Jump to content
masmir

mehr als 70km/h zu schnell, keine anzeige

Recommended Posts

masmir   
masmir

warum macht die polizei sowas?

gestern nacht (alles frei) durch so ne unterführung bei uns mit mind. 120 km/h aufm motorrad

polizei kommt mit blaulicht hinterher, hält mich an, habe nichts dabei, weder führerschein noch fahrzeugschein noch ausweis.

fragen mich paar sachen, die sie kontrollieren, dann sagen sie mir:

nehmen wir 100 kmh an

20% toleranz = 80 kmh

30 kmh zu schnell im ort = 60€ bußgeld

aber sie wären zufrieden wenn ich ihnen 35€ aufs revier bringe

wie kann das sein? habe ich echt glück gehabt, zumal ich gerade vor einem monat schon sperre hatte (und das in der probezeit).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring

Mit welchem Wagen sind sie Dir denn gefolgt? Einer mit Videoaufzeichnung?

Sonst hätten sie ja nur die Aussagen der Polizisten.

Ist ja etwas merkwüdig. Die Polizisten haben ja eine gewisse Toleranz, wenn man bspw. sofort bezahlt. Wurde neulich gelasert, sollte 15€ zahlen. Der Polizist meinte dann, dass wir uns auf 10€ einigen könnten, wenn ich sofort zahle. Gesagt, getan.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bodohmen   
bodohmen

Irre ich mich oder darf man gar nicht mehr sofort, bzw. bar bezahlen?? Zumindest bei uns darf man nicht mehr direkt die Taler auf den Tisch legen, sondern bekommt einen Zahlschein?!

Zum Sachverhalt kann ich leider nichts sagen, außer das du ziemlichen Dusel ahttest ;o)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
masmir   
masmir

passat kombi und ich denke mal, ohne videoaufzeichnung

sozusagen keine beweise außer die geschätzen aussagen über meine geschwindigkeit

von daher ist es natürlich verständlich

aber ich hätte nicht gedacht, dass man dann einfach so "wegen einer Ihnen mündlich erläuterten Ordnungswidrigkeit ... verwarnt" wird (so steht es auf meiner quittung)

am besten noch der spruch vom polizisten als ich ihm das geld gab:

"bares lacht. hätten wir laser dabei, wie wir es manchmal machen, wären sie ihren führerschein los. schönen abend noch"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

ganz einfach: sie hatten keinen stichhaltigen Beweis. Wahrscheinlich wärst Du vor Gericht sogar ganz ohne Strafe rausgekommen-so dreist ist man in dem Moment aber nicht.

Ich habe schon vor etwa 10 Jahren ähnliches erlebt. Hatte damals gerade mein neues Winterauto gekriegt: Kadett C City, 2,2 Liter 125 PS, 5-Gang. knappe 900 kg-das ging echt gut...Aus Solingen raus, eine lange gebogene Kurve, hinter mir irgendein Auto. 2. Gang, 3., 4. Tacho 120-und dann kam das Ortsausgangsschild. Der Hintermann hatte aufgeschlossen, überholte und ich sah die Kelle. Das sei wohl ziemlich schnell gewesen...ich sagte Tacho 70...die wiederum es sei schneller gewesen. Sie würden mich ja verwarnen wollen...haben sie aber nicht. Die Meßstrecke zu kurz, der Tacho nicht geeicht-Pech gehabt. Ich habe damals 10 Mark bezahlt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pikes Peak   
Pikes Peak
warum macht die polizei sowas?

gestern nacht (alles frei) durch so ne unterführung bei uns mit mind. 120 km/h aufm motorrad polizei kommt mit blaulicht hinterher, hält mich an, habe nichts dabei, weder führerschein noch fahrzeugschein noch ausweis.

fragen mich paar sachen, die sie kontrollieren, dann sagen sie mir:

nehmen wir 100 kmh an

20% toleranz = 80 kmh

30 kmh zu schnell im ort = 60€ bußgeld

aber sie wären zufrieden wenn ich ihnen 35€ aufs revier bringe

wie kann das sein? habe ich echt glück gehabt, zumal ich gerade vor einem monat schon sperre hatte (und das in der probezeit).

Mal so 'ne Frage: Warum machst DU so etwas? :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Daryl van Horne   
Daryl van Horne

Was Peter schreibt kommt mir irgendwie bekannt vor...

Bin mal (ca. 6 Jahre her) mit meinem alten 5er ne kurvige

Strasse (max 70 km/h) bergauf "geknüppelt" (ca. 120, war´n 520 :wink: ).

Nich zum Spass, war ernst.

Hinter mir ein Omega caravan, weinrot (okay, okay, aber

ich hab´s halt nicht geblickt X-) ) Blieb auch ´dran.

Naja, denk ich, wird´s auch eilig haben, bis ich verkehrs-

bedingt langsamer machen musste, und er vorbeikam.

