Jump to content
turbo.993gt2

Höchstgeschwindigkeit beim F 430

Recommended Posts

turbo.993gt2 CO   
turbo.993gt2

Hallo!

Es gab ja mal eine sehr lange Diskussion über einen Stradale, der nicht seine Endgeschwindigkeit erreichen soll, bzw. nicht die, die ihm zugesagt wird.

Wie sieht es eigentlich beim 430 aus?

Hat jemand das schon mal getestet?

Wir haben es probiert und sind zum Schluss gekommen, das die Italo Tachos sehr genau anzeigen müsssen. :wink:

DENN, bei genau 315 ist Schluss, so wie im Fahrzeugschein eingetragen.

Das geht dann auch nicht weiter, nicht mit warten und nicht mit Kopf einziehen. :D

Da ich das so kenne, wie z.B. bei meinem 996 GT2, der ist auch mit 315 eingetragen, fährt aber nach der Digi Uhr 338. Was das echte sind, sei mal dahin gestellt.

Was für Erfahrungen hab Ihr mit Tacho Anzeigen beim Ferrari im Vergleich zu den Eintragungen?

Wir haben den Handschalter, jemand schon mal mit der F1 probiert?

Und eingefahren wurde er auch, einige Kilometer hat er auch schon auf der Uhr!

Gruß

Marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bibiturbo   
bibiturbo
Hallo!

Es gab ja mal eine sehr lange Diskussion über einen Stradale, der nicht seine Endgeschwindigkeit erreichen soll, bzw. nicht die, die ihm zugesagt wird.

Wie sieht es eigentlich beim 430 aus?

Hat jemand das schon mal getestet?

Wir haben es probiert und sind zum Schluss gekommen, das die Italo Tachos sehr genau anzeigen müsssen. :wink:

DENN, bei genau 315 ist Schluss, so wie im Fahrzeugschein eingetragen.

Das geht dann auch nicht weiter, nicht mit warten und nicht mit Kopf einziehen. :D

Da ich das so kenne, wie z.B. bei meinem 996 GT2, der ist auch mit 315 eingetragen, fährt aber nach der Digi Uhr 338. Was das echte sind, sei mal dahin gestellt.

Was für Erfahrungen hab Ihr mit Tacho Anzeigen beim Ferrari im Vergleich zu den Eintragungen?

Wir haben den Handschalter, jemand schon mal mit der F1 probiert?

Und eingefahren wurde er auch, einige Kilometer hat er auch schon auf der Uhr!

Gruß

Marco

Also, das klingt aber danach, dass er die 315 Werksangabe gar nicht erreicht... Keine Tachovoreilung bei diesem Tempo ist doch recht unwahrscheinlich. Schon aus juristischen Gründen glaube ich kaum, dass ein derart genauer Tacho verbaut würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bibiturbo   
bibiturbo
Hallo!

Es gab ja mal eine sehr lange Diskussion über einen Stradale, der nicht seine Endgeschwindigkeit erreichen soll, bzw. nicht die, die ihm zugesagt wird.

Wie sieht es eigentlich beim 430 aus?

Hat jemand das schon mal getestet?

Wir haben es probiert und sind zum Schluss gekommen, das die Italo Tachos sehr genau anzeigen müsssen. :wink:

DENN, bei genau 315 ist Schluss, so wie im Fahrzeugschein eingetragen.

Das geht dann auch nicht weiter, nicht mit warten und nicht mit Kopf einziehen. :D

Da ich das so kenne, wie z.B. bei meinem 996 GT2, der ist auch mit 315 eingetragen, fährt aber nach der Digi Uhr 338. Was das echte sind, sei mal dahin gestellt.

Was für Erfahrungen hab Ihr mit Tacho Anzeigen beim Ferrari im Vergleich zu den Eintragungen?

Wir haben den Handschalter, jemand schon mal mit der F1 probiert?

Und eingefahren wurde er auch, einige Kilometer hat er auch schon auf der Uhr!

