Jump to content
Lamberko

Testa, 512TR, 512M Cabrios

Empfohlene Beiträge

gecko911 CO   
gecko911

Ist Jemand aus dem Forum schon mal einen offenen Testa gefahren?

Würde mich interessieren, wie es mit der Verwindungssteifigkeit aussieht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org

Bisserl verwindet er sich schon - aber nicht so dramatisch. Ist ja kein Racer - eher ein Cruiser. Ist etwa so wie ein Mondial-Cabrio der ersten Gerneration.

Kommt aber auch immer wieder auf den Umrüster an. Manche haben die Autos wirklich anständig verstärkt. Andere haben einfach eine Verstrebung eingeschweißt damit die Mühle nicht zusammenklappt wenn sie das Dach abschneiden.

Ein 512TR-Cabrio konnte ich noch nicht probieren. Angeblich sind aber die paar Werksautos ziemlich stabil. Aber ehrlich gesagt, die Leute die ich kenne die solch ein Fahrzeug haben oder schon gefahren sind fragen nicht nach der Verwindung und sollte er sich verwinden wäre es ihnen egal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forex VIP CO   
Forex

Habe auch noch einen Testarossa Spyder gefunden. Den weissen von der Design+Technik Styling Garage GmbH, welcher am Autosalon in Genf stand und über ein elektrisches Hubdach verfügte. Die restliche Technik war Serie.

Der Mythos (ebenfalls Genf) ist auf Testarossa Basis und gehört demzufolge auch in diesen Thread.

post-9105-14435334170646_thumb.jpg

post-9105-14435334172729_thumb.jpg

post-9105-14435334174862_thumb.jpg

post-9105-14435334176812_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BruNei_carFRe@K   
BruNei_carFRe@K

Weiss jemand was über den Aufenthaltsort über den Mythos ? Gehört der nicht dem Sultan von Brunei und müsste in einer seiner Garagen schlummern ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
netburner   
netburner

Der rote stand vor einiger Zeit mal in der Galleria Ferrari in Maranello, der Sultan besitzt einen dunkelblauen, wenn ich mich richtig erinner.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
moee   
moee

Ist das ein Serien 512m oder von 512m (oder evtl auch TR) umgerüstestes Cabrio?:-o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org

F512M spider = Werksauslieferung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rosso360Spider   
Rosso360Spider

Wenn ich den Weissen Spider mit Braunen leder anschauen , fang ich an zu schwärmen ........

aber am besten gefallt mir der Schwarze Spider (Slutmobile) ich find den sooo abartig geil hat was richtig böses und brutales an sich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BruNei_carFRe@K   
BruNei_carFRe@K

Habe die Bilder in einem anderen Forum gefunden, hatten wir den schon ?

1328264568bc2c7dc4bcb.jpg

132826457895d3fba30bb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org

testarossa spider

34fboty.jpg

ferraritestarossaspider.jpg

512TR spider

103vjfb.jpg

512tr.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
R-U-F CO   
R-U-F

Ist das ein Japaner oder wer baut sich in Deutschland so ein Haus :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BruNei_carFRe@K   
BruNei_carFRe@K

Aha, dann weiss ich nun auch wem der Ferrari gehört. Das Haus steht am Timmendorfer Strand. Sieht furchtbar aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org

Ein testarossa speedster mit 360iger Felgen

Ist in meinen Augen sehr grenzwertig - ohne Flügel u.U. noch vertretbar.

testaspeedster001.jpg

Ein Straman-Aufschnitt in gedeckter Farbe und aktuellen 19-Zoll-CS-Felgen.

testagrey002.jpg

testagrey001.jpg

Noch ein weisses testarossa cabrio, diesmal aus Italien.

bianco006.jpg

bianco001.jpg

bianco003.jpg

bianco005.jpg

bianco008.jpg

bianco007.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org

Ein testarossa spider - enthauptet von Straman - hat den Weg zurück nach Italien gefunden.

Gesehen beim Concorso d'Eleganza Barone Alberto Franchetti.

2011092520145054.jpg

2011092520145113.jpg

2011092520145128.jpg

2011092520145145.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
netburner   
netburner

Schönes Auto, aber die Felgen gehen mal überhaupt nicht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org

Denke das wird noch geändert. Er hat das Auto frisch aus USA und dort kann ich mich erinnern ist es eben genau mit diesen komischen polierten Felgen angeboten worden. We will see.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
eikman   
eikman

Der Straman-Aufschnitt in der gediegenen Farbe gefällt mir sehr gut.

