Jump to content
CountachQV

Peugeot 306 Cabriolet

Empfohlene Beiträge

CountachQV VIP CO   
CountachQV

Ich finde von Peugeot das 306 Cabriolet traumhaft schön, deshalb habe ich meiner Frau eines gekauft.

Der 206CC ist lustig, aber bei weitem nicht so elegant wie der 306, vor allem haben im 306-er 4 Personen Platz und der Kofferraum ist auch brauchbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sepp   
Sepp

Jep das 306er Cabrio ist wirklich sehr schön.Wir hatten damals auch eins(Bj. 95).Es fiel schon schwer, den wieder herzugeben.

Das einzige Problem war, dass das Verdeck teilweise undicht war und man bei 160 sein eigenes Wort nicht mehr verstand.Ansonsten keine weiteren Vorkommnisse.

Gruß Josef

(ein unheimlicher Peugeot-Liebhaber :wink: )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Bei unserem ist nicht das Verdeck undicht, sondern die beiden Gummileisten am Verdeck, die das Fenster oben abdichten sollen, haben einen Spalt von einem halben Milimeter.

Laut ist es wirklich im Auto, vor allem im Tunnel neben einem LKW, das Verdeck dichtet eben nicht so gut wie ein richtiges Dach...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
El croato   
El croato
Bei unserem ist nicht das Verdeck undicht, sondern die beiden Gummileisten am Verdeck, die das Fenster oben abdichten sollen, haben einen Spalt von einem halben Milimeter.

Laut ist es wirklich im Auto, vor allem im Tunnel neben einem LKW, das Verdeck dichtet eben nicht so gut wie ein richtiges Dach...

Hier ist unser Cabi hinter Gian-Carlos Diablo zu sehen, unser kleiner Peugeoghini:

1la12805e.jpg

Raymond

Das Cabriolet sieht sehr schön und elegant aus, wie du bereits erwähnt hast, aber ich würd trotzdem den Diablo schnappen! O:-)

Grüsse Dario

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Ich auch aber der Peugeoghini kostet gerade mal ein Zehntel des Diablo...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flabian   
Flabian

Wir haben auch eines, chinablaumet. und beige Ledersitze. Optisch um Klassen besser, beim Platzangebot gilt dasselbe. Wir würden ihn nie gegen den 206CC eintauschen, evt. gegen den 307CC, mal gucken.

Der Peugeot wird jetzt nur mehr im Sommer gefahren, ist Bj ´97 und hat grad mal 20.000km runter.

Motorisch ist er nicht so der Hammer, 1.6L mit 88 Pferden, zum gemütlichen Cruisen bei Schönwetter am Wochenende reichts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Wir wollten auch einen blauen, da aber meine Frau nur Automat fährt ist die Auswahl ziemlich eingeschränkt...

Im autoscout-ch 3 Seiten handgeschaltene und 3 Automaten, naja einer davon steht nun auf unserem Parkplatz und friert bei -10 Grad...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flabian   
Flabian

mit "optisch um Klassen besser" meinte ich im Vergleich zum CC.

Bei autoscout.ch finde ich 9 Angebote. Da ist eurer dabei, willst du ihn verkaufen? Oder hab ich da was falsch verstanden..

Unserer ist das Sondermodell St.Tropez, den gabs nur in Gelb/Schwarz und Blau/Beige, unter Anbetracht der Ausstattung war der ziemlich günstig im Vergleich zu Konkurrenzprodukten. Dafür gabs auch kaum Auswahlmöglichkeiten, das einzige Extra war ein Windschott :-?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
306   
306

bis auf die kleineren Mängel bei der Verarbeitung im Innenraum und beim Verdeck ein wirklich schönes Auto.

ein richtiger Pininfarina halt :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naethu   
naethu
bis auf die kleineren Mängel bei der Verarbeitung im Innenraum und beim Verdeck ein wirklich schönes Auto.

ein richtiger Pininfarina halt :D

ein kollege hat den 2.0 liter. bordeaux-rot mit camelfarbenen ledersitzen. sieht sehr gut aus. macht einiges mehr her als z.b. ein golf cabrio!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
306   
306

meiner is schwarz mit schwarzem leder, is auch ganz nett find ich :)

aber bilder gibts eh bald von meinem kleinen :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Wird das nicht ein bisschen heiss im Sommer?

Schwarzes Leder im offenen Auto, autsch mit kurzen Hosen... :-(((°

Ich muss auch mal ein paar Bilder von unserem machen, wenn er neu poliert und geputzt ist.

Raymond

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
306   
306

das ist mein kleiner mit winterreifen :wink:

pug1.jpg

bis jetzt nur graue seitenblinker, `cleanes` heck & kenwood mp3 radio.

demnächst kommt noch ein nettes fahrwerk rein :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flabian   
Flabian

Schön!

mir gefällt die Front des "alten" sowieso besser als die des neueren 306, der dann nur mehr 1 Leiste im Kühlergrill hat.

Sind das die Borbet-Felgen? Die haben wir im Sommer drauf, allerdings in 15", die sehen eher nach 14" aus oder?

Hast du keine Antenne mehr dran?

und die Außenspiegel sind nicht in Wagenfarbe oder täuscht das?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
306   
306

danke sehr :D

- das sind 14" borbet auf 175er pneus

- die antenne ist noch vom waschen ab :P

- die spiegel sind tatsächlich nicht lackiert :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Wir haben den neueren, da sind die Scheinwerfer/Blinker zusammen.

Was mich am meisten stört, ist das doofe Plastikzeichen rund um das Schloss der Heckklappe.