Dann kam die Kelle - Pitstop - und die Frage: "Was haben

sie dazu zu sagen?" Ich:" War eilig!" (Stimmte ja auch)

Nun gut, das waren auch 10 Mark, wie bei Peter.

Die zahlt man wenns sonst nix zu beweisen gibt für

Verstoss gegen §1. Das stimmt immer, wenn man zu schnell

fährt, denn sein wir doch mal ehrlich: Andere gefährden tut

man schon damit, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aksmith   
Aksmith

Da habt ihr ja echt schwein gehabt!! :wink:

Ich leider nicht... 3.1.2005, A2, ca. 0:15h vor Dortmund wurde ich von einem Zivilfahrzeug angehalten, da ich in einer Baustelle statt mit 60km/h mit ca110 Km/h gefahren bin.

Naja... die haben auch der Einfachheithalber gesagt dass sie mit 100 rechnen - 25% wegen Tachomessung ihrerseits...

Naja... ich habe einen Punkt und 65€ bekommen! :oops::(

Aber eigentlich war es unnötig, dass sie mich angehalten haben... ok...es war nachts, die Baustelle war eigentlich keine richtige, da sie nur gerade aus ging und nur an der seite Standen diese Rot/Weissen Schilder, aber der Fahrbahnbelag war völlig ok. Aber es war kein einziger LKW(da Sonntag!) oder PWK (ausser halt die Rennleitung hinter mir da!)

Naja... ich würde sagen ich habe trotzdem daraus gelernt!! :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cardigan   
Cardigan

120km/h in der Stadt? Charakterlich absolut nicht geeignet am Strassenverkehr

teilzunehmen! Schade, dass Du deinen FS nicht auf Lebenszeit verlierst! Nur meine

bescheidene Meinung...

mfG

Cardigan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Psychodad   
Psychodad
120km/h in der Stadt? Charakterlich absolut nicht geeignet am Strassenverkehr

teilzunehmen! Schade, dass Du deinen FS nicht auf Lebenszeit verlierst! Nur meine

bescheidene Meinung...

mfG

Cardigan

Dann behalte sie doch einfach für dich.

1. Ist das nicht das Thema.

2. Sind wir hier bei Carpassion und nicht bei Moralapostel- oder Fußgängerpassion.

und 3. bauen wir alle mal im Straßenverlehr Scheisse. Mal teils absichtlich, mal unabsichtlich, und wir waren alle mal jung. Außerdem kennt keiner von uns den Streckenverlauf. 50er Zone ist nicht immer Wohngebiet.

In diesem Sinne. Wer ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PANASSIS   
PANASSIS

Der Grund ist ein anderer. Bis 35 Euro behält die Inspektion das Geld, alles was darüber ist nicht. Wenn sie dir 60 Euro abknüpfen haben sie also praktisch nichts davon. Ist zwar nicht in Ordnung aber Gang und Gebe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CP   
CP

@masmir:

Das letzte Mal als ich von 120 km/h im Ort gehört habe ist zwar schon ein Weilchen her, aber das Ergebnis waren 2 Tote Bekannte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring

Leider immer noch OT:

Irre ich mich oder darf man gar nicht mehr sofort, bzw. bar bezahlen?? Zumindest bei uns darf man nicht mehr direkt die Taler auf den Tisch legen, sondern bekommt einen Zahlschein?!

Bei meinem geposteten Beispiel wollte ich auch erst einen EInzahler, denn man weiß ja nie, was mit dem Geld an Ort und Stelle passiert 8) , aber als er mit diesen "Rabatt" für sofortige Zahlung abgeboten hatte, war ich schnell entschlossen.

Ich bekam für die Barzahlung nur so einen kleinen Abriss mit der Summe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
masmir   
masmir

@bmw_320i_touring

genau so wars bei mir, nur dass ich das geld aufs revier gebracht habe, weil ich nichts dabei hatte

war eine vierspurige straße innerhalb der ortschaft, die durch eine unterführung geht und kurz danach zu einer landstraße wird.

fahre (hoffentlich) immer so, dass ich niemanden gefährde außer mich selbst... und in diesem fall hätte es höchstens ein besoffener graffitisprayer, der von der brücke fällt, sein können :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fear Factory   
Fear Factory
Der Grund ist ein anderer. Bis 35 Euro behält die Inspektion das Geld, alles was darüber ist nicht. Wenn sie dir 60 Euro abknüpfen haben sie also praktisch nichts davon. Ist zwar nicht in Ordnung aber Gang und Gebe.

Bis 35 Euro ist es eine Verwarnung. Das geht ohne große Bürokratie. Ab 35 € braucht es das normale OWI Verfahren mit Anhörung usw. Die hatten wahrscheinlich keine Lust auf den großen Aufwand ohne handfeste Beweise.

PS: § 56 (3) OWIG: Über die Verwarnung nach Absatz 1 Satz 1, die Höhe des Verwarnungsgeldes und die Zahlung oder die etwa bestimmte Zahlungsfrist wird eine Bescheinigung erteilt. Kosten (Gebühren und Auslagen) werden nicht erhoben.