Gruß

Marco

Die Tachovoreilung bei Deinem GT2 deckt sich übrigens mit der meines 996TT mit WLS (prozentual, denn natürlich ist der X50 etwas langsamer als der GT2).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Psychodad   
Psychodad
Also, das klingt aber danach, dass er die 315 Werksangabe gar nicht erreicht... Keine Tachovoreilung bei diesem Tempo ist doch recht unwahrscheinlich. Schon aus juristischen Gründen glaube ich kaum, dass ein derart genauer Tacho verbaut würde.

So sieht es aus. Eine GPS Messung wäre sehr aufschlußreich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bibiturbo   
bibiturbo
So sieht es aus. Eine GPS Messung wäre sehr aufschlußreich.

Interessant ist, dass in einem anderen Forum ebenfalls berichtet wurde, dass der 430er bei Maximaldrehzahl im höchsten Gang nur Tacho 315 erreicht... Mysteriös...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
skr CO   
skr

Soweit ich informiert bin, haben die Ferrari-Tachos tatsächlich nur sehr wenig Voreilung, die 315 km/h erscheinen allerdings dennoch als zu wenig. Frag' mal zzboba, ob er schon einmal die Höchstgeschwindigkeit bei seinem F1 überprüft hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
whatzmyid   
whatzmyid

Der F430 Spider fährt bei Anzeige 180 km/h echte 176 km/h.

Quelle: ams Heft 17, 2005

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
schattenfell CO   
schattenfell
Der F430 Spider fährt bei Anzeige 180 km/h echte 176 km/h.

Quelle: ams Heft 17, 2005

Ähnliche Tachovoreilungen hatte ams auch für den 360 Modena angegeben.

Mein Modena kommt bis ganz knapp oberhalb 295 km/h, exakt wie von Ferrari angegeben. Abzüglich Voreilung wären es dann vermutlich real 7-10 km/h weniger.

Was mich etwas überrascht, ist, daß anscheinend alle Fahrzeuge laut Tacho exakt die im Fahrzeugschein angegebene Geschwindigkeit erreichen. Fast schon zu viele Zufälle.

OK, noch haben wir keine ausreichende statistische Basis, aber vielleicht können ja andere CP User noch mehr Daten liefern.

Schattenfell

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M@rtin   
M@rtin

Ich habe mir mal auf Basis von whatzmyid's Posting die Milchmädchenrechnung gemacht, bei 180 Tacho sind es 3% Abweichung.

3% Abweichung bei 315 abgezogen würden ergo gut 309 "echte" km/h anliegen. Wie gesagt, ist nur eine Hochrechnung, kann natürlich noch größer sein die Abweichung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
turbo.993gt2 CO   
turbo.993gt2

Hallo!

Hört sich nicht so gut für Ferrari an! :cry:

@Martin

Hast Du ein GPS Messgerät, was zur Verfügung steht?

Oder gerne auch jemand anderes aus Berlin, stehe gerne für eine kleine Testfahrt bereit!

Gruß

Marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M@rtin   
M@rtin

@Marco

Ich weiß nicht wie genau die PDA Navis/Pocket PC's die Geschwindigkeit laut GPS anzeigen, sowas wäre schon verfügbar.

Ich hab gestern auf der Autobahn verglichen (PDA GPS/Tacho), demnach hat der Digitacho beim 996 GT3 II schon eine größere Abweichung als beim F430.

Weiß aber wie gesagt nicht ob die so genau gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bibiturbo   
bibiturbo
Hallo!

Hört sich nicht so gut für Ferrari an! :cry:

@Martin

Hast Du ein GPS Messgerät, was zur Verfügung steht?

Oder gerne auch jemand anderes aus Berlin, stehe gerne für eine kleine Testfahrt bereit!

Gruß

Marco

Falls Ihr nochmals zum Testen rausfahrt, wäre auch die Beschleunigungszeit 100-200 (natürlich auch 200-300 wenn irgendwie darstellbar) sehr, sehr interessant. :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Autopista   
Autopista

Laut F430 "Coupe" AMS Test liegen bei Tacho 160 echte 153 km/h an.

Das bedeutet bei Tacho 320 müssten es tatsächlich echte "306" sein. Ich würde allerdings diese Werte der AMS nicht als Referenzwert nehmen, da viele Angaben aus den Tests oftmals einfach falsch sind wie zum Beispiel die Darstellung der Getriebeübersetzung.

