Jump to content
NoLimitDriver

Frage zum SMG Getriebe!

Empfohlene Beiträge

NoLimitDriver   
NoLimitDriver

Hallo Leute!

Ich habe eine Frage zu dem SMG Getriebe!!

Manchmal liest man SMG und manchmal SMGII. Worin liegt der Unterschied und woran kann man erkennen um welches SMG es sich handelt? Ab welchem Baujahr wurde das SMGII eingeführt?

Danke für die Infos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isch   
isch

SMG II kam mit dem E46.

Ingo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mushu   
Mushu

... und gibt es nur im M3.

Im 330 E46 ist das SMG verbaut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tiroler Bua   
Tiroler Bua

@mushu: das ist so auch nicht ganz richtig, denn das SMG im 330er E46 hat genauso wenig mit dem alten SMG vom E36 M3 zu tun , wie das SMG II im neuen.

Eher kann man die SMGs der E46 als verwandtschaftlich ansehen, da das SMG im 330/325 eine abgespeckte Version des SMG II ist.

Eine launch control gibt es zum beispiel auch in den 330/325er SMGs.

Im E36 M3 SMG war kein Schalten an paddles möglich bei SMG für 330/325 schon.

Schönen Tag, steff

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
captainfuture   
captainfuture

also verwandschaftlich würde ich nicht sagen, vielleicht im weitesten sinn. das SMGII wurde von der M Gmbh entwickelt, das SMG im E46er von BMW AG. Zwei Konstruktionen von verschiedenen Firmen, auch wenn die M Gmbh eine Tochterfirma ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
edward.nygma   
edward.nygma

das SMG aus dem E36 M3 ist ja ein ganz anderes als in den neuen... wie schaut das aus? tiptronic hatte ich bisher gedacht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
captainfuture   
captainfuture

Die SMGs (Sequentielles M Getriebe) der M Gmbh sind nicht mit einer Wandlerautomatik zu vergleichen. Sie haben eine Kupplung, die aber elektrohydraulisch (glaub ich) bewegt wird. eine Tiptronik ist meist eine Wandlerautomatik so wie in jedem normalen Automatikauto, wo du nicht nur gänge sperren kannst, sondern auch bestimmen, welcher gang gefahren wird. Die Wandlerautomatik nimmt dem Auto aber ein bisschen an Leistung weg. Der Komfort ist dafür grösser.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ITManager   
ITManager

:lol: SMG ist was für Mädchen, harte Männer schalten selber :lol::wink:

lichtan.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mushu   
Mushu

Von harten Männern reden, aber die Clima auf 20 Grad haben. Los, runter auf 18, du Weichei! :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
master_p   
master_p

Ein wirklicher Vorteil des Schalters gegenüber dem SMG ist, dass der Ganghebel beleuchtet ist. Nicht das man nicht wüsste, wo welcher Gang ist, sondern das es einfach cooler aussieht.

BMW respektive die M GmbH müsste beim SMG den Wahlhebel zum leuchten bringen und die Schaltpedals das + und das - beleuchten. Dann würde das echt geil aussehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tiroler Bua   
Tiroler Bua

Das SMG II stammt nicht nur von der M, sondern vielmehr auch von Getrag und auch sachs. Getrag hatte maßgeblichen anteil an der entwicklung des SMG II und hatte auch schon im SMG des E36 M3 die Finger im Spiel!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
NoLimitDriver   
NoLimitDriver

@ITMANAGER

Hey, wo hast denn das Bild gemacht wo es schon um 15:39 so dunkel ist? In der Tiefgarage irgendwo?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
edward.nygma   
edward.nygma
Die SMGs (Sequentielles M Getriebe) der M Gmbh sind nicht mit einer Wandlerautomatik zu vergleichen. Sie haben eine Kupplung, die aber elektrohydraulisch (glaub ich) bewegt wird. eine Tiptronik ist meist eine Wandlerautomatik so wie in jedem normalen Automatikauto, wo du nicht nur gänge sperren kannst, sondern auch bestimmen, welcher gang gefahren wird. Die Wandlerautomatik nimmt dem Auto aber ein bisschen an Leistung weg. Der Komfort ist dafür grösser.

danke für die erklärung, aber den unterschied kannte ich bereits. ich hätte es wohl anders formolieren sollen. ich meinte eher, wie die kulisse ausschaut... hat man da einen schaltknüppel den man nur nach vorne oder hinten betätigen kann oder wie schaut das aus?

würde mich echt interessieren... :roll:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Michl   
Michl

@edward.nygma

Der unterschied von SMG und SMG II liegt eigentlich in der Software und einzelne Komponenten wie Aktuator und Hydropumpe etc.

Das SMG II schaltet viel schneller 0,08 sec als das alte SMG im E36 und natürlich lässt sich das SMG II auch am Lenkrad schalten.

Sollte sich jetzt jemand denken, warum baut man das SMG II nicht in den E36, das geht nicht wegen der DME. Viel zu Kompliziert.

Gruß Michl :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MiketheBike   
MiketheBike

@itmanager

SMG=SADO MASO GERÄT :D

also nur für harte jungs........oder mädchen. . :D

mfg michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×