Ich muss mal ein paar Fotos machen wenn er wieder gewaschen ist und das Wetter schöner :-(((° (Scheiss-Hochnebel)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flabian   
Flabian

aha, da hab ich gleich mal ne Frage:

Fährst du mit dem in die Waschanlage?

Hab schon mal was von Cabrio-tauglichen Waschanlagen gehört, bei denen man die oberen Bürsten händisch steuern kann oder so ähnlich

:-?

Oder läßt du die Bürsten einfach übers Verdeck, wohl nicht oder?

Was mich am 306 etwas stört ist das Getriebe, der 2.Gang flutscht schon jetzt nach 20.000km nicht mehr richtig und der 5.Gang war mir noch nie sympathisch, die Schaltgasse vom 4. auf den 5. ist sowas von schwammig und zu kurz übersetzt ist er auch.

Hm, was gibts noch..

die Pedale sind etwas zu klein geraten, ansonsten sind wir eigentlich recht zufrieden damit.

Achja, der Tank könnte etwas größer sein und die Tankanzeige genauer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
306   
306

ich bin bisher 2 mal in die waschanlage gefahren ganz normal halt ohne heisswachs logischerweise, aber sonst wasch ich immer mit hand.

bei den pedalen kann ich dir nur zustimmen deshalb werd ich mir auch etwas passendes in alu besorgen :wink:

die tankanzeige is recht lustig nach dem letzten strich beginnt sofort die reserve :???: und in kurven stimmt sowieso garnix, aber das sind kleinigkeiten die jedes auto irgendwo hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Ich wasche alle Autos von Hand, praktisch nie Waschanlage. Dem Verdeck sollte es aber nichts ausmachen, aber rechts schliesst der Dicht-Gummi zur Scheibe einen halben Milimeter nicht, da gibts Probleme wenn du mit dem Hochdruckreiniger drauf los gehst.

Die Tankanzeige ist ein Graus, den bekommt man kaum voll (auf der Anzeige) und ist schon bald wieder bei 3. strich...

Die Grösse ist wohl das Problem des Cabrios, wegen zusätzlicher Verstrebungen und dem Verdeckkasten.

Wir haben einen Automaten, da meine Frau nur Automat fährt (fahren will), eigentlich das richtige für dieses Auto, da es nur zum cruisen ist.

Zum schnell fahren habe ich den Astra und den Countach (komische Kombination, aber der Astra kann ich schneller in die Kurven fahren als den Countach!)

Da wir ihn meist im Kurzstreckenbetrieb und in der Stadt benutzen braucht er bis zu 10 Liter, ich habe gerade den Astra gerechnet 7,2 Liter trotz schneller Fahrweise.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
306   
306

zu welchem fahrwerk wuerdest du mir raten raymond?

komfort spielt dabei für mich keine maßgebliche rolle :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Als ehemaliger Tieferleger (mein Golf 1 GTI war 5 cm über Boden) muss ich dir sagen: GAR KEINES, ich bin mittlerweile der Meinung diese Fahrwerke bringen ausser für die Optik gar nichts.

Keines meiner 5 Autos ist mehr tiefergelegt, beim Astra sind die Federn auch wieder rausgeflogen (er ist immer noch hart wegen den Koni-dämpfern).

Ein Cabrio tieferzulegen ist sowieso eine Todsünde, durch die härteren Schläge leidet die Karosse noch mehr und wird noch schneller weichgeklopft.

Tieferlegen sieht besser aus, ist aber meist mit Komfort und Sicherheitseinbussen behaftet, du schlägst viel schneller durch und dann reagiert das Auto schlechter als mit normalen Federwegen, schneller bist du auf der Strasse nicht, du hast nur das Gefühl weil es härter ist.

Ich bin mittlerweile

200t Km Astra gefahren, original, tiefer und wieder original

60tkm Kadett tiefer

50tkm Golf 1 GTI extrem tief und leicht tiefer

15tkm Countach original

22tkm Jalpa tiefer

Original ist immer noch der beste Kompromiss...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
306   
306

hm das stimmt mich nachdenklich.

ich bin meinen 205 GTI auch 60/40 tiefer gefahren und es hat einfach so viel mehr spass gemacht das auto durch die kurven zu bewegen als vorher. dabei geht es mir nicht unbedingt darum das auto am maximum zu bewegen (dafür ist es sowieso nicht geeignet) es geht mir zum einen um den immens steigenden fahrspass, der auch ohne erheblich höhere kurvengeschwindigkeiten vorhanden ist, und zum andern natuerlich um die optik.

deine aussage hat mich allerdings zum nachdenken veranlasst und ich werd mir das ganze nochmal ernsthaft durch den kopf gehen lassen :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
CountachQV VIP CO   
CountachQV

Der 205 GTi ist auch viel mehr zum Kurvenfahren geeignet als ein 306 Cabrio, den wirst du auch mit tieferlegen nicht annähernd so agil hinbekommen wie einen 205-er original.

Der Astra war auch agil in den Kurven, aber 80% der Zeit gehts geradeaus und da nervt das Gerüttel auf Dauer doch eher.

Wenn man extrem tiefer geht, fährst du noch auf ein paar wenigen Zentimeter Federweg und den Rest knallt es auf die Federwegbegrenzer oder es ist so hart, dass du sagen kannst ob eine Zigarettenkippe schon flachgefahren war.

Ich bin zu alt für den Käse und fahre lieber komfortabler, aber trotzdem gleich schnell durch die Gegend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
306   
306

hmmmmmmm, gleichschnell glaub ich nicht ganz. eher doch ein bisschen schneller :wink:

und danke für deine kompetente hilfe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×