Saphir

Polizei als Jäger...

34 Beiträge in diesem Thema

Hallo liebe Auto-begeisterte!

Mich bewegt schon seit langem ein thema, das viele von euch bestimmt kennen: die polizei als jaeger...

um euch zu verdeutlichen was ich damit meine 2 geschichten dazu: ich war ende letzten jahres in eile um noch rechtzeitig ins kino zu kommen und befuhr eine umgehungsstrasse mit etwa 65, statt der erlaubten 50! da viel mir dann schon ein wagen hintermir auf, der recht zuegig naeher kam. ich bin dann an der naechsten kreuzung geradeaus gefahren, er rechts und an der naechsten kreuzung ich rechts und er geradeaus, sodas wir uns wieder begegneten! ich fuhr an ihm vorbei und er war sehr schnell wieder an mir dran, so dass ich dachte, oh der hats wohl eilig! dann wirds 2 spurig auf der landstrasse und ich hab 3 autos ueberholt, so mit 120, er hing mir an der stossstange und hat beim ueberholen noch die sperrlinien am ende der 2-spurigen zone ueberfahren. da dachte ich alles klar, en raser! an der naechsten ampel dann ne festinstallierte blitze, ich auf 70 runter und gedacht na dann guckste mal was er kann (ich noch in meinem alten Corolla er omega kombi). also 2. gang ratz und weg. gut er war dann gut 200m weg :smile: , aber am naechsten 70er schild hab ich auf 70 vor ner kreuzung abgebremst und er wieder einen meter hinter mir! da hab ich mich wirklich genoetigt gefuehlt, weil er ja sowieso langsamer als ich war, also warum faehrt er so nah auf? na ende der geschichte: ich hab ihn noch en paar mal stehn lassen und bin dann als ich mir dachte die opel-wurst kann eh nix :evil: ich bin ausgestiegen und hab sofort gemeint sie haetten mich genoetigt. die deppen hatten nich mal en geraet im auto, und meinten sie wuerden dann von ihrem tacho abschaetzen, sie waeren 160 gefahren bla bla bla... kann ja sein, aber ich hab immer voll auf 140 (ab 141 geht der schein weg!!! beschleunigt) und da muessen die ja schneller als ich fahren um mich wieder einzubekommen! ich hab dann aber nie mehr was davon gehoert!

2. und dasselbe ist nem freund von mir auch passiert. haben ihn immer gedraengelt mit nebelscheinwerfern und so... er ist aber streng nach vorschrift gefahren hat nur nach dem ort von 50 auf 100 vollbeschleunigt. na als die jungs wieder dran waren, hingen sie ihm nen meter hinterm auto!

ist das sinn der polizei andere personen dazu zu verleiten schnell zu fahren um sie dann abzuzocken. sie sollten doch eher so etwas vorbeugen!

ich hab jetzt nen M3 von 97, da brauch ich mich gar nicht erst mehr mit nem omega anlegen! :lol:

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Saphir am 2002-03-14 21:38 ]</font>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tja, das habe ich von anderen auch schon des öfteren gehört. Ist wohl oft Schikane mit dabei. Bei mir gab es da auch so einige Erlebnisse.

Das Problem ist einfach, dass die heutigen Polizisten intern so eine Art Punktesystem haben, mit dessen sie beurteilt werden. Da muß man dann schon mal Autos aus dem Verkehr ziehen, die für genau 10 Sekunden nach dem Ausparken das Nebellicht anhatten (genau 10 Sekunden). :evil::evil::lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jaja, die Polizei...

Auf Mofas machen die eine Regelrechte Hetzjagd!

Vor einiger Zeit wurden zwei Kumpels von mir mit ihren Mofas von der Polizei rausgezogen!

Gab gleich saftige Geldstrafen und Punkte in Flensburg!

Wir haben aber auch getunt und gebastelt wie die Irren! :grin:

Mich haben sie mit meinem Roller zum Glück nie erwischt!