Tatsache ist, daß der F430 seine eingetragene V/Max von 316 km/h erreicht, wenn er im 6ten Gang bis 8600 U/min ausdreht. Das ergibt sich zumindest aus der Getriebeübersetzung und Bereifung. Die Berechnung ist sehr knapp (wie üblich bei Ferrari) und schon etwas weniger Reifenprofil dürfte dazu führen, daß der Topspeed niedriger ist.

Wenn man die aus der AMS ermittelten Beschleunigungswerte mit Hilfe des CarCalculators weiterrechnet dann kommt man auf einen Wert von 0-300 von ca. 45s. Grundlage hierfür ist das Erreichen der eingetragenen 490PS worauf die bisherigen Messwerte aber durchaus hindeuten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bibiturbo   
bibiturbo

Wenn man die aus der AMS ermittelten Beschleunigungswerte mit Hilfe des CarCalculators weiterrechnet dann kommt man auf einen Wert von 0-300 von ca. 45s. Grundlage hierfür ist das Erreichen der eingetragenen 490PS worauf die bisherigen Messwerte aber durchaus hindeuten.

Sehr interessant. Vielen Dank!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tassilo   
tassilo
Ich weiß nicht wie genau die PDA Navis/Pocket PC's die Geschwindigkeit laut GPS anzeigen, sowas wäre schon verfügbar.

meiner erfahrung nach ist die gps-messung sehr genau, lediglich reichlich träge. vor allem bei höheren geschwindigkeiten und konstanter fahrt sollte man ein exaktes ergebnis bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
turbo.993gt2 CO   
turbo.993gt2
Laut F430 "Coupe" AMS Test liegen bei Tacho 160 echte 153 km/h an.

Das bedeutet bei Tacho 320 müssten es tatsächlich echte "306" sein. Ich würde allerdings diese Werte der AMS nicht als Referenzwert nehmen, da viele Angaben aus den Tests oftmals einfach falsch sind wie zum Beispiel die Darstellung der Getriebeübersetzung.

Tatsache ist, daß der F430 seine eingetragene V/Max von 316 km/h erreicht, wenn er im 6ten Gang bis 8600 U/min ausdreht. Das ergibt sich zumindest aus der Getriebeübersetzung und Bereifung. Die Berechnung ist sehr knapp (wie üblich bei Ferrari) und schon etwas weniger Reifenprofil dürfte dazu führen, daß der Topspeed niedriger ist.

Wenn man die aus der AMS ermittelten Beschleunigungswerte mit Hilfe des CarCalculators weiterrechnet dann kommt man auf einen Wert von 0-300 von ca. 45s. Grundlage hierfür ist das Erreichen der eingetragenen 490PS worauf die bisherigen Messwerte aber durchaus hindeuten.

Hallo!

Tatsache ist das, was ich sehen kann! Und sehen tu ich, das der Tacho bei 315 stehen bleibt. Was rein rechnerisch und wenn und so weiter alles sein sollte und könnte, na dann.....!

Auch wenn der Tacho 320 anzeigen sollte, fährt er, wie Du selber sagst, nur 306! Das ist zu wenig, genau 9 kmh!

Ich habe doch auch den ganzen Preis für das Auto gezahlt, oder habe 9 T€ weniger bezahlt?

Wir haben es ja ausprobiert, der 996 GT2, den es nun seit über 4 Jahren auf dem Markt gibt, ist trotz weniger Leistung in der Beschleunigung und auch in der Endgeschwindigkeit schneller. Der GT2 hat 462 PS, ist Serie und ist mit 315 eingetragen.

Es ist zum heulen :-(((°

Gruß Marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Felix02   
Felix02

Ich war am Sonntag mit meinem Boxster und dem Magellan GPS unterwegs.

Nach Digi Tacho habe ich 304 erreicht, Magellan GPS zeigte 292 an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
whatzmyid   
whatzmyid
Auch wenn der Tacho 320 anzeigen sollte, fährt er, wie Du selber sagst, nur 306! Das ist zu wenig, genau 9 kmh!

