Jump to content
FunkyStar

E46 330i SMG - kleiner Bericht

Recommended Posts

FunkyStar   
FunkyStar

Vor 3 Tagen war es endlich soweit - ich konnte meinen 330i abholen. Baujahr 2002 und ca. 74000 km auf der Uhr.

Vorallem freute ich mich auf das SMG Getriebe.

Ich konnte mich damals nicht entscheiden ob ich einen Automatik oder einen Schalter nehmen soll - als ich SMG gefahren bin war mir dann die Antwort klar :-).

Nach nun 3 Tagen Fahrspass bin ich absolut zufrieden damit. Ich denke selbst ein geübter Fahrer kann nicht schneller schalten und im Sprint mit einem Z3 3.0 mit Kompressor 270 PS bin ich doch tatsächlich bis 100 gleichauf.

Generell überzeugt mich die Leistung von 231 PS total - untenrum bis 200 km/h ist er zwar deutlich langsamer als mein Mitsubishi Evo7 aber trotzdem merkt man ab 200 km/h noch den Druck der locker bis Tacho 250 schiebt.

Der Sound ist genial, deshalb ist es schade das man mit geschlossenem Fenster fast nichts mehr davon mitbekommt.

Wo ich gerade beim Fenster bin, die einzige Kritik die ich an dem Fahrzeug derzeit habe ist beim öffnen der Fenster, wo es übermässig Windig wird und überall zieht wo es eigentlich nicht ziehen soll (und ja mir ist schon klar das es bei offenem Fenster windiger wird *g*), aber daran kann man sich wohl gewöhnen.

Ich könnte jetzt noch einiges mehr schreiben aber da ich das leider nicht so sehr spannend rüber bringen kann wie einige Spezies hier nur noch ein Fazit:

Für alle die sich nicht entscheiden können. SMG "JA" !!! :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
itf joegun   
itf joegun
Ich könnte jetzt noch einiges mehr schreiben aber da ich das leider nicht so sehr spannend rüber bringen kann wie einige Spezies hier nur noch ein Fazit:

Für alle die sich nicht entscheiden können. SMG "JA" !!! :-)

Da kann ich Dir nur recht geben. Haste das 5 Gang oder das 6 Gang drin?

Lass Dir die Software mal anpassen, dann ist auch Schluss mit dem Geruckel und der Teilweise recht späten Gasannahme beim anfahren am Berg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast peep show   
Gast peep show

da ich an einem 330 Coupe mit SMG sehr interessiert bin, aber keine probefahrt organisieren konnte, stehe ich vor ner ziemlich schweren entscheidung.

das dass SMG nicht wie das SMGII ist, dürfte klar sein...

-wie ist die gasannahme?

eher so zäh wie bei ner automatik oder quasi digitale umsetzung der gasstösse?

-was kannst du über den verbrauch sagen im verlgeich zum handschalter?

-gibt es grundsätzlich noch die stimmen, die SMG als qualitativ nicht hochwertig ansehen?

-was kostet die aufspielung der neuen software und was bewirkt sie?

-bist du mit den schaltzeiten zufrieden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
westbywest   
westbywest

schön, dass die SMG gefällt :-))!

muss man eignetlich mit SMG grundsätzlich die handbremse ziehen, wenn man auf einer leicht schrägen fläche steht. oder reicht es den wagen im "R" oder im 1sten gang abzustellen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CB142   
CB142
da ich an einem 330 Coupe mit SMG sehr interessiert bin, aber keine probefahrt organisieren konnte, stehe ich vor ner ziemlich schweren entscheidung.

das dass SMG nicht wie das SMGII ist, dürfte klar sein...

-wie ist die gasannahme?

eher so zäh wie bei ner automatik oder quasi digitale umsetzung der gasstösse?

-was kannst du über den verbrauch sagen im verlgeich zum handschalter?

-gibt es grundsätzlich noch die stimmen, die SMG als qualitativ nicht hochwertig ansehen?

