscannt.....

Gruss Blain

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Captn Difool   
Captn Difool
also auf Photoshops braucht man wirklich so lange nix geben, solange nicht wenigstens 1 derivat dieser Baureihe als Erlkönig fotografiert wurde.

Wer hat denn noch die alten Ausgaben der AMS ?? Da muss 2001 oder Anfang 2002 mal ein Artikel über den neuen 5er drinnengewesen sein (das war ein weinroter) der ein Photoshop Bild zeigte.

Genau so sehe ich das auch, ich habe das Bild noch irgendwo, leider keinen Scanner. Dieses Bild war nur eines: Voll daneben! :oops::D

Ich sehe solchen Gerüchten mittlerweile auch sehr gelassen entgegen und denke mal, aus dem Ausrutscher mit dem E65-Pre-FL hat BMW gelernt. :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
jackpot   
jackpot

Die Medien stochern teilweise wirklich ziemlich planlos im Nebel herum.

Viele Computermodelle sehen in den Zeitungen meist super aus, auch die retuschierten Erlkönige von Huckfeldt und Co sind meist ein Traum. Wenn man die Serienversionen dann zu Gesicht bekommt, ist die Enttäuschung meist groß - zumindest geht es mir oft so.

Hässliche Computermodelle oder solche, die überhaupt nicht den Tatsachen entsprechen, sind natürlich ziemlich peinlich für die jeweilige Zeitung. Wenn man jedoch nichts in Händen hat - weder Bilder noch Informationen - kann es schon passieren, dass man zur Steigerung der Auflage ein Modell auf's Cover platziert, das mehr der Phantasie als der Realität entspricht!

LG Jackpot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FutureBreeze   
FutureBreeze

Ist euch mal aufgefallen das bei dem Bild die Proportionen am Kühlergrill rechts und links unterschiedlich sind? rechts kein Knick links nen Knick neben der niere. Irgendwas stimmt da gewaltig nicht!

Andere Frage zum Konzept.

Wie gross sollen die Leute sein die den Kofferraum beladen???

Oder gibt es dazu eine integrierte Leiter?

Eine Ladekante in Gürtellinienhöhe????

So wird das Konzept niemals in Serie gehen. Ich glaube es wird noch nicht mal ne designstudie zu dem Monster geben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AxelF   
AxelF

Als ich neulich mal wieder ein paar alte AMS-Ausgaben sortiert habe, ist mir aufgefallen, wie nahe manchen Titelmodelle an der viel späteren Realität waren. Natürlich nicht exakt, aber die Grundtendenzen haben gepaßt.

Allerdings waren auch viele Sachen dabei, die damals als "sicher" eingestuft wurden, dann aber niemals erschienen - trotzdem muß das nix heißen, da kann auch der Hersteller noch nen Rückzieher in letzter Minute gemacht haben.

Ich glaube sowieso, das es gezielt Indiskretionen gibt, wo man Details rausgibt um die Zustimmung zu testen.

Wenn es nicht gut ankommt, kann man immer noch sagen, das es nix mit der Realität zu tun hat.

Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×