(Wenn es keine Bescheinigung gibt, dann ist das Geld vielleicht in die Kaffeekasse gegangen :lol: )

PPS: @Panassis: Deine Signaturen sind einfach die besten :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JK   
JK

mal ne gaaaaanz andere frage: es war schon ein polizei auto, bzw du hast dir die ausweise zeigen lassen oder?`

@Psychodad

:-))!:-))!:-))!

recht hast !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MattKiott   
MattKiott

Ich bin auch schon mit 85 km/h durch die Stadt ( 2 Spurig ) weil ich es sehr eilig hatte ( ist keine Entschuldigung ich weiß ) hab noch überholt um eine Verkehrsinsel rum weil vor mir einer extrem abgebremst hat weil der in eine Hofeinfahrt wollte, jedenfalls auf einmal im Rückspiegel Blaulicht, da kamen die Polizisten aus einer Seitengasse raus geschossen mir hinter her, mich angehalten, die waren extrem Freundlich, ich habe dann sofort alles zugegeben und dann haben sie gesagt das mein Führerschein normal jetzt weg wäre aber da sie nur mit Ihrem Tacho hinter her fahren konnten also kein Beweiß haben musste ich nur 35 Euro für das Überholen einer Durchgezogenen Linie bezahlen!

Hatte grad ein Jahr mein Führerschein *glück im Unglück* seit dem gehe ich es auch langsamer an!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Psychodad   
Psychodad

Zugeben? Niemals!

Solange die dich nicht mit einem geeichten Gerät festhalten, können sie dir kaum was.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MattKiott   
MattKiott

Sie haben mich gefragt : " Wissen Sie warum wir Sie anhalten ? "

und ich : " Ja ich weiß, bin zu schnell gefahren und hab um eine Verkehrsinsel überholt "

Dann haben sie gleich gesagt das sie das gut finden das ich das zugebe und das ich mir um meinen Führerschein den ich erst seit paar monaten hatte keine Sorgen machen brauch.

Die haben noch nicht mal nachgeguckt ob alles Eingetragen ist nachdem ich das zugegeben habe ( Tieferlegung, Auspuff, Sportluftfilter etc )

Sollte man lieber nichts zugeben ? hab keine Erfahrung damit was besser ist ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Diablo6.0   
Diablo6.0
Sie haben mich gefragt : " Wissen Sie warum wir Sie anhalten ? "

und ich : " Ja ich weiß, bin zu schnell gefahren und hab um eine Verkehrsinsel überholt "

Dann haben sie gleich gesagt das sie das gut finden das ich das zugebe und das ich mir um meinen Führerschein den ich erst seit paar monaten hatte keine Sorgen machen brauch.

Die haben noch nicht mal nachgeguckt ob alles Eingetragen ist nachdem ich das zugegeben habe ( Tieferlegung, Auspuff, Sportluftfilter etc )

Sollte man lieber nichts zugeben ? hab keine Erfahrung damit was besser ist ?

:lol:

Waren die Sachen denn eingetragen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MattKiott   
MattKiott

Bis auf den K&N Sportluftfilter alles ja ;-) Schwein gehabt ... O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Michi69126   
Michi69126

Wurde mal in ner 50iger Zone die Zweispurig war nachts ca um 2 Uhr Von einer Polizeistreife verfolgt. Habe es nicht gemerkt und bin so zwischen 70 -90 Km/h gefahren als ich plötzlich Blaulicht sah und die mich angehalten haben. Die wollten dann meinen Fahrzeugschein und Führerschein sehen und haben mich danach gefragt warum ich es so eilig habe und wo hin ich fahre. Ich habe gesagt das ich schnell heim will schlafen :) dann haben die zu mir gesagt das auch Nachts in der Stadt nur 50 erlaubt sind. Er hat sich dann verabschiedet und ich hab noch gefragt ob sie wissen wie schnell ich gefahren bin, dann hat er nur unfreundlich gesagt, wir haben nicht gemessen und ist weggefahren :D

Also soviel ich weiß können sie mit dem ganz normalen Streifenwagen keine Geschwindigkeit messen, dass geht ja nur bei den Zivilstreifen von der Autobahn Polizei oder?

Weil bei mir hatten die keine beweise und konnten mich eigentlich nur wieder fahren lassen, das einzigste was die noch gemacht haben war mit der Taschenlampe in die Augen leuchten ob ich ich unter Drogen stehe.

mfg Michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
URicken CO   
URicken
... für das Überholen einer Durchgezogenen Linie bezahlen! ...

Mehr als Glück - Durchgezogene Linie bedeutet IMO "Überholverbot".

Ich habe dafür am Niederrhein 200,-- DM (!!!) und 1 Punkt kassiert.

Anhand der Währung kann man ja errechnen, wie lange dieser Vorfall bereits zurückliegt :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×