-was kostet die aufspielung der neuen software und was bewirkt sie?

-bist du mit den schaltzeiten zufrieden?

Ich hab das (neuere) SMG-6 Gang BJ.06/2004:

- Da das SMG kein Wandler hat, sondern eine stinknormale Kupplung wie beim Handschalter, die aber hydraulisch vom Auto geöffnet und geschlossen wird, ist die Gasannahme wie beim Handschalter, also direkt.

- Der Verbrauch ist niedriger als beim Wandler => da kein Wandler. Verbrauch ist wie beim Handschalter

- Das SMG (2004) ist meiner Ansicht nach enorm ausgereift. Damit kann man wunderbar entspannt fahren und auch mal enorm Spaß haben :D

- Schaltzeiten sind wunderbar. Im Komfortmodus schön sachte und im Sportmodus hauts dich in den Rücken (z.B. Rennstart-Option)

Also ich bin glücklich mit meinem SMG :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CB142   
CB142
schön, dass die SMG gefällt :-))!

muss man eignetlich mit SMG grundsätzlich die handbremse ziehen, wenn man auf einer leicht schrägen fläche steht. oder reicht es den wagen im "R" oder im 1sten gang abzustellen?

Handbremse muss nicht sein, du kannst im 1. oder R-Gang ohne Handbremse

abstellen => wie beim Handschalter. Gang rastet ein, Kupplung ist geschlossen, losrollen nicht möglich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast peep show   
Gast peep show

- Schaltzeiten sind wunderbar. Im Komfortmodus schön sachte und im Sportmodus hauts dich in den Rücken (z.B. Rennstart-Option)

ich denk, das SMG hat keine launch-control...oder meinst du mit dem "tritt in den rücken" die sport-taste? :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
itf joegun   
itf joegun
da ich an einem 330 Coupe mit SMG sehr interessiert bin, aber keine probefahrt organisieren konnte, stehe ich vor ner ziemlich schweren entscheidung.

das dass SMG nicht wie das SMGII ist, dürfte klar sein...

-wie ist die gasannahme?

eher so zäh wie bei ner automatik oder quasi digitale umsetzung der gasstösse?

-was kannst du über den verbrauch sagen im verlgeich zum handschalter?

-gibt es grundsätzlich noch die stimmen, die SMG als qualitativ nicht hochwertig ansehen?

-was kostet die aufspielung der neuen software und was bewirkt sie?

-bist du mit den schaltzeiten zufrieden?

Also wenn Du die Wahl hast, dann schau das Du das überarbeitete mit 6-Gang bekommst. Das ist von der Software her von Anfang an schon besser als meines, vielleicht sogar so gut, dass Du keine Optmierung brauchst. Das 5-Gang SMG ist teilweise richtig übel im unoptimierten Zustand. Beim Wegfahren am Berg rollte der Wagen immer ein paar cm zuviel zurück und das Gas kommt ein kleines bischen zu spät. Was machst Du zum Ausgleich? Du trittst etwas mehr aufs Gas und genau in DEM Moment kommt der dann. Das sind so die Anfangsschwierigkeiten gewesen. Man kann sich zwar drauf einstellen, das dauert halt aber ein wenig.

Die Gasannahme ist genial direkt. Keine Wartezeiten. Beim 330i liege ich so bei 11,7 Liter im Stadtverkehr (Super Plus), ich denke das ist soweit ok. AB fahre ich mit 9-11 je nach Fahrweise.

mmmh, ich kann Deine Bedenken verstehen. Ich hatte am Anfang ebenfalls darüber nachgedacht, dass das vielleicht alles zu filigran wäre usw. Nach ca. 20 Runden Nordschleife mit SMG kann ich Dir aber sagen, das passt alles genau.