Mar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jetzt muss ich aber mal ein gutes wort für die polizei aus dem saarland einlegen!!!

nette geschichte und wahr!!!!!!!!!!!!!!

in saarbrücken an der ampel 2 spuren gerade aus. rechts ein neuer e-klasse in pechschwarz, ich links mit der fireblade. erguckt, ich gucke, ein wenig vor gas,gas, gas dann gelb grün und volle kanne mit weehly, die fireblade schreit nach gott, die e klasse auch, aber ist verfluchtnochmal sauschnell, aber letztendlich hatte die e-klasse keine chance gegen 200kg und 138ps, dann der schock an der nächsten ampel, kollege im e-klasse hält die kelle hoch, grinst und sagt, **jetzt machen wir aber langsam gell**, ich nickte und musste lachen, tja so ist das im saarland :lol:

geschwindigkeit in saarbrücken vom ersten gang in den zweiten und kurz vorm dritten fast vollbremsung an der nächsten ampel, wer jetzt motorard fährt, weiss wie schnell dies ungefähr war!

_________________

MfG.

Hier klicken für mein Baby!

Roland Eckstein Fachautor für die Zeitschriften ROTOR, MFI, amt und die Modellbauseite

Modellbau pur!

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: rolandeckstein am 2001-11-08 23:12 ]</font>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich werd in Essen fast alle 2 Wochen angehalten. Ist voll schlimm hier! :smile: )

angehalten wird. Ist aber witzig die Gesichter zu sehen, wenn sie fragen: "Wissen sie eigendlich wie schnell sie waren?", und du antwortest:"Nö, sie etwa?"

Dann sind sie immer sauer und versuchen etwas am Auto zu finden. :lol:

Mir macht es immernoch am meisten Spaß zu warten bis die Kelle kommt, um dann sofort auf die nächste Autobahn aufzufahren. :razz: Mußt nämlich nicht bei Zivilen anhalten, wenn die Lichverhältnisse eine genaue Identifizierung als solche schwierig machen. Sprich ab Dämmerung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

ich komm auch aus Essen und kann den Bericht von Psychodad allerdings nicht bestätigen. Mich hat noch keine Zivilstreife angehalten (dafür die "Grünen" :wink: )

Im übrigen habt ihr aber bei den Zivilen, auch wenn die keine Kamera an Board haben, schlechte Karten. Wenn die beide behaupten, dass ihr über eine bestimmte Strecke zu schnell gefahren seid, könnt ihr euch nur noch schlecht rauswinden.

Na ja, am besten man lässt sich erst gar nicht nicht erwischen.

Gruss :smile:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja mit der autobahn, das ist lustig: hatte letzte woche ne E klasse mit 2 bullen in unifom hinter mir! hab die jungs durch en spiegel erkannt! na ich bin 100% nach vorschrift gefahren, durch die stadt, landstraße, keinen km zu schnell, immer geblinkt, wie in der fahrschule!!! dann bin ich straks zur autobahn und die gleich hinter mir her, direkt an der stoßstange! ich beim auffahren nur zulässige 100!!! und ab dem beschleunigungsstreifen alles gegeben! jeden gang bis fast 8000 gedreht, bis ich knapp 260 drauf hatte! hihiiiiii, da war die blöde e-klasse ganz schön weit weg! haha! hab dann als ich raus gefahren bin langsam gemacht und als sie dann endlich kamen, hab ich an ner kreuzung gehalten und sie nur mal net angegrinst! haha das war ein spaß! tja, wat legen die sich auch mit nem M3 an! :grin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Passiert mir auch nur am Wochenende und meist in der Innenstadt. Könnt aber auch an meinem Fahrstil liegen. mit Cam siehste natürlich alt aus. Haben z.B. für dei A40 einen AMG E55.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja das ist ja wohl echt scheisse von den bullen naja hier in berlin ists echt der hammer als ich mit meinen freunden und meinem bruder mit rad in angelverein gefahren sind standen da bullen nix weiter gedacht weiter gefahren stopp anhalten verkehrskontrolle hä spinnen die oder was naja haben sie was getrunken ich musste lachen nö und dann haben die wie die irren an den rädern nach irgendwelchen makken gesucht da stressen die mich weil ich diese orangenen teile nicht in den speichen hatte boh die sind doch panne oder das ganze ist mir dort an der stelle noch 2 mal passiert echt die haben nix besseres zutun als radfahrer da rauszuziehen

nenene sag ich euch das wird immer schlimmer die wissen echt nicht mehr wie die das geld einnehmen sollen

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: pete am 2001-12-19 16:25 ]</font>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

Ich komme ebenfalls aus Essen. Ich werde immer nur wegen eingeschaltetem Nebelscheinwerfern angehalten. Hält sich allerdings auch in Grenzen. Die Herren von der Rennleitung kommen sich nämlich immer schön blöd vor wenn sie die 10 DM Verwarnung von einem 750i Fahrer abkassieren. :razz: Ich finds einfach lächerlich das die jemanden für solchen Kleinkram anhalten.

Und zum Thema rauswinden... Wenn die keine Beweise haben können die garnichts machen! Alle anderen Methoden wären viel zu aufwendig als das sie sich bei Gelegenheitsrasern lohnen würden. Selbst wenn beide Polizisten behaupten das ich zu schnell gefahren bin müssen die mir das erstmal beweisen. Sobald das nicht durch Video oder Foto belegt ist müssen die nämlich eine Messfahrt mit einem Fahrzeug durchführen was einen geeichten Tacho hat. Der ganze Aufwand für ein paar Km/h zu schnell? Da haben die doch selbst garkeinen Bock drauf. Die ganzen Berichte die die schreiben müssten... Und das bei unseren arbeitsfaulen Beamten... :grin:) und als die dann schliesslich irgendwann wieder im Rückspiegel aufgetaucht sind haben die mich angehalten. Die Höhe der Strafe betrug wieder mal 10 DM wegen Nebels. Keine Ahnung wie die das gesehen haben können. *g*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ihr den Bullenkarren 1m an der Stosstange habt, macht doch einfach eine kurze Bremsung, die können gar nichts machen, laut Gesetz müssen sie genügend Abstand halten.

Ihr habt ja schliesslich wegen einem Eichhörnchen bremsen müssen.:grin: :grin:

Da müsst ihr mal sehen wie schnell sie Abstand haben.

Meinem Kollegen in Zürich ist was Lustiges passiert.

Er fuhr ohne Gurt, die *böses Wort*en sind an der Ampel neben ihm gestanden, haben es gesehen und ihm nach.

Er musste Fr. 60.- wegen dem Gurt zahlen und hat dafür den Fahrer des Mistkarren angezeigt, weil er OHNE Blaulicht über die Sicherheitslinie an der Ampel gefahren ist. Das Beste daran, sein Kollege im Auto musste Zeuge sein und der Fahrer musste den Schein abgeben :roll: :roll:

Wichtig: auch die Bullen müssen die Verkehrsregeln einhalten wenn sie nicht mit Blaulicht unterwegs sind!!!

Raymond

_________________

http://www.lamborghiniclub.ch

http://www.jalpa.ch

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: CountachQV am 2001-12-19 12:16 ]</font>

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: CountachQV am 2001-12-19 12:17 ]</font>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

pete schrieb am 2001-12-19 01:34 :

anhalten brüllt es aus seiner stinkenden fresse verkehrskontrolle

hallo jungs, ich bitte euch passt doch den ton etwas an, dass muss doch sein oder ???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich geb Ecki recht: SO GEHTS NICHT!

Wir sind ein diszipliniertes Forum. DANKE!!!

Das gilt für alle. :evil:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das mit der stinkenden fresse, hat pete wohl noch aus emotionaler erregung geschrieben!

ich finds auch nicht gut die polizisten zu beschimpfen! ich hab nämlich neben einigen schlechten auch viele gute erfahrungen gemacht!

ich denk das wort bullen dürfte aber erlaubt sein! hat ja auch was amüsantes!

es zeigt sich aber, das wohl schon jeder mal so ein erlebnis mit den feinen herren gemacht hat. als ich noch klein war ist das mal meinem vater passiert: gabze familie im auto und hinter uns fuhr einer ganz nah auf! na da ist mein vater ganz normal nach vorschrift gefahren und uns bis nach hause gefolgt! er meinte dann er würde anzeige wegen zu schnellem fahrens erstatten! wichtig: er war allein und ohne geräte im autó! bei der gerichtsverhandlung haben meine eltern beide ausgesagt, wir wären nach vorschrift gefahren und hätten nur bemerkt wie ein auto ganz nah auffährt und drängelt!

Fazit: freispruch und das schönste: als die verhandlung vorbei war, meinte der richter zu dem beamten: "wie können sie nur so dämlich sein! sie wissen doch das sie alleine waren!" :smile: :smile: :smile:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

roland tut mir leid das ich das geschrieben habe als ich das geschrieben habe da hatte ich das alles noch genau vorm gesicht und habe nicht überlegt tut mir leid ich mache das raus

also nette polizisten sind dann wohl hier in berlin die ausnahme zumindest habe ich kaum welche gesehen

naja und die können eigentlich nix dafür nach deren punktsystem müssen die doch so und so viel einnehmen und bekommen dann garantiert prämien drauf das verneinen die aber letztens habe ich mit nem richter geredet der meinte dasselbe.

bye pete

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

na-ja, dann isses ja gut. also weiter, als wäre nichts gewesen :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

am schlimmsten ist die Bullerei im osten!

also in den NBL!

die halten da meistens nur die wessis it den großen autos an!! :sad:

und die viele asu dem osten können sowieso kein auto fahren!

da hat jeder *böses Wort* ein Führerschein gekrigt

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: mxmagnum am 2001-12-19 19:10 ]</font>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mxmagnum schrieb am 2001-12-19 17:20 :

am schlimmsten ist die Bullerei im osten!

also in den neuen Bundesländern!

die halten da meistens nur die wessis an!

weil die alle neidisch sind!

und die gnazen ostbürger können sowieso kein auto fahren!

da hat jeder *böses Wort* ein Führerschein gekrigt

also ich weiss jetzt nicht was das hier soll, das klappt jetzt alles wunderbar, aber mit solchen sprüchen macht man sich keine freunde, also denk mal drüber nach :cry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ok kann man nich auf alle veralgemeinern!

aber ich bin sehr sehr oft in den NBL und es ist wirklich extrem!

vor allem die jungen fahrer können nicht fahren!

viele statistiken zeigen doch auch dass die meisten unfälle (zumindest im verhältnis) in den NBL geschiehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

ich habe auch eine kleine Geschichte von einem Kollegen:

Kollege sieht einen Freund am Strassenrand und hupt kurz zur Begrüssung. Die "Grünen" fanden`s nicht so lustig und haben ihn angehalten: 25,- Mark Verwarnungsgeld.

Freund hatte nur 50,- Mark-Schein dabei, Polizisten konnten nicht wechseln. Was macht er: nochmal hupen, aber natürlich einige Sekunden lang, gibt den Beamten den Fuffziger und sagt: Stimmt so!! :cool:

Und was ist das Resultat: ANzeige wegen Amtsanmaßung! :eek: Naja, das Verfahren wurde aber eingestellt.

Also, immer schön brav sein! :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wat ist los also das ist ja echt die härte!!!!!!

kein kommentar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hihi, also das mit dem nochmals hupen und "stimmt so" finde ich echt lustig, hihi.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

he-he, jau der war gut. ich hatte mal in prag eine knolle bekommen, 50dm ! später hielten sie einen prager an, der zahlte nur 5dm :eek:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

passt gut zu strafen, dürfte also für die neuen bei uns interessant sein...

Hat noch jmd. in letzter zeit schlechte erfahrungen mit den jungs der grünen zunft gemacht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du bist bereits Mitglied? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden