Jump to content
Mr.TOM

Suche Programm zum bearbeiten von Videos

Empfohlene Beiträge

Mr.TOM   
Mr.TOM

Hi,

ich suche ein Programm ( möglichst umsonst ) mit dem mann auf Videos z.B. die Nummernschilder von Autos abdecken kann .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
itf joegun   
itf joegun

Umsonst ist das zwar nicht, aber ich habe mit Pinnacle Studio 9 die besten Erfahrungen gemacht (sofern es gepatched ist).

Kommt so auf 80 Euro...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Brutus   
Brutus

tja, soweit ich weiss gibt es sowas nicht. Selbst mit den guten kostenpflichtigen Programmen ist das nicht ganz einfach das Nummernschild zu verdecken.

Aber wenn einer so ein Programm weiß, immer her damit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JackFlash   
JackFlash

Ich suche schon lange nach so einem Programm. Ich habe Studio 9 und damit kann man Kennzeichen leider NICHT weg machen! :evil:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
itf joegun   
itf joegun
Ich suche schon lange nach so einem Programm. Ich habe Studio 9 und damit kann man Kennzeichen leider NICHT weg machen! :evil:

Du kannst das vielleicht nicht.

Ich mache das mit Pinnacle Studio 9 etwa so:

1. Timeline-Ansicht auswählen

2. Video nach unten in die Bearbeitungsleiste ziehen

3. An die Stelle gehen wo man etwas verdecken will mit dem komischen Cursor

4. Rechts neben die hingeschobene Zeitlinie im Bereich der Text-Spur doppelklicken

5. Das Video zoomt auf

6. Unten auf "Rechteck hinzufügen" gehen

7. Das Rechteck dahin packen wo man etwas verdecken will

8. Auf "ok" gehen und das dann mit dem ganzen Film machen

Wieder was gelernt. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMW-Mattes   
BMW-Mattes

Wahrscheinlich soll das Nummernschild im laufenden Video verdeckt werden, also auch wenn das Fahrzeug sich bewegt.

Das geht eigentlich nur mit sogenannten Trackern, wie Premiere Pro oder Shake oder Digital Fusion es können.

Man markiert im Video ab dem abzudeckenden Zeitpunkt einen Bereich (das Nummernschild) und lässt den Tracker einen Pfad nis zum Endzeitpunkt berechnen. Der Pfad ensteht duch das "wandernde" Nummernschild z.B. beim Hinterherfahren auf der Autobahn.

Mit diesem Pfad wird dann ein Rechteck oder sonst ein Grafik, welche das Nummernschild komplett abdeckt, verknüpft. Dieses Rechteck wird eine Ebene höher als das Video angeordnet und somit hat man seine Numernschildabdeckung.

Oder man verschiebt das Rechteck Bild für Bild manuell, aber naja...eben zeitaufwendig bei 25Fps...

Gruss,

Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TPO VIP   
TPO

Ich hab das gleiche Problem.

Mit Pinnacle Studio 9 kann man zwar in Szenen "Schleier" setzen, aber diese sind statisch.

Man müsste also die Szene in mehrere unterteilen um den Schleier immer wieder neu zu platzieren. Macht also wenig Sinn.

Hat hier schon wer mit Premiere Pro, Shake oder Digital Fusion gearbeitet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMW-Mattes   
BMW-Mattes

Hat hier schon wer mit Premiere Pro, Shake oder Digital Fusion gearbeitet?

Wen es interessiert:

www.picturetools.de und dann im Menü auf 2D, dann in der linken Navigation auf Digital Fusion.

Dort gibt es schon mal was Info zum Programm, weiter unten der Herstellerlink und der Link zur Demo, wer es sich mal ansehen will.

Digital Fusion wurde in Filmen wie Gladiator eingesetzt um z.B. das Colosseum in den Film zu mounten usw.

Shake ist ebenfalls so ein Profi-Programm.

Premiere Pro 1.5 kann aber auch schon jede Menge und ist somit für den normalen User eher überdimensioniert (auch vom Preis).

Die o.g. Proggies brauchen natürlich auch dementsprechend Hardware, damit man zügig damit umgehen kann.

Adobe After Effects 6.5 Pro (mit Motion Tracker) sowie Discreet Combustion dürfen natürlich in dieser Aufzählung auch nicht vergessen werden, obwohl sie -wie DF- eher zur Nachbearbeitung und damit für die Effekte (wie. z.B. der Tracker) eingesetzt werden.

Pinnacle und Premiere sind für die Aufbereitung des Basismaterials zuständig.

Die Preise für die Profi-Proggies sind natürlich jenseits von Gut und Böse... :-(((°

Ich habe vor einigen Jahren Einiges mit 3D Studio Max, Combustion und DF/AE gemacht, bin aber in letzter Zeit nicht mehr so im Thema.

Die Hardcore-Zeitschrift www.digitalproduction.de hält mich noch halbwegs auf dem Stand der Dinge...

Gruss,

Matthias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×