Die beiden letzten Fragen gehören zusammen. Ich würde es mal so sagen:

Beim 5-Gang SMG wäre ich sicher NICHT mit den Schaltzeiten, der Gasannahme und dem nicht vorhanden Sport Modus zufrieden gewesen (fast kein Unterschied zwischen "S" und "nicht S"). NACH der Optimierung will ich nie wieder was anderes fahren. Das 6-Gang soll viel besser sein, weil die Optmierung der Software quasi schon gemacht wurde. Schreibt ja auch CB142... ABER, beim 6-Gang hast Du 5 normale Gänge und einen 6. sehr lang übersetzten. Von daher fehlt Dir auf der NS nichts, auf der AB wäre eine Reduzierung der Drehzahl, auch im Bezug auf die VMax Aufhebung sicher ganz clever..

Kosten: Ich habs bei DS machen lassen und es war im 260 PS Kit dabei. Nur die Kennfeldoptimierung alleine (ohne Lufi und Eisenmann ESD) würde für den 320 meiner Frau ca. 800 Euro kosten. Das gibts sicher billiger, bei DS weiß ich halt das er sich mit dem "normalen" SMG lange beschäftigt hat und das wirklich sehr gut optimieren kann. Die Optmierung vom SMG ist halt leider bei der Kennfeldoptmierung dabei, von daher wirds das nicht einzeln geben...

Probefahrt ist kein Problem, wenn Du Dich mal in Deinen BangBus setzten würdest und runter fährst, kannste gern mal Probe fahren :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
itf joegun   
itf joegun
ich denk, das SMG hat keine launch-control...oder meinst du mit dem "tritt in den rücken" die sport-taste? :)

SMG hat Launch Control. "Beschleunigungs-Assistent" schimpft sich das. Sport an, DSC gaaaaanz lange drücken...Launch Control aktiv. Ab dem Zeitpunkt kannste einfach das GAS voll durchtreten, der Schaltet dann quasi kurz vor dem Begrenzer selbst hoch.

Ich habs allerdings noch nie probiert :D So stehts ungefähr aber in der Anleitung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naethu   
naethu
im Sprint mit einem Z3 3.0 mit Kompressor 270 PS bin ich doch tatsächlich bis 100 gleichauf.

ganz sicher?! :???: selbst ein standard z3 3.0 ist etwas schneller, da leichter, in der beschleunigung als der 330i.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FunkyStar   
FunkyStar
Da kann ich Dir nur recht geben. Haste das 5 Gang oder das 6 Gang drin?

Habe das 5 Gang drin - der 6 Gang an sich ist auch "nur" ein Spargang oder ?

Das mit der Software werde ich mal direkt fragen habe nächste woche nen Termin beim Händler hier - danke für den Tip. Allerdings habe ich bisher nicht keine negativ Erfahrung mit dem Anfahren am Berg gemacht - na gut Münsterland hat auch nicht wirkliche Steigungen *g*

@westbywest

Also ich bin auch schon M3 gefahren und muss sagen das es dort um einiges zügiger ist als im 330 aber trotzdem macht SMG im 330 auch spass. Sogar soviel das ich die letzten 4 Tage meinen Evo7 in der Garage gelassen haben :-)

alles weitere hat cb142 schon gesagt - kann mich dem nur anschliessen.

Wegen der Launchcontrol habe ich was im BMW Forum gelesen das sich die Dehzahl erst bei 4000 einstellt und es dann richtig nach vorne geht, habe ich aber noch nicht ausgetestet. In meinen bisherigen Starts habe ich das aber mit dem DSC aus probiert. Geht ziemlich gut nach vorne - nur gasgeben und gut ist - schön sind die quietschenden Reifen im 2.Gang :-)

Thema Verbrauch kann ich noch nichts zu sagen - bin ja mit meinem Evo 20 liter+ gewöhnt *g* - mein Boardcomputer zeigt mir immer so zwischen 11 und 13 litern an wobei ich sagen muss ich Beschleunige gerne :-)

@naethu

jo bin mir sehr sicher - mehrmals getestet (allerdings aus dem rollen ca. 20 km/h heraus) wollten das nicht unbedingt zu materialmordend machen *g*

Der weitere Verlauf sieht dann natürlich anders aus.