Ich habe doch auch den ganzen Preis für das Auto gezahlt, oder habe 9 T€ weniger bezahlt?

Für mich wäre das kein Drama, zumal die Vmax eine Disziplin ist, die von vielen äußerlichen Faktoren abhängt. Freue mich, wenn man bei den hiesigen Verkehrsverhältnissen überhaupt mal ab und zu in die Nähe von 300 km/h kommt.

Für die Rennstrecke sind 300 km/h und mehr sowieso irrelevant.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
turbo.993gt2 CO   
turbo.993gt2
Für mich wäre das kein Drama, zumal die Vmax eine Disziplin ist, die von vielen äußerlichen Faktoren abhängt. Freue mich, wenn man bei den hiesigen Verkehrsverhältnissen überhaupt mal ab und zu in die Nähe von 300 km/h kommt.

Für die Rennstrecke sind 300 km/h und mehr sowieso irrelevant.

Wenn man natürlich über 45 Sekunden brauch, um 300 zu fahren, dann kommt man natürlich nicht so oft in den Genuss.

Und mein Kontostand hängt auch von vielen Faktoren ab, das interessiert Ferrari aber auch nicht.

Wenn 315 drauf steht, muß er 315 fahren. Dann sollen sie doch 295 eintragen und gut ist, oder?

Halt Ferrari, mehr Schein als Sein!

Kommen wir nur zu einem Schluss: F 430 zu verkaufen! :wink:

Gruß

Marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Saphir   
Saphir
Ich habe mir mal auf Basis von whatzmyid's Posting die Milchmädchenrechnung gemacht, bei 180 Tacho sind es 3% Abweichung.

3% Abweichung bei 315 abgezogen würden ergo gut 309 "echte" km/h anliegen. Wie gesagt, ist nur eine Hochrechnung, kann natürlich noch größer sein die Abweichung.

was fürn attari hast du denn für diese berechnung benutzt? X-)

315 km/h tacho machen mit 3% tachoabweichung exact 305,8 km/h.

Realistisch sind also 305 als Vmax.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bibiturbo   
bibiturbo
Hallo!

Tatsache ist das, was ich sehen kann! Und sehen tu ich, das der Tacho bei 315 stehen bleibt. Was rein rechnerisch und wenn und so weiter alles sein sollte und könnte, na dann.....!

Auch wenn der Tacho 320 anzeigen sollte, fährt er, wie Du selber sagst, nur 306! Das ist zu wenig, genau 9 kmh!

Ich habe doch auch den ganzen Preis für das Auto gezahlt, oder habe 9 T€ weniger bezahlt?

Wir haben es ja ausprobiert, der 996 GT2, den es nun seit über 4 Jahren auf dem Markt gibt, ist trotz weniger Leistung in der Beschleunigung und auch in der Endgeschwindigkeit schneller. Der GT2 hat 462 PS, ist Serie und ist mit 315 eingetragen.

Es ist zum heulen :-(((°

Gruß Marco

Angenommen, der 430 erreicht nur 306 km/h. Auch dann wäre er ein Traumauto mit Vorzügen die kein Porsche bieten kann (auf der emotionalen Seite). Der GT2 ist weniger emotional, dafür schneller (vor allem der GT2 Mk2). Beide Autos haben ihre Vorzüge. Keiner kann den anderen ersetzen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CP   
CP

Was spricht denn dagegen, die Drehzahl bei V-max abzulesen und die Geschwindigkeit auszurechnen?

Hat der Drehzahlmesser auch eine Voreilung? Schlupf?

offtopic:

@Felix02:

Was für eine besondere Art von Boxster fährt denn 292?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
whatzmyid   
whatzmyid

@turbo.993gt2

Naja, wenn Du das so eng siehst mit der Vmax, musst Du den F430 tatsächlich verkaufen. Aber spätestens jetzt denkt die Fa. Ferrari an Deinen Kontostand :wink: , denn Du machst bei weitem nicht so viel Geld kaputt wie beim Porsche GT2!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV
@Felix02:

Was für eine besondere Art von Boxster fährt denn 292?

TTP BiTurbo :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du bist bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×