Frage mich nur, ob die Felgen nicht etwas modern für den "Old School Testarossa" sind.

Gut aussehen tut es so oder so!!

Tolle Fotos!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org

Carrozzeria Pavesi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Luxusburg   
Luxusburg

Klasse Testa-Spider...

hätte das werk nicht besser hinbekommen können...im gegenteil, dieser verdeckmechanismus ist einfach nur perfekt, keine Notlösung oder so :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stig CO   
Stig

Mir gefällt der Testa Spider extrem gut, eigentlich erstaunlich, dass Ferrari diesen nie offiziell angeboten hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
F40org CO   
F40org

Wobei man sagen muss, Pavesi und L&R sind schöner und auch professioneller umgebaut.

Die Straman etc. Lösungen besitzen nicht so einen wunderschönen Verdeckdeckel. 8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • bruenoferrari
      Hallo Leute, ich hatte mit meinem Tr Anfang September das Pech,  in die Leitplanken zu fahren. Möchte da jetzt auch nicht weiter im Detail drauf eingehen. 
      Seit dem 12. September versucht sich ein Gutachter, im Auftrag meiner Versicherung an der Ausstellung eines Gutachtens. Es wurden auch schon mehrere erstellt, aber die Versicherung war damit nicht einverstanden.
      Kurz geschrieben, es sind wohl über 80% der Ersatzteile nicht mehr lieferbar. Angeblich hat Ferrari auch keine Zeittabellen für die Reparaturwerte und  Lack . Gesucht wurde weltweit. Eurospares usw.
      Der Gutachter hat nun Preise eingeholt, die fehlenden Teile anfertigen zu lassen und darauf mit den lieferbaren Teilen ein Gesamtgutachten erstellt. Damit konnte die Versicherung auch nichts anfangen und beauftragte den Gutachter, erneut ein Gutachten zu erstellen, als wenn die Ersatzteile lieferbar sind. Ist natürlich auch wesentlich geringer ausgefallen. 
      Mein Problem an der Geschichte ist, dass wenn ich das Auto bei Ferrari reparieren lasse, diese ja nicht drumrumkommen, Teile anfertigen zu lassen. Ansonsten würde die Reparatur ja ewig dauern.  
      Die Versicherung möchte das Gutachten, auf der Basis der“Ersatzteilliste“, ohne Berücksichtigung der nicht mehr lieferbaren Teile auszahlen. 
      Damit komme ich dann nicht sehr weit oder mein Tr steht dann ewig in der Werkstatt und es reicht ja auch garnicht aus!
       
      Hat jemand irgendwelche Erfahrungen zu der Geschichte!? Nach meinem Verständnis muss doch dann, bis Max. zum versicherten Wiederbeschaffungswert gezahlt werden. 
       
      Lg
      Mirko
    • F40org
      Ferrari 512 BB targa
    • Eberhard Heller
      Bin im Besitz eines Ferrari Testsrossa und habe eine Zugvorrichtung entwickelt und angefertigt um mein Fahrzeug mittels Seilwinde auf einen Trailer zu ziehen. Sie ist vom TÜV abgenommen und im Prüflabor auf Festigkeit geprüft worden.
      (Prüfbericht vorhanden) 
      Biete sie hier zum Festpreis an.
       
       
    • SManuel
      Finde das Thema Interessant und konnte wirklich auch nicht genau dazu was finden.
       
      Insgesamt wurden 7.177 Testarossa, 512 TR und 512 M hergestellt. ( Laut Web Info.) Laut einem Mitarbeiter von Ferrari ( Interne Infos ) waren es aber 7199 Stück vom TR und M, was ist da dran ??
       
      Kürzlich von einem Inhaber ( TR ) die Info bekommen das es den TR mit dem einen Aussenspiegel nur 803 Stück gibt. bzw. gebaut wurden.
       
      Laut einer Info vom Motorworld am 15.10.2017 Sonntag ( da waren Inhaber vom TR da ) und dawurde gesagt es sind nur vom 512 M ( 2280 Stück ), ist das richtig ??

×