3.Gang dann 1 Wagenlänge, 4. Gang plus 2 Wagenlängen, 5.Gang würde ich sagen komme ich wieder dran und würde hinterher überholen (cw Wert Z3 über 0,40 !!!)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast peep show   
Gast peep show
Also wenn Du die Wahl hast, dann schau das Du das überarbeitete mit 6-Gang bekommst. Das ist von der Software her von Anfang an schon besser als meines, vielleicht sogar so gut, dass Du keine Optmierung brauchst.

ich habe gedacht, dass man das update bei BMW bekommt. :-o

Beim 5-Gang SMG wäre ich sicher NICHT mit den Schaltzeiten, der Gasannahme und dem nicht vorhanden Sport Modus zufrieden gewesen (fast kein Unterschied zwischen "S" und "nicht S"). NACH der Optimierung will ich nie wieder was anderes fahren. Das 6-Gang soll viel besser sein, weil die Optmierung der Software quasi schon gemacht wurde.:D

ich kenne nur das SMGII aus dem M und brauchte da auch nur die schwarz-weiss-kombination, also S5(S6) oder gleich auto-modus...insofern ists ok wenn das normale SMG ne verfünftige automatik hat und der sequentiell-manuelle modus:

-direkt gas annimmt

-nicht ruckelt (ausser bei voller beschl.) und

nicht anfällig ist wie manche E36-SMG...

Kosten: Ich habs bei DS machen lassen und es war im 260 PS Kit dabei.:D

hast die ansaugbrücke getauscht oder wie kommst zu 260PS? bist zufrieden mit dem ergebnis wenn du den preis fürs kit bedenkst?

Probefahrt ist kein Problem, wenn Du Dich mal in Deinen BangBus setzten würdest und runter fährst, kannste gern mal Probe fahren :D

der mann weiss, was guter geschmack und trockener humor sind! :-))!

hört sich insgesamt alles so an als bräuchte kein mensch das manuelle 6-gang...ein SMG ist bei bmw schwer zu bekommen und am we bin ich eh an einer katastrophe vorbeigeschrammt...

330 coupe von mobile.de, 2004, 6-Gang, 17tkm, imolarot und mit absol. vollausstattung...hatte das auto schon innerlich gekauft und merkte beim tanken, dass die tankdeckelverriegelung farbnebel aufweiste...gut, dass die SP-tankpistole rumzickte sonst wäre es mir nie aufgefallen...an die seite ran, lackdickenmesser raus und als ergebnis: halbes dach, c-säule bis beifahrertür neu lackiert....somit war die probefahrt beendet.

schade...eigentlich DAS für mich perfekte auto.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
itf joegun   
itf joegun
ich habe gedacht, dass man das update bei BMW bekommt. :-o

Stimmt ja auch. Beim E46 kannst Du beim Firmware Update verschiedene Teile und Aggregate für das Update anwählen. Darunter eben Motorelektronik und SMG Software. Was Du bei BMW bekommst ist die Standardversion (die beim 6 Gang bei den späten Releases wirklich nicht schlecht ist), mehr nicht. DS stimmt das SMG halt anders ab. Der macht die Gangwechsel im Normalmodus weicher aber nicht langsamer. Das EGas wird auf dem Weg auch mit geändert, schnellere Gasannahme, so das diese kurze Verzögerung beim Berganfahren weg ist. Der S Modus ist viel besser als der normale von BMW, da spürt man den Unterschied richtig. Also für die NS absolut ok, im Normalbetrieb zu hart.

ich kenne nur das SMGII aus dem M und brauchte da auch nur die schwarz-weiss-kombination, also S5(S6) oder gleich auto-modus...insofern ists ok wenn das normale SMG ne verfünftige automatik hat und der sequentiell-manuelle modus:

-direkt gas annimmt

-nicht ruckelt (ausser bei voller beschl.) und

nicht anfällig ist wie manche E36-SMG...

Vergiss das mit dem "vernünftige Automatik" gleich wieder beim normalen SMG. Die Automatikfunktion ist soooo schlecht, die nehme ich nie. Wenn Du rechts rüber auf "Cruise" gehst, dann schaltet der total schlecht und immer zu den falschen Zeiten. Er schaltet auch viel zu früh hoch...Hier kann ich übrigens nur für das 5 Gang sprechen, das 6 Gang mit neuer Software ist vielleicht wirklich besser...dazu kann ich nichts sagen. Aber das SMG ist so angenehm im Alltag, dass ich eh nur die manuelle Schaltung nehme, von daher machts mir nichts aus.

hast die ansaugbrücke getauscht oder wie kommst zu 260PS? bist zufrieden mit dem ergebnis wenn du den preis fürs kit bedenkst?

Ich bin zufrieden. Kennst Du den Preis vom 260 PS Kit von DS? Bevor jetzt wieder von allen Seiten die Glaubensdiskussion losbricht, MEINER Meinung nach ist es das Wert, ICH glaube an die 260 Pferde bzw. 30 PS mehr, fertig.

DS macht Vanostuning, nicht nur Kennfeldoptimierung. In Verbindung mit dem Eisenmann ESD und dem K&N Lufi landen wir bei 30 PS mehr als vorher. Bei der Leistunsmessung habe ich nur Super getankt, daher ist der Ausgangspunkt nicht 231 Pferde. Diagramm ist in meiner Garage abgebildet.

hört sich insgesamt alles so an als bräuchte kein mensch das manuelle 6-gang...ein SMG ist bei bmw schwer zu bekommen und am we bin ich eh an einer katastrophe vorbeigeschrammt...

Findest Du beim BMW Jahreswagenzentrum nichts? Wäre mir viel lieber als bei Mobile.de. Viele BMW Mitarbeiter die die Autos als Kapitalanlage betrachten und dementsprechend pfelgen. Darüber habe ich meinen auch mit 9tkm erworben.

Kuckst Du hier:

Limousinen:

Limo.jpg

Coupe's:

Coupe.jpg

10 Stück zur Auswahl. Restriktiv eingegrenzt...unter bmw.de --> Gebrauchtwagen findest Du die.

an die seite ran, lackdickenmesser raus und als ergebnis: halbes dach, c-säule bis beifahrertür neu lackiert....somit war die probefahrt beendet.

schade...eigentlich DAS für mich perfekte auto.

Da haste aber nochmal Glück gehabt. Daher würde ich bei so neuen Autos immer schauen das ich zum Händler komme und den Deal dort erledige...bei den Beträgen um die es hier geht so ein Risiko einzugehen, grenzt schon an Fahrlässigkeit...

ahem, ich habe meinen übrigens auch privat von einem BMW Mitarbeiter gekauft, hatte aber keinen Ärger damit...;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FunkyStar   
FunkyStar
Vergiss das mit dem "vernünftige Automatik" gleich wieder beim normalen SMG. Die Automatikfunktion ist soooo schlecht, die nehme ich nie. Wenn Du rechts rüber auf "Cruise" gehst, dann schaltet der total schlecht und immer zu den falschen Zeiten.

Also bei viel Verkehr und Stau hatte ich schon verwendung dafür ich bin mit der Automatik zufrieden :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
itf joegun   
itf joegun

neee, auch dann nehme ich die nicht. Ich weiss ja nicht wie das bei Dir ist, aber selbst beim Stop and Go schaltet der viel zu früh in den 2. hoch und kommt ins ruckeln wenn Du vom Gas gehst weil er so komisch schaltet...

Vielleicht liegts ja auch an mir, will ich nicht abstreiten... :wink: Ich will den Cruisemode auf jeden Fall nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FunkyStar   
FunkyStar

grins das ist ja das gute am smg - das man direkt soviel verschiedene geschmäcker treffen kann *g*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naethu   
naethu
jo bin mir sehr sicher - mehrmals getestet (allerdings aus dem rollen ca. 20 km/h heraus) wollten das nicht unbedingt zu materialmordend machen *g* Der weitere Verlauf sieht dann natürlich anders aus.

3.Gang dann 1 Wagenlänge, 4. Gang plus 2 Wagenlängen, 5.Gang würde ich sagen komme ich wieder dran und würde hinterher überholen (cw Wert Z3 über 0,40 !!!)

dann mache ich mir sorge um den kompressor-umbau. bei den serienfahrzeugen sehen die offiziellen werte wie folgt aus:

330i: 6.5 s, 1505 kg

z3 3.0i: 6.0 s, 1360 kg

d.h. also, dass der kompressor-umbau (+ 16% an leistung) dem z3 mindestens eine halbe sekunde gekostet hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
itf joegun   
itf joegun
dann mache ich mir sorge um den kompressor-umbau. bei den serienfahrzeugen sehen die offiziellen werte wie folgt aus:

330i: 6.5 s, 1505 kg

z3 3.0i: 6.0 s, 1360 kg

d.h. also, dass der kompressor-umbau (+ 16% an leistung) dem z3 mindestens eine halbe sekunde gekostet hat.

Also da ein Z3 Serie im Vergleich gegen den 330i Serie auf jeden Fall besser geht, würde ich ebenfalls behaupten das der Z3 entweder nicht ganz ok ist, oder der Umbau Leistung gekostet hat. Kann sowas sein? Ich dachte immer ein Kompressorumbau bringt Leistung. Vor allem war das doch auch schweineteuer, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
itf joegun   
itf joegun

AAAAARGH! Doppelpost!!!!

Da gibts nur eines zur Rettung:

Falls Ihr es also noch nicht wußtet:

bmwrulez.gif

3bmw.gif

:DO:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naethu   
naethu

aus meiner sicht gibt es zwei gründe wieso das so sein könnte:

- reifenkombination die zwar "pimpig" aussieht aber leistung kostet

- änderung der getriebeabstufung auf grund der mehrleistung

rein theoretisch wäre dies möglich, praktisch wäre es eine schande für einen schönen z3.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FunkyStar   
FunkyStar

werden vermutlich die riesigen reifen sein ... :-)

wäre mal interessant wenn noch jemand aus dem Gebiet Kreis RE - DO - BO - GE kommen würde. serie gegen kompressor wäre dann doch sehr aufschlussreich das zu testen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der Metzger   
Der Metzger

Hi FunkyStar,

herzlichen Glückwunsch zu deinem neuen Auto :-))!

Ich komme aus Essen und habe einen 330i Clubsport mit SMG 5. Gang Bj. 2002. Ich bin bis jetzt sehr zufrieden mit dem SMG, habs auf de Nordschleife so ca. 70 Runden getestet. Da ist se einfach genial :D:D

Ich wünsche dir noch viel Spaß

Gruß Ralf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
stelli   
stelli
Hi FunkyStar,

herzlichen Glückwunsch zu deinem neuen Auto :-))!

Ich komme aus Essen und habe einen 330i Clubsport mit SMG 5. Gang Bj. 2002. Ich bin bis jetzt sehr zufrieden mit dem SMG, habs auf de Nordschleife so ca. 70 Runden getestet. Da ist se einfach genial :D:D

Ich wünsche dir noch viel Spaß

Gruß Ralf

Ist Deiner zufällig velvetblue?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der Metzger   
Der Metzger

Ja ist er.

Kennen wir uns?

Gruß Ralf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
stelli   
stelli
Ja ist er.

Kennen wir uns?

Gruß Ralf

Kennen uns nicht. :wink:

Aber habe deinen Wagen schon eins zwei mal an der Nordschleife und auf der A40 (glaube ich) gesehen.Kam mir so bekannt vor.

Ein sehr schönes Auto....gefällt mir sehr gut!Wollte meinen damals auch in velvetblue bestellen.Hab mich dann aber gegen das Clubsport Paket entschieden.Jetzt ist er halt schwarz. :D

Gruß

Patrick

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